Justiz

Wer solche Christliche hat braucht keine Satanisten mehr- 3

Mi Jo
Mi Jo | Gießen | am 22.02.2021 | 34 mal gelesen

oder wie s als Überlebende&Betroffene über 5 JAHRE in der frommverseuchtesten Gegend die zugleich auch ´´FMillumglobalcrimeverseuchteste´´ von ganz DE sei, war! Rest dazu via Sinisa Brkic, München sowie Ingrid Trischler Jericho eV ebenfalls von dort inkl deren Projekte zu Schutzhäusern ua was es in und um GI/Lahndillkreis längst in Form von lebendigen, freien Gebetshäusern ua von GOTT braucht! Statt all der religiöse...

Ist dies normal? 3

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 13.11.2020 | 33 mal gelesen

Wie sich die deutsche Justiz plamiert ist unglaublich. In Frankfurt stand der Marokaner Belaid Z (41 J.) als Drogendealer vor Gericht. Dieser Berufskriminelle wurde schon elfmal Abgeschoben nach Verurteilungen. Er reiste immer ohne Probleme wieder nach Deutschland ein. Bei der letzten Festnahme wurde er wieder als Dealer überführt und bei der Festnahme griff er Polizisten an und verließ den Gerichssaal als freier Mann,...

3 Bilder

Amtsgericht Pforzheim ein rechtsfreier Raum? 3

Erich Neumann
Erich Neumann | Pforzheim | am 24.09.2020 | 817 mal gelesen

Pforzheim: Amtsgericht | Als wäre der, am 24. September 2020, 09.30, in Saal 242 des Amtsgericht Pforzheim zur Verhandlung anstehende Rechtsstreit nicht schon an sich bizzar genug, nein: seine unschöne Begleitmusik eröffnete einen Blick auf unsäglichste Justiz-Praxis, mit unguten Erinnerungen bis hin zur NS-Zeit. Dass Amtsgerichtsdirektor Oliver Weik über sein politisches Engagement in die Thematik involviert ist, gibt der Sache obendrein ein...

1 Bild

Tatort Landratsamt. Erlebnisse aus der Provinz.

Dr. Florian Sonneck
Dr. Florian Sonneck | Affing | am 11.07.2020 | 440 mal gelesen

Affing: EFF ESS Verlagsanstalt | Unklarheiten in der Bürokratie, Eigenartigkeiten und listige Methoden bayerischer Verwaltung, das kritische Gefühl, als Bürger nicht ernst genommen zu werden, die Unterschiede zwischen behördlicher Darstellung und neutralem Wissen - die Erlebnisse aus der Provinz erscheinen am 01.10.2020 als Buch.   

8 Bilder

Folterkammer 4

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 21.06.2020 | 270 mal gelesen

Im Keller des Zeughauses in einem Burg, wo möchte ich noch nicht verraten konnte ich einige grausame Foltergeräte fotografieren. Zu sehen waren folgende Foltermethoden: Verhörstuhl, Winde, Streckbank, Hexen- oder Kragenfänger, Schandgeige, Schandmaske, Schandmantel, Kinngabel, Schandbock, Hautabzieher, Prangersäule, Daumenschraube, und Räderkreuz mit Rad. Die Foltergeräte waren mit einer Hinweis auf die Foltervorgang...

1 Bild

Cybermobbing 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 24.11.2019 | 152 mal gelesen

Ist es ihnen auch schon einmal passiert das sie in Kommentaren in die linke oder rechte politische Ecke gestellt wurden? Oft ist es reine Gehässigkeit ohne entsprechendes Hintergrundwissen. Gerade Menschen, denen keine Intelligenz im Wege steht, gehen fast immer nach dem gleichen Muster vor. Das soll aber nun härter bestraft werden. Für üble Nachrede oder gar Verleumdung fordert Bayerns Justizminister Georg...

14 Bilder

30 Jahre Deutsche Einheit: und ihre VerliererInnen? 9

Erich Neumann
Erich Neumann | Rammenau | am 03.10.2019 | 250 mal gelesen

Rammenau: Golf- und Schlosshotel | Natürlich sind Feiern und Festakte angesagt, ist die Deutsche Einheit etwas Großes und einmalig Wunderbares! Doch ist es damit, also mit Sonntagsreden wirklich getan? Wie steht es um die VerliererInnen? Für sie ist mehr, als nur Erinnerung angesagt: kein Vergessen und – spät aber doch – wo immer noch möglich Hilfe! Neben den zahllosen und ungenannten Opfern des Raubtier-Kapitalismus, dem an einem konkreten Beispiel...

1 Bild

Weggesperrt !

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 24.08.2019 | 28 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Was haben Sie am heutigen Tag im Jahre 1996 gemacht?

Erich Neumann
Erich Neumann | Rammenau | am 30.07.2019 | 157 mal gelesen

Rammenau: Golf- und Schlosshotel | Nun das ist 23 Jahre her und es war ein Tag wie viele andere, hatte im Allgemeinen nicht die Bedeutung wie der 09. November 1989, sodass sich Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel immer darin erinnern kann, während des Mauerfalles in der Sauna gewesen zu sein. Sie können also gut und getrost damit leben, es nicht mehr zu wissen, wenn es nicht gerade der Tag war, an welchem Sie die Liebe Ihres Lebens kennenlernten, oder sonst ein...

