Islamismus

1 Bild

Wachsende Ablehnung westlicher Werte an deutschen Schulen 48

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 15.11.2020 | 289 mal gelesen

Real existierende Integration: Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, sagte der Zeitung, es gebe in Deutschland "besorgniserregende Anzeichen für Bedrohung und Einschüchterung des Lehrpersonals". Solche Vorfälle würden "nicht weniger, eher mehr"… Ahmad Mansour, Psychologe und Extremismus-Experte, sieht die Ablehnung westlicher Werte wie etwa Meinungs- und Religionsfreiheit an deutschen...

1 Bild

Rassismus und Islamismus: Geschwister im Geiste - Erinnern an die Geschehnisse der Reichspogromnacht mündet in weitgehende Mahnung 19

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 06.11.2020 | 265 mal gelesen

Islamistisch motivierte Enthauptung Samuel Patys nahe Paris, islamistisch motivierte Ermordung von Menschen in Nizza - und jetzt Wien. Und da ist ja auch noch Dresden. Wird hier eine neue Terrorwelle in Europa losgetreten? Islamismus und Rassismus sind Geschwister im Geiste. Und Rassismus - davon können wir Deutsche in Anbetracht des Dritten Reiches ein trauriges Lied singen. Unsere Erinnerung daran ist längst in eine Mahnung...

2 Bilder

Wenn Religion zum Selbstzweck wird, kann sie Unheil anrichten - das ist keines Gottes würdig - womöglich weint er 25

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 29.10.2020 | 343 mal gelesen

Was wurde nicht schon viel Unheil in der Welt angerichtet im Namen eines Gottes, dessen Existenz niemand beweisen kann, historisch genügend belegt, aber auch aktuell in Frankreich zu beobachten, viel mehr noch in vielen Teilen unserer Welt, was allerdings kaum mediale Aufmerksamkeit erweckt und unser Bewusstsein deshalb nicht erreicht. Warum wird Gott dermaßen in den Dreck gezogen? Gott ist ein verständliches Postulat der...

1 Bild

Terror in Nizza: Frau in Kirche enthauptet 10

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 29.10.2020 | 130 mal gelesen

Es muss doch etwas Teuflisches sein, was Muslime dazu bewegt, solche barbarischen Taten auszuführen:  In Frankreich ist es erneut zu einem Terroranschlag gekommen. Es gibt mindestens drei Tote und mehrere Verletzte... ...Bürgermeister Christian Estrosi teilte per Twitter mit, dass alles auf einen Terroranschlag hindeute. „Allahu Akbar“ habe der Mann gerufen, so Estrosi laut „Bild“... Man sollte sich mit der Ursache...

Mein Lieblingspolitiker Erdogan 5

Martina J.
Martina J. | Hattingen | am 29.10.2020 | 151 mal gelesen

Eines muss man diesem Mann ja lassen: seine Redebeiträge haben einen gewissen Unterhaltungswert. Zur Zeit wettert er gegen Macron und die Franzosen, die es tatsächlich gewagt haben, den islamistischen Terror zu verurteilen.  Der Westen kann es einfach nicht lassen, den Islam genau so zu behandeln, wie alle anderen Religionen, also je nach Fasson mit Spott und Häme oder Glaube und Anbetung. Das ist richtig gemein, wo der...

1 Bild

Insbesondere der linke Mainstream ist der Erfüllungsgehilfe der Islamisten 9

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 24.10.2020 | 161 mal gelesen

Die Linken unterbinden jede Kritik am Islam, so dass sich der Islamismus nahezu ungehindert ausbreiten kann. „Die Linken sind die Alliierten der Islamisten“, sagt Jean-Pierre Obin ehemals Inspektor im französischen Schulministerium. ...Jean-Pierre Obin war Inspektor im Schulministerium, als er 2004 zum ersten Mal Alarm schlug. In einer Studie, die er im Auftrag des Ministeriums verfasste, wies er auf den schon damals...

