32 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Sassnitz 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Sassnitz | am 30.03.2015 | 206 mal gelesen

Sassnitz: . | Sassnitz , was habe ich mich schon geärgert. Im Sinn hatte ich die Schreibweise Saßnitz, aber auf den Straßenschildern steht Sassnitz. Ich dachte, ich kann mich doch nicht so getäuscht haben mit der Schreibweise des Namens. Hatte ich auch nicht. Bis Anfang Februar 1993 hieß die Stadt Saßnitz. Warum man die Schreibweise des Namens änderte weiß ich nicht. In jedem Fall werden wir heute Sassnitz besuchen. Von Göhren aus...

11 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Die Pfarrkirche von Altenkirchen 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Altenkirchen | am 27.03.2015 | 176 mal gelesen

Altenkirchen: Pfarrkirche | Auf unserem Weg zum Kap Arkona kommen wir an Altenkirchen vorbei. „Früher führte die Hauptstraße direkt durch den Ort und wir sahen auf der linken Seite die Pfarrkirche von Altenkirchen“, erzähle ich meinen Gästen. "Da diese Kirche eine der ältesten nicht nur auf der Insel Rügen, sondern im gesamten Ostseeraum ist, werden wir sie auf unserem Rückweg besuchen und einen Blick hinein werfen". Man nimmt an, dass an der...

16 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - das Fischerdörfchen Vitt 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Altenkirchen | am 25.03.2015 | 162 mal gelesen

Vitt: . | Ein Spaziergang führt uns vom Kap Arkona nach Vitt. Vitt ist ein kleines Fischerdorf und liegt in einer Uferschlucht nahe Kap Arkona direkt an der Steilküste. Vitt ist vom Land her nicht zu sehen, außer seine Kirche. Die kleine weiße Kapelle steht oberhalb des Dorfes. 1806 wurde mit ihrem Bau begonnen. 10 Jahre haben die Bauarbeiten gedauert. Sie wurde gebaut, weil immer mehr Besucher zu den Uferpredigten des ...

10 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Göhren, einmal rund um die Kirche.. 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Göhren | am 22.03.2015 | 85 mal gelesen

Göhren: Dorfkirche | 1929 wurde der Grundstein für diese interessante Kirche gelegt. Es ist eine Saalkirche. Leider war sie verschlossen. Man muss, wenn man in Göhren ist einmal um die Kirche spazieren. Es ist unvorstellbar, was es da alles zu sehen gibt. Die Ausblicke über die Insel sind nicht mit der Kamera einzufangen. Man muss es mit eigenen Augen anschauen. Direkt hinter der Kirche ist ein Hügelgrab aus der Bronzezeit. Der Grabhügel...

50 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Sellin und Binz 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 21.02.2015 | 159 mal gelesen

Rügen: Binz | Zuerst besuchen wir Sellin. Das Ostseebad ist bekannt als die " Perle der Insel Rügen ". Hier wie auch in den anderen bekannten Seebäder auf der Insel findet man liebevoll restaurierte Villen. Wir parken unseren Bus ganz in der Nähe der Wilhelmstraße. Sie ist die Selliner Prachtstraße und der Mittelpunkt des Ortes. Sie führt direkt zur fast 400m langen Seebrücke. Von ihr genießt man herrliche Ausblicke auf die steilen...

7 Bilder

Schöne Insel Rügen 4

Dieter Humberg
Dieter Humberg | Bad Kösen | am 03.04.2011 | 155 mal gelesen

Bilder vom Rügenbesuch im Sommer 2010

1 Bild

"Rügen - eine zauberhafte Insel"

Ingrid Pawelczak
Ingrid Pawelczak | Laatzen | am 22.09.2010 | 177 mal gelesen

Laatzen: Kontaktzentrum der Thomasgemeinde | Der Deutsche Hausfrauen-Bund Ortsverband Laatzen e.V. lädt ein! Wissenschaftler, Dichter, Schriftsteller und Maler gaben ihrer Begeisterung Ausdruck. Der eine rühmte dies, der andere das. Sie denken sicher gleich an Kreidefelsen und Königstuhl - doch Rügen bietet viel, viel mehr. Feuersteinfelder, dunkle Buchenwälder, uralte Dorfkirchen, ein "Herrschaftliches Jagdschloss", Hünengräber, ein kleines, ursprüngliches Fischerdorf...

58 Bilder

4 Tage Insel Rügen 13

Herbert Imberger
Herbert Imberger | Augsburg | am 09.09.2010 | 357 mal gelesen

Vor einigen Jahren wollten wir Rügen schon besichtigen, leider war die Vogelgrippe vorhanden und wir trauten uns nicht recht. Doch dieses Jahr haben wir uns entschlossen es zu packen und wir wurden nicht enttäuscht. Es ist Natur pur auf Deutschlands größter Insel Rügen. Unsere Busfahrt mit Nussbaum Reisen ging über Nürnberg-Hof-Leipzig-Halle, vorbei an Berlin und Potsdam, durch die Mecklenburger Seenplatte, über...

Insel Rügen - 150 Tonnen Kreidefelsen stürzen ins Meer - wieso entstand keine Flutwelle? Frage! 1

Shila Handschuh
Shila Handschuh | Cottbus | am 28.07.2010 | 751 mal gelesen

Auf der bekannten Insel Rügen ist heute an einer Steilküste 150 Tonnen Kreidefels ins Meer gestürzt. Touristen alamierten die Polizei, nachdem sie ein Donnern hörten. Es gibt wahrscheinlich keine Opfer, da keine vermissten Personen gemeldet worden sind und die Suche nach Verschütteten glücklicherweise erfolglos geblieben ist. Müsste bei so einer Masse nicht eine "kleine" Flutwelle entstehen? Wenn 150 Tonnen Fels in das...