Initiative

2 Bilder

Keine eigenen Initiativen gegen die atomare Bedrohung

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 16.12.2020 | 4 mal gelesen

Düsseldorf ist seit 2014 Mitglied im internationalen Netzwerk „Bürgermeister für den Frieden“. Da 2020 die Weltuntergangsuhr erstmals auf 100 Sekunden vor 12 gestellt wurde, fragten wir in der letzten Ratsversammlung, ob der Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, der Verwaltungsvorstand und die Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf bis zum 30. Juni 2021 konkrete Initiativen in der internationalen Organisation...

1 Bild

Die Stadtverwaltung Königsbrunn unterstützt Handel, Handwerk und Gewerbe mit einer neuen Online-Plattform

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Königsbrunn | am 07.04.2020 | 58 mal gelesen

Um das Wirtschaftsleben in der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Stadt Königsbrunn eine neue Online-Plattform geschaffen: Unter www.koenigsbrunn.de/klick-koenigsbrunn können seit kurzem örtliche Gewerbetreibende, die trotz Corona-Krise aktiv sind, kostenlos ihr Angebot präsentieren. Ergänzt werden die Produkte und Dienstleistungen der Unternehmen durch Hilfsangebote für Bürgerinnen und Bürger, die derzeit ihr Zuhause...

1 Bild

Corona: Initiative für den Einzelhandel in Friedberg

Wolfram Grzabka
Wolfram Grzabka | Friedberg | am 28.03.2020 | 44 mal gelesen

Die Stadt Friedberg hat jetzt zusammen mit dem Aktiv- Ring eine Initiative für den Einzelhandel vor Ort gestartet. In Anzeigen und auf der neu geschaffenen Homepage www.einkaufen-in-friedberg.de wird auf die zahlreichen Möglichkeiten hingewiesen, den Handel zu stärken und die Nahversorgung, z.B. durch einen Lieferservice, auch in den schwierigen Zeiten von Corona aufrecht zu erhalten. Die Gestaltung der Kampagne sponserte die...

2 Bilder

„Alt sind immer die anderen – Neues Altern gestalten“ am 28.09.18 im BiP

Cornelia Kieselbach
Cornelia Kieselbach | Marburg | am 02.10.2018 | 25 mal gelesen

Marburg: BiP | Café-Empfang im Beratungszentrum (BiP) für Engagierte in Marburger Nachbarschafts-initiativen und interessierte Bürgerinnen und Bürger Was wünschen wir uns selbst für ein gutes Älterwerden? Was können wir in unserer Initiative verändern, um neue Aktive zu gewinnen? – Im Rahmen eines gemütlichen Nachmittags bei Kaffee und Kuchen wurden im Beratungszentrum (BiP) gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertreter der Nachbarschafts-...

54 Bilder

Kundgebung: Menschenrechte erhalten, Initiative ,,200 nach Marburg"

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 16.07.2018 | 258 mal gelesen

Auf dem Marktplatz in Marburg trafen sich Menschen, die nicht mit der EU Grenzpolitik einverstanden sind. Es waren mehr Teilnehmer gekommen, als geplant: ca. 400 Menschen. Unter dem Motto: Menschenrechte erhalten !  Für Asyl - gegen politische Verrohung versammelten sich die Teilnehmer der Initiative ,,200 nach Marburg" und des Kerner Netzwerkes. Schafft sichere Häfen! Solidarität mit den Festgesetzten der...

1 Bild

HIER gibt's "viel" Geld! Bekommt Langenhagen diesmal was davon ab? 8

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲! | Langenhagen | am 18.02.2018 | 47 mal gelesen

Geld für Förderung, Antragsfrist: 15. Mai 2018.  Förderung schon 77 Mio EURO, u.a. gefördert: 300 so geförderte überdachte Fahrrad-Abstellmöglichkeiten gibt's in der Region Hannover: Davon "Null" in Langenhagen. Ist Langenhagen dieses Mal dabei? Langenhagen hat KEINE überdachten Fahrrad-Abstellplätze. Das Programm: "Mehr Raum für klimafreundlichen...

