Judentum

28 Bilder

Die Konfessionen im Ries (Sonderausstellung) 5

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 15.09.2012 | 391 mal gelesen

In der Sonderausstellung im Maihinger Bauernmuseum kann man katholische, evangelische aber auch jüdische Ausstellungsstücke sehen. Von Rosenkranz, Lesezeichen mit frommen Texten, Chanukka Leuchter, Wandbilddrucke, Wandschmuck, Konfirmationsscheine, Spruchbilder, Schutzengelbilder, Schlafzimmerbilder, uvm. Die Ausstellung greift diese diese Themen auf und vermittelt einen Eindruck vom Verhältnis der Konfessionen im Wandel der...

Moratorium und Runder Tisch zur Beschneidung von einwilligungsunfähigen Jungen 6

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.09.2012 | 304 mal gelesen

Statement von Eran Sadeh, Gründer von Protect the Child, Israel, anläßlich der Pressekonferenz am 12.9.2012 Shalom Mein Name ist Eran Sadeh. Ich bin Israeli. Ich bin Jude. Ich bin aus Israel gekommen, um an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Mitglieder des Deutschen Bundestages und die deutschen Bürgerinnen und Bürger und alle Eltern weltweit zu appellieren, die beabsichtigen, ihr Kind beschneiden zu lassen. Ich...

12 Bilder

"Religionen gemeinsam unterwegs" am 9. September in Hameln 29

Heike L.
Heike L. | Springe | am 10.09.2012 | 667 mal gelesen

Am Sonntag um kurz vor 17 Uhr trafen sich ca. 100 Interessierte in der Synagoge der Liberalen Jüdischen Gemeinde in Hameln - die erste Station der Veranstaltung "Religionen gemeinsam unterwegs". Wir wurden sehr herzlich empfangen und genossen die Atmosphäre des ästhetisch-schlichten Raumes. Die Vorsitzende der Gemeinde, Rachel Dohme, erklärte sehr lebendig den Unterschied zwischen orthodoxem und liberalen Judentum. Sie zeigte...

Micha Brumlik: Selbstbehauptung und Gerechtigkeit. Zum ADORNO-PREIS AN JUDITH BUTLER:

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 09.09.2012 | 285 mal gelesen

ADORNO-PREIS AN JUDITH BUTLER: Micha Brumlik: Selbstbehauptung und Gerechtigkeit Micha Brumlik unterstützt die Verleihung des Adorno-Preises an die amerikanische Philosophin Judith Butler. Die Kontroverse über die Verleihung des Adorno-Preises an Judith Butler reißt nicht ab: Micha Brumlik beleuchtet einige Motive des Streits. I. Stephan J. Kramer hat Judith Butler geantwortet, jetzt – kurz vor der Frankfurter...

Es ist Zeit ein Tabu zu brechen! 31

Ronny Ullrich
Ronny Ullrich | Laucha an der Unstrut | am 07.09.2012 | 374 mal gelesen

Eines vorweg, ich hab nichts gegen Juden! Aber wenn sich eine Frau Knobloch (Zentralrat der Juden) hinstellt und sagt: "Politiker und Richter würden nur über " Kinderquälerei schwadronieren!" -ist es eine bodenlose Frechheit! Dann stellte sie noch die Frage: "Ich frage mich ernsthaft ob uns dieses Land noch haben will?" Also ich persönlich...(leider darf man nicht alles schreiben) Worum geht es: Um die Beschneidung von...

5 Bilder

Das Konzert von Shuli Grohmann zum Europäischen Tag der jüdischen Kultur 2012 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 03.09.2012 | 495 mal gelesen

Linz am Rhein: St. Antoniushaus | Shuli nahm mit ihrer beindruckenden Stimme die Zuhörer für fast zwei Stunden in Gedanken mit auf eine Reise durch Israel und die Welt. Leicht rauchig klingt ihre Stimme. Ihre Lieder handeln von der Liebe, von Jerusalem in Gold, von Israel und im 2. Teil vom Wandern durch die Welt. Neben den Liedern über Israel sang Shuli Grohmann im zweiten Teil des Konzerts internationale Chansons von Edith Piaf, Moustakie und L....

