Hofhegnenberg

1 Bild

Heute feiern wir Maria Himmelfahrt 11

Christl Fischer
Christl Fischer | Steindorf | am 15.08.2015 | 133 mal gelesen

Steindorf: CSU Kreisverband | Am 15.8. ist Maria Himmelfahrt mit Kräuterweihe und Beginn des "Frauendreißigers" bis 12.9. Zu dieser Zeit soll die Mutter, die Erde besonders segnen. Traditionell besteht der Buschen aus 3x3 Kräutern, z. B. aus: schwarzer Königskerze, Eisenkraut, Beifuss, Mutterkraut, Frauenmantel, Eberraute, Goldrute, Salbei und Melisse. Besonders in den Rauhnächten, bei Gewitter oder wenn das Vieh krank war wurde früher damit...

6 Bilder

Relikt der ehemaligen Schloßbrauerei Hofhegnenberg 1

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 13.08.2015 | 210 mal gelesen

Lang, lang ist es her, als es im Steindorfer Ortsteil Hofhegnenberg eine Brauerei gab. Sie wurde im Jahre 1890 gegründet und Anfang des 1900. Jahrhunderts von Kochelbräu übernommen. Ein paar Jahre später wurde der Betrieb dann ganz eingestellt. Als ich neulich eine Original-Bierflasche dieser ehemaligen Brauerei als Leihgabe bekam, habe ich aus diesem seltenen Exemplar moderne Bierdeckel kreiert, um die "guade oide Zeit"...

3 Bilder

Schloß Hofhegnenberg: Vergangenheit und Gegenwart 1

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 28.05.2012 | 2641 mal gelesen

Antike und Romantik versus Eleganz und Prunk Schloss Hofhegnenberg strahlt in neuem Glanz mit wieder aufgebautem Südwestturm. Aber mal ehrlich: sahs früher nicht auch ansehnlich und romantisch aus? Ob sich der alte Schloßgeist hier noch wohl fühlt? Zum Vergleich auch ein Bild um das Jahr 1920, das von einer alten Postkarte stammt, welche die Großmutter meines Mannes gesammelt hat.

1 Bild

Anno dazumal: wenn einer eine Reise tat..... 2

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 08.05.2012 | 190 mal gelesen

Leider hat unsere gute alte Postkarte beinahe ausgedient, denn man bedient sich moderner smartphones u.a., um Urlaubsgrüsse aus fernen Ländern an die daheim gebliebenen zu übermitteln. Ganz anders war das noch in der guten Alten Zeit - genau gesagt in diesem Falle lt. Poststempel am 11.Januar 1900. Da war die Fahrt nach Augsburg wohl schon ein kleines Erlebnis und man schickte eine Karte um mitzuteilen, dass man dort gut...

1 Bild

Postkarten von Mering aus dem Jahre 1901 2

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 07.05.2012 | 322 mal gelesen

100 Jahre Markt Mering - unter diesem Motto feiert der Ort seine Markterhebung vor genau 100 Jahren. Diese Collage zeigt alte Postkarten noch vor der Markterhebung von Mering aus dem Jahre 1901, welche von der damaligen Gastwirtstochter Maria Huber aus Hofhegnenberg mit zahlreichen anderen Postkarten fleissig gesammelt und sorgfältig für die Nachwelt aufbewahrt wurden.

1 Bild

Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg Saison 2009/2010: " EIN EHRENWERTES HAUS" | Theater | Steindorf 1

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 19.12.2009 | 1664 mal gelesen

Hofhegnenberg: Gasthof Eder | "Ein ehrenwertes Haus" oder "Mehr Sein als Schein" lautet die Komödie von Samira Rippegather, welche die Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg in der Theateraison 2009 zur Aufführung bringt. Ein ehrenwertes Mehrfamilienhaus in einem Arbeiterviertel: Trude Stachel, die Hauverwalterin, regiert dort wie eine Königin. Nichts bleibt ihr verborgen, da sie es als ihre Pflicht sieht, alle Geheimnisse ihrer Mieter zu lüften. Sie...

