Heimische Vögel

Sie wollen heimische Vögel richtig bestimmen? Wer kennt die Vögel von A-Z im eigenen Garten und kann bei der Zuordnung der Vogelarten helfen?

Zur korrekten Vogelbestimmung helfen die Bilder auf dieser und den kommenden Seiten. Alternativ stehen auch die myheimat-Gruppen mit richtigen Vogelexperten zur Verfügung.

Egal, ob Star, Girlitz, Kleiber, Meisen, Eichelhäher, Buchfink, Drossel, Gartenrotschwanz oder sonstige heimische Vögel: Bei myheimat schreiben NABU-Mitglieder aus allen Regionen Deutschlands auch zu niedrigeren Klassifizierungen. Sie sind selbst ein Experte für die Bestimmung von Zugvögeln oder Wintervögeln, die in der Heimat überwintern? Dann verfassen Sie doch selbst Beiträge zum Thema. Dazu müssen Sie einfach nur auf den Button "+ Beitrag erstellen" rechts klicken und können direkt loslegen!
1 Bild

Wacholderdrossel (Turdus pilaris) 5

Katja W.
Katja W. | Hannover-Zoo | am 04.06.2018 | 354 mal gelesen

Hannover: Stadtpark Hannover | Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema heimische Vögel
30
24
23
23
1 Bild

Krammetsvogel 18

Katja W.
Katja W. | Hannover-Herrenhausen | am 15.02.2018 | 658 mal gelesen

Hannover: Berggarten Herrenhausen | Schnappschuss

1 Bild

Kleiner Schönling - Buchfink 7

Katja W.
Katja W. | Langenhagen | am 19.04.2017 | 556 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Frühlingsvögelfütterung - einer im falschen Nest?

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 14.05.2016 | 113 mal gelesen

Es ist nur einer – den werden wir doch wohl satt kriegen, werden sich die fleißigen Eltern denken und fliegen und suchen und kommen und stecken Wurm um Wurm in diesen weit aufgesperrten Schnabel. Wer weiß, vielleicht hat ihnen gar einer ein Kuckucksei ins gemütliche Nest gelegt????

7 Bilder

Unser neues Eigenheim 1

Lars Jockel
Lars Jockel | Bad Arolsen | am 12.05.2016 | 204 mal gelesen

Meisenpaar hat Einzug genommen im Nistkasen des Insektenhotels. Die Familiengründung hat begonnen. Fleißig wird dem Nachwuchs Nahrung gebracht.

1 Bild

Noch klein, aber schon ganz schön oho!

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 15.04.2016 | 64 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Gimpel vor meinem Fenster war frühlingshafter als mein Osterhase

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 01.04.2016 | 192 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Haubenmeise am Futterbaum ! 4

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Ludwigshafen am Rhein | am 09.12.2014 | 397 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Mein Tagesbild, vom 24.8. 2014 um 10Uhr 24 10

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 24.08.2014 | 332 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Kleiber traut sich schon wieder auf die Terrasse 12

Lydia Kalke
Lydia Kalke | Bissendorf | am 13.11.2013 | 3607 mal gelesen

Bissendorf: Nemden | Schnappschuss

1 Bild

Neue tierische Untermieter 4

Frank Strie
Frank Strie | Sehnde | am 23.07.2013 | 219 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die „Stunde der Gartenvögel“ 2013

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Heek | am 07.04.2013 | 1064 mal gelesen

Die große bundesweite Mitmachtaktion von NABU und LBV Die „Stunde der Gartenvögel“ 2013 findet vom 9. bis 12. Mai statt, aufgrund des Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag dem 9. Mai also ausnahmsweise über vier Tage. http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/stundedergartenvoegel/ Film zur Aktion In dreieinhalb Minuten rundum informiert...

2 Bilder

Vogel des Jahres 2011

Ulrich Stahl
Ulrich Stahl | Neustadt am Rübenberge | am 21.02.2011 | 686 mal gelesen

Neustadt: Veranstaltungszentrum | Der Naturschutzbund Deutschland und der Landesbund für Vogelschutz haben den Gartenrotschwanz zum „Vogel des Jahres 2011“ gekürt . Der früher weit verbreitete und recht häufige Singvogel mit dem namensgebenden ziegelroten Schwanz ist heute in vielen Regionen selten geworden. Besonders im Westen Deutschlands ist er aus zahlreichen Dörfern und Kleinstädten verschwunden. Immer weniger Gärten genügen heute seinen Ansprüchen. Im...

1 Bild

NABU Wedemark: Stunde der Gartenvögel

Martin Lilienthal
Martin Lilienthal | Wedemark | am 20.02.2011 | 542 mal gelesen

Wedemark: Baumarkt | Welche Vogelarten zählen Sie in einer Stunde? 18 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Baumarkt Bissendorf Johannisgraben

1 Bild

Wildvögel - wie lange füttern? 2

Meike Gerhard-Eiben
Meike Gerhard-Eiben | Twistetal | am 19.02.2011 | 1176 mal gelesen

Twiste: Eigener Garten | Immer wieder wird gefragt, wie lange Wildvögel gefüttert werden sollten und ab wann. Die Meinungen gehen hier sehr weit auseinander. In einigen Vogelbüchern ist sich die Fachwelt einig: Gefüttert werden sollte dann, wenn die Vögel nichts mehr finden. Aber wie lange sollte gefüttert werden? Auch hier gibt es eine Antwort, die ich schon seit Jahren befolge: Füttern bis zur Brutzeit. Das nimmt den Hennen den Stress der...