15 Bilder

Ein spannungsvolles Verhältnis 10

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Marburg | am 26.08.2012 | 699 mal gelesen

Marburg: Marburg Elisabethkirche | Die Marburger Elisabethkirche ist nicht nur für Pilger und Touristen eines der Hauptziele bei einem Besuch der Stadt. Sie ist auch ein Ort für Ausstellungen, Montagsgebete und Konzerte die sehr viel Beachtung im öffentlichen Interesse durch Zeitungs- und Fernsehberichte finden. Eine Ausstellung ohne bisherige Berichterstattung in der Tagespresse ist derzeit in der Elisabethkirche zu sehen. Eine Besuchergruppe verlässt...

13 Bilder

Mahnmal an der St. Andreas-Kirche in Springe - Details 16

Heike L.
Heike L. | Springe | am 22.08.2012 | 294 mal gelesen

Springe: St.Andreas-Kirche | Zusätzlich zum Gesamtüberblick (siehe http://www.myheimat.de/springe/kultur/mahnmal-an-der-st-andreas-kirche-springe-d2428711.html) möchte ich euch heute das Mahnmal noch einmal im Detail zeigen. Einige Elemente kann man relativ leicht erraten, andere sind nicht ganz so einfach zu erkennen... aber seht am besten selbst.

5 Bilder

Spuren jüdischen Lebens in Einbeck 18

Heike L.
Heike L. | Einbeck | am 11.08.2012 | 407 mal gelesen

Einbeck: Mahnmal | Heute machten wir einen Ausflug nach Einbeck - eine Stadt in Niedersachsen, bei der man sonst eigentlich hauptsächlich an Bier denkt. Aber auch wunderschöne Fachwerkhäuser gibt es dort (hier bei myHeimat gibt es schon einige Beiträge darüber - es lohnt sich, danach und auch darin zu stöbern!) Apropos Stöbern - auf dem Stadtplan entdeckten wir, dass es in Einbeck auch einiges zum Thema "jüdisches Leben" zu sehen gibt. Man...

Sibylle Krause-Burger: Beschneidung steht für Vereinnahmung und Unterwerfung

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 29.07.2012 | 276 mal gelesen

Gastkommentar Die Beschneidung steht für Vereinnahmung und Unterwerfung von Sibylle Krause-Burger Gegen die Unterdrückung, Erniedrigung und Ausbeutung von Frauen gehen wir entschlossen vor. Das Beschneidungsritual dagegen soll unantastbar bleiben. Es wird mit zweierlei Maß gemessen, obwohl es um das...

2 Bilder

Mahnmal an der St. Andreas-Kirche Springe 57

Heike L.
Heike L. | Springe | am 18.07.2012 | 397 mal gelesen

Springe: St.Andreas-Kirche | Das Christentum ist im Judentum verwurzelt, und das christlich-jüdische Verhältnis in der Zukunft soll eine positive Perspektive haben - unter diesem Vorsatz entstand das Mahnmal an der St. Andreas-Kirche. Die Inschrift lautet: "Wurzeln des Glaubens. - In gemeinsamer Arbeit 1997/98 von jüdischen und christlichen jungen Menschen erstellt zum Gedenken an ehemalige jüdische Bürger in Springe." Als ich vor einigen Wochen an...

Streit über Beschneidungsurteil "Du bist beschnitten, du bist ein Mann" 2

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 14.07.2012 | 181 mal gelesen

Die Entscheidung des Kölner Landgerichts, nach der die religiös begründete Beschneidung von Knaben den Straftatbestand der Körperverletzung darstellt, ist noch nicht rechtskräftig und schon wird von unserer Regierung darüber nachgedacht, wie man das Recht so hinbiegen kann, dass diese Art der Körperverletzung straflos bleibt. Bei allem Respekt vor jeder Religion: Was mit den Kindern geschieht, ist eine Körperverletzung, die...

