Islamischer Staat IS

1 Bild

Wer verdient am Terror? 3

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 06.09.2017 | 27 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Der Journalist und Autor Markus Bickel stellt am Mittwoch, 27. September, ab 19 Uhr im vhs Treffpunkt, Konrad-Adenauer-Straße 17, sein neues Buch mit dem Titel „Die Profiteure des Terrors“ vor. Eindrücklich beschreibt er darin, wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt. Die Luftanschläge in Syrien und im Irak sowie Waffenlieferungen an strategische Partner wie Saudi-Arabien haben bislang nicht dazu...

Osnabrück: Angriff auf Polizisten - Mann zeigt Symphatie zum Islamischen Staat

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Osnabrück | am 07.12.2015 | 143 mal gelesen

Osnabrück: Am späten Sonntagnachmittag kam es am Osnabrücker Hauptbahnhof zu einem Zwischenfall. Ein Mann griff dabei zwei Bundespolizisten an. Er brachte während der Tat vor allem zum Ausdruck, dass er mit dem islamischen Staat symphatisiere. Etwa um 17:45 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei wegen einer Fahrscheinunregelmäßigkeit in einer Westfalenbahn an den Osnabrücker Hauptbahnhof gerufen. Während die Personalien...

1 Bild

Warum wir das Wort Deasch, Da'ish lernen sollten 2

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 23.11.2015 | 461 mal gelesen

Paris (Frankreich): Eifelturm | Terror von Anhängern des "Islamischen Staates" beherrscht scheinbar Europa. Doch warum wir es diesen nicht so leicht machen sollten und an ihn zu gewöhnen und ihn noch dabei aufzuwerten. Hier zwei interessante Berichte wie man zumindest medial ihm begegnen kann. Islamischer Staat: Erst ISIS, dann IS und jetzt – Daesh? Eine Terrormiliz und ihr NameWarum wir den "IS" nicht mehr "Isis" nennen

1 Bild

Vortrag - Von Ursache und Wirkung - Michael Lüders über die Folgen westlicher Politik in der arabisch-islamischen Welt

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 02.06.2015 | 70 mal gelesen

Was sie über die westliche Politik und deren Akteure evtl. vielleicht gar nicht wissen wollen, aber doch besser wissen sollten. "Michael Lüders untersucht in seinem Vortrag die Folgen westlicher Politik in der arabisch-islamischen Welt. Er beginnt mit dem von britischen und amerikanischen Geheimdiensten inszenierten Putsch gegen die demokratisch gewählte Regierung von Mossadegh im Iran 1953, die als "Ursünde" westlicher...

Mit selektiver Wahrnehmung löst man keine kulturpolitischen Probleme (Leserbrief) 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 16.01.2015 | 73 mal gelesen

...an das Medienhaus Bauer, Marl: – Von: Dietrich Stahlbaum – Betr.: „Der Islam stellt eine grund- und menschenrechtswidrige Weltanschauung dar“ – Vom: 15. Januar Mit selektiver Wahrnehmung löst man keine kulturpolitischen Probleme, sondern trägt nur zur Verhärtung der Gegensätze bei. Das sollten sich auch Wissenschaftler hinter die Ohren schreiben. Georg Schliehes Kritik am heutigen Islam ist zum Teil...

10 Bilder

"Downton Abbey" Staffel 5: Stirbt (SPOILER)?

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 28.10.2014 | 1171 mal gelesen

Obwohl im Vorfeld mehrfach beteuert wurde, dass in “Downton Abbey” Staffel 5 kein Hauptcharakter sterben wird, scheinen sich die Zuschauer auf einen Tod vorbereiten zu müssen. Grund dafür könnte eine rebellische Organisation in der Realität haben. Vorsicht: Spoiler! Ein Tod in „Downton Abbey“ erschüttert die Fans jedes Mal erneut. Doch der Grund für den vermeintlich nächsten Todesfall in der britischen Serie klingt fast...

1 Bild

Heike Hänsel, MdB DIE LINKE, im Interview: "Was die Türkei macht, ist menschenverachtend"

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 25.09.2014 | 150 mal gelesen

Heike Hänsel, Bundestagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE und Vorsitzende des Unterausschusses für die Vereinten Nationen, beteiligte sich dieser Tage an einer Beobachtungsdelegation an der türkisch-syrischen Grenze. Von ihren Beobachtungen berichtet sie in einem Interview mit dem Deutschlandfunk. http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlinge-aus-syrien-was-die-tuerkei-macht-ist.694.de.html?dram:article_id=298453 Ihre...

Der Islam an allem Schuld? Antwort auf einen rechtspopulistischen Leserbrief 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 21.09.2014 | 100 mal gelesen

„Der Islam ist nicht nur ein vormodernes religiöses Glaubenssystem, sondern vor allem auch gesellschaftliche Ordnungslehre, Alltagsethik, Sozialisations- und Erziehungsgrundlage und damit per se politisch. Er ist auf die umfassende soziale Regelung zwischenmenschlicher Beziehungen ausgerichtet. Der Islam verkörpert eine zutiefst autoritäre Weltanschauung (hier hat das Etikett „rechts“ seinen Sinn) mit absolutem...

Zitat des Tages 1

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 21.08.2014 | 79 mal gelesen

Zitat des Tages: "Kein gerechter Gott würde hinter dem stehen, was sie gestern getan haben und was sie jeden einzelnen Tag tun." So Barak Obamas Worte von Martha's Vineyard aus am Mittwoch, 20.08.14 zur Ermordung des Journalisten James Foley. Von einem daraufhin niederfahrenden Blitz aus heiterem Himmel ist nichts bekannt. Wann bekommt dieser US-Präsident und Verbrecher eigentlich mal die längst überfällige...