1 Bild

Zum Kampf gegen gegen den Islamismus gehört der Kampf gegen Links - Wer zum Kampf gegen Rechts aufruft, muss logischerweise auch zum Kampf gegen Links aufrufen 16

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 23.10.2020 | 226 mal gelesen

Bundesregierung: Mehr links- als rechtsextreme „Gefährder“ Eine Anfrage der Linken an den Bund hat ergeben, dass der Bereich „Politisch motivierte Kriminalität links“ gegenüber „rechts“ größer eingeschätzt wird.

1 Bild

Mahnwachen gegen Islamismus und zum Gedenken des Lehrers Samuel Paty - zum Kampf gegen Rechts gehört der Kampf gegen den Islamismus 13

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 23.10.2020 | 167 mal gelesen

Heute Nachmittag, Freitag, 23.Oktober 2020, Paderborn in Westfalen: Gleich zwei Mahnwachen für Samuel Paty, den französischen Lehrer, der vor einer Woche auf offener Straße nahe Paris von einem hasserfüllten Islamisten bestialisch hingerichtet wurde. Zugleich wollen die Mahnwachen klar und unmissverständlich öffentlich Stellung beziehen gegen den Islamismus. Aber was ist das denn? Die örtliche AfD und das örtliche Bündnis...

2 Bilder

Allah meets Gott 11

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 21.10.2020 | 191 mal gelesen

I had a dream: Allah meets Gott. Let me tell you: "In den unendlichen Weiten des Himmels begegnen sich Allah und Gott. Beide umarmen sich, entbieten einander den Friedensgruß, rücken ihre mitgeführten Throne beisammen und setzen sich. "Wie ist es deiner Ansicht nach um die Menschen bestellt?" beginnt Gott die Konversation. "Ach, Gott", erwidert Allah, "ich kann nicht zufrieden sein. Viele sind mir zwar ergeben, aber...

1 Bild

Schwer durch Corona gebeutelt und dazu noch islamistischer Terror - Mann in der Nähe von Paris auf offener Straße enthauptet 13

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 16.10.2020 | 94 mal gelesen

Die Terrorgefahr fast ständig im Bewusstsein der Menschen. Wie lange lassen sich die Leute den islamistischen Terror noch gefallen?: Nach der Enthauptung eines Mannes in der Nähe von Paris haben die Anti-Terror-Fahnder der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen. Man ermittle unter anderem wegen Mordes mit Terrorhintergrund, bestätigte die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur am Freitag in...

1 Bild

Skandal: Eminem macht sich über Terrorangriff lustig

Jana Peters
Jana Peters | Köln | am 20.01.2020 | 277 mal gelesen

Eminem nimmt die tragischen Bombenanschläge bei Ariana Grandes Manchester-Konzert in seinen neuen Song "Unaccomodating" unter die Lupe genommen – jetzt schreien die Fans auf. Ist der Rapper zu weit gegangen? Der 47-jährige Rapper erlebt momentan große Rückschläge auf Twitter, nachdem er in einem neuen Song die Bombenanschläge auf Ariana Grandes Konzert - die bereits drei Jahre her sind – behandelt. Der Anschlag gehörte zu...

184 Bilder

Bürgerbewegung PAX Europa in Schwerin

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 28.09.2019 | 144 mal gelesen

Schwerin: Pfaffenteich | Unter Führung von Michael Stürzenberger fand sich die Bürgerwegung am Südufer des Schweriner Pfaffenteiches zu einer Aufklärungsveranstaltung zum islamischen Fundamentalismus ein.  Um zu verstehen was uns die Bürgerbewegung unter Stürzenberger mitteilen will muss man sich zwangsläufig,mit dem Islam an sich und der Islamisierung auseinandersetzen.     Der Islam ist eine 1400 Jahre alte Offenbarungsreligion. Der...