1 Bild

Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg Saison 2009/2010: " EIN EHRENWERTES HAUS"

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 19.12.2009 | 336 mal gelesen

Hofhegnenberg: Gasthof Eder | "Ein ehrenwertes Haus" oder "Mehr Sein als Schein" lautet die Komödie von Samira Rippegather, welche die Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg in der Theateraison 2009 zur Aufführung bringt. Ein ehrenwertes Mehrfamilienhaus in einem Arbeiterviertel: Trude Stachel, die Hauverwalterin, regiert dort wie eine Königin. Nichts bleibt ihr verborgen, da sie es als ihre Pflicht sieht, alle Geheimnisse ihrer Mieter zu lüften. Sie...

1 Bild

Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg Saison 2009/2010: " EIN EHRENWERTES HAUS"

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 19.12.2009 | 367 mal gelesen

Hofhegnenberg: Gasthof Eder | "Ein ehrenwertes Haus" oder "Mehr Sein als Schein" lautet die Komödie von Samira Rippegather, welche die Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg in der Theateraison 2009 zur Aufführung bringt. Ein ehrenwertes Mehrfamilienhaus in einem Arbeiterviertel: Trude Stachel, die Hauverwalterin, regiert dort wie eine Königin. Nichts bleibt ihr verborgen, da sie es als ihre Pflicht sieht, alle Geheimnisse ihrer Mieter zu lüften. Sie...

1 Bild

Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg Saison 2009/2010: " EIN EHRENWERTES HAUS"

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 19.12.2009 | 377 mal gelesen

Hofhegnenberg: Gasthof Eder | "Ein ehrenwertes Haus" oder "Mehr Sein als Schein" lautet die Komödie von Samira Rippegather, welche die Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg in der Theateraison 2009 zur Aufführung bringt. Ein ehrenwertes Mehrfamilienhaus in einem Arbeiterviertel: Trude Stachel, die Hauverwalterin, regiert dort wie eine Königin. Nichts bleibt ihr verborgen, da sie es als ihre Pflicht sieht, alle Geheimnisse ihrer Mieter zu lüften. Sie...

1 Bild

Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg Saison 2009/2010: " EIN EHRENWERTES HAUS"

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 19.12.2009 | 210 mal gelesen

Hofhegnenberg: Gasthof Eder | "Ein ehrenwertes Haus" oder "Mehr Sein als Schein" lautet die Komödie von Samira Rippegather, welche die Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg in der Theateraison 2009 zur Aufführung bringt. Ein ehrenwertes Mehrfamilienhaus in einem Arbeiterviertel: Trude Stachel, die Hauverwalterin, regiert dort wie eine Königin. Nichts bleibt ihr verborgen, da sie es als ihre Pflicht sieht, alle Geheimnisse ihrer Mieter zu lüften. Sie...

1 Bild

Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg Saison 2009/2010: " EIN EHRENWERTES HAUS"

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 19.12.2009 | 190 mal gelesen

Hofhegnenberg: Gasthof Eder | "Ein ehrenwertes Haus" oder "Mehr Sein als Schein" lautet die Komödie von Samira Rippegather, welche die Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg in der Theateraison 2009 zur Aufführung bringt. Ein ehrenwertes Mehrfamilienhaus in einem Arbeiterviertel: Trude Stachel, die Hauverwalterin, regiert dort wie eine Königin. Nichts bleibt ihr verborgen, da sie es als ihre Pflicht sieht, alle Geheimnisse ihrer Mieter zu lüften. Sie...

1 Bild

Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg Saison 2009/2010: " EIN EHRENWERTES HAUS"

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 19.12.2009 | 207 mal gelesen

Hofhegnenberg: Gasthof Eder | "Ein ehrenwertes Haus" oder "Mehr Sein als Schein" lautet die Komödie von Samira Rippegather, welche die Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg in der Theateraison 2009 zur Aufführung bringt. Ein ehrenwertes Mehrfamilienhaus in einem Arbeiterviertel: Trude Stachel, die Hauverwalterin, regiert dort wie eine Königin. Nichts bleibt ihr verborgen, da sie es als ihre Pflicht sieht, alle Geheimnisse ihrer Mieter zu lüften. Sie...

