Heimatmuseum

23 Bilder

NDR Regional im Heimatmuseum Seelze

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Seelze | am 28.05.2018 | 45 mal gelesen

Seelze OT Letter: Heimatmuseum Seelze | Noch Ortsteil Letter hat das Museum seinen Ausstellungsräume. Doch die Tage sind gezählt. Das Museum platzt aus allen Nähten. Die Objekte können nicht mehr vernünftig gelagert werden. So konnte die Chance ergriffen werde und in den "Alten Krug" nach Seelze zu ziehen. So hat man also die Chance genutzt in Räume um ziehen zu können die erst mal größer waren als die Vorherigen und vom allem trockener. Was den Einzulagernden...

Bildergalerie zum Thema Heimatmuseum
12
11
11
11
7 Bilder

spielzeug

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 26.02.2018 | 50 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | heimatmuseum Garbsen eröffnung der spielzeugausstellung Seit sonntag, 25.02.2018, ist im Garbsener heimatmuseum ( Hannoversche Straße 134 ) eine sonderausstellung mit blechspielzeug zu sehen - für liebhaberInnen eine interessante adresse. Bis zu den sommerferien ist die ausstellung jeden zweiten und vierten sonntag im  monat, 14 - 17 uhr geöffnet, eintritt ist frei, kaffee und kuchen gibt´s auch.

Heimat-und Bauernriegsmuseum bleit geschlossen

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 23.02.2018 | 24 mal gelesen

Aufgrund einer technischen Störung muss das Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente in Leipheim am Sonntag, den 25. Februar 2018 leider geschlossen bleiben. Aus diesem Grund können für die Woche vom 26. Februar bis 3.März auch keine Führungen angenommen werden. Am 4. März ist das Museum voraussichtlich wieder geöffnet.

1 Bild

Ostermarkt im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 21.02.2018 | 44 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Unendlich vielfältig sind die Möglichkeiten, ein Ei zu verzieren: Ob mit dem Zahnarztbohrer perforiert, mit traditioneller Wachsreservetechnik gestaltet, mit Perlen appliziert oder mit Spruchbändern versehen. Für jeden Geldbeutel findet sich etwas im reichhaltigen Angebot. Oder Lassen Sie sich inspirieren von Künstlern und Ihren kreativen Ideen rund um`s Ei! Reich ist zudem die Auswahl an österlichen Dekorationen für Haus und...

1 Bild

Sonderausstellung "Eier aus Stein, Metall, Holz und Glas bringt auch der Osterhas'" im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 07.02.2018 | 33 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Das Ei ist seit Jahrtausenden Mittelpunkt ritueller und kultischer Handlungen. Es steht als Symbol für das Leben schlechthin, für die Wiederkehr des Lebens im Frühling, für Fruchtbarkeit, Zuneigung, Freundschaft, Liebe und im Christentum für die Auferstehung Jesu. Seit dem 12. Jahrhundert verschenkt man Eier und bringt sie zum Schutz gegen Unwetter und zur Erlangung der Fruchtbarkeit auf die Felder. Das Eierschenken...

Nikolausmarkt des Heimatmuseums Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 21.11.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Dieses Jahr überrascht der Nikolausmarkt des Heimatmuseums Seulberg neben seinem vielen traditionsreichen und beliebten Programmpunkten mit einigen neuen Attraktionen! In vorweihnachtlicher Atmosphäre stellen mehr als vierzig Aussteller im Hof, im Museum und auf der Straße ihre schönsten und unterschiedlichsten Kostbarkeiten aus. Ob Schmuck, Tücher, Keramik, Spielzeug oder ausgefallene Accessoires – alles handgemacht!...

Mit Sulinchen Adventskränze wickeln

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 17.11.2017 | 11 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Bald beginnt sie wieder, die besinnliche Adventszeit, mit der gerade Kinder besonders schöne Erwartungen und auch besonders viel Neugier verbinden. Sehr aufgeregt ist natürlich Museumskobold Sulinchen im Heimatmuseum Seulberg. Damit er sehen kann, wie lang es noch dauert, bis endlich das Christkind kommt, bastelt der kecke Kobold gemeinsam mit Kindern und sogar Erwachsenen bunte Kränze, in die er für jeden Advent eine Kerze...

1 Bild

Sulinchen backt Weihnachtsplätzchen

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 27.10.2017 | 8 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | „In der Weihnachtsbäckerei …“, summt Sulinchen vor sich hin und schmeißt das Mehl nur so um sich, dass die ganze Küchenabteilung im Museum eine einzige weiße Wolke ist. Bald ist Weihnachten, und der freche Museumskobold lädt Dich ein, mit ihm zusammen die erste Fuhre Weihnachtsplätzchen zu backen. Natürlich wird bei Sulinchen auch vom Teig genascht. „Schließlich muss man ja vorher probieren, was man anderen vorsetzt“, lacht...