5 Bilder

Winterfreuden | Winter | Vogel 3

Christina Schmidt
Christina Schmidt | Gladenbach | am 19.02.2011 | 786 mal gelesen

Der diesjährige Winter hat uns auf eine harte Probe gestellt. Viel Schnee, tiefer Frost und Kälte; da ist es auch für die Vögel nicht einfach zu überleben. Mit den Kindern unserer KITA fertigten wir mit viel Eifer verschiedene Körnermischungen an. Einmal die traditionellen Meisenknödel, dann in einer Käseschachtel und als außergewöhnliche Idee haben wir die angerührte Masse in Plätzchenförmchen gegossen und härten...

4 Bilder

1. Wer beobachtet wen? 3

Erwin Zimmermann
Erwin Zimmermann | Bad Kösen | am 18.02.2011 | 416 mal gelesen

Ich den Buntspecht und die Blaumeise, die Blaumeise den Buntspecht und mich oder doch der Buntspecht die Blaumeise und mich?

2 Bilder

Der Dompfaff, der hat uns getraut 12

Annemarie Dr. Mrosk
Annemarie Dr. Mrosk | Eckartsberga | am 12.02.2011 | 1682 mal gelesen

Ein Gimpelpärchen, auch Dompfaff genannt, lebt schon seit Jahrzehnten in unserem Garten am Berghang gegenüber der Eckartsburg. Die wievielte Generation wird es sein? Auf jeden Fall sehen wir das prächtig gefärbte Paar nur selten, im Winter aber doch öfters mal. Der leuchtend scharlachrote "Wams" des Männchens mit der schwarzen "Kappe" wirkt im weißen Schnee herrlich. Meistens sucht er mit seinem Weibchen Reste unter der...

4 Bilder

Reiher am Baggerteich 6

Peter Stoßmeister
Peter Stoßmeister | Naumburg (Saale) | am 06.02.2011 | 253 mal gelesen

Naumburg (Saale): Baggerteich | Beim Spaziergang am Baggerteich ist mir ein schönes Exemplar eines Graureihers vor die Linse gekommen.

7 Bilder

Der Futterkorb ist auch für Erlenzeisige und Spechte gut 31

Wolfgang H.
Wolfgang H. | Gladenbach | am 03.02.2011 | 1174 mal gelesen

In der Vergangenheit gingen immer mal wieder Meisenkugeln verloren, bzw. waren über Nacht weg von ihrem Platz. Ich vermute mal, es ist ein Waschbär der sich dieses Futter einverleibte! Im Baumarkt hatte ich irgendwann mal so einen Futterkäfig in den Händen und kaufte ihn. Anfangs dachte ich, das funktioniert nicht so mit den Meisenkugeln. Beim Gebrauch stellte ich dann aber fest, es gehen die Meisen, Erlenzeisige und...

16 Bilder

Hungriger Bussard in unserem Garten 9

Christel Wolter
Christel Wolter | Hannover-Misburg-Anderten | am 30.01.2011 | 1393 mal gelesen

Hannover: Hirschanger | Im Herbst 2009 fütterte ich unseren jungen Igel mit Katzenfutter. Als es Winter wurde, war das Futter morgens weiterhin aufgefressen. Zunächst verdächtigte ich Nachbars Katze, denn Igel halten Winterschlaf. Am Neujahrsmorgen bekam ich einen gewaltigen Schreck, als ich das Fenster öffnete und ein riesiger Vogel direkt am Haus vorbei flog. Also opferte ich einige Reste unseres Fonduefleisches und stellte sie auf die Terrasse....

4 Bilder

Wer war denn hier soooo fleißig???? 1

Hans Gandke
Hans Gandke | Sehnde | am 22.01.2011 | 308 mal gelesen

Hier war ein fleißiger "Zimmermann" am Werk!! Leider war der "Bauherr" dieser Wohnung nicht zu sehen,aber ich vermute den Buntspecht!

1 Bild

Windmühle Eckartsberga mit heimischen Vögeln 10

Annemarie Dr. Mrosk
Annemarie Dr. Mrosk | Eckartsberga | am 10.11.2010 | 591 mal gelesen

Als wir vor 48 Jahren nach Eckartsberga zogen, gab es noch viele Vogelarten, die jetzt schon verschwunden sind. Dennoch ist der Höhenzug der "Finne" mit seiner Trockenflora auf kalkigem Boden ein Refugium für einige seltenere Vögel geblieben. Der Stieglitz oder Distelfink gehört dazu. Sein Name verrät schon seinen Futterbedarf: Distel- und andere Samen. Normalerweise ziehen die bunten Gefiederten mit ihrem leuchtenden Rot am...

1 Bild

Fertigmachen zum Futtersuchflug... 1

Reinhold Krause
Reinhold Krause | Springe | am 18.06.2009 | 208 mal gelesen

...es ist schön den Meiseneltern bei der Aufzucht ihrer Nachkommen zuzusehen. Was da Tag ein Tag aus an Futter für den Nachwuchs herbei geholt wird ist schon erstaunenswert. Pausenlos wird der Nistkasten abwechselnd angeflogen. Der Hunger der jungen Brut scheint schier unerschöpflich zu sein. Umgerechnet auf uns Menschen betreiben die Meiseneltern einen "Knochenjob"!

20 Bilder

Gestatten...Bachstelze, ich fühl mich hier wohl... 8

Reinhold Krause
Reinhold Krause | Springe | am 18.06.2009 | 1240 mal gelesen

...das kann man wohl glauben. Sie genoss sichtlich das Sonnenwetter auf unserem Hof. Futter...Kleingetier gibt´s zwischen den Steinen genug, man muß sich nur bücken und aufpicken. Und Gefiederpflege, die kann man hier auch in aller Ruhe machen...soll sie doch. Ich jedenfalls hatte meine helle Freude daran. Danke mein kleiner Freund, kannst wiederkommen...