2 Bilder

Moderne Logistik interessiert - EDEKA Regionallager Lauenau

Bernd Stache
Bernd Stache | Neustadt am Rübenberge | am 03.02.2018 | 549 mal gelesen

25 Mitglieder der Initiative „Leine verbindet“ aus Mandelsloh und Helstorf haben sich im EDEKA Regionallager Lauenau über moderne Logistik in der Lebensmittelbranche informiert. Ausgestattet mit roten Sicherheitswesten und Headsets, stand zu Beginn der dreistündigen Betriebsführung durch das mehrgeschossige Lager mit einer Grundfläche von 75 000 Quadratmetern die Sicherheitsbelehrung. Norbert Flegel eröffnete den informativen...

1 Bild

Endspurt für das FrauenBranchenBuch 2018

Barbara Felten
Barbara Felten | Hannover-Mitte | am 24.11.2017 | 25 mal gelesen

Wir leben in Zeiten der Globalisierung. Doch haben Sie mal darüber nachgedacht, wie wertvoll es ist, wenn die Bauhandwerkerin in der Region, die Steuerberatin in Hannover, der Second-Hand-Laden in der Oststadt und das Café gleich um die Ecke ist. All diese Angebote – und noch viel mehr - finden Sie auf kurzen Wegen im FrauenBranchenBuch Hannover & Region. Hier inserieren Dienstleisterinnen, Händlerinnen und Handwerkerinnen...

3 Bilder

WIR FÜR OBDACHLOSE 15

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Südstadt | am 22.11.2017 | 182 mal gelesen

Hannover: Nachbarschaftshilfe | Was es heißt Obdachlos zu sein, erfährt man meist erst dann, wenn es passiert. Doch dann ist es zu spät. Jeder kann in eine ausweglose Situation kommen. Stell Dir vor, dann ist keiner da, der Dir hilft. Der Staat tut es nicht. Also müssen wir selbst es tun. Als Gemeinschaft und als Mensch. Darum habe ich eine neue Gruppe unter dem Nachbarschaftsportal nebenan.de gegründet, deren Mitglieder direkt und sofort starten...

2 Bilder

Mail an Merkel 12

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 29.08.2017 | 307 mal gelesen

Eine Antwort steht noch aus- aber zumindest habe ich es versucht !

1 Bild

Fahrradland Deutschland: Jetzt!

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲! | Bremen | am 20.07.2017 | 14 mal gelesen

Bremen: Allgemeiner Deutscher FAHRRAD-Club ADFC e.V. | Initiative. Details: https://radlandjetzt.de

NEU! Mobilnetzwerk – mit Ziel 40 Prozent weniger Verkehrstote / Schwerverletzte Region Hannover

Hannover: Havfen | Mobilnetzwerk am 21. Juni 2017 um 15 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, auf Initiative der Region Hannover gründen wir das Mobilnetzwerk – mit dem Ziel, in der Region Hannover bis ins Jahr 2035 40 Prozent weniger Verkehrstote und Schwerverletzte zu bewirken. Redaktionelle Anmerkung: - in den 18 Jahren bis 2035 sollen die Unfallzahlen um 40 % gesenkt werden, - mathematisch gerechnet entsprechend einer jährlichen...

3 Bilder

Bauen Wohnen Arbeiten - eine Initiative mit Perspektive

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 18.12.2016 | 214 mal gelesen

Köln: Köln | Dieter Breuer, der Verantwortliche für die Initiative Bauen, Wohnen, Arbeiten e.V., kurz I.B.W.A. genannt, nahm am Freitag anlässlich einer Weihnachtsfeier die Spende der Bilderstöckchen Blues Büggele entgegen. Diese hatten eine CD für ein Obdachlosenhilfsprojekt produziert und verkauft. Der Erlös sollte einem perspektivischen Projekt übergeben werden. Dieses fanden sie bei Bauen, Wohnen Arbeiten e.V. Auf dem Gelände der...

