Helmut-Glatz

4 Bilder

Ein Casting für das Christkind

Hans Bucsek
Hans Bucsek | Landsberg am Lech | am 15.12.2016 | 31 mal gelesen

Mit über 30 Besuchern war die Jahresabschlussfeier der Arbeitsgruppe 60plus der Landsberger SPD in der Gaststätte am Sportzentrum gut gesucht. Weihnachtlich dekorierte und gedeckte Tische brachten die 60plusler schnell in die zur staaden Zeit passende Stimmung. Neben der Bewirtung mit Stollen, Marzipan und Plätzchen erlebten die Besucher zahlreiche gesungene und gesprochene Beiträge. Die Zupfert Blosn, Gerd aus Kaltenberg im...

2 Bilder

Die Chinesische Nachtigall

Viktoria Durnberger
Viktoria Durnberger | Landsberg am Lech | am 05.02.2015 | 190 mal gelesen

Ein Märchen von Hans Christian Andersen in Szene gesetzt von Helmut Glatz

2 Bilder

Freie Lesung beim Landsberger Autorenkreis | Lesung | Literatur

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 14.01.2013 | 454 mal gelesen

Das neue Jahr beim Landsberger Autorenkreises begann gleich mit einem fulminanten Höhepunkt: 21 Autoren hatten sich im vollbesetzten Saal zum Vortrag gemeldet - ein Rekord und geradezu eine Heerschau des „literarischen Landsbergs“, die nicht zuletzt dank der zügigen Moderation von Marianne Porsche-Rohrer (Schongau) bis zuletzt spannend und interessant verlief. Lyrik und Prosa, ernst und heiter wurden geboten, bunt...

3 Bilder

Mundarten in Ellighofen: Wo Enzian und Pfingstrosen aufeinandertrafen

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 16.05.2012 | 492 mal gelesen

Jedes Frühjahr lädt der Landsberger Autorenkreis zur Mundarten-Lesung nach Ellighofen ein. Damit soll versucht werden, Interessierten die Vielfalt der deutschen Dialekte näherzubringen und vielleicht sogar ein bisschen ihrem langsamen Verschwinden entgegenzuwirken. Mitglieder des Autorenkreises, aber auch Gäste aus dem Umland, trugen eigene Texte oder solche von Fremdautoren vor: Georg Bruder, Gretl Golder, Josef...

2 Bilder

Literarische Gedankengänge am Weldener Weiher: Die Kraft der Worte im Fuchstal entfesselt 1

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 10.08.2011 | 377 mal gelesen

„1-2-3 im Sauseschritt eilt die Zeit, wir eilen mit“ – mit Wilhelm Busch eröffnete Roland Greißl den Leseabend des Landsberger Autorenkreises, der seit drei Jahren als „Südlesung“ bekannt ist. In Welden, der landschaftlichen Perle des südlichen Landkreises, lag bis vor Kurzem der südlichste Punkt, an dem dieser offene Kreis von Autoren aus Landsberg und umliegenden Orten seine literarischen Gedanken offenlegte – bis im Juni...

1 Bild

Geschichten und Gedichte in freier Natur

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 25.08.2010 | 330 mal gelesen

Landsberg am Lech: Wildpark | Bei strahlendem Wetter fand heuer zum zweiten Mal die jährliche Lesung des Landsberger Autorenkreises im Wildpark statt. Unter dem Motto Literatur und Natur wurden die Besucher zwischen 15:00 und 17:00 Uhr jeweils zur vollen und halben Stunde an vier verschiedenen, teils wildromantischen Orten von den Autoren Renate Exsz, Helmut Glatz, Gerwin Degmair und Boris Schneider zu eigenen Geschichten und Gedichten in freier Natur...

1 Bild

Novemberlesung beim Autorenkreis

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 09.11.2009 | 356 mal gelesen

Einen vergnüglichen und spannenden Abend erlebten die Zuhörer bei der Novemberlesung des Landsberger Autorenkreises. Gleich zu Anfang entführte Helmut Glatz in ein phantastisches Land, wo die seltsamsten Geschichten auf den Bäumen wachsen. Philosophisch angehaucht war der Text Joachim Giebelhausens über den großen Regisseur, der aus dem fernen Jenseits das menschliche Welttheater dirigiert. Neu in den Autorenkreis hatte...

2 Bilder

Lyriker aus Salzburg zu Gast beim Landsberger Autorenkreis 1

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 26.10.2009 | 653 mal gelesen

„Ziel ist es, Interesse, Verständnis und Freude an guter Lyrik zu wecken und zu fördern sowie Freunde der Lyrik zu verbinden.“ So steht es in den Statuten der im ganzen deutschen Sprachraum verbreiteten „Gesellschaft der Lyrikfreunde“. Und das war auch der Grund, weshalb der Landsberger Autorenkreis die Lyrikfreunde aus Salzburg zu einer gemeinsamen Lesung nach Landsberg eingeladen hatte. Angereist waren Valerie Pichler und...

