5 Bilder

Köppern hebt ab! Wie 750 Jahre im Flug vergingen, zeigt die neue Sonderausstellung im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 14.06.2019 | 13 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Bereits sein Name ist einzig in ganz Deutschland. Kommt dann noch mit der 750-Jahr-Feier ein rundes Jubiläum hinzu, nimmt dies das Heimatmuseum Seulberg gerne zum Anlass, erstmals eine Ausstellung zur Ortsgeschichte Köpperns zusammenzustellen. Diese eröffnen am 16. Juni, 15 Uhr Stadtverordnetenvorsteher Karl Günther Petry sowie Ortsvorsteher Hans Georg Helmerich. Musikalisch begleitet den Nachmittag der renommierte Volkschor...

Biersommelier gibt Einblick in die Geschichte des Bierbrauens mit Verkostung

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 03.07.2018 | 10 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Begleitprogramm zur Ausstellung „Stöffche und Stammtisch“ im Heimatmuseum Seulberg Gasthäuser waren die Seele des Ortes, fast wichtiger noch als Kirche und Rathaus. Denn über alle sozialen Schranken hinweg bildeten sie früher den gesellschaftlichen Mittelpunkt der Dorfgemeinschaft. Mit der Sonderausstellung „Stöffche & Stammtisch – Aus der Seulberger Lokalgeschichte“ erinnert das Heimatmuseum Seulberg an die Bedeutung der...

2 Bilder

Stöffchen und Stammtisch. Aus der Seulberger Lokalgeschichte

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 28.06.2018 | 31 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Wirtshäuser: Mehr als Speis und Trank Sie waren die Seele des Ortes, fast wichtiger noch als Kirche und Rathaus – die Gasthäuser. Über alle sozialen Schranken hinweg bildeten sie früher den gesellschaftlichen Mittelpunkt der Dorfgemeinschaft. Mit der Sonderausstellung „Stöffche & Stammtisch – Aus der Seulberger Lokalgeschichte“ erinnert das Heimatmuseum Seulberg