Johanniter-Unfall-Hilfe

1 Bild

Kinderwünsche werden wahr: Der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Weser-Ems wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Tower PR
Tower PR | Oldenburg (Oldenburg) | am 29.07.2019 | 51 mal gelesen

Oldenburg: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Weser-Ems | Besondere Geschenke und herzerwärmende Freude – Die Johanniter-Unfall-Hilfe erfüllt mit dem Projekt „Kleine Wünsche“ auch in diesem Jahr wieder Herzenswünsche von Kindern. Das bemerkenswerte Engagement des Vereins ermöglicht es, dass auch benachteiligte Kinder ein Weihnachtsgeschenk erhalten werden. Für diesen Einsatz für betroffene Kinder in den Regionen Oldenburg, Cloppenburg, Jade und Osnabrück, erhielt der...

1 Bild

Trauerbegleitung für Betroffene: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Minden-Ravensberg wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Tower PR
Tower PR | Bad Oeynhausen | am 16.07.2019 | 27 mal gelesen

Bad Oeynhausen: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Minden-Ravensberg | Der Verlust einer geliebten Person ist für Kinder und Jugendliche ein schwerer Schock. „Lacrima“ – Die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche im Regionalverband Minden-Ravensburg erhielt für ihr bemerkenswertes Engagement eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Das Zentrum wendet sich an die Betroffenen und begleitet diese in ihrer schweren Phase. Die Town & Country Stiftung unterstützt...

1 Bild

Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter besucht Landrat Martin Sailer

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 30.03.2017 | 10 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt Augsburg | Michael Rettenmaier stellt sich bei seinem Antrittsbesuch im Landratsamt vor Am 7. November ist der Schwabmünchner Michael Rettenmaier offiziell zum hauptamtlichen Regionalvorstandsmitglied der Johanniter-Unfall-Hilfe, Regionalverband Schwaben, berufen worden. Diese Woche kam er nun zu einem Antrittsbesuch ins Landratsamt Augsburg und stellte sich Landrat Martin Sailer persönlich vor. Zum Johanniter-Regionalverband...

26 Bilder

Jugendfeuerwehr besichtigt Rettungswagen

Lennart Fieguth
Lennart Fieguth | Hemmingen | am 25.05.2015 | 203 mal gelesen

Der jüngste Übungsdienst der Jugendfeuerwehr Harkenbleck war besonders spannend für die Jugendlichen. Der Feuerwehrnachwuchs konnte ausführlich einen Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe besichtigen. Milo Rothe vom Ortsverband Deister ist Rettungsassistent und zuständig für die Sondereinsatzdienste. Er erklärte den Jugendlichen ausführlich die Ausstattung des Rettungswagens und beantwortete alle Fragen. Ein besonderes...

2 Bilder

Integrative Johanniter - Sambagruppe feiert Jubiläum

Janek Rochner-Günther
Janek Rochner-Günther | Altenburg | am 24.09.2014 | 440 mal gelesen

Altenburg: Music Hall | Als wir am 25.09.2009 zum ersten Mal im wortwörtlichen Sinne auf die Trommeln hauten, hatten wir weder eine Ahnung vom Sambaspielen, noch eine Vorstellung auf welchen Weg wir uns hier wagen würden. Angeschoben zunächst über Fördergelder des Europäischen Sozialfonds unter der Regie von Aufbau Altenburg, jetzt unterstützt und getragen von den Johannitern und angebunden an das Streetworkprojekt der Johanniter in Altenburg Nord...

4 Bilder

Andreas und Hubertus von Wick übernehmen Verantwortung - Johanniter komplettieren ehrenamtliche Führungsmannschaft

Timo Brüning
Timo Brüning | Langenhagen | am 24.06.2014 | 261 mal gelesen

Langenhagen: Johanniter-Unfall-Hilfe | Die Bedeutung der Aufgaben, die Andreas und Hubertus von Wick zukünftig übernehmen, konnte man an Zahl und Zusammensetzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erkennen. Aus dem Nordhannoverschen Ortsverband waren von jung bis alt alle Helferschichten vertreten. Auch aus dem Hauptamt der Johanniter, vom Johanniterorden und von Feuerwehr, Polizei, DLRG und ASB waren Vertreter gekommen. Nach etwa einjähriger kommissarischer...

18. Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der ambulanten Hospizarbeit

Carmen H.
Carmen H. | Marburg | am 12.12.2013 | 109 mal gelesen

Der Ambulante Hospizdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. in Marburg bietet vom 06. Februar bis zum 17. Juli 2014 einen Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Mitarbeiter in der ambulanten Hospizarbeit an. Die moderne Hospizbewegung hat wesentlich dazu beigetragen, das gesellschaftliche Tabu um Sterben, Tod und Trauer ansatzweise aufzubrechen. Die hierbei ehrenamtlich tätigen Menschen sind ein wichtiger Stützpfeiler der...

„Deutscher Hospiztag“ am 14. Oktober

Carmen H.
Carmen H. | Marburg | am 10.10.2013 | 151 mal gelesen

Johanniter bieten Beratungsangebot in Marburg an Wo Heilungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind und eine Krankheit nicht mehr auf Behandlungen anspricht, da beginnt die Arbeit der Johanniter im Hospizdienst. Den „Deutschen Hospiztag“ am 14. Oktober nimmt die Hilfsorganisation zum Anlass, über die Möglichkeiten der stationären und ambulanten Hospizbetreuung sowie das ehrenamtliche Engagement im Hospizdienst zu informieren....

Wiederbelebungstraining der Johanniter für Blinde und Sehbehinderte 1

Carmen H.
Carmen H. | Marburg | am 23.09.2013 | 161 mal gelesen

Training im Rahmen der bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ Am Donnerstag, 19. September 2013 veranstalteten die Johanniter in der Carl-Strehl-Schule (Blinden-Studienanstalt) im Rahmen der bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ ein Wiederbelebungstraining für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler. „Dies ist keine Einzelveranstaltung“, sagt Jens Dörr, Lehrrettungsassistent der Johanniter. „Pro Jahr führen...

Breites Bündnis wirbt in der „Woche der Wiederbelebung“ für mehr Lebensretter

Carmen H.
Carmen H. | Marburg | am 17.09.2013 | 131 mal gelesen

Herzstillstand – jede Sekunde zählt: Veranstaltungen sollen auf lebenswichtiges Thema aufmerksam machen Jeder kann in die Lage geraten, Zeuge oder Opfer eines Herzstillstandes zu werden. Als Zeuge wird man zum Lebensretter, als Opfer ist man froh, wenn ein Lebensretter zur Stelle ist und couragiert handelt. Der plötzliche Herztod ist mit schätzungsweise bis zu 100.000 Fällen pro Jahr eine der häufigsten Todesursachen...

Tag der Ersten Hilfe am 14. September

Carmen H.
Carmen H. | Marburg | am 12.09.2013 | 154 mal gelesen

Johanniter empfehlen: Erste-Hilfe-Kenntnisse alle zwei Jahre auffrischen Im Jahr 2012 verunglückten in Deutschland 387 661 Menschen im Straßenverkehr, 3 606 der Unfälle endeten tödlich. Diese Zahlen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden machen eines deutlich: Die Wahrscheinlichkeit, einmal selber Zeuge eines Unfalls zu werden, ist hoch. Jeder sollte deshalb die lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort kennen. Die...

„Ich kann mir keine andere Arbeit als mit und für Menschen vorstellen“

Carmen H.
Carmen H. | Marburg | am 10.09.2013 | 145 mal gelesen

Neue Leitung des Johanniter-Besuchsdienstes in Marburg Marburg - Der Johanniter-Besuchsdienst hat eine neue Leitung: Anita Becker war viele Jahre als angestellte und freiberufliche Hebamme tätig, bevor sie Diplom-Pädagogik mit dem Schwerpunkt Behindertenpädagogik studierte. Die 43-Jährige arbeitet hauptamtlich beim Diakonischen Werk und hat die Johanniter durch ihre Ausbildung zur ehrenamtlichen Mitarbeiterin im ambulanten...

Fahrradhelme können Leben retten 3

Carmen H.
Carmen H. | Marburg | am 04.09.2013 | 165 mal gelesen

Johanniter geben Tipps zum Kauf und zur Pflege Jährlich verunglücken in Deutschland bis zu 80.000 Radfahrer, rund 400 davon tödlich. Stürzt ein Radfahrer vornüber auf die Straße, trägt er oft schwere Kopfverletzungen davon. Ein Fahrradhelm reduziert dieses Risiko um bis zu 88 Prozent. Besonders wichtig ist ein Helm für Kinder. „Die Kleinen sind oft noch etwas unsicher auf zwei Rädern unterwegs. Außerdem können sie...

