Heimatmuseum Garbsen

6 Bilder

„Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann 1

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 04.01.2020 | 27 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist von 14 bis 17 Uhr zum letzten Mal  die Sonderausstellung „Spiele aus vergangener Zeit - Sammlung Gertrud Müllmann" zu sehen. Frau Gertrud Müllmann vom Puppen- und Spielzeugmuseum Garbsen zeigt eine vielseitige, bunte Ausstellung aus ihrer überaus reichhaltigen Sammlung. Man kann altbekannte Spiele aller Art bewundern, einige darf man sogar ausprobieren!  Der Eintritt ist...

6 Bilder

„Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann 1

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 04.01.2020 | 14 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist zurzeit unter anderem eine neue Sonderausstellung zu sehen. Ihr Thema lautet: „Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann. Frau Gertrud Müllmann vom Puppen- und Spielzeugmuseum Garbsen zeigt eine vielseitige, bunte Ausstellung aus ihrer überaus reichhaltigen Sammlung. Man kann altbekannte Spiele aller Art bewundern, einige darf man sogar ausprobieren! Die...

6 Bilder

„Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann 1

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 04.01.2020 | 19 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist zurzeit unter anderem eine neue Sonderausstellung zu sehen. Ihr Thema lautet: „Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann. Frau Gertrud Müllmann vom Puppen- und Spielzeugmuseum Garbsen zeigt eine vielseitige, bunte Ausstellung aus ihrer überaus reichhaltigen Sammlung. Man kann altbekannte Spiele aller Art bewundern, einige darf man sogar ausprobieren! Die...

6 Bilder

„Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 04.01.2020 | 7 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist zurzeit unter anderem eine neue Sonderausstellung zu sehen. Ihr Thema lautet: „Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann. Frau Gertrud Müllmann vom Puppen- und Spielzeugmuseum Garbsen zeigt eine vielseitige, bunte Ausstellung aus ihrer überaus reichhaltigen Sammlung. Man kann altbekannte Spiele aller Art bewundern, einige darf man sogar ausprobieren! Die...

6 Bilder

„Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 04.01.2020 | 11 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, wird am Sonntag, 12. Januar 2020, um 14 Uhr eine neue Sonderausstellung eröffnet. Ihr Thema lautet: „Spiele aus vergangener Zeit“ - Sammlung Gertrud Müllmann. Frau Gertrud Müllmann vom Puppen- und Spielzeugmuseum Garbsen zeigt eine vielseitige, bunte Ausstellung aus ihrer überaus reichhaltigen Sammlung. Man kann altbekannte Spiele aller Art bewundern, einige darf man sogar...

4 Bilder

„Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ - Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 16.11.2019 | 27 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist heute von 14 bis 17 Uhr zum letzten Mal die Sonderausstellung „Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ mit Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen zu sehen. Sehr vielen Garbsener Bürgern sind die Jahreskalender von Hans-Werner Blume wohl bekannt, mit schönen Monatsfotos zu Garbsener Motiven. Seit über 20 Jahren gestaltet er diese Kalender. Aus seiner umfangreichen und vielfältigen...

4 Bilder

„Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ - Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 16.11.2019 | 15 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist zurzeit die Sonderausstellung „Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ mit Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen zu sehen. Sehr vielen Garbsener Bürgern sind die Jahreskalender von Hans-Werner Blume wohl bekannt, mit schönen Monatsfotos zu Garbsener Motiven. Seit über 20 Jahren gestaltet er diese Kalender. Aus seiner umfangreichen und vielfältigen Fotosammlung zeigt er nun eine...

4 Bilder

„Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ - Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 01.09.2019 | 19 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist zurzeit die Sonderausstellung „Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ mit Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen zu sehen. Sehr vielen Garbsener Bürgern sind die Jahreskalender von Hans-Werner Blume wohl bekannt, mit schönen Monatsfotos zu Garbsener Motiven. Seit über 20 Jahren gestaltet er diese Kalender. Aus seiner umfangreichen und vielfältigen Fotosammlung zeigt er nun eine...

4 Bilder

„Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ - Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 01.09.2019 | 18 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist zurzeit die Sonderausstellung „Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ mit Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen zu sehen . Sehr vielen Garbsener Bürgern sind die Jahreskalender von Hans-Werner Blume wohl bekannt, mit schönen Monatsfotos zu Garbsener Motiven. Seit über 20 Jahren gestaltet er diese Kalender. Aus seiner umfangreichen und vielfältigen Fotosammlung zeigt er nun eine...

4 Bilder

„Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ - Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 01.09.2019 | 86 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Am Sonntag, 8. September 2019, wird um 14 Uhr eine neue Sonderausstellung im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, eröffnet. Ihr Thema lautet: „Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ - Fotos von Hans-Werner Blume aus Garbsen. Sehr vielen Garbsener Bürgern sind die Jahreskalender von Hans-Werner Blume wohl bekannt, mit schönen Monatsfotos zu Garbsener Motiven. Seit über 20 Jahren gestaltet er diese Kalender.Aus seiner...

