1 Bild

Zauberhafte Amulette: Gestalten mit Gips im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 21.08.2019 | 6 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Quarzit, wie er im weltgrößten Quarzit-Steinbruch in Köppern immer noch abgebaut wird, ist Museumskobold Sulinchen viel zu hart. Das Mineral Gips lässt sich viel besser bearbeiten, zum Beispiel zu zauberhaften Amuletten. Kleine Künstler können hier kreativ werden und ihren selbstgestalteten Schmuck mit nach Hause nehmen. Der gestalterische Nachmittag für Kinder ab 5 Jahren findet statt am 28. August 2019 im Heimatmuseum...

1 Bild

Olympisches Papierfliegen im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 26.07.2019 | 11 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Köppern hatte schon vor über 100 Jahren einen eigenen Flugplatz, heute sausen dort höchstens noch Papierflieger durch die Luft. Im neuen "Seulberger Papierflugtechnischen Institut" können Kinder auf den Spuren der Köpperner Flugpioniere Werntgen verschiedene Papierflugmodelle besteln und ausprobieren. "Stupsnase", "Flattermann" oder "Mini-Manta": Wer baut mit Museumskobold Sulinchen den schnellsten, wer den lustigsten und wer...

1 Bild

Vom Korn zum Brot: Sulinchen und die Köpperner Mühlen

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 28.06.2019 | 6 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | „Uff, das geht aber schwer!“, schnauft Sulinchen, als es erfolglos versucht, den schweren Mühlstein zu bewegen, um damit Getreidekörner zu zerkleinern. Wer dem Museumskobold beim Mehlmahlen helfen möchte, kommt ins Heimatmuseum Seulberg. Dort wird aus dem selbstgemachten Mehl schließlich leckeres Koboldbrot gebacken und gegessen. Nebenher erfahren die kleinen Müller noch, was in den zehn Köpperner Mühlen außer Mehl noch alles...

2 Bilder

Aus Ton etwas Schönes zaubern bei Sulinchens Kindereien

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 07.03.2019 | 7 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Museumskobold Sulinchen bewahrt sein wertvolles Zauberpulver in einem getöpferten Sellwicher Dippe, einem alten Seulberger Tonkrug auf. "Nur warum ist der eigentlich wasserdicht?", grübelt Sulinchen. Denn immer wenn es einen von ihm selbst getöpferten Krug mit Wasser befüllt, sickert es langsam durch den Boden und läuft wieder raus. Da hilft immer nur Zauberpulver! "Aber das hatten die alten Seulberger ja nicht. Es muss einen...

1 Bild

Die 5. Jahreszeit bricht an! Faschingsmasken gestalten im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 31.01.2019 | 14 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Was war früher los in den vielen Seulberger Gaststätten? Haben Oma und Opa auch schon Fasching gefeiert? Dass der ‚Lumpenball‘ kein Spiel- oder Sportgerät war und anderes mehr, erfährt man im Heimatmuseum Seulberg, wo eigene lustige oder gruselige Masken für das kommende närrische Treiben gestaltet werden. Der Bastelnachmittag findet statt am 27. Februar 2019 im Heimatmuseum Seulberg, Alt Seulberg 46 in 61381...

1 Bild

Ein Sticknachmittag im Heimatmuseum Seulberg. Sulinchens Kindereien

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 31.01.2019 | 10 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Draußen ist es kalt und grau, als Museumskobold Sulinchen in seinem Schnorretäschchen herumwühlt. Zwischen alten Zwiebackresten und funkelnden Edelsteinen findet es schließlich ein paar bunte Fäden. „Damit kann man noch schöne Bilder sticken!“, freut sich der Museumskobold. Im Heimatmuseum erfährt man, wie aufwendig es früher war, einen Faden herzustellen und erlernt das Sticken. Heraus kommt ein schönes, selbstgemachtes Bild...

1 Bild

'knuper, knuper, Kneischen ...' - Lebkuchenhausbau im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 16.11.2018 | 17 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | ‚… wer knuspert an meinem Häuschen?‘ Sulinchen möchte nicht nur ein Lebkuchenhaus bauen. Nein, eine ganze Lebkuchenstadt soll es werden. Doch das schafft auch ein Kobold nicht allein. Daher lädt Sulinchen alle Knödel ein, ihr dabei zu helfen, alles mit zuckersüßen Süßigkeiten zu verzieren. Der Lebkuchenhausbau findet statt am 12. Dezember 2018 im Heimatmuseum Seulberg, Alt Seulberg 46 in 61381 Friedrichsdorf. Aber...

1 Bild

Hoch die Tassen! Becher bemalen im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 05.10.2018 | 6 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Sulinchen hat nicht mehr alle Tassen im Schrank! Der Museumskobold steht vor einem Haufen Becher und stöhnt: „Die sehen aber langweilig aus, die brauchen mehr Farbe!“ Alle Kinder ab 5 Jahren sind eingeladen, beim Verzieren zu helfen. Damit die kleinen Kunstwerke auch für immer und ewig auf der Keramik bleiben, wird die Farbe im Backofen dann bei großer Hitze fixiert. Aus dem selber handbemalten Becher schmeckt die nächste...