1 Bild

Salafismus in Bayern: Strukturen-ProtagonistInnen und Zielsetzungen 2

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Gersthofen | am 13.09.2018 | 86 mal gelesen

Gersthofen: Anna Pröll Schule | Der Verein „Gersthofen ist bunt“ wurde im September 2013 gegründet, setzt sich ein für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde und tritt Rassismus und Fremdenfeindlichkeit entschieden entgegen. Angesichts des immer dreister auftretenden Rechtsradikalismus hält es der Verein für unabdingbar, sein Engagement zu verstärken. Er möchte vor allem  über weit verbreitete Vorurteile und Stereotypen aufklären.  Der Verein plant,...

2 Bilder

Buchtipp: Zana Ramadani: DIE VERSCHLEIERTE GEFAHR. Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen 3

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.03.2017 | 47 mal gelesen

»Der Islam gehört nicht zu Deutschland«, sagt Zana Ramadani. »Muslime gehören zu Deutschland – aber nur, wenn sie sich dieser Gesellschaft anpassen.« Doch das kann nicht gelingen, solange die überkommenen Regeln einer vormodernen Religion auf die heutige westliche Welt angewendet werden und muslimische Mütter frauenfeindliche Werte an ihre Kinder weitergeben. Als Tochter einer muslimischen Einwandererfamilie nennt Zana...

1 Bild

Köln: Komnunalpolitiker der Freien Wähler fordert Distanz vom Verein Ditip in Köln. 8

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 17.09.2016 | 92 mal gelesen

Köln: Ehrenfeld | Für den Kölner Kommunalpolitiker der Freien Wähler Torsten Ilg ist an der Zeit, dass sich die Kölner Politik endlich von der DİTİB als "Bauherrin" der Ehrenfelder Moschee öffentlich und klar distanziert. Auf Facebook schreibt er: "Selbst das Planungsbüro des Architekten Paul Böhm kritisiert den DİTİB-Vorstand aufgrund seiner sehr traditionalistischen Haltung. Die Kölner Politik muss sich von DİTİB distanzieren und...

Weltrevolution? Politischer und religiöser Fundamentalismus – ein neuer Sozialismus? Beitrag vom 09. 05. 2009, immer noch aktuell 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 15.06.2016 | 35 mal gelesen

Ich habe mich schon zu lange mit erkenntniskritischen Fragen befasst, um in Wissenschaft und Politik nur eine einzige Theorie, eine einzige Ideologie, eine einzige Methode bevorzugen zu können. Denn auch wissenschaftliche Erkenntnis ist Interpretation + Logik/Mathematik. (Marx und Engels gelten bekanntlich als Begründer des Wissenschaftlichen Sozialismus, aber auch die Wissenschaften erbringen lediglich relative...

Auftakt des Bayerischen Antisalafismusnetzwerkes - Innenminister Joachim Herrmann: Mehr Prävention durch mehr Personal bei Polizei und Verfassungsschutz - Mehr Beratung und mehr Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 01.12.2015 | 72 mal gelesen

Nach Angaben von Bayerns Innenminister Herrmann geben drei Entwicklungen Anlass zur sicherheitspolitischen Sorge: Der ungehemmte Nachschub an todes- und tötungswilligen Jihadisten reißt nicht ab. Die intensiven Missionierungsaktionen von Jihadisten mittels jugend- und alltagstauglicher Internetpropaganda ziehen zunehmend auch Minderjährige an. Geradezu erschreckend sind laut Herrmann die Turboradikalisierungen über...