Fr1dolin - Initiative zur Diabetes-Früherkennung bei Kindern

M hoch4
M hoch4 | Düsseldorf | am 24.11.2016 | 5 mal gelesen

Diabetes verbinden noch immer viele Menschen mit hohem Alter und Übergewicht. Dabei kann der seltenere Typ-1-Diabetes eins von 300 Kindern betreffen. Die Erkrankung ist bislang schwer vorhersagbar und tritt völlig unerwartet ein. Eine Initiative in Niedersachsen soll helfen, Typ-1-Diabetes und erhöhte Fettwerte im Blut von Kindern frühzeitig zu erkennen.

Es wird: 22000 km komplett autofreier Radweg 5

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲! | Langenhagen | am 07.09.2016 | 50 mal gelesen

22.000 km autofreier Radweg. Nur: Deutschland ist zu langsam - und zu klein. Denn in Deutschland gibt es nur 7.000 km fahrradfreie Autobahnen. Die Details im Original auf englisch: http://www.mtlblog.com/2016/09/canada-opening-22000-km-car-free-bike-path-across-the-country-in-2017# Automatisch übersetzt ins Deutsche von...

3 Bilder

Gedenken an die Bücherverbrennung am 14. Juli 1933 3

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 16.07.2016 | 37 mal gelesen

Zum achten Mal erinnerte die „Initiative Lesen gegen das Vergessen“ am historischen Ort an die Bücherverbrennung, die am 14. Juli 1933 auf dem damaligen Leo-Schlageter-Platz (heute Am Neumarkt) in Recklinghausen stattfand. Ungefähr 80 Besucher kamen zu dieser von Dr. Asli Nau und Erich Burmeister organisierten Gedenkveranstaltung. Beide wählten wie in den Jahren zuvor Texte von verfemten Autoren (Schriftstellern, Dichtern und...

Gedenken an verfemte Autoren

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 12.07.2016 | 7 mal gelesen

Recklinghausen: Neumarkt | Die "Initiative Lesen gegen das Vergessen" erinnert zum achten Mal an die Bücherverbrennung, die am 14. Juli 1933 auf dem damaligen Leo-Schlageter-Platz (heute Am Neumarkt) in Recklinghausen stattfand. Dr. Asli Nau und Erich Burmeister haben wieder Texte von verfemten Autoren ausgewählt. Bürger und Bürgerinnen aus verschiedenen Initiativen, Vereinen und Parteien tragen Texte von Autoren vor, deren Bücher verbrannt wurden....

1 Bild

"Denk nach bevor Du urteilst!" 4

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 26.10.2015 | 123 mal gelesen

Die derzeitige Flüchtlingssituation stellt Deutschland und ganz Europa vor große Herausforderungen. Speziell die Kommunen der einzelnen Bundesländer, in welchen die Flüchtlinge untergebracht werden müssen, sind hier in besonderer Weise gefordert. So hat auch der Landkreis Augsburg die Aufgabe, die Unterbringung der Neuankömmlinge zu organisieren und eine gute Betreuung sicherzustellen. „Dies ist angesichts der vielen...

2 Bilder

Bürger auf der Flucht

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 27.02.2015 | 308 mal gelesen

Köln: Brück | Vor wenigen Tagen stellte ich 2 Bilder in eine Gruppe, die den beschaulichen Ort Köln - Brück zeigt. Auf den Bildern sieht man eine Wohncontainer Anlage. Diese ist fast fertig und soll in den nächsten Tagen knapp 90 Familien aus Krisengebieten aufnehmen. Sogenannte Flüchtlinge oder auch Asylanten genannt. Bürger aus uns fremden Ländern und Kulturen. Meine Fotos sorgten dann auch für reichlich Diskussionsbedarf und es...