1 Bild

In der Puppenstube: Herbstferienprogramm im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 05.10.2018 | 7 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Sulinchen liebt die kleinen, alten Puppenhäuser, die im Museum ausgestellt sind. Vergnügt krabbelt der Kobold durch die hübschen Räume und spielt mit den winzigen Möbeln und Gegenständen. Wer mit seinem eigenen, selbstgemachten Puppenhaus spielen möchte, kommt in den Herbstferien ins Heimatmuseum Seulberg. Dort werden an zwei Tagen Puppenhäuser gebaut, die die Kinder am Ende mit nach Hause nehmen. Das Ferienprogramm für...

1 Bild

Eine Vogelscheuche für zu Hause. Bastelnachmittag im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 07.09.2018 | 11 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Lustig sehen sie aus, wie die Vogelscheuchen auf den Feldern im Wind hin und her wackeln, um die hungrigen Vögel von den leckeren Samen fernzuhalten. Allen Ko-boldgöttern sei Dank hatte Museumskobold Sulinchen vergessen, die Bastelsachen vom letzten Mal wieder wegzuräumen! Wer also eine eigene, bunte Vogelscheuche haben möchte, ist herzlich eingeladen zum gemeinsamen Bosseln im Museum. Kinder ab 5 Jahren kommen am 26....

1 Bild

Von Eule, Kauz und Uhu

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 07.09.2018 | 13 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Schaurig hören sich die Rufe der heimischen Nachtvögel an. Die Tiere seien aber total putzig und witzig, meint Sulinchen. Alleine, wie weit sie ihren Kopf nach hinten drehen können! „Lasst uns doch mal Eulen basteln!“, ruft der Museumskobold und verschwindet schwuppdiwupp im Bosselschrank. Er wackelt und rumpelt hin und her, bis man Sulinchen endlich hört: „Scheren, Papier, Kleber, Buntstifte … Es ist von al-lem genug da....

2 Bilder

Schönes aus Ton. Töpfernachmittag im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 10.08.2018 | 12 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | In der Töpferabteilung des Heimatmuseums dreht sich alles rund. Hier können Kinder ab 5 Jahren mit Museumskobold Sulinchen das alte Töpferhandwerk lernen und aus einem unförmigen Klumpen Lehm etwas schönes Neues gestalten. Ob Igel, Schnecke oder Sellwicher Dippe, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Der Töpfernachmittag findet am 22. August 2018 im Heimatmuseum Seulberg, Alt Seulberg 46 in 61381 Friedrichsdorf statt....

1 Bild

Rund um den Apfel. Sulinchen ist aus den Sommerferien zurück!

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 01.08.2018 | 10 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Im Sommer beginnt die Apfelernte und Museumskobold Sulinchen will natürlich wissen, wie aus den reifen Früchten Äppelwoi für die Großen und Apfelsaft für die Kleinen gemacht wird. Nach einem apfelrunden Rundgang durch die Ausstellungen des Heimatmuseums wird in der Küche gemeinsam Apfelkuchen gebacken. Und während die Leckereien im Ofen sind, werden lustige Bilder mit aufgeschnittenen Apfelhälften gestempelt. Sulinchen...

Mit Sulinchen Adventskränze wickeln

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 17.11.2017 | 14 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Bald beginnt sie wieder, die besinnliche Adventszeit, mit der gerade Kinder besonders schöne Erwartungen und auch besonders viel Neugier verbinden. Sehr aufgeregt ist natürlich Museumskobold Sulinchen im Heimatmuseum Seulberg. Damit er sehen kann, wie lang es noch dauert, bis endlich das Christkind kommt, bastelt der kecke Kobold gemeinsam mit Kindern und sogar Erwachsenen bunte Kränze, in die er für jeden Advent eine Kerze...

1 Bild

Sulinchen backt Weihnachtsplätzchen

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 27.10.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | „In der Weihnachtsbäckerei …“, summt Sulinchen vor sich hin und schmeißt das Mehl nur so um sich, dass die ganze Küchenabteilung im Museum eine einzige weiße Wolke ist. Bald ist Weihnachten, und der freche Museumskobold lädt Dich ein, mit ihm zusammen die erste Fuhre Weihnachtsplätzchen zu backen. Natürlich wird bei Sulinchen auch vom Teig genascht. „Schließlich muss man ja vorher probieren, was man anderen vorsetzt“, lacht...

1 Bild

Sulinchens Kindereien. LVDI ROMANI - Römische Spiele

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 26.10.2017 | 11 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Salvete, Ihr Knödel! Sulinchen und Tobi waren mal wieder auf einer Zeitreise. Diesmal ging es fast 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit, als hier noch alte Römer wohnten. Oder was glaubt Ihr, wieso der Römerhof „Römerhof“ heißt? Zurück kamen die beiden Zeitreisenden mit einem Nussgedicht, in dem uralte Spiele beschrieben werden. Wenn Ihr mehr über das römische Seulberg erfahren wollt und verschiedene römische Spiele...

1 Bild

Sulinchens Kindereien: Sulinchen entdeckt die Landwirtschaft

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 18.10.2017 | 36 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Es ist Herbst und Sulinchen schaut den ersten bunten Blättern zu, wie sie von den Bäumen fallen. Da fährt ein Traktor am Museum vorbei, der einen großen Anhänger mit Rüben hinter sich herzieht. Er ist so voll gepackt, dass Hoppla! eine Rübe runterfällt. „Die braucht der Bauer wohl nicht mehr“, denkt sich Sulinchen und schwups, hat sich der kleine, freche Kobold die Rübe ins Museum geholt. „Mhh… was mach ich jetzt mit dir?“...