1 Bild

Warum wir das Wort Deasch, Da'ish lernen sollten 2

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 23.11.2015 | 461 mal gelesen

Paris (Frankreich): Eifelturm | Terror von Anhängern des "Islamischen Staates" beherrscht scheinbar Europa. Doch warum wir es diesen nicht so leicht machen sollten und an ihn zu gewöhnen und ihn noch dabei aufzuwerten. Hier zwei interessante Berichte wie man zumindest medial ihm begegnen kann. Islamischer Staat: Erst ISIS, dann IS und jetzt – Daesh? Eine Terrormiliz und ihr NameWarum wir den "IS" nicht mehr "Isis" nennen

1 Bild

Je suis uni! 47

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Bühl | am 14.11.2015 | 679 mal gelesen

Aus aktuellem Anlass - und ich hoffte so sehr mein Profilbild deswegen nicht mehr ändern zu müssen. Das Friedenszeichen mit dem Eiffelturm habe ich mir von Lukas Podolski geliehen. Ich hoffe es wird zum Symbol für den friedlichen(!) Widerstand gegen Extremismus von allen Seiten. Ob Islamisten oder Rechtsextremisten samt ihrer Mitläufer - ob Salafisten oder PEGIDA - unsere Freiheit ist von vielen Seiten bedroht. Doch -...

1 Bild

Zwischen Isis und Pegida

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 12.11.2015 | 72 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Die Angst vor dem islamistischen Terrorismus in Deutschland wächst. Genährt wird sie durch terroristische Anschläge in Europa und Schreckensmeldungen aus den Krisengebieten im Nahen Osten. Gleichzeitig scheinen, nicht zuletzt im Zusammenhang mit steigenden Flüchtlingszahlen, Fremdenfeindlichkeit und muslimfeindliche Ressentiments die Mitte der Gesellschaft erreicht zu haben, wie an den rapide gestiegenen Teilnehmerzahlen der...

1 Bild

Zwischen Isis und Pegida 1

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 29.10.2015 | 118 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Die Angst vor dem islamistischen Terrorismus in Deutschland wächst. Genährt wird sie durch terroristische Anschläge in Europa und im Nahen Osten ebenso wie durch den derzeit kaum kontrollierbaren Flüchtlingsstrom. Gleichzeitig scheinen Fremdenfeindlichkeit und muslimfeindliche Ressentiments die Mitte der Gesellschaft erreicht zu haben, wie an den rapide gestiegenen Teilnehmerzahlen der PEGIDA-Demonstrationen deutlich wird....

Faltblatt Islamismus 4

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 29.08.2015 | 50 mal gelesen

"Islamismus" heißt ein Faltblatt, das beim Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen, Neuländer Straße 60, 01129 Dresden, Verfassungsschutz Sachsen kostenlos erhältlich. Es stammt aus dem Jahre 2008 (gibt es inzwischen auch eine aktualisierte Ausgabe?) und hat einen Umfang von 39 Seiten. Hamas, Hizb-Allah und Milli Görüs - wer die Auslandsberichterstattung in den tagesaktuellen Nachrichten ein wenig verfolgt, hat dies Namen...

4 Bilder

Was ist das für eine Religion? 31

Hartmut Stümpfel
Hartmut Stümpfel | Sarstedt | am 27.06.2015 | 167 mal gelesen

Freie Menschen werden ausgepeitscht, weil sie ihre Meinung sagen. Frauen werden gesteinigt, weil der Ehemann sie los werden will. Urlauber werden erschossen, weil die Region geschwächt werden soll um den extremen Islamismus einzuführen. Gleichgläubige werden in die Luft gesprengt, weil die Regierung geschwächt werden soll. Andersgläubige werden kurzerhand geköpft. Das alles im Namen und mit der angeblichen Unterstützung...

1 Bild

Versuch der Ausreise in Kampfgebiete wird strafbar 8

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 03.02.2015 | 208 mal gelesen

"Die Bundesregierung will nach einer dpa-Meldung vom 03.02.15 mit einer Gesetzesänderung die Ausreise aus Deutschland in Kampfgebiete wie Syrien und den Irak eindämmen. In Zukunft soll bereits die Reise oder der bloße Versuch einer Reise in solche Krisengebiete unter Strafe gestellt werden - vorausgesetzt sie dient dem Ziel, terroristische Taten zu begehen oder vorzubereiten." Wenn ich das lese stellen sich mir doch eine...