Zur Kritik am Kölner Beschneidungsurteil (Leserbrief) 36

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 08.07.2012 | 509 mal gelesen

Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl: – Von: Dietrich Stahlbaum – Betr: die Kritik am Kölner Beschneidungsurteil – Vom: Juni/Juli Die religiöse Beschneidung minderjähriger Knaben ist schon seit einigen Jahren in Fachkreisen nicht unumstritten. So befand 2008 der Jurist und Psychoanalytiker Prof. Günter Jerouschek: „Im Geltungsbereich des Grundgesetzes aber wiegen die Menschenwürde und das Recht auf körperliche...

Ohne Worte. Nur mal etwas zum nachdenken. Die Grünen wollen den Islam einbürgern 4

Werner Roth
Werner Roth | Menden | am 05.07.2012 | 354 mal gelesen

Die Grünen streben eine rechtliche Gleichstellung des Islam mit Christentum und Judentum an. Muslime hätten damit wie die Kirchen Privilegien beim Bau von Moscheen und könnten Steuern erheben. Von Claudia Ehrenstein http://www.welt.de/politik/deutschland/article107912782/Die-Gruenen-wollen-den-Islam-einbuergern.html?wtmc=nl.wdwbaufmacher

5 Bilder

"Auf den Spuren des Judentums" - Bouxwiller, Elsass 1

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Peine | am 26.06.2012 | 250 mal gelesen

Bouxwiller (Frankreich): Musée Judéo-Alsacien | Was bedeutet "christlich-jüdische Kultur" auf die manche Politiker hindeuten - oder wissen sie es selber nicht? Hier finden Sie vielleicht eine Antwort! 26. Juli 2012 15:00 uhr Musée Judéo-Alsacien 62 Grand Rue, Bouxwiller (etwa 20km westl. von Haguenau) Das Musée Judéo - Alsacien veranstaltet eine kostenlose Führung durch die wirklich sehenswerte Ausstellung über das Judentum, seine Sitten und Gebräuche im...

14 Bilder

Israelische Tänze in Bendorf am Muttertag 2012

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Bendorf | am 12.06.2012 | 249 mal gelesen

Bendorf: Gemeindehaus ev. Kirche | .

1 Bild

Tefillin 1

Schnappschuss

1 Bild

Jüdischer Friedhof Gestorf (Di. 26. Juni, 17:45 bis 19 Uhr)

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Springe | am 30.04.2012 | 726 mal gelesen

Springe: Jüdischer Friedhof Gestorf, Limberg, K216 | Er liegt direkt an der K216 zwischen Völksen und Gestorf am Limberg, dieser etwas geheimnisvolle Ort - meist fährt man daran vorbei ohne sich allzu viele Gedanken zu machen. Genutzt wurde der jüdische Friedhof Gestorf erstmalig Ende des 18. Jh. und letztmalig 1932. Nach wie vor ist er gut erhalten; viele Inschriften und Symbole sind noch gut erkennbar. An diesem Tag soll es darum gehen, den Friedhof wahrzunehmen und in...

1 Bild

Geschichten aus dem jüdischen Leben – frech, traurig, kurios (Mi. 20. Juni ab 14:30 Uhr)

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Elze | am 30.04.2012 | 260 mal gelesen

Springe-Eldagsen: St. Alexandri Kirchengemeinde | Etwa 200 Jahre lang lebten und arbeiteten viele Juden in Eldagsen und Umgebung. Wir wollen versuchen, in diese „fremde Welt“ und ihre Geschichten einzutauchen: Erzählungen von Nachbarn, Freunden und gemeinsamem Feiern, von Schule und Arbeit, von Schwierigkeiten und Bedrohung, aber vor allem von „kleinen“ kuriosen Erlebnissen aus dem damaligen Alltag. Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Seniorenkreises der St....