26 Bilder

Diensträume der Johanniter Unfall-Hilfe Bad Grund wieder in Betrieb

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Bad Grund (Harz) | am 11.08.2013 | 232 mal gelesen

Bad Grund (Harz): Johanniter Diensträume | Diensträume der Johanniter-Unfall-Hilfe wiedereröffnet Bad Grund (kip) Seit März 2012 waren die Räumlichkeiten der Johanniter-Unfall-Hilfe des Ortsverbands Bad Grund am Hübichplatz nicht nutzbar, weil ein Personenkraftwagen die Vorderfront dieses Gebäudes neben dem Nahkauf eingedrückt und erheblich beschädigt hatte. Am 3. August 2013 wurden mit einer kleinen Feier die Räumlichkeiten wieder geöffnet. In Anwesenheit der an...

3 Bilder

Como Vento zurück aus Berlin 3

Janek Rochner-Günther
Janek Rochner-Günther | Altenburg | am 05.05.2012 | 809 mal gelesen

Como Vento im Theater des Westens „… und hier ist sie, die Zukunft der Johanniter-Unfall-Hilfe…“ Nach dieser Anmoderation des Abschlussbildes der großen Johanniter-Gala anlässlich des 60 Geburtstages der JUH, durch Verena Wriedt eroberten ca. 30 Kinder und Jugendliche im Theater des Westens die Bühne. Gekleidet in rote Shirts mit dem Logo der JUH auf der Brust. Hätte sich hinter ihnen eine Kamera befunden, wäre...

3 Bilder

Neue Generation Rettungswagen 1

Frauke Engel
Frauke Engel | Langenhagen | am 30.06.2011 | 804 mal gelesen

Langenhagen: Johanniter-Unfall-Hilfe | Nun laufen sie für die Johanniter: Fünf neue Rettungswagen (RTW) wurden gestern offiziell den Johanniter-Rettungswachen in der Region Hannover übergeben. Gäste aus Politik und Gesellschaft würdigten diesen Beitrag zu Qualität und Leistungsfähigkeit im Rettungsdienst. "Ein guter Tag für die Johanniter, ein guter Tag für die Bürgerinnen und Bürger der Region Hannover.“ Mit diesen Worten begrüßte Regionalvorstand Hermann...

2 Bilder

Einweihungsfest der Johanniter in Riemerling 21. Mai

Andreas Gill
Andreas Gill | Ottobrunn | am 17.05.2011 | 752 mal gelesen

Hohenbrunn: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Ortsverband Ottobrunn-Riemerling | Am 21. Mai ist bei den Johanniter ab 13 Uhr Tag der offenen Tür. Der Umzug der Ottobrunner Johanniter ins benachbarte Riemerling ist geschafft – nun darf gefeiert werden. Am Samstag, den 21. Mai, wird die neue Dienststelle mit Rettungswache in der Rudolph-Diesel-Straße 20, im Gewerbegebiet Riemerling, mit einem Festakt eingeweiht. Vor den rund 180 geladenen Gästen sprechen Landrätin Johanna Rumschöttel, der 1....

1 Bild

Ehrenamtliche Demenzbetreuer gesucht

Andreas Gill
Andreas Gill | München | am 10.05.2011 | 451 mal gelesen

München: Diakonia-Haus | Einen Infoabend für Ehrenamtliche, die sich in der ambulantenDemenzbetreuung engagieren wollen, veranstalten die Johanniter am Mittwoch, den 18. Mai, von 18.30 bis 20 Uhr unweit des Hauptbahnhofs – im Johanniter-Lehrsaal im Diakonia-Haus, Seidlstraße 4, 80335 München.   Beim Infoabend berichten die Johanniter über die Schwerpunkte für ehrenamtlichEngagierte, über Aufgabenfeld und Rahmenbedingungen der Demenzbetreuung, sowie...

2 Bilder

Fanfarenzug Resse von 1992 e.V. Medizinisch immer gut versorgt!

Tim Seddig
Tim Seddig | Hannover-Calenberger Neustadt | am 01.12.2010 | 453 mal gelesen

Hannover: hannover | Die 2. Vorsitzende vom Fanfarenzug Resse, Daniela Linda hat in den vergangenen 2 Monaten, 2 mal in der Woche an einem Lehrgang zur Sanitätshelferin bei der Johanniter Unfallhilfe OV Wasserturm teilgenommen. Von den insgesamt 13 Teilnehmern haben 10 bestanden. Die Prüfung bestand aus einem schriftlichem, einem mündlichen und einem praktischem Teil. Daniela Linda die neben dem Amt der 2. Vorsitzenden auch aktive...