AMTSGERICHT KAUFBEUREN - Wie sich Betroffene gegen Richter-Willkür wehren

Verrat den Verrätern
Verrat den Verrätern | Kaufbeuren | am 24.05.2019 | 292 mal gelesen

Die Relevanz Richter sind Menschen. Und daher kommt es leider immer wieder vor, dass ein Richter die an ihn gestellten Anforderungen verfehlt, heißt es seitens der Neuen Richtervereinigung. Statistiken zu Fehlurteilen gibt es kaum. Im Internet heißt es, dass Fachleute davon ausgingen, dass bei Zivilverfahren über zehn Prozent Fehlurteile angefertigt würden und zirka 25 Prozent aller Urteile falsch seien. Das sei zum Teil...

Deutschland – Land der Verräter?

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 11.03.2019 | 13 mal gelesen

Ist Deutschland ein Land der Verräter? Jedenfalls wird von der Justiz und Obrigkeit ständig der Verrat gefordert. Grundschulklasse, der Lehrer hält Unterricht über den Verrat: du sollst nicht zum Verräter werden. Eine Papierkugel fliegt nach vorn, trifft den Lehrer: „Wer war das?“ keiner meldet sich, dann, ein Finger geht hoch: „Du, Müller?“ „Nein ich nicht, der große Fritz da vorn wars!“ - Na Lehrer, was nun? - Zu meiner...

1 Bild

Hinter Schloss und Riegel

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 16.02.2019 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Justiz im Nationalsozialismus

Ernst-Wilhelm Schulze
Ernst-Wilhelm Schulze | Zeitz | am 10.10.2018 | 21 mal gelesen

Zeitz: Amtsgericht Zeitz | Das Amtsgericht Zeitz zeigt seit Ende August die Ausstellung „Justiz im Nationalsozialismus. Über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes. Sachsen-Anhalt“. Auf Grund des allgemein großen Interesses ist der Ausstellungszeitraum bis zum Freitag, 19. Oktober 2018 verlängert worden, an dem der Abbau der Ausstellung erfolgt.  Etwa 40 Tafeln dokumentieren die Tätigkeit von Sondergerichten, Volksgerichtshof,...

1 Bild

Die Justiz im Nationalsozialismus und die Region Zeitz

Ernst-Wilhelm Schulze
Ernst-Wilhelm Schulze | Zeitz | am 01.09.2018 | 26 mal gelesen

Zeitz: Amtsgericht Zeitz | Im Begleitprogramm zur Wanderausstellung "Justiz im Nationalsozialismus: Über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes" im Amtsgericht Zeitz findet folgende Veranstaltung statt: Dienstag, 18. September 2018, 17 Uhr Amtsgericht Zeitz, Herzog-Moritz-Platz 1 "Die Justiz im Nationalsozialismus und die Region Zeitz" Dr. Daniel Bohse, Magdeburg "Verfahren des Sondergerichtes Halle gegen Beschuldigte aus Zeitz und...

1 Bild

Justiz im Nationalsozialismus

Ernst-Wilhelm Schulze
Ernst-Wilhelm Schulze | Zeitz | am 01.09.2018 | 23 mal gelesen

Am 29.August 2018 fand im Amtsgericht Zeitz die dort bislang bedeutendste Veranstaltung des Jahres 2018 statt: Die Wanderausstellung "Justiz im Nationalsozialismus: Über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes" wurde eröffnet ( siehe auch https://mj.sachsen-anhalt.de/?id=15428 ). Die Ausstellung „Justiz im Nationalsozialismus. Über Verbre­chen im Namen des Deutschen Volkes. Sachsen-Anhalt.“ dokumentiert die Rolle der...

2 Bilder

CHICO LEBT NICHT MEHR WILLKÜR DER BEHÖRDEN 12

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 16.04.2018 | 383 mal gelesen

Hannover: HAZ | Chico lebt nicht mehr. seit heute Mittag ist es amtlich, dass der Hund, der unter Höllen-Schmerzen gelitten haben muss, doch eingeschläfert wurde. ich finde es eine Frechheit, dass man die Bevölkerung, die  4 Petitionen ins Leben gerufen hatte, erst im Unklaren gelassen und jetzt vor vollendete Tatsachen gestellt hat. Denn wie sagt man hinter vorgehaltener Hand? Wo kein Kläger, da kein Angeklagter, und wo kein Zeuge, da...

11 Bilder

Tag der offenen Tür: Das Fachgerichtszentrum öffnete seine Pforten und wurde vom Sozialverband ausgezeichnet

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | am 13.05.2017 | 81 mal gelesen

Hannover: Mitte | Rund 1 ½ Jahre residieren die hannoverschen Fachgerichte schon unter einem gemeinsamen Dach in der Leonhardstraße, direkt neben dem Amtsgericht. Heute (13. Mai) luden die fünf Justizbehörden – Verwaltungsgericht, Finanzgericht, Sozialgericht, Arbeits – und Landesarbeitsgericht – die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür. Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz eröffnete die Veranstaltung und ging in ihrem Grußwort...