30 Bilder

Bei Hobbygärtnern übern Zaun geschaut 12

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 22.09.2008 | 533 mal gelesen

Schon den ganzen Sommer über hatte ich mir vorgenommen, das Haus mit diesem wunderschönen Garten und dieser farbenprächtigen Balkonbepflanzung im Steindorfer Ortsteil Hofhegnenberg zu besuchen. Vor 2 Wochen war es nun endlich so weit – das Einverständnis der Besitzer hatte ich ja längst schon eingeholt. Höchste Zeit auch, vor der Herbst die Leuchtkraft der Farben bricht. Die Hausherrn haben extra für mich eine Führung...

1 Bild

Die Lourdeskapelle bei Steindorf 3

E.M. E.
E.M. E. | Steindorf | am 04.06.2008 | 413 mal gelesen

Am Alten Kirchenweg, einem Feldweg der Steindorf mit Hausen und Hofhegnenberg verbindet, steht unter einem mächtigen Kastanienbaum eine hölzerne Kapelle. Wohl aufgrund eines Gelübdes vom damaligen Pfarrer Georg Hackl, der des Öfteren in Lourdes um die Erlösung von seinem Augenleiden betete, wurde diese Kapelle gestiftet und 1886 bei der Einweihung zur Lourdeskapelle benannt. Im Mai 1986 wurde das hundertjährige bestehen...

1 Bild

kontrastreiches Aprilwetter 7

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 03.04.2008 | 438 mal gelesen

Schnappschuss

15 Bilder

9. Hofhegnenberger Plätzchenmarkt wieder ein voller Erfolg 5

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 13.12.2007 | 1392 mal gelesen

Alle Jahre wieder – so auch am 2.Adventssonntag in diesem Jahr - fand der traditionelle Plätzchenmarkt in Hofhegnenberg statt, der auch heuer gut besucht war. Dieses mal wurde er von den Veranstaltern und Mitwirkenden kurzfristig in den Guts-Innenhof verlegt, da schlechte Witterung angesagt war. Nicht nur die Plätzchen, welche bereits in einer knappen halben Stunde restlos ausverkauft waren, wurden von fleißigen...

1 Bild

Ja wo gehen sie denn alle hin ? 5

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 03.12.2007 | 385 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Adventsrätsel: mitmachen und 1x2 Eintrittskarten gewinnen ! 3

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 01.12.2007 | 535 mal gelesen

Wie bereits im Frühjahr bei der Steindorfer Theatergruppe praktiziert, werden auch 1x2 Eintrittskarten zur Aufführung der Sing- und Spielgruppe aus Hofhegnenberg verlost.

1 Bild

Sonnenblumen im Schnee 3

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 29.11.2007 | 490 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Feldkreuz auf Hofhegnenberger Flur 2

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 28.11.2007 | 310 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein wunderschöner Novembertag wie ich ihn mag ! 11

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 28.11.2007 | 466 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg eröffnet Theatersaison 2007

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 30.10.2007 | 1552 mal gelesen

Die Akteure der Sing- und Spielgruppe Hofhegnenberg stecken bereits mitten in den Proben. Aufgeführt wird heuer das Stück "Der Entaklemmer" von Thaddäus Troll unter der Regie von Friedrich Menhart.

9 Bilder

Bald ist es wieder soweit : Plätzchenmarkt in Hofhegnenberg! 3

E.M. E.
E.M. E. | Friedberg | am 29.10.2007 | 2265 mal gelesen

Was einst aus einer spontanen Idee auf einer Geburtstagsfeier im November 1999 gereift, ist aus dem Steindorfer Ortsteil Hofhegnenberg nicht mehr weg zu denken: der Hofer Plätzchenmarkt! Kaum hatte man im November 1999 beschlossen, besagten Markt ins Leben zu rufen – schon wurde er am 2. Adventsonntag des gleichen Jahres verwirklicht.