Karl Marx

2 Bilder

NachDenkSeiten stellen "Systemfrage" 24

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 17.12.2019 | 226 mal gelesen

Die Redaktion der NachDenkSeiten stellte am 16.12.2019 einen Artikel mit dem Titel "Systemänderung – was ist das? Wie soll das neue System aussehen?" online. Der Einführungstext lautet: Die Redaktion der NachDenkSeiten erreichen des Öfteren Mails mit zurecht sehr kritischen Bemerkungen zu den jetzigen Zuständen. Die Leseräußerungen enden dann oft im Stoßseufzer: Ohne Systemänderung gehts nicht! In Bezug auf dringliche...

2 Bilder

Was haben Karl Marx und Goethe gemeinsam? 7

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 26.08.2019 | 117 mal gelesen

Potsdam: Breite Straße | Die unerwartete Lösung ist: Zwei ihrer Zitate sind in einer 'Transparenten Weltkugel' vereint. (Das Kunstwerk wurde vor wenigen Tagen am Rande der Potsdamer Havelbucht wieder neu aufgebaut.)

1 Bild

Europawahlen, NachDenkSeiten und die SPD: Ein Leserbrief 22

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 30.05.2019 | 276 mal gelesen

Auch auf den NachDenkSeiten wurden die Ergebnisse der Europawahl vom 26. Mai ausführlich besprochen. Der Beitrag von Albrecht Müller, einem der Herausgeber der NachDenkSeiten, "Nachruf auf die SPD – obwohl es eigentlich leicht wäre, diese alte Partei und ihre Chancen wiederzubeleben" rief ein gemischtes Echo bei den Leser_innen hervor, wie diese Zusammenstellung von Leserbriefen zeigt. Der Leserbrief mit der Nummer...

1 Bild

150 Jahre alt und trotzdem aktuell: Das Kapital von Karl Marx 37

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Berlin | am 07.09.2017 | 215 mal gelesen

Berlin: Bundestag | In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift der IG BAU findet man nicht nur Marx auf der Titelseite und man findet einige seiner Aussagen so gut das man ihn sogar zitiert (siehe Bild). Derselbe Marx der von Ökonomen seit über 100 Jahren immer wiederholt als überholt, antik und wiederlegt bezeichnet wird und auf den trotzdem viele heimlich zurückgreifen. Und seine Aussagen haben nichts mit der aktuellen Wirtschaftssituation...

2 Bilder

...alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist. 18

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 23.10.2016 | 1498 mal gelesen

Diese Textstellen sind fast 200 Jahre alt. Und - bis auf die Sprache - aktueller denn je, oder nicht? »Der Arbeiter wird um so ärmer, je mehr Reichtum er produziert, je mehr seine Produktion an Macht und Umfang zunimmt. Der Arbeiter wird eine um so wohlfeilere Ware, je mehr Waren er schafft. Mit der Verwertung der Sachenwelt nimmt die Entwertung der Menschenwelt in direktem Verhältnis zu. Die Arbeit produziert nicht nur...

1 Bild

Je weniger Zeit die Gesellschaft bedarf ... 3

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 03.06.2016 | 57 mal gelesen

Potsdam: Breite Straße | Schnappschuss

6 Bilder

Karl Marx in Bronze , auf sächsisch auch " dor Nischl " . 8

Werner Szramka
Werner Szramka | Chemnitz | am 05.12.2015 | 164 mal gelesen

Chemnitz: dor Nischl | Während einer Kurzreise nach Chemnitz ( während DDR Phase " Karl Marx Stadt " ) habe ich auch mal den " Nischl " abgelichtet. Neben dem Namen Karl-Marx-Monument existieren auch die Bezeichnungen Karl-Marx-Kopf und " dor Nischl " eben auf sächsisch. https://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Marx-Monument

1 Bild

KAPITAL FÜR KUBA 10

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 20.07.2015 | 77 mal gelesen

Havanna (Kuba): Altstadt | Schnappschuss

1 Bild

Der Kapitalismus: Eine Dokumentation in 6 Teilen

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 03.11.2014 | 590 mal gelesen

Hin und wieder wird klar, dass öffentlich-rechtliches Fernsehen tatsächlich eine Daseinsberechtigung hat. Die 6-teilige Dokumentation auf arte über die Ideengeschichte zum Kapitalismus ist wirklich sehenswert. Wer sich nicht auf seinen Vorurteilen ausruhen will, sollte entweder auf youtube oder bei arte sich die einzelnen Episoden anschauen. Die Durchsetzungsgeschichte unseres Wirtschaftssystems war alles andere als ein...

1 Bild

Der Kapitalismus - Eine Dokumentation in sechs Folgen: 4

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 27.10.2014 | 728 mal gelesen

Marburg, Ende Oktober 2014 Der Kapitalismus (1/6): Die Einführung Der Kapitalismus (2/6) Adam Smith und der Wohlstand der Nationen Der Kapitalismus (3/6) David Ricardo und Thomas Malthus, soll das Freiheit sein? Der Kapitalismus (4/6) Und wenn Karl Marx doch Recht gehabt hätte? Der Kapitalismus (5/6)Keynes versus Hayek, ein Scheingefecht? Der Kapitalismus (6/6) Karl Polanyi, Wirtschaft als Teil des menschlichen...

1 Bild

Kraftklub veröffentlicht Video zu Single „Ich will nicht nach Berlin“

Janina Baumgartner
Janina Baumgartner | Biberbach | am 14.10.2011 | 775 mal gelesen

Die Band Kraftklub hat gestern ihr neues Video zur Single "Ich will nicht nach Berlin" veröffentlicht. Um 12 Uhr gab´s die Videopremiere auf tape.tv. Das Video lies lange auf sich warten, aber besser später als nie. Im “Ich will nicht nach Berlin“-Video sind die fünf Chemnitzer Jungs in Berlin zu sehen. Dort performen sie ihr Lied und werfen aus einem Hubschrauber Flyer, die mit Karl Marx-Köpfen bedruckt sind. Am Ende des...

1 Bild

Größte Porträtbüste der Welt steht in Chemnitz und wird bald saniert

Die bei my heimat schrieb
Die bei my heimat schrieb | Chemnitz | am 21.07.2011 | 447 mal gelesen

Chemnitz: Karl-Marx-Büste | Größte Porträtbüste der Welt steht in Chemnitz und wird bald saniert Das Karl-Marx-Monument ist 40 Tonnen schwer und die Porträtbüste ist über sieben Meter (mit Sockel über 13 Meter) hoch. Damit ist dieses Monument die größte Porträtbüste der Welt. Am 9.Oktober 1971 wurde die weltweit größte Porträtbüste von Karl-Marx eingeweiht. Die Sanierung des Sockels beginnt nun ab Herbst diesen Jahres. Auf ca. 111.500 Euro...

1 Bild

Sahra Wagenknecht: „Goethe trifft Karl Marx – Faust, ein Frühkapitalist?“

Kulturmarketing Muenchen
Kulturmarketing Muenchen | München | am 13.01.2011 | 762 mal gelesen

München: Black Box im Gasteig | Ist Goethe in der Geschichte der Deutschen „ein Zwischenfall ohne Folgen“? Dieser Frage, die einer Behauptung Nietzsches entspringt, möchte das Projekt „Goethe im Gasteig – Zur Modernität eines deutschen Klassikers“ auf den Grund gehen. Insgesamt sieben Veranstaltungen mit Vorträgen, Rezitationen und Gesprächen werden noch bis März 2011 zu dem Thema in der Black Box im Gasteig München stattfinden. Manfred Osten, deutscher...