Judoclub Sakura

8 Bilder

Damals in Döhren: Einblicke in fernöstliche Kampfkunst 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.12.2019 | 42 mal gelesen

Hannover: Döhren | Judo, Aikido, Karate: Im Rahmen der Festwoche zum 40. Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) wurde den Döhrenern auch asiatische Kampfkunst geboten. Der Judo-Club Sakura lud Anfang September des Jahres 1994 zu einer Budo-Show in die Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule an der Helmstedter Straße. „Budo“ ist die Sammelbezeichnung für alle diese Sportarten – von Aikido über Judo bis Kyudo. Damit den...

64 Bilder

Damals in Döhren: Rund um den Fiedelerplatz wurde ein fideles Straßenfest gefeiert 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.06.2018 | 142 mal gelesen

Hannover: Döhren | Jubel, Trubel, gute Laune: Das Straßenfest „Rund um den Fiedelerplatz“ Mitte September anno 1988 war eine rundum gelungene Sache. „Bei ihren Festen beweisen die Döhrener ihr Zusammengehörigkeitsgefühl“, lobte dann auch der damalige hannoversche Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg. Organisiert hatte die Freiluftfete wieder die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV). „Es ist unser drittes Straßenfest. Nach 1980 und...

14 Bilder

Damals in Döhren: Zum Gemeinfest stiftete der Judo-Club Sakura Geld für ein Kinderheim in Bogota

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 27.04.2018 | 31 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ende August vor 30 Jahren: Auf dem Kirchplatz von St. Petri wurde kräftig geschwoft. Die Döhrener Kirchengemeinde feierte auch 1988 ihr traditionelles Sommerfest zwischen Gemeindehaus und der altehrwürdigen St. Petri-Kirche. Neben einem Auftritt der Damen vom Alten-Tanzkreis zeigten die jungen Judokas vom Judo-Club Sakura ihr Können. Für den Nachwuchs aus dem Stadtteil gab es unterdessen nebenan im gemeindeeigenen...

19 Bilder

Damals in Waldheim: Als die Liebrechtstraße zum Festplatz wurde

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.03.2018 | 115 mal gelesen

Hannover: Waldheim | 1988 war das Jahr der Feste im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Über eine ganze Reihe dieser Feten wurde im Rahmen der Serie „Damals in …“ bereits berichtet. Anfang August startete dann in der Liebrechtstraße die nächste Sause. Und die Straßenparty in Waldheim sollte nicht die letzte Lustbarkeit im Stadtbezirk in jenem Jahr bleiben. Im Sommer vor 30 Jahren verwandelte sich an einem August-Sonnabendnachmittag die Liebrechtstraße...

18 Bilder

Phantastische Kostüme und fernöstliche Kampfkunst: Beim Kirschblütenfest gab es viel zu sehen 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 17.04.2016 | 75 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Erst einige Kirchbäume des Hiroshima-Hains entfalteten ihre weiße Blütenpracht, doch Hannover feierte sein Kirschblütenfest auch unter den grünen Trieben der anderen Bäume. Für die Besucher an der „Alten Bult“ gab es heute Nachmittag (17. April) eine ganze Menge zu sehen. So wurde in die Geheimnisse der japanischen Teezeremonie eingeweiht und verschiedene Sportvereine zeigten Aspekte japanischer Kampfkünste. Der Döhrener...

15 Bilder

Die FSG feierte ihren 30. Geburtstag mit neuer Fahne und einer Rasenmähertaufe

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.05.2015 | 254 mal gelesen

Hannover: Döhren | Die Freizeit- und Sportgemeinschaft (FSG) feierte Geburtstag. Bei einem kleinen Empfang mit Musik, Imbiss und einer Thai-Chi-Chuan-Vorführung stießen heute (10. Mai) Mitglieder und Abordnungen befreundeter Vereine auf das 30. Jubiläum an. Und pünktlich als die Gläser klirrten und die „City Ramblers“ aus Springe die ersten Jazztöne erklingen ließen, kam die Sonne zum Vorschein und schickte ihre wärmenden Strahlen hinunter auf...