1 Bild

Geschichten aus dem jüdischen Leben – frech, traurig, kurios (Sa. 9. Juni, 10 bis 11:30 Uhr)

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Wennigsen | am 30.04.2012 | 223 mal gelesen

Springe-Bennigsen: Gemeindehaus St. Martin | Etwa 200 Jahre lang lebten und arbeiteten viele Juden in Springe und den umliegenden Orten. Wir wollen versuchen, in diese „fremde Welt“ und ihre Geschichten einzutauchen: Erzählungen von Nachbarn, Freunden und gemeinsamem Feiern, von Schule und Arbeit, von Schwierigkeiten und Bedrohung, aber vor allem von „kleinen“ kuriosen Erlebnissen aus dem damaligen Alltag. Erwachsene sowie Konfis ab 10 Jahren sind zu der...

1 Bild

Führung auf dem jüdischen Friedhof in Linz am Rhein 16

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 15.04.2012 | 482 mal gelesen

Linz am Rhein: Im Wolfsacker | Führung auf dem jüdischen Friedhof, Im Wolfsacker, Linz am Rhein mit Informationen von Frau Gisela Görgens Sonntag, 29. April 2012, 15.00 Uhr. Alle männlichen Besucher werden gebeten, anlässlich dieser Veranstaltung eine Kopfbedeckung zu tragen. Veranstalter: Deutsch-Israelischer-Freundeskreis Linz e.V.

1 Bild

Was gesagt werden muß - ein "Gedicht" von Günter Grass ... 64

Markus Villwock
Markus Villwock | Langenhagen | am 04.04.2012 | 1448 mal gelesen

Dieses "Gedicht": http://www.sueddeutsche.de/n5J388/557180/Was-gesagt-werden-muss.html führt aktuell zu massiven Diskussionen. Ich habe mich gerade sehr darüber gewundert wie diese Diskussion von beiden Seiten geführt wird. Ich persönlich stehe da auch zwischen den Stühlen, keine Seite hat zu 100% recht - aber beide Seiten sind auch nicht völlig im Unrecht. Das ist ein wirklich altes und schweres Thema - ich denke das...

1 Bild

facebookfrei: jüdische Beth Rivkah High School 59

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Peine | am 29.03.2012 | 574 mal gelesen

Brooklyn/New York "Die Mädchenschule zitierte vergangene Woche Elft- und Zwölftklässlerinnen mit einem Facebook-Account einzeln aus der Klasse und drückte ihnen ein schriftliches Ultimatum in die Hand: Entweder sie löschen ihre Accounts und zahlen 100 US-Dollar an die Schule oder ihnen droht der Rauswurf Das soziale Netzwerk sei nicht mit den jüdisch-orthodoxen Religionsvorschriften vereinbar, sagt ein Verantwortlicher...

1 Bild

Exodusfeier in der Karwoche

Ralf Gössl
Ralf Gössl | Gersthofen | am 03.03.2012 | 390 mal gelesen

Gersthofen: Pfarrzentrum Oscar Romero | Am Dienstag, 03. April 2012, findet um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum Oscar Romero - unter der Leitung von Kaplan Christian Grau - eine Exodusfeier statt. Dabei handelt es sich um einen Gebets- und Bibelabend mit Elementen aus der Paschafeier. Der Abend will im Hören, Schauen und Schmecken die Möglichkeit bieten, die jüdischen Wurzeln unseres Osterfestes kennen zu lernen. Sie sind zu diesem Abend herzlich eingeladen und...

1 Bild

Woche der Brüderlichkeit in der ehemaligen Synagoge Ichenhausen

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 02.03.2012 | 195 mal gelesen

Am Montag, 12. März 2012, beginnt auch in der ehemaligen Synagoge Ichenhausen die „Woche der Brüderlichkeit“, die in diesem Jahr unter dem Motto „In Verantwortung für den Anderen: 60 Jahre Woche der Brüderlichkeit“ steht. In unserer heutigen Zeit muss „der Andere“, der Mitmensch, für den man Verantwortung trägt, viel weiter gefasst werden: Der Andere, der nicht mit mir verwandt ist, der nicht meine Nationalität hat, der...