1 Bild

Kneipp-Verein Wennigsen besucht Kalisalzmuseum 1

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 17.10.2012 | 243 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | Also wirklich, so viele lobende Worte habe ich selten gehört, nachdem der Kneippverein Wennigsen/Gehrden das Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde am 14. 10. zum Ziel seines Ausflugs mit dem Fahrrad gemacht hatte. "Über Salz erfährt man alles, uhd wer hätte gedacht, dass es so spannend sein kann?" "Das geht weit über den Bergbau hinaus - toll!" Warum machen Sie nicht mal bei Jauch in der Quizsendung...

6 Bilder

Kalisalzmuseum am 09. September 2012

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 03.09.2012 | 238 mal gelesen

Ronnenberg: Kalisalzmuseum Empelde | "WASSER und SALZ - FLUCH und SEGEN" ist der Titel der Sonderausstellung, die am Entdeckertag am 09. 09. 12 im Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde um 10:00 Uhr eröffnet wird. Versprochen wird eine interessante Ausstellung, die viele Aspekte umfassen wird und Fragen stellt, die eigentlich Kinder stellen: "Warum ist Meerwasser salzig?" "Wie wird Salz mithilfe von Wasser gewonnen?" "Warum werden...

5 Bilder

Goldene Konfirmanden im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 02.10.2011 | 248 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | 50 Jahre ist es her, dass sie Konfirmation feiern konnten, und das hatten sie am 1. Oktober zum Anlass genommen, ihre alte Wirkungsstätte in Empelde noch einmal zu besuchen. Einige hatten im oder rund um das Kaliwerk Hansa später gearbeitet. "Wir sind der Jahrgang 1961" rief es stolz aus der kleinen Gruppe, die Museumsleiter Thierbach bebrüßen durfte. Mit Spannung und Interesse verfolgten sie die Entwicklung des...

8 Bilder

Wer kennt diesen Mann nicht?

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 20.09.2011 | 282 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Nun, der sollte sonntags zwischen 10 und 14 Uhr das Kalisalzmuseum in Empelde besuchen, denn hier wird er Antworten finden auf diese und viele andere Fragen, z. B. was Schüßlersalze sind. Noch steht die Sonderaustellung zu "Salz und Gesundheit" und der interessierte Besucher darf gerne fragen: Was bedeutet eigentlich "D12" auf der Medikamentenpackung? Was enthält Diätsalz? Was ist dran am Salz aus dem Toten Meer? Gibt es...

1 Bild

Kalisalzmuseum mit Sonderausstellung

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 15.08.2011 | 163 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | Schnappschuss

7 Bilder

Salz und Gesundheit

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 05.08.2011 | 210 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Ab September wird es im Kalisalzmuseum eine neue Sonderausstellung geben: alles wird sich diesmal drehen um die Salze, die für das Leben wichtig sind, die es angenehmer machen, die es sicherer machen. Das ist ein sehr breites Spektrum, von der Ernährung über die Medizin und den Wellnessbereich bis hin zu Streusalz und Salmiakpastillen, mit einem Abstecher zu den "Hype"-Salzen, wie Fleur de Sel und Hawaiisalz. Ausgehend von...

2 Bilder

Buchempfehlung: Empelde und das Salz

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 18.01.2011 | 719 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | Eine Neuerscheinung, die dringend notwendig war: endlich gibt es eine gute umfassende Darstellung des Kalisalzbergbaus am Benther Salzstock mit dem Schwerpunkt auf dem Werk Hansa-Silberberg in Empelde. Peter Sandvoss, früher Museumsleiter am Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau, hat nach einigen Kurzdarstellungen mit seinem profunden Wissen jetzt ein Buch geschrieben, das mit seiner reichen Ausstattung an...

34 Bilder

Donnerstagsrunde 6.1.2011 im Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau 14

Gerhard Sewe
Gerhard Sewe | Hannover-Mühlenberg | am 08.01.2011 | 438 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | "Salz" - derzeit in aller Munde - Thema besonders in den vergangenen Wochen: Streusalz- und -knappheit, Salzstock zur Zwischen- und Endlagerung, Asse und Gorleben! Begriffe, die mir spontan dazu einfallen. Passend dazu auch das erste Thema des Jahres unserer Donnerstagsrunde am 6. Januar 2011. Bei dem Besuch im Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde an der Halde 10A erfuhren wir von Herrn...

