Kalisalzmuseum

2 Bilder

"Ronnenberg" - Buch auch im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 29.09.2010 | 417 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Das gerade erschienene Buch zu den 7 Ronnenberger Stadtteilen ist sonntags zwischen 10:00 und 14:00 Uhr auch im Museum erhällich zum Preis von € 19,80. Viel Geld? Viel Inhalt! 376 Seiten, vollgepackt mit Bildern und Texten aus alter und neuer Zeit, eine Fundgrube nicht nur für Ronnenberger... Natürlich halten wir auch einige Exemplare des myheimat-Magazins zum Entdeckertag 2010 bereit, aber Besucher können sich die...

1 Bild

Der Spaß geht weiter im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 22.09.2010 | 197 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Auch nach dem Entdeckertag geht der Spaß weiter: noch sind die Sonderausstellungen aufgebaut, und wer Interesse hat, der wird seine Freude finden an den schönen Medaillen und Münzen mit Bergbaumotiven oder an den Briefmarken, die alle eine kleine Geschichte erzählen. Mindestens bis zum 3. Oktober sind auch noch einige Wappen niedersächsischer Gemeinden ausgestellt, in denen Bergbau betrieben wurde und die das in ihren...

5 Bilder

Gas, Öl & Salz. Betrifft: Gorleben 1

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 18.09.2010 | 537 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Kürzlich verbreitete sich die Kunde (z. B. HAZ vom 15. 09.), dass unter oder neben dem Salzstock in Gorleben Gas gefunden worden sei. Es wird verwiesen auf ein Unglück, dass sich am 25. Juni 1969 in der DDR in der Nähe des Salzstocks ereignet hat, als man versuchte, ein Erdgasvorkommen in 3.000 m Tiefe auszubeuten. Dadurch sei die Eignung von Gorleben gefährdet oder gar ausgeschlossen, so die Meinung einiger Politiker. Ich...

5 Bilder

Tag des Geotops - 19.9. - im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 18.09.2010 | 239 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | Weniger bekannt, aber sehenswert: Zum "Tag des Geotops" lädt das Museum ein, die geologische Sammlung in den neuen Räumen des Lampenhauses zu besuchen. Ausgestellt sind z. T. sehr wertvolle Mineralien, Versteinerungen und sonstige Fundstücke, die der Betreuer der Sammlung, Uli Ochmann, auf vielen Reisen, die ihn bis nach Südamerika führten, selbst zusammen getragen hat. Die Ausstellung zeigt, tatsächlich neben Gold und...

10 Bilder

Also, ein Rennrad ist das nicht...

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 13.09.2010 | 311 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Sonntag, 12. 09. = Regionsentdeckertag = Hochbetrieb am Kalisalzmuseum. Viele waren gekommen, um die neu verlegten Gleise und das alte Grubenfahrrad auszutesten. Erwachsene, aber vor allem die Kinder kamen voll auf ihre Kosten, auch wenn Strecke und Rad noch ihre Macken aufwiesen. Kein Wunder bei den gebrauchten Schienen und einem 50 Jahre alten Rad. Es gab aber auch so viele andere Attraktionen, dass die meisten Besucher...

6 Bilder

(Fast) Schwarzarbeit am Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 09.09.2010 | 252 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Mittwochabend. Regen. Dunkel. 5 Gestalten, nur mit Blitzlicht einzufangen. Sie hantieren mit der Flex, dem Hammer, Schraubenschlüsseln und Bohrer auf der nassen Wiese. Gleisbauer für den Regionsentdeckertag am 12. 9. am Kalisalzmuseum in Empelde! Die große Attraktion für den Tag soll auf die Strecke, das Grubenfahrrad, aber heute abend wird das nichts mehr. Schade drum, denn die ersten "Probefahrer", in dicker Jacke und mit...

4 Bilder

Sonderausstellung im Kalisalzmuseum eröffnet

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 06.09.2010 | 325 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Am Sonntag, 5. 9., ließ es sich der erste Vorsitzende des Museumsvereins trotz schwerer Erkrankung nicht nehmen, die Sonderausstellung "Münzen, Medaillen, Briefmarken zum Thema Bergbau" um 11:00 Uhr zu eröffnen. Leider war die Resonanz sehr bescheiden; selbst die Presse glänzte durch Abwesenheit. Dabei waren die Erläuterungen und Erklärungen, die Ronald Hoffmann zu den Ausstellungsstücken seiner Sammlung von Bergbaumedaillen...

8 Bilder

Das Schwierigste ist geschafft!

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 04.09.2010 | 170 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Tatsächlich - die Schienen liegen so, wie sie sollen, es fehlen nur noch "Kleinigkeiten": trennen, Löcher bohren, anlaschen, abdecken, nivellieren, den Platz herrichten und, ach ja, das Fahrrad wieder zusammenbauen. Kleinigkeiten eben... Hinterher wird leider niemand, der sich nicht auskennt, wissen, wieviel Schweiß und Muskelkraft, begleitet von Eigenlob und auch ein paar zahmen nicht druckreifen Ausdrücken, unter der grünen...