28 Bilder

Es gab viel zu schauen: Manga-Kostüme und asiatische Kampfkunst beim Kirschblütenfest 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 19.04.2015 | 126 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Im Hiroshima-Hain an der Bult blühen zwar die Kirschbäume noch nicht. Doch als die Stadt Hannover heute nachmittag (19. April) zum Kirschblütenfest lud, nutzten doch viele Hannoveraner das schöne warme Wetter. Nach japanischer Tradition picknickt man in der Zeit der Kirschblüte mit Familie und Freunden unter blühenden Bäumen. Diese Sitte griff das Kulturbüro der Stadt schon vor einigen Jahren auf und lädt seither...

24 Bilder

Kulturlustwandeln in Döhren – Tag Zwei: Konzerte im Hintergarten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.09.2014 | 145 mal gelesen

Hannover: Döhren | Auch am zweiten Tag des Kulturlustwandelns (Sonntag, 21. September) war Döhren wieder auf den Beinen. Anfänglich spielte Petrus zwar nicht so richtig mit, doch am Nachmittag kam die Sonne heraus und die Aktion damit so richtig in Schwung. Erneut hatten viele Döhrener für ihre Mitbürger einiges vorbereitet, es wurde gesungen und musiziert, Malerei und Kunsthandwerk gezeigt. In der Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule bat...

4 Bilder

Sakura feierte Sommerfest

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.06.2014 | 96 mal gelesen

Hannover: Döhren | Leckere Bratwürste vom Grill (aus der Vereinskasse spendiert) dazu eine umfangreiches Salatbüffet (von den Mitglieder zubereitet): so zünftig feierte der Döhrener Judo-Verein Sakura sein Sommerfest. Auf der Bernwardswiese an der Brückstraße trafen sich Mitte Juni die Mitglieder und die Eltern von jugendlichen Judokas zu einem gemütlichen Beisammensein. Nur kurz drohten dunkle Regenwolken, aber alles blieb trocken und es...

9 Bilder

Döhrener Judoclub war beim Kirschblütenfest mit dabei 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 21.04.2013 | 139 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Der Frühling kam erst spät, die Kirschbäume blühten noch nicht. Doch das Kirschblütenfest am Hiroshima-Hain war trotzdem gut besucht. Es blieb trocken, es war nicht allzu kalt und ab und zu zeigte sich sogar die Sonne. An verschiedenen Ständen gab es japanische Kultur pur: so wurde etwa die traditionelle Verpackungskunst Furoshiki oder die Technik des Origami gezeigt. Es gab japanische Süßigkeiten, Vorführungen verschiedener...

35 Bilder

Horrido: Der größte Schützenausmarsch der Welt zog wieder durch Hannover

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 01.07.2012 | 252 mal gelesen

Hannover: Mitte | Die ersten starteten am Sonntagmorgen um zehn Uhr, um halb eins warteten immer noch viele Gruppen auf dem Trammplatz um sich den Zug anzuschließen. Der Schützenausmarsch in Hannover am 1, Juni 2012 ist der größte der Welt und einer der Höhepunkte des hannoverschen Schützenfestes. Vorn an der Spitze marschierten Politiker aus Rat und Landtag mit, darunter auch Niedersachsens Ministerpräsident David McAllistster. Anfangs...

5 Bilder

Sakura-Sportler feierten Frühlingsfest

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 07.05.2011 | 547 mal gelesen

Hannover: Bult/ Döhren | Pünktlich zum Frühlingsfest des Döhrener Judo-Clubs Sakura kehrte das vorsommerliche Wetter zurück. Als sich insbesondere der Nachwuchs auf der Bult traf, war es gerade im Schatten der Kirschbäume des Hiroshima-Hains so richtig angenehm. Einige Mitglieder hatten Kuchen und Waffeln gespendet, ein paar Kinderspiele waren vorbereitet: so konnten die Sportler bei einem richtig schönen Picknick in der Natur wieder Kraft für die...