1 Bild

Sulinchens Kindereien. LVDI ROMANI - Römische Spiele

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 26.10.2017 | 8 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Salvete, Ihr Knödel! Sulinchen und Tobi waren mal wieder auf einer Zeitreise. Diesmal ging es fast 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit, als hier noch alte Römer wohnten. Oder was glaubt Ihr, wieso der Römerhof „Römerhof“ heißt? Zurück kamen die beiden Zeitreisenden mit einem Nussgedicht, in dem uralte Spiele beschrieben werden. Wenn Ihr mehr über das römische Seulberg erfahren wollt und verschiedene römische Spiele...

1 Bild

Sulinchens Kindereien: Sulinchen entdeckt die Landwirtschaft

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 18.10.2017 | 13 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Es ist Herbst und Sulinchen schaut den ersten bunten Blättern zu, wie sie von den Bäumen fallen. Da fährt ein Traktor am Museum vorbei, der einen großen Anhänger mit Rüben hinter sich herzieht. Er ist so voll gepackt, dass Hoppla! eine Rübe runterfällt. „Die braucht der Bauer wohl nicht mehr“, denkt sich Sulinchen und schwups, hat sich der kleine, freche Kobold die Rübe ins Museum geholt. „Mhh… was mach ich jetzt mit dir?“...

1 Bild

Tag des offenen Denkmals im Gablinger Archäologischen Museum: Macht und Pracht

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Gablingen | am 01.09.2017 | 7 mal gelesen

Gablingen: Archäologisches Museum Gablingen | Handelsgut Metalle: Blick in die Vor- und Neuzeit Am 10. September 2017 von 10 bis 16 Uhr kann man im Archäologischen Heimatmuseum Gablingen Metalle in Barren und vielen anderen Formen bewundern. Natürlich ist die Dauerausstellung mit Funden aus der Zeit der ersten Jäger und Sammler, der Kelten, der Römer und der Germanen ebenfalls zugänglich. Der Eintritt ist frei! DAs Museumsteam freut sich über Ihren Besuch!

1 Bild

DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier berichtete in Günzburg aus ihrem turbulenten Leben

Hans Joas
Hans Joas | Günzburg | am 25.07.2017 | 25 mal gelesen

Sie darf Gregor Gysi offiziell „Spitzel“ nennen. Die Schauspielerin und Regisseurin Freya Klier, Mitbegründerin der DDR-Friedensbewegung stellte in Günzburg vor drei Jahren anhand ihres Lebenslaufes schon einmal die verschiedenen Phasen der oft unbekannten DDR-Geschichte dar. Diesmal las sie - wieder bei einer Veranstaltung der Hanns-Seidel-Stiftung - im Rokokosaal des Heimatmuseums aus ihrem aktuellen Buch "Wir letzten...

1 Bild

Förderverein Heimatmuseum e.V. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Arwed Loquai
Arwed Loquai | Pöttmes | am 04.07.2017 | 9 mal gelesen

Pöttmes: Rathaus | Förderverein Heimatmuseum Pöttmes e.V. Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen Der Förderverein Heimatmuseum Pöttmes e.V. darf Sie hiermit zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 26. Juli 2017 um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Pöttmes einladen. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Totengedenken 3. Bericht des Vorstandes 4. Bericht des Kassiers 5. Bericht der Kassenprüfer 6. Entlastung der...

2 Bilder

„Klönschnack zu den Wedemärker Mühlen“ 1

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Wedemark | am 12.05.2017 | 74 mal gelesen

Wedemark: Heimatmuseum | Ergänzend zur Sonderausstellung "Mühlen in der Wedemark" wird Friedrich Niemeyer, einst selbst Müller in Brelingen, am Sonntag, 20. Mai 2017, um 15:00 im Heimatmuseum Wedemark über das Leben und Arbeiten als Müller plaudern (siehe Einladung)

2 Bilder

Sonderausstellung im Heimatmuseum Bissendorf: Mühlen in der Wedemark 3

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Wedemark | am 23.04.2017 | 101 mal gelesen

Wedemark: Heimatmuseum | Ein Besuch lohnt sich: (Bericht folgt...) Noch bis zum 11.06.2017 zeigt das Heimatmuseum in Bissendorf die Sonderausstellung "Mühlen in der Wedemark". Schautafeln und Exponate führen den Besucher zurück in eine Zeit als Wind- und Wassermühlen auch in der Wedemark noch aktiv waren. Viele alte Dokumente aus dem Privatbesitz der ehemaligen Müller-Familien sind hier im Original zu sehen und geben einen kleinen Einblick...

29 Bilder

Sonderausstellung in Neustadt 4

Francis Bee
Francis Bee | Neustadt am Rübenberge | am 03.04.2017 | 142 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Heimatmuseum | Als Neustadt vermessen wurde Eine Sonderausstellung vom 26.03. bis 15.10 (Oktober) 2017 zeigt, mit welchen technischen Mitteln die Stadt Neustadt am Rübenberge vermessen wurde. Alles begann jedoch recht simpel mit dem räumlichen Sehen. Friedel Hogrefe, Vermessungsingenieur a.D., gab zur Einführung einen Schnelldurchlauf durch die Geschichte der Vermessung. Der Begriff des Messens ist uralt. Jeder Mensch hat zwei...