5 Bilder

Schon mal schnuppern: Ausstellungseröffnung im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 27.08.2010 | 217 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Am 05. September um 11:00 Uhr wird Ronald Hoffmann in den neuen Räumen des Kalisalzmuseums durch die Ausstellung seiner Medaillen und Münzen zum Thema "Bergbau" führen. Ergänzt wied die Sammlung durch Briefmarken und Briefstücke mit Sonderstempeln zum gleichen Thema. Die "offizielle" Einweihung der Räumlichkeiten wird dann allerdings erst am 12. September stattfinden. Die Austellung ist am Entdeckertag dann Teil der vielen...

2 Bilder

Starkregen verhindert Weiterbau an Schienen am Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 27.08.2010 | 211 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Bei den Vorhersagen wird es kritisch: Ist der Rundkurs noch zu schaffen? Hat man sich zu viel vorgenommen? Ach, die Optimisten werden nicht alle: Das schaffen wir schon; immerhin stellt sich beim Biegen der Schienen jetzt so langsam Routine ein, so dass tatsächlich am Regionsentdeckertag das Grubenfahrrad zum ersten Mal seit 50 Jahren wieder in Betrieb genommen werden kann.

1 Bild

Buchgeschenke für das Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 22.08.2010 | 201 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Da waren die Mitarbeiter des Kalisalzmuseums doch etwas überrascht, als Herr und Frau Marquardt aus Barsinghausen-Egestorf den Kofferraum ihres Wagens öffneten: Aus dem Nachlass ihres Vaters hatte Frau Marquardt die Bücher herausgesucht, die für die Bibliothek des Museums interessant sein könnten. Der Vater hatte nämlich bis zur Schließung in Empelde als Chemiker in der Analyseabteilung des Kaliwerkes gearbeitet. Nur gut,...

11 Bilder

Wie biegt man Schienen? Besuch im Feldbahnmuseum Hildesheim 3

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 22.08.2010 | 569 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Bis zum 12. 09., dem Regions-Entdeckertag, soll er fertig sein: der Rundkurs für das Grubenfahrrad vor dem Kalisalzmuseum in Empelde. Die geraden Strecken liegen, aber wie biegt man Schienen? Da gibt es guten Rat und Gerätehilfe im Feldbahnmuseum in Hildesheim-Drispenstedt. Die Seele dieses Museum sind Vater und Sohn Voß. Voß sen. empfing die kleine Delegation aus Empelde sehr herzlich und führte sie fachsimpelnd und...

6 Bilder

Segways beim Solfest der GHG in Ronnenberg-Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 05.08.2010 | 356 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Aus Anlass des Beginns der Aussolung von Kaverne 5 und des Nachsolens der Kaverne 2 im Benther Salzstock feierte die Gasspeicher Hannover GmbH am 30. 07. ein "Solfest". Die große Attraktion waren sicherlich die Segways der enercity, die, sofern man sich traute, jeder einmal ausprobieren konnte. Segways sind erst seit Juli 2009 offiziell im Straßenverkehr zugelassen, wenn man mindestens einen Mofa-Führerschein besitzt. Diese...

1 Bild

Lassen Sie sich erklären...

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 29.07.2010 | 322 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | ... nicht nur, was es mit dem Grubenzug auf sich hat, der vor dem Museum steht. Die Museumsführer aus Fleisch und Blut werden keine Antwort schuldig bleiben; Sie müssen nur fragen. Z.B. vor der Vitrine mit Salzstufen aus der Asse, warum Salz für die Lagerung von Atommüll besonders geeignet scheint. Oder vor der Vitrine, die sich mit Sigmundshall beschäftigt, warum nur noch ein Kalibergwerk in Niedersachsen arbeitet. Oder...

8 Bilder

Artenreiche Salzflora im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 21.07.2010 | 367 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Das Wetter meint es ein bisschen zu gut mit den Pflanzen, die viel Wasser brauchen, vor allem, wenn sie Salzwasser brauchen. Die Verdunstung lässt den Salzgehalt ansteigen - das können einige Arten nur schlecht vertragen. Die Strandaster z. B. blüht z. T. schon jetzt, ja, einige Pflanzen sind sogar schon verblüht. Im Kalisalzmuseum wird wieder zusammengetragen, was am Fuße der Kali-Abraumhalden an Vegetation zu finden ist:...

3 Bilder

Kleine Kostbarkeiten auf Fürstenberger Porzellan im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 14.07.2010 | 624 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Aus und auf hochwertigem Porzellan ließ K+S einige Serien anfertigen, die kostbare Salzkristalle zeigen. Alle diese Salze sind auch "im Original" im Kalisalzmuseum zu bewundern, bleiben aber in der erstaunlichen Fülle der Exponate oftmals unbeachtet am Wege liegen. Leider ist das Porzellan nicht datiert. Kann jemand helfen? Ich gebe die Originalbeschreibungen wieder: 1. Bild Kristallspaltstück von Blauem Steinsalz (NaCl)....

