Kaffee Giesing

10 Bilder

Mutige Poeten im Kaffee Giesing 2

Katharina Schweissguth
Katharina Schweissguth | München | am 10.04.2016 | 588 mal gelesen

München: Kaffee Giesing | 12. Juli 2014: Knapp 50 Poesiefreunde erfüllten das legendäre Kaffee Giesing mit poetischem Leben und 17 davon ergriffen die Gelegenheit ihre meist selbstverfassten Werke vorzutragen. „Ich bin sehr aufgeregt, denn ich habe noch nie öffentlich in ein Mikrofon gesprochen.“, meinte Brigitte M., die unter dem Titel „Brandblasen“ eine emotional bewegende Gedichtesammlung an den Poesiebriefkasten geschickt hatte, aus der sie...

8 Bilder

Kultur in Obergiesing ! 1

Melly Kieweg
Melly Kieweg | München | am 14.07.2014 | 792 mal gelesen

München: Kaffee Giesing | Bei schönem Wetter zog eine Menschentraube und die fetzige Musik des Kultduos „Isarschiffer“ die Aufmerksamkeit der Passanten vor dem Kaffee Giesing auf sich. „Lebe!“ war das Motto dieses Treffens, Anlass war die von der Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben organisierte dauerhafte Aufstellung der Skulptur „Lebe!“ der Bildhauerin Rikki Reinwein, Präsidentin der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs. Die...

1 Bild

LEBE > Gedicht und Poesie für den Poesiebriefkasten 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 19.06.2014 | 795 mal gelesen

München: Kaffee Giesing | LEBE LEBE 20140608 (c) Brigitte Obermaier Was macht der Mensch am Tage? Er lebt ohne Frage. Geh deine Wege. Mensch : LEBE. Er schenkt dem Tag Vertrauen. Will auf das Leben aufbauen. Geh deine Wege. Mach es : LEBE Das Baby will sich anschmiegen. Denn seine Mama will es zärtlich lieben. Geh deine Wege. Nimm die Zärtlichkeit und : LEBE Kuscheln ganz nah am warmen bauen. Beginnt das junge...

1 Bild

Das Leben Rückwärts leben 2

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 19.06.2014 | 197 mal gelesen

München: Kaffee Giesing | Das Leben Rückwärts leben. Copyright © Zauberblume , Muenchen, 2012-01-15 Mit dem Tod beginnt das Leben. Nicht andersherum, es ist ein Segen. Das Angenehme kommt immer zum Schluss. Beginne damit setzte voran den anderen Fuss. Im Alterheim wirst du umsorgt. Jeder dir andere Gedanken besorgt. Du redest wirr und wirst betüttelt. Einfach ohne Primborium behütet. Bist du zu jung im Altersheim, Wirst du...