1 Bild

Mord verjährt nie 1

Erich Neumann
Erich Neumann | Rammenau | am 30.07.2016 | 480 mal gelesen

Rammenau: Barockschloss | Was verbergen die Sächsische Justiz und Politik, wenn sie auch nach 20 Jahren noch nicht an einem wirklichen Ermittlungsergebnis eines heimtückischen Mordanschlages interessiert sind? Diese Frage stellt sich heute – auf den Tag genau 20 Jahre nach dem mysteriösen Ereignis auf dem Golfplatz Rammenau mehr denn je, die dubiosen Verhaltensweisen der für Aufklärung Verantwortlichen werden mit fortschreitender Zeit immer...

1 Bild

Big Brother 2016: Ist Gina-Lisa Lohfink dabei?

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 27.06.2016 | 115 mal gelesen

Das sind etwas verwunderliche Neuigkeiten: Gina-Lisa Lohfink muss derzeit an einem Prozess wegen Vergewaltigung teilnehmen, doch ihr Management bestätigt jetzt ihre Teilnahme bei Big Brother 2016! Gina-Lisa Lohfink muss gerade wohl die schlimmste Zeit ihres Lebens durchmachen. Das Model muss gerade durch einen Prozess, da sie angegeben hat, vergewaltigt worden zu sein. Das schlimmste an der Sache ist, dass ihr die Justiz...

1 Bild

Satire unterliegt immer dem gesellschaftlichen Wandel 60

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 23.04.2016 | 342 mal gelesen

Sein Schmähgedicht auf einen ungeliebten Staatspräsidenten hat Jan Böhmermann über Nacht zur heiligen Madonna der Meinungs- und Satirefreiheit in unserem Land gemacht. Und weil sich nun auch noch die Justiz darum kümmern soll, vernimmt man den Aufschrei von zwei Dritteln unserer Bevölkerung, die um die Grundrechte im Land fürchtet. Auch ein Türke sollte schließlich den Schweinskram von Herrn Böhmermann aushalten können, so...

Terror von rechts - Die neue Bedrohung 22

Wolfgang H. Zerulla
Wolfgang H. Zerulla | Burgwedel | am 06.03.2016 | 156 mal gelesen

TV-Tipp: Mo. 07.03. 22:45 bis 23:30 Uhr ARD Die Story im Ersten, Doku D 2016: Terror von rechts - Die neue Bedrohung Nun, ganz so neu ist diese Bedrohung nicht, wie wir u. a. an den NSU-Morden und hunderten von Brandstiftungen, Morden und schweren Körperverletzungen in den letzten 20 Jahren sehen. Aber bisher ist rechter Terror von unseren Verfassungsschutz-, Justiz- und Strafverfolgungsbehörden immer verharmlost...

2 Bilder

Prozessbeobachter vor dem Sozialgericht Konstanz gesucht!

Erich Neumann
Erich Neumann | Konstanz | am 23.01.2016 | 186 mal gelesen

Konstanz: Sozialgericht | Aufruf von Peter Köberle, OEG-Opfer und Betroffener eines heimtückischen Mordanschlages Am 28. Januar 2016, 11.00, hat Peter Kölberle 3 Verfahren vor dem Sozialgericht Konstanz, Webersteig 5 und wendet sich dazu an die Öffentlichkeit "20 Jahre nach einem heimtückischen Mordanschlag weigern sich die Behörden immer noch, die gesundheitlichen Schädigungen durch die Gewalttat anzuerkennen. Prozessbetrug durch die...

1 Bild

Petition Abschaffung von Deals wie im Fall Edathy und Ecclestone

Christoph Klein
Christoph Klein | Piding | am 08.03.2015 | 95 mal gelesen

Petition zur Verhinderung von Freikaufmöglichkeiten und “Deals” bei der deutschen Justiz wie z. B. im Fall Sebastian Edathy und Bernie Ecclestone. In den Fällen Sebastian Edathy und Bernie Ecclestone hat es einen öffentlichen Aufschrei gegeben. Gerade der Fall Edathy wird sehr emotional und kontrovers in den Medien diskutiert, da es hierbei auch um den Schutz von Kindern vor sexuellen Missbrauch und sexueller Ausbeutung...

1 Bild

Stadtrundgang „Wege zwischen Leben und Tod: Auf den Spuren von Folter, Strafe und Hinrichtung“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 03.03.2015 | 99 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Stadtrundgang im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“ 2015 unter dem Motto „Unsere Wegenetze – Routen des Lebens“ Güglingen besaß als württembergische Oberamtsstadt einst die Gewalt über Leben und Tod. Verschiedenste Vergehen wurden hier gesühnt – bis hin zur Todesstrafe. Die Örtlichkeiten, die dabei eine Rolle spielten, sind im heutigen Stadtkern vielfach nicht mehr auf Anhieb erkennbar. Doch...