28 Bilder

Die Donnerstagsrunde diesmal salzig ... 17

Detlev Müller
Detlev Müller | Ronnenberg | am 08.01.2011 | 911 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Am 6. Januar 2011 (Saisoneröffnung ;-) ) trieb es uns untertage. Na, nicht wirklich, aber in den Keller mussten wir schon, um das Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau im Ronnenberger Ortsteil Empelde zu besichtigen. Auf über 300 m2 wird hier alles ausgestellt, was mit dem Kali- und Salzbergbau zu tun hat. Besonders bemerkenswert ist eine Mineraliensammlung (nicht nur Salz) aus aller Welt. Das Museum wird...

24 Bilder

06.01.2011, Donnerstagsrunde, Kali Museum Hannover Empelde 14

Andreas Fuchs
Andreas Fuchs | Sarstedt | am 07.01.2011 | 635 mal gelesen

Wie heist es so schön im Bergbau? Glück auf..... Gestern waren wir, nach der Pause zum Jahreswechsel, wieder unterwegs. Usre Treffpunkt das Kali-Bergbaumuseum in Hannover-Empelde. Hier lohnt sich ein Besuch immer, wir haben viel über das Produkt Kali erfahren. Von dieser Stelle vielen Dank, das wir dort Fotografieren durften. Weitere Informationen findet ihr hier: www.nds-kalisalzmuseum.de Einige Bilder, oder doch...

6 Bilder

Völlig versalzt ! bergbaumuseum Empelde ( donnerstagsgruppe 06.01.2011 ) 9

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 07.01.2011 | 619 mal gelesen

Anfang dezember 2010 habe ich das bergbaumuseum in Empelde besucht und einige salze fotografiert - es gibt schon merkwürdiges salz !

3 Bilder

Kleine Kostbarkeiten auf Fürstenberger Porzellan im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 14.07.2010 | 624 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Aus und auf hochwertigem Porzellan ließ K+S einige Serien anfertigen, die kostbare Salzkristalle zeigen. Alle diese Salze sind auch "im Original" im Kalisalzmuseum zu bewundern, bleiben aber in der erstaunlichen Fülle der Exponate oftmals unbeachtet am Wege liegen. Leider ist das Porzellan nicht datiert. Kann jemand helfen? Ich gebe die Originalbeschreibungen wieder: 1. Bild Kristallspaltstück von Blauem Steinsalz (NaCl)....

1 Bild

Salzschiff im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 20.02.2010 | 310 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Ein Schiff aus Salz - Erinnerung an die große Zeit der Hanse, als sie mit dem Handel u. a. von Salz und gesalzenem Fisch zur Weltmacht aufstieg. Zu sehen im Museum.

3 Bilder

Kleine Bergleute im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 08.02.2010 | 219 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Ganz zünftig gekleidet mit Helm, Schutzweste, Schutzbrille und Handschuhen - so gefiel es an den zwei letzten Sonntagen den Kindern (und ihren Eltern), wenn sie das Werkzeug in die Hand nahmen und anfingen, auf die Salzbrocken mit mehr oder weniger Geschick einzuhämmern. Ein kleiner Kritikpunkt muss erlaubt sein: Eltern solten sich fragen, ob ein Salzmuseum mit vielen "reizenden" Exponaten, die nicht angefasst werden dürfen,...

3 Bilder

Etwas Karneval im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 28.01.2010 | 210 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Wenn Kinder (mit Begleitung) am 31. 01. oder 07. 02. das Kalisalzmuseum in Empelde besuchen, dann werden sie erst einmal eingekleidet: am Eingang erhalten sie einen zünftigen Helm und eine orangefarbene Schutzweste. In die Hand bekommen sie eine Fahrmarke, die sie dann "vor Ort" einlösen, wenn sie sich mit dem Gezähe (dem Werkzeug der Bergleute) über die Salzbrocken her machen, um sie zu zerkleinern. Bestimmt ein Riesenspaß,...

