1 Bild

Wenn Taster die Schlagzeug-Sticks ersetzen

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 03.07.2019 | 6 mal gelesen

Königsbrunn: Frtz-Felsenstein-Haus | Mechatronik-Studenten der Hochschule Augsburg präsentieren Entwicklungen für Menschen mit Behinderung Seit mehr als 10 Jahren besteht die Kooperation zwischen der Hochschule Augsburg (HSA) und dem Fritz-Felsenstein-Haus (FFH). Seither haben sich viele Studentenjahrgänge darüber Gedanken gemacht, wie mit computergestützten Geräten das Leben von Menschen mit Behinderung erleichtert werden kann. Immer wieder tüfteln,...

1 Bild

Wenn die Küchenwaage piept und blinkt

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 27.06.2017 | 52 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Was tun, wenn der eigene Körper den Handlungsspielraum einschränkt, der Wunsch nach Selbständigkeit aber verständlicher Weise groß ist? Mechatronik-Studenten der Hochschule Augsburg haben sich darüber intensiv Gedanken gemacht und Geräte gebaut, die auch von Menschen mit starken Einschränkungen bedient werden können. Alltagshilfen für Menschen mit Behinderung In der Aula des Fritz-Felsenstein-Hauses präsentierten sie...

4 Bilder

Mechatronik-Studenten der Hochschule Augsburg bauen Geräte für Menschen mit Handicap

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 22.06.2015 | 86 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Neun Geräte hatten die Mechatronik-Studenten im Gepäck, als sie zum vierten Mal ihre aktuellen Entwicklungen und Konstruktionen im Fritz-Felsenstein-Haus (FFH) präsentierten. Die elektronischen Geräte sind speziell für Menschen mit Handicap angepasst, so dass auch mit motorischen Einschränkungen zum Beispiel gespielt oder musiziert werden kann. Besucher und Mitarbeiter des Königsbrunner Kompetenzzentrums für Körperbehinderte...

2 Bilder

Mehr Zugang zum Alltag

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 30.06.2014 | 99 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Studierende der Fachrichtung Mechatronik an der Hochschule Augsburg haben im Königsbrunner Fritz-Felsenstein-Haus spezielle Apparate für Menschen mit Behinderung präsentiert. Die elektronischen Geräte dienen entweder dem Spielspaß oder sind für alltägliche Handgriffe konzipiert. Sie können mit unterschiedlichen Eingabegeräten angesteuert werden, so dass körperliche Einschränkungen ausgeglichen werden. Präsentiert wurden u.a....

3 Bilder

Besser Spielen, Malen, Kochen - Mechatronik-Studenten bauen Geräte für Menschen mit Handicap

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 20.06.2013 | 479 mal gelesen

Zum zweiten Mal präsentierten Mechatronikstudenten der Hochschule Augsburg neue Entwicklungen, die körperliche Einschränkungen von Menschen mit Handicap ausgleichen. Das interessierte Publikum konnte im Fritz-Felsenstein-Haus (FFH) neun Geräte testen, die sich dem hauswirtschaftlichen, spielerischen oder künstlerischen Bereich widmen. Diesmal war die Schule des Königsbrunner Kompetenzzentrums für Menschen mit...

2 Bilder

Mechatronik hilft Menschen mit Handicap

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 29.01.2013 | 253 mal gelesen

Der Rotary Club Augsburg-Fuggerstadt hat seinen diesjährigen Förderpreis für die Junge Generation an Studierende des Studiengangs Mechatronik der Hochschule Augsburg vergeben. 66 Studenten und ihre Dozenten hatten in Kooperation mit dem Fritz-Felsenstein-Haus (FFH) alltagstaugliche Geräte zum Malen, Musizieren und Spielen für Menschen mit schweren Behinderungen entwickelt. In einer vielbeachteten Präsentation sind die...

1 Bild

TCW soll Studienzentrum werden: Bei Unternehmerabend wurde Wirtschaft über Hochschulinitiative informiert

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 23.05.2011 | 334 mal gelesen

Das Technologie Centrum Westbayern (TCW) in Nördlingen steht kurz davor, sich zu einem Studienzentrum und anerkannter Außenstelle der Hochschule Augsburg für die Bereiche Mechatronik und Produktionsmesstechnik zu etablieren. Derzeit läuft die Antragphase auf Förderung des Projektes durch den Europäischen Sozialfonds und das Programm „Aufbruch Bayern“. Um Firmen und Unternehmen schon frühzeitig über die Pläne zu...