5 Bilder

Wer kann bei der Bestimmung dieses Wappens helfen? 5

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 11.10.2010 | 918 mal gelesen

Ronnenberg: Kalisalzmuseum | Expertenrat ist gefragt: Das Kalisalzmuseum in Empelde hat, wie berichtet, ein wunderschönes Bleiglasfenster installiert, dass von der Familie Möller aus dem Vorbesitz des Grubenbetriebsführers Martin Beyer gespendet wurde. Natürlich möchten die Museumsführer den Besuchern gerne alles ganz genau erklären können, aber die Heraldik ist nun einmal ein Spezialgebiet. Vielleicht gibt es unter den Lesern ja einen Spezialisten, der...

2 Bilder

Wappen erzählen Geschichte(n): demnächst im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 06.07.2010 | 1015 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Kleine Geschichten zu zwei Wappen: 1. Empelde von 1960. Dargestellt sind eine schwarze Sicherheits-Grubenlampe, drei goldene Ähren und ein silbernes Zahnrad. Die charakteristische Grubenlampe weist auf den Bergbau hin. Eigentlich entstammt diese Form (schlagwettergeschützt) dem Kohlebergbau, denn in einem Kalibergwerk, so wie Hansa - Empelde, waren Grubengase (Methan) nicht zu befürchten, so dass mit offenem Licht...

4 Bilder

Kleine Dinge berichten von großen Ereignissen: demnächst im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 01.07.2010 | 460 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Wer erinnert sich noch? Es ist schon eine Weile her, dass das Saarland und sein begehrtes Kohlevorkommen von den Franzosen besetzt war nach dem 2. Weltkrieg. Erst nach einer Volksabstimmung konnte es der Bundesrepublik beitreten - übrigens nach dem gleichen Artikel des Grundgesetzes, mit dem die neuen Bundesländer 1990 Bestandteil der BRD wurden. Kleine Stückchen aus Papier, Briefmarken mit Bergbaumotiven: vielleicht nicht...