1 Bild

boden:ständig startet im Schwäbischen Donautal - Schutz für Boden und Gewässer am Finninger Brunnenbach

Donautal Aktiv e.V.
Donautal Aktiv e.V. | Bächingen an der Brenz | am 12.02.2015 | 135 mal gelesen

Die Initiative „boden:ständig“ fasst jetzt auch im Schwäbischen Donautal Fuß. Die Gemeinde Finningen wurde beim bayernweiten Forum „boden:ständig“ in München von Staatsminister Helmut Brunner mit dem Projekt Brunnenbach in die Initiative „boden:ständig“ aufgenommen. Nach Aussage des Ministers ist die Initiative ein Paradebeispiel dafür, wie gut der bayerische Grundsatz „Freiwilligkeit vor Ordnungsrecht“ funktioniere....

15 Bilder

Mahnmal - ein weiteres Mal umgestaltet 1

Jens IVI.
Jens IVI. | Neustadt am Rübenberge | am 25.01.2015 | 193 mal gelesen

Anfang Februar beginnt die Arbeitsgruppe, die die Endscheidung für den zukünftigen Schulstandort vorbereiten soll, ihre Arbeit. Passend dazu haben wir das Mahnmal wieder mal umgestaltet. Wie man sieht haben wir uns mal wieder das schlechteste Wetter ausgesucht was man für so eine Aktion haben kann. Nass, kalt und frischer Schnee. Aber mit engagierten Helfern und vereinten Kräften wurde auch diese Aufgabe wieder...

1 Bild

Mahnmal umgestaltet 1

Jens IVI.
Jens IVI. | Neustadt am Rübenberge | am 23.12.2014 | 169 mal gelesen

Passend zur Weihnachtszeit hat die -Initiative zum Erhalt des Grundschulstandortes Helstorf- das Strohmahnmal abgebaut und bei Wind und leichtem Regen den Platz weihnachtlich gestaltet.

3 Bilder

aapww - Der globale Ayurveda Verband

Gudrun Glock
Gudrun Glock | Augsburg | am 09.12.2014 | 144 mal gelesen

Teufen (Schweiz): aapww | aapww steht für Association of Ayurveda Professionals World Wide. Dieser 2013 gegründete Verband soll eine Plattform für alle Ayurveda-Professionelle und -Interessierte sein, zum weltweiten Austausch klinischer Erfahrungen und Studien ebenso, wie Fragen zur täglichen Praxis. We serve Ayurveda - dieser Slogan ist Programm. Der Verband möchte als eine objektive Anlaufstelle, die Bewertungen ayurvedischer Kurbetriebe, Praxen...

2 Bilder

Mika für „Stollenstrolch des Monats November“ nominiert

Nadja Schäfers
Nadja Schäfers | Bramsche | am 01.12.2014 | 134 mal gelesen

Zu Deutschlands tollsten Kindertoren gehört bei dem bundesweiten und monatlich stattfindenden Wettbewerb „Stollenstrolche – Deutschlands tollste Kindertore“ dieses Mal auch ein Tor von Mika Gertz vom SG Hesepe/Epe. Der 8-Jährige möchte den Titel gewinnen und damit nicht nur den Pokal gewinnen, sondern auch einen neuen Trikotsatz für seine komplette Fußballmannschaft und weitere hochwertige Preise im Wert von 1.000 Euro für...

3 Bilder

Postkartenaktion zum Erhalt des Grundschulstandortes 1

Jens IVI.
Jens IVI. | Neustadt am Rübenberge | am 14.11.2014 | 146 mal gelesen

Die -Initiative zum Erhalt des Grundschulstandortes Helstorf- hat vor ein paar Wochen ihre Postkartenaktion gestartet. Bis heute hat der Bürgermeister mehrere hundert unterschriebene Postkarten zugeschickt bekommen.