2 Bilder

Johanniter versorgen Läufer in der Hauptstadt - Voller Einsatz beim Berlin-Marathon

Christopher Jonck
Christopher Jonck | Berlin | am 28.09.2010 | 1122 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Neun Helferinnen und Helfer der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des Johanniter Ortsverbandes Wunstorf-Steinhuder Meer haben das vergangene Wochenende bei einem Einsatz in der Bundeshauptstadt verbracht. Bereits zum zweiten Mal setzten sich die Wunstorfer in diesem Jahr auf Anforderung der Berliner Kollegen in Richtung Berlin in Bewegung. Mit zwei Feldküchen, einem Küchenwagen und einem Lastwagen starteten die...

1 Bild

Senioren haben keine Angst vor moderner Technik - Einsatz in allen Lebensbereichen 2

Christopher Jonck
Christopher Jonck | Wunstorf | am 28.09.2010 | 698 mal gelesen

Die Zeiten, in denen in Seniorenhaushalten allenfalls ein Fernseher und ein Radio standen, sind vorbei. „Ältere Menschen sind heute sehr stark an Technik interessiert und haben keine Scheu, elektronische Geräte zu nutzen“, erklärt der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski. DVD-Recorder, digitale Videokamera und Computer sind keine Seltenheit mehr. Schon in jedem vierten Seniorenhaushalt steht bereits ein Computer“,...

24 Bilder

Gießener Blaulichtorganisationen präsentierten sich unter dem Motto "Retter - Helfer - Helden"

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 21.09.2010 | 778 mal gelesen

Giessen: Gewerbegebiet West | Der dritte Herbstmarkt im Gewerbegebiet West stand unter dem Motto „Retter - Helfer - Helden“. Hier präsentierten sich die Gießener Blaulicht-Organisationen mit Infoständen, Fahrzeugausstellungen und Rettungsvorführungen und nutzten die vom Gewerbeverein Gießen-West gebotene Plattform auf dem Parkplatzgelände von Praktiker und Wohnmaxx, um für ihre äußerst wichtige Arbeit zu werben. Tobias Schwalm und Nina Knobloch (beide...

14 Bilder

Retter - Helfer - Helden

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 18.09.2010 | 436 mal gelesen

Giessen: Gewerbegebiet West | Unter dem Motto "Retter - Helfer - Helden" wurde am gestrigen Freitag der 3. Herbstmarkt des Gewerbeverein Gießen West e.V. von Gießens Oberbürgermeisterin Dietlind-Grabe-Bolz (SPD) eröffnet. Bei der Aktion präsentieren sich die verschiedenen Gießener Hilfs- und Rettungsorganisationen wie der Arbeiter Samariter Bund (ASB), die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), das Deutsches Rotes Kreuz (DRK), die Feuerwehr und...

5 Bilder

Einsatzübung "Gebrochenes Herz" gemeistert

Christopher Jonck
Christopher Jonck | Wunstorf | am 13.06.2010 | 1302 mal gelesen

Große Einsatzübung bringt Kräfte der psychosozialen Notfallversorgung aus Hannover, Hildesheim und Wunstorf erstmalig gemeinsam in den Einsatz. Eine angenommene Gasexplosion in der Wallmannschule in „Übstadt“ beschäftigte am Wochenende die Einsatzkräfte des THW Hannover/Langenhagen, die Johanniter aus Hannover, sowie die Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) der Johanniter aus Hannover, Hildesheim und Wunstorf. Das...

7 Bilder

Was für ein Abend! Johanniter freuen sich über viele Besucher beim Osterfeuer

Christopher Jonck
Christopher Jonck | Wunstorf | am 05.04.2010 | 595 mal gelesen

Wunstorf: Schützenplatz | Das elfte Osterfeuer der Johanniter auf dem Schützenplatz „In den Ellern“ war ein toller Erfolg. Der Schützenplatz war sehr gut gefüllt, viele Wunstorfer waren zum Osterfeuer gekommen und sorgten so für eine super Stimmung. Am Ostersamstag waren bereits ab 6.00 Uhr morgens die ersten Johanniter auf dem Schützenplatz im Einsatz. Im Laufe des Tages wuchs dann die Helferzahl auf über 50 Helferinnen und Helfer an. Organisator...