Die chinesische Nachtigall singt zum letzten Mal in Landsberg. | Marionettentheater | Hans Christian Andersen

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 09.10.2009 | 218 mal gelesen

Landsberg: Kellertheater in der Katharinenschule | „Die Chinesische Nachtigall“, die wohl schönste Geschichte des dänischen Dichters Hans Christian Andersen. (Geschlossene Vorstellung)

Die chinesische Nachtigall singt zum letzten Mal in Landsberg.

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 09.10.2009 | 174 mal gelesen

Landsberg: Kellertheater in der Katharinenschule | „Die Chinesische Nachtigall“, die wohl schönste Geschichte des dänischen Dichters Hans Christian Andersen. Kartenvorverkauf (ab 20. Oktober) beim Reisebüro Vivell.Wiederholung; 19 Uhr

Die chinesische Nachtigall singt zum letzten Mal in Landsberg.

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 09.10.2009 | 169 mal gelesen

Landsberg: Kellertheater in der Katharinenschule | „Die Chinesische Nachtigall“, die wohl schönste Geschichte des dänischen Dichters Hans Christian Andersen.Kartenvorverkauf (ab 20. Oktober) beim Reisebüro Vivell

Die chinesische Nachtigall singt zum letzten Mal in Landsberg.

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 09.10.2009 | 96 mal gelesen

Landsberg: Kellertheater in der Katharinenschule | „Die Chinesische Nachtigall“, die wohl schönste Geschichte des dänischen Dichters Hans Christian Andersen.Kartenvorverkauf (ab 20. Oktober) beim Reisebüro Vivell. Wiederholung 19 Uhr.

Die chinesische Nachtigall singt zum letzten Mal in Landsberg

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 09.10.2009 | 134 mal gelesen

Landsberg: Kellertheater in der Katharinenschule | „Die Chinesische Nachtigall“, die wohl schönste Geschichte des dänischen Dichters Hans Christian Andersen.Kartenvorverkauf (ab 20. Oktober) beim Reisebüro Vivell

Die chinesische Nachtigall singt zum letzten Mal in Landsberg

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 09.10.2009 | 119 mal gelesen

Weil die Stadt Landsberg die Räume des Marionettentheaters für eine Ganztagesklasse benötigt, muss die Landsberger Puppenbühne „Am Schnürl“ im Frühjahr nächsten Jahres ausziehen. Zum letzten Mal hebt sich deshalb der Vorhang im November 2009, noch einmal eine Gelegenheit für das Publikum, eine Vorstellung der kleinen Bühne in Landsberg zu erleben. Gespielt wird „Die Chinesische Nachtigall“, die wohl schönste Geschichte des...

2 Bilder

Mundart beim Autorenkreis 2

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 09.06.2008 | 761 mal gelesen

„Redn, schwätza, snaaken, babbeln“ war das Motto der Juniveranstaltung des Landsberger Autorenkreises, die dem Thema Mundarten gewidmet war. Und nachdem Moderator Dietrich Kothe einen kurzen, aber umfassenden Überblick über die Entwicklung der Sprache vom Althochdeutschen bis zu den heutigen Idiomen gegeben hatte, ging die unterhaltsame Reise durch die deutschen Dialektlandschaften los. Nicht weniger als zwölf Mundartsprecher...

"Kropf ham's koan mehr, aber denka teans trotzdem!"

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 13.11.2006 | 785 mal gelesen

Der Autorenkreis Landsberg hat im Bahnhof seine erste Anthologie vorgestellt. Die Beiträge der einzelnen Autoren fanden bei den zahlreichen Anwesenden starken Anklang.

4 Bilder

"Ich male eine Welt aus Worten"

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 04.09.2006 | 610 mal gelesen

Helmut Glatz, Gründer des Autorenkreises Landsberg, überraschte seine Zuhörer am vergangenen Freitag mit einer zauberhaften Mischung aus Literatur und Musik. Die neu-gegründete Gruppe "Top of moal", deren Mitglied er selbst seit kurzer Zeit ist, hat für sich die irische Volksmusik entdeckt. Sie umrahmte Verse und Prosa des Autors mit den unterschiedlichsten Instrumenten: von der Harfe über die Trommel zur Geige, Querflöte,...

3 Bilder

"Den Müttern gehört der höchste Orden ..."

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 06.08.2006 | 713 mal gelesen

Tiefschürfende Texte aus der deutschen und Landsberger Vergangenheit ließen den Zuhörern bei der freien Lesung des Autorenkreises zum Teil das Blut in den Adern gefrieren. Daneben kamen auch Probleme unserer Zeit nicht zu kurz. Immerhin drei Autoren gaben ihr Debüt vor dem Kreis.

2 Bilder

„Lachen und Weinen“ im vier Achtel Takt

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 06.06.2006 | 758 mal gelesen

Geschichten aus dem Autorenkreis...

3 Bilder

„Lejchroanr Schbrooch“ im Wettstreit mit „nordischem Platt“

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 15.05.2006 | 641 mal gelesen

Köstlicher und besinnlicher Mundart-Abend im Autorenkreis Ganz im Zeichen der Mundart stand die Lesung des Autorenkreises vom vergangenen Freitag. Mehrere neue Gäste merkten bei ihrer ersten Lesung im Kreis sehr schnell, dass es nicht viel Mut erfordert, in dieser offenen Runde ihre Werke zum Besten zu geben.