13 Bilder

@ im Museum 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Garbsen | am 09.03.2019 | 100 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Es ist eine Überraschung! Wenn man das Zeichen @ sieht, so denkt man an nichts – außer an Emails. Umso überraschender ist ein Blick in die neue Ausstellung im Heimatmuseum Garbsen. Dort ist eine neue Sonderausstellung mit alten Schreibmaschinen und mit Rechenmaschinen zu sehen – auch ein Nachbau von der Leibniz-Rechenmaschine ist dabei. Bei der Eröffnung der Ausstellung konnte man einem der Erbauer dieses Wunderwerks der...

8 Bilder

„Faszination 300 Jahre Bürotechnik - Schreib- und Rechenmaschinen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.03.2019 | 47 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, ist heute von 14 bis 17 Uhr zum letzten Mal die Sonderausstellung mit dem Thema „Faszination 300 Jahre Bürotechnik“ zu sehen, mit Schreib- und Rechenmaschinen aus den Sammlungen von Dieter Heinrich und Klaus Badur, Garbsen, unter Beteiligung von Wolfgang Rottstedt, Garbsen. Es ist beeindruckend, wie kreativ Menschen schon vor 300 Jahren waren, um die oftmals...

8 Bilder

„Faszination 300 Jahre Bürotechnik - Schreib- und Rechenmaschinen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.03.2019 | 16 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, ist zurzeit eine neue Sonderausstellung zu sehen. Ihr Thema lautet: „Faszination 300 Jahre Bürotechnik“ - Schreib- und Rechenmaschinen aus den Sammlungen von Dieter Heinrich und Klaus Badur, Garbsen, unter Beteiligung von Wolfgang Rottstedt, Garbsen. Es ist beeindruckend, wie kreativ Menschen schon vor 300 Jahren waren, um die oftmals mühselige Büroarbeit zu...

8 Bilder

„Faszination 300 Jahre Bürotechnik“ - Termin fällt heute aus!

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.03.2019 | 46 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Heute, am 19.05., ist Internationaler Museumstag, deshalb wollten wir unser Heimatmuseum Garbsen außer der Reihe öffnen. Das ist nun leider doch nicht möglich, wir bitten um Verständnis.  Die Sonderausstellung wird aber wie geplant an weiteren Öffnungsterminen des Heimatmuseums zu sehen sein: An den Sonntagen:26.05. und 23.06.2019, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, ist...

8 Bilder

„Faszination 300 Jahre Bürotechnik - Schreib- und Rechenmaschinen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.03.2019 | 10 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, ist zurzeit eine neue Sonderausstellung zu sehen. Ihr Thema lautet: „Faszination 300 Jahre Bürotechnik“ - Schreib- und Rechenmaschinen aus den Sammlungen von Dieter Heinrich und Klaus Badur, Garbsen, unter Beteiligung von Wolfgang Rottstedt, Garbsen. Es ist beeindruckend, wie kreativ Menschen schon vor 300 Jahren waren, um die oftmals mühselige Büroarbeit zu...

8 Bilder

„Faszination 300 Jahre Bürotechnik - Schreib- und Rechenmaschinen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.03.2019 | 12 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, ist zurzeit eine neue Sonderausstellung zu sehen. Ihr Thema lautet: „Faszination 300 Jahre Bürotechnik“ - Schreib- und Rechenmaschinen aus den Sammlungen von Dieter Heinrich und Klaus Badur, Garbsen, unter Beteiligung von Wolfgang Rottstedt, Garbsen. Es ist beeindruckend, wie kreativ Menschen schon vor 300 Jahren waren, um die oftmals mühselige Büroarbeit zu...

8 Bilder

„Faszination 300 Jahre Bürotechnik - Schreib- und Rechenmaschinen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.03.2019 | 10 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, ist zurzeit eine neue Sonderausstellung zu sehen. Ihr Thema lautet: „Faszination 300 Jahre Bürotechnik“ - Schreib- und Rechenmaschinen aus den Sammlungen von Dieter Heinrich und Klaus Badur, Garbsen, unter Beteiligung von Wolfgang Rottstedt, Garbsen. Es ist beeindruckend, wie kreativ Menschen schon vor 300 Jahren waren, um die oftmals mühselige Büroarbeit zu...

