Judenkirchhof

15 Bilder

Vom Pestacker zum Baudenkmal: Historische Friedhöfe in Hannovers Norden 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Brink-Hafen | am 15.10.2019 | 125 mal gelesen

Hannover: Stadtfriedhof Stöcken | Der verträumte kleine Friedhof neben der Klosterkirche Marienwerder liegt weit abseits vom Trubel der Großstadt. „Das älteste Gotteshaus unserer Stadt und der Gottesacker sind ein weihevolles Museum hannoverscher Grabmalkunst“, schwärmte der Heimatforscher Helmut Zimmermann in seinen Büchern über Hannover. Die ältesten Zeugnisse der Bildhauer stammen aus dem 14. Jahrhundert. Die wertvollsten Denkmale haben inzwischen...

1 Bild

Der "Judenkirchhof" in der Nordstadt ist ein wertvolles Kulturdenkmal 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 24.06.2013 | 197 mal gelesen

Hannover: Nordstadt | In der hannoverschen Nordstadt gibt es ein wenig bekanntes, aber hoch interessantes Kulturdenkmal. Den Hügel des sogenannten „ Judenkirchhofes“. Die erste Erwähnung des „Sandberges vor Hannover“ ´ist in den Lehnsverzeichnissen der Herzöge Otto und Wilhelm (1330 – 1369) enthalten. Wann dort aber der jüdische Friedhof angelegt wurde, ist nicht bekannt. Aktenkundig wird der „Judenkirchhof“ erst im Jahre 1661. In einem...