1 Bild

Calenberger Landsommer im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 14.07.2010 | 234 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Da machte der Landsommer seinem Namen alle Ehre. Tatsächlich hatten sich von der angemeldeten großen Besuchergruppe etliche abgemeldet: zu heiß! Noch dazu kam die Straßensperrung in Ronnenberg, die einen Umweg erforderlich machte und die ohnehin schon knapp bemessene Zeit noch weiter verkürzte. Aber im Museum war es angenehm temperiert, und nach dem viel zu kurzen Einblick, den die vielen interessierten Ingeniöre und ihre...

3 Bilder

42 Grad im Schatten - Flucht in die Tiefe!

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 12.07.2010 | 307 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Gemessene 42 Grad im Schatten waren es tatsächlich bei ganz leicht bedecktem Himmel auf der Bank vor dem Kalisalzmuseum. Na gut, ziehen wir wegen des unwissenschaftlichen Geräts noch ein paar Grade ab, aber es war schon heiß! Da war es doch im Museum, im Keller der Kaue der Bergleute, angenehm, fast kann man sagen, kühl bei 21 Grad. Mit ein bißchen Phantasie hingen sogar Eiszapfen an der Decke. Natürlich nur, wenn wir ein...

2 Bilder

Wappen erzählen Geschichte(n): demnächst im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 06.07.2010 | 1040 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Kleine Geschichten zu zwei Wappen: 1. Empelde von 1960. Dargestellt sind eine schwarze Sicherheits-Grubenlampe, drei goldene Ähren und ein silbernes Zahnrad. Die charakteristische Grubenlampe weist auf den Bergbau hin. Eigentlich entstammt diese Form (schlagwettergeschützt) dem Kohlebergbau, denn in einem Kalibergwerk, so wie Hansa - Empelde, waren Grubengase (Methan) nicht zu befürchten, so dass mit offenem Licht...

5 Bilder

Überraschende Geschenke für das Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 04.07.2010 | 396 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Am Sonntagmorgen besuchte die Familie Herzog mit zwei Enkelkindern das Kalisalzmuseum und brachte zwei Dokumente mit, die dem Vater von Frau Herzog, Heinrich Kniggendorf, vom Kaliwerk Hansa zum Dienstjubiläum, bzw. zum Ausscheiden aus dem Dienst übergeben worden waren. Hocherfreut nahm Herr Thierbach, der Museumsleiter, die Stiftung entgegen. Die Urkunde weist H. Kniggendorf als Lokomotivführer im Dienste der Salzdetfurth...

4 Bilder

Kleine Dinge berichten von großen Ereignissen: demnächst im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 01.07.2010 | 460 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Wer erinnert sich noch? Es ist schon eine Weile her, dass das Saarland und sein begehrtes Kohlevorkommen von den Franzosen besetzt war nach dem 2. Weltkrieg. Erst nach einer Volksabstimmung konnte es der Bundesrepublik beitreten - übrigens nach dem gleichen Artikel des Grundgesetzes, mit dem die neuen Bundesländer 1990 Bestandteil der BRD wurden. Kleine Stückchen aus Papier, Briefmarken mit Bergbaumotiven: vielleicht nicht...

4 Bilder

Demnächst im Kalisalzmuseum: Kleine Dinge berichten von großen Ereignissen! 1

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 26.06.2010 | 248 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Wer erinnert sich noch oder hat den Film gesehen: Das Wunder von Lengede? Vor Ort ist von der Grube Mathilde, die 1977 die Produktion einstellte, nicht mehr viel geblieben, aber eine Dankmedaille für die vielen Helfer gibt es noch. Was war geschehen? Am 24. 10. 1963 brachen der Schlamm und das Wasser eines Klärteiches in die Grube ein, in der 129 Kumpel gerade arbeiteten: 19 wurden sofort getötet, die meisten konnten sich...

2 Bilder

Sommerferien? Nicht im KSM!

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 23.06.2010 | 249 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Das Kalisalzmuseum in Empelde kennt keine Sommerferien. Im Gegenteil: Wenn die Sonne aus allen Knopflöchern strahlt und die Daheimgebliebenen nach draußen lockt, dann ist das Museum jeden Sonntag ein prächtiges Ziel für z.B. einen Fahrradausflug, vielleicht verbunden mit einer Tour rund um die Abraumhalde oder entlang des Kunstweges nach Benthe. Und warum das Museum als Startpunkt wählen? Weil hier, dirkt vor dem...

7 Bilder

Die Graden liegen, jetzt die Kurven! Gleisbau am Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 14.06.2010 | 286 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Samstag morgens in Empelde. Treffen der Gleisbautruppe. Die Gegengerade soll heute fertig werden. Wird sie auch. Pünktlich mit Einsetzen des Regens wird Schluss gemacht. Bis nächste Woche.

1 Bild

Tennisclub Hansa besucht Namensgeber, besichtigt Kalisalzmuseum und feiert

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 11.06.2010 | 222 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Schnappschuss