8 Bilder

„Faszination 300 Jahre Bürotechnik - Schreib- und Rechenmaschinen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 02.03.2019 | 27 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, ist zurzeit eine neue Sonderausstellung zu sehen. Ihr Thema lautet: „Faszination 300 Jahre Bürotechnik“ - Schreib- und Rechenmaschinen aus den Sammlungen von Dieter Heinrich und Klaus Badur, Garbsen, unter Beteiligung von Wolfgang Rottstedt, Garbsen. Es ist beeindruckend, wie kreativ Menschen schon vor 300 Jahren waren, um die oftmals mühselige Büroarbeit zu...

8 Bilder

„Faszination 300 Jahre Bürotechnik - Schreib- und Rechenmaschinen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 02.03.2019 | 20 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, wird am Freitag, 08. März 2019, um 18 Uhr eine neue Sonderausstellung eröffnet. Ihr Thema lautet: „Faszination 300 Jahre Bürotechnik“ - Schreib- und Rechenmaschinen aus den Sammlungen von Dieter Heinrich und Klaus Badur, Garbsen, unter Beteiligung von Wolfgang Rottstedt, Garbsen. Es ist beeindruckend, wie kreativ Menschen schon vor 300 Jahren waren, um die oftmals...

5 Bilder

Sonderausstellung „Verborgenes ans Licht geholt – Menschen und Tiere in der Kunst“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.11.2018 | 15 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, wird am Sonntag, 09. Dezember 2018, um 14 Uhr die Sonderausstellung „Verborgenes ans Licht geholt – Menschen und Tiere in der Kunst“ gezeigt. Herr Kurt Michel aus Osterwald zeigt Bilder und Keramiken aus seiner Sammlung. Kurt Michel gilt als einer der bedeutendsten Künstler auf dem außergewöhnlichen Gebiet der Darstellung japanischer Zwerghühner (Chabos) und...

5 Bilder

Sonderausstellung „Verborgenes ans Licht geholt – Menschen und Tiere in der Kunst“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.11.2018 | 35 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, wird am Sonntag, 25. November 2018, um 14 Uhr die Sonderausstellung „Verborgenes ans Licht geholt – Menschen und Tiere in der Kunst“gezeigt. Herr Kurt Michel aus Osterwald zeigt Bilder und Keramiken aus seiner Sammlung. Kurt Michel gilt als einer der bedeutendsten Künstler auf dem außergewöhnlichen Gebiet der Darstellung japanischer Zwerghühner (Chabos) und genießt...

5 Bilder

Sonderausstellung „Verborgenes ans Licht geholt – Menschen und Tiere in der Kunst“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 03.11.2018 | 54 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, Altgarbsen, wird am Sonntag, 11. November 2018, um 14 Uhr eine neue Sonderausstellung eröffnet. Ihr Thema lautet: „Verborgenes ans Licht geholt – Menschen und Tiere in der Kunst“. Herr Kurt Michel aus Osterwald zeigt Bilder und Keramiken aus seiner Sammlung. Kurt Michel gilt als einer der bedeutendsten Künstler auf dem außergewöhnlichen Gebiet der Darstellung japanischer...

5 Bilder

Sonderausstellung „Die vergessene Welt der Kaffeekannen und Mokkatassen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 06.09.2018 | 33 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, OT Altgarbsen, ist voraussichtlich zum letzten Mal die Sonderausstellung „Die vergessene Welt der Kaffeekannen und Mokkatassen“ zu sehen, von 14 bis 17 Uhr. Herr Peter Paul Reinert zeigt aus seiner vielfältigen Sammlung Kaffeekannen aus Biedermeier, Gründerzeit, Jugendstil und Art Deco und auch seltene Mokkatassen mit Miniaturmalerei im Stil des Rokoko. In der neuen Zeit der...

5 Bilder

Sonderausstellung „Die vergessene Welt der Kaffeekannen und Mokkatassen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 06.09.2018 | 52 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, OT Altgarbsen, ist die Sonderausstellung „Die vergessene Welt der Kaffeekannen und Mokkatassen“ zu sehen. Herr Peter Paul Reinert zeigt aus seiner vielfältigen Sammlung Kaffeekannen aus Biedermeier, Gründerzeit, Jugendstil und Art Deco und auch seltene Mokkatassen mit Miniaturmalerei im Stil des Rokoko. In der neuen Zeit der Kaffeeautomaten und der Thermoskannen kamen die...

5 Bilder

Sonderausstellung „Die vergessene Welt der Kaffeekannen und Mokkatassen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 06.09.2018 | 50 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, OT Altgarbsen, ist die Sonderausstellung „Die vergessene Welt der Kaffeekannen und Mokkatassen“ zu sehen. Herr Peter Paul Reinert zeigt aus seiner vielfältigen Sammlung Kaffeekannen aus Biedermeier, Gründerzeit, Jugendstil und Art Deco und auch seltene Mokkatassen mit Miniaturmalerei im Stil des Rokoko. In der neuen Zeit der Kaffeeautomaten und der Thermoskannen kamen die...