Integrationspolitik

1 Bild

DGB Lehrte lädt zu Reihe von Informations- und Bildungsveranstaltungen ein

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 02.11.2016 | 9 mal gelesen

„Integrationspolitik auf dem Arbeitsmarkt in Mittel- u. Westeuropa im Vergleich“, „Unterwegs sicher !? Wie hat sich die Kriminalität in Lehrte entwickelt/verändert“, Rente muss zum Leben reichen!“, „Rechtspopulismus: Eine Auseinandersetzung mit der AfD“ und „Sind IGeL - Individuelle Gesundheits-Leistungen Abzockerei oder gute Ergänzungen?“ stehen auf dem Programm für das Winterhalbjahr 2016/20017, dass die...

1 Bild

Die andere Gesellschaft: Buschkowsky warnt vor Islam-Fundamentalisten und versäumter Integrationspolitik 1

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 28.10.2014 | 157 mal gelesen

Berlin-Neuköllns Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky hat im Ullstein Verlag mit „Die andere Gesellschaft“ sein zweites Buch veröffentlicht. Darin kolportiert der selbsternannte „Unfallforscher“ der Integrationspolitik seine Erkenntnisse und Erfahrungen rund um die Einwanderungsproblematik und die drohende Gefahr für die deutsche Kultur und Justiz seitens fundamentalistischer Muslime „Wir sind in den letzten zehn Jahren...

Neue Partei "Die Freiheit" um René Stadtkewitz will Integrationsprobleme lösen 1

Celina Frisch
Celina Frisch | Berlin | am 16.11.2010 | 672 mal gelesen

Der Berliner Abgeordnete René Stadtkewitz hat eine neue Partei gegründet. Sie nennt sich „Die Freiheit“ und springt von ihrem Grundsatzprogramm her auf den Sarrazin-Zug auf. „Die Freiheit“ setzt sich für eine direkte Bürgerdemokratie ein und fordert umfassende Änderungen bei der Integrationspolitik. Stadtkewitz peilt an, Muslime in Deutschland so zu integrieren, dass „die Ideologie des politischen Islam massiv“ bekämpft...

Integrationsdebatte, Einwanderungspolitik 12

Walter Wormsbächer
Walter Wormsbächer | Marburg | am 26.10.2010 | 407 mal gelesen

Integrationsdebatte: Wenn der Ausländerbeiratsvorsitzende in der Oberhessischen Zeitung vom 26. 10. 2010 verkündet, dass die Integrationsdebatte überflüssig ist und es in Wahrheit nur um die Ausgrenzung von Migranten aus islamischen Ländern gehe, was politisch gesteuert und Wahlpropaganda sei, leistet er damit alles andere als einen sachlichen Beitrag zu bestehenden Problemen. Das geht genau in die Richtung,...

Ist die Integrationspolitik gescheitert? 2

Kai Müller
Kai Müller | Hannover-Ahlem | am 21.06.2010 | 309 mal gelesen

Die Politik hat bei diesem Thema voll versagt! Der Staat sollte seine Grenzen für Asylbewerber erstmal schliessen und keinen mehr reinlassen. Es kann ja nicht sein das sich der größte Teil der Ausländer garnicht Integrieren will. Und was haben wir von der fehlgeschlagenen Politik,genau Paralellgesellschaften. Und der Bau von Moscheen ist meiner Meinung nach nur der Anfang,von der schleichenden Islamisierung unseres Landes....