3 Bilder

Spurensuche in Zehlendorf – "Salzburger auf dem Königsweg"

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 13.03.2017 | 460 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche + Heimatmuseum (Zehlendorfer Eiche) | Heimatverein Zehlendorf e. V. (1886) Geschäftsstelle, Regionalmuseum und Archiv Vorsitzender Klaus-Peter Laschinsky Clayallee 355 (Zehlendorfer Eiche) 14169 Berlin Tel. 030 - 802 2441, Fax 030 - 809 03 291 heimatverein.zehlendorf@googlemail.com Salzburger Verein e. V. – Vereinigung der Nachkommen salzburgischer Emigranten – Landesgruppe Berlin/Brandenburg Obmann Bruno G. Berger Beyrodtstraße 3 12277...

2 Bilder

ein Wolperdinger der 2. Generation 2

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Nonnenhorn | am 17.10.2016 | 86 mal gelesen

Nonnenhorn: Heimatmuseum | © Klaus Heubusch

15 Bilder

Wo der Bürgermeister schwimmen lernte....

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 15.05.2016 | 72 mal gelesen

Seelze: Heimatmuseum | Der Bürgermeister erzählte zur Eröffnung der Ausstellung über den Mittellandkanal über seine Schwimmkünste im Kanal. Nicht alles soll hier wieder gegeben werden, denn es fällt unter Jugendstreiche. Aber es zeigt, für Seelzer ist dieser Kanal – ob Mittellandkanal oder Stichkanal immer gegenwärtig. Welche bundesweite und sogar europaweite Bedeutung diese Wasserstraße hat, davon und vom Bau dieser künstlichen Wasserstraße...

11 Bilder

Wasser ist nicht dabei - hinter die Kulissen geschaut 2

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 11.05.2016 | 94 mal gelesen

Seelze: Heimatmuseum | Man kann es schon ahnen - das wird eine nasse Sache...oder doch nicht? Seelze hat eine ganz besondere Beziehung zum Wasser. Schließlich ist es wirklich eine Wasserstadt. Da gibt es einmal die Leine, die zu bestimmten Jahreszeiten bestimmt, wie groß die Stadt ist. Dann gibt es den Stichkanal, der zu Hannovers Häfen führt. Und dann gibt es den Mittellandkanal, der hier auch noch eine besondere „Badewanne“ hat. Beide...

22 Bilder

wenn´s an Pfingsten nasskalt wird : 1

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Bad Wildungen | am 10.05.2016 | 50 mal gelesen

Bad Wildungen: Museum | ein Besuch im Museum in der Lindenstraße 9 in Bad Wildungen lohnt sich immer ! © Klaus Heubusch

10 Bilder

Kneipp-Wanderung in die Zwiebelstadt Uetze

Peter Wannemacher
Peter Wannemacher | Uetze | am 01.05.2016 | 159 mal gelesen

Uetze: Heimatmuseum | Die Zwiebelstadt war das Ziel. Warum immer in die Berge? Diese Frage stellte sich im Vorfeld der Wanderführer der Wandergruppe im Kneippverein Barsinghausen. So wurde eine Flachlandwanderung von Dedenhausen zur Zwiebelstadt Uetze und zurück über Wackerwinkel nach Dedenhausen angesetzt. Uetze als Zwiebelstadt deshalb, weil hier im großen Stil Zwiebeln angebaut werden. Der Zug enno brachte die Wandergruppe pünktlich...

8 Bilder

Hanse Ahoi! - Eine sehenswerte Kleinstadt vor den Toren Hamburgs, ..... 8

Carmen L.
Carmen L. | Buxtehude | am 24.04.2016 | 99 mal gelesen

Buxtehude: Altstadt | ..... wo die Hunde angeblich mit dem Schwanz bellen und die Schweine gewaschen werden. Streifzug durch die Altstadt von Buxtehude, vorbei an hübschen Fachwerkhäusern und dem wohl ältesten künstlich angelegten Hafen Nordeuropas innerhalb einer Stadt, dem Buxtehuder Fleth, das neben der St.-Petri-Kirche zum bedeutendsten Baudenkmal der Stadt gehört. Der im Fleth vor Anker liegende Ewer “Margareta” lief 1897 vom Stapel und gilt...

Internationaler Museumstag

Swenia Lösch
Swenia Lösch | Gablingen | am 19.04.2016 | 3 mal gelesen

Gablingen: Heimatmuseum | Veranstalter: Förderverein Archäologisches Heimatmuseum Gablingen

1 Bild

Mein Eibelshausen - Fotografien von Emil Schwarz

Winfried Krüger
Winfried Krüger | Eschenburg | am 02.04.2016 | 177 mal gelesen

Eschenburg: Heimatmuseum | "Das Auge macht das Foto, nicht die Kamera", dieses berühmte Zitat aus berufenem Munde könnte als Motto für das Lebenswerk des Eibelshäuser Fotografen Emil Schwarz (1898-1962) stehen. Schon in früheren Jahren verstand er es, seinen Aufnahmen durch Motivauswahl, Perspektive, Komposition und Bildausschnitt etwas Besonderes zu verleihen. Das Regionalmuseum Eschenburg hat aus dem Nachlass von Emil Schwarz über 700 Glasplatten...