2 Bilder

Das Kalisalzmuseum wünscht (k)einen guten Rutsch

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 31.12.2009 | 205 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | "Salz ist von allen Edelsteinen, die die Natur uns schenkt, der kostbarste." Justus von Liebig In diesem Sinne alles Gute zum neuen Jahr und daran denken: auf Stufen, Treppen und gefählichen Stellen verhindert Salz den - schlechten - Rutsch! Auf Wiedersehen am ersten Sonntag 2010 im Kalisalzmuseum.

7 Bilder

Besuch in einem Salzbergwerk

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 12.12.2009 | 2308 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Fahrt an die Grenze von Niedersachsen bei Helmstedt. Es geht unter Tage in ein Salzbergwerk. Hier darf nicht jeder einfahren, denn es ist ein arbeitender Betrieb und dazu noch für Lebensmittel, für Salz mit einem Reinhaltsgrad von 99.8 %, auch für medizinische Zwecke geeignet. Peinlich wird auf Sauberkeit geachtet; daher ist auch zuerst das Umkleiden angesagt, bevor es mit 12m/sec im Förderkorb nach unten geht - das sind über...

4 Bilder

Kalisalzmuseum mit neu gestalteter Internetseite

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 27.11.2009 | 338 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Das Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde hat sich große Mühe gegeben, seinen Auftritt im Internet aktueller, ausfühlicher und informativer zu gestalten. Es sind viele neue Rubriken, und damit auch Seiten, hinzu gekommen; z. T. allerdings sind diese noch nicht abschließend bearbeitet. Immerhin lohnt es sich, schon jetzt einmal einen Klick zu riskieren. Wer interessiert ist an Bergbau, speziell dem...

1 Bild

Besuch im Kalisalzmuseum Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 14.11.2009 | 360 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Unglaublich vielseitige Erfahrungen kann der Besucher im Museum machen, denn das Thema "Salz" ist umfassender, als manche glauben. Wie kam das Salz in die Erde? Und wann? Wie sah die Welt damals aus? Wie fand man das Salz, und wie holt man es ans Tageslicht? Wie wird es weiter verarbeitet, bis es zum Verkauf kommt? Wo findet man Salz auf dieser Erde? Kein Mensch kommt ohne Salz aus - aber die allerwenigsten machen sich...

2 Bilder

Industriegeschichte im Kalisalzmuseum Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 30.09.2009 | 698 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Fast 100 Jahre lang prägten weithin die Kalibergwerke und die Bergleute das Bild von Empelde, Ronnenberg, Weetzen und, allerdings nur kürzere Zeit, Benthe. Diese Zeiten sind vorbei, aber noch nicht vergessen. So mancher ältere Besucher des Niedersächsischen Museums für Kali- und Salzbergbau in Empelde fängt an zu erzählen, wie es war, wenn unter Tage die Sprengung ausgelöst wurde und die Tassen im Schrank klirrten. Und dann...

3 Bilder

Salz für Mensch, Tier, Pflanze im Kalisalzmuseum in Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 07.09.2009 | 203 mal gelesen

Das Museum bietet zum Entdeckertag Spezialführungen an um zu erläutern, wie wichtig Salz für uns alle ist. Allein im medizinischen Bereich gibt es über 20.000 verschiedene Anwendungen, auch im homöopathischen Bereich. Wußten Sie, dass eine Kuh einen 10mal höheren Salzbedarf hat als der Mensch? Dass Salzinfusionen bei Blutverlust menschenleben rettet? Dass manche Pflanzen Salz brauchen um gedeihen zu können? Eine kleine...

3 Bilder

Seltsames Salz 1

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 12.08.2009 | 287 mal gelesen

Das Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde zeigt jeden Sonntag von 10 - 12 Uhr nicht nur Gerätschaften, Dokumente, Uniformen, Bilder, sondern auch Dinge zum Staunen: nämlich die merkwürdigsten Formen und Farben, die das Salz annehmen kann. Als Bilderquiz würden manche bestimmt falsch liegen, aber ich liefere die Auflösung lieber doch gleich mit und hoffe, dass die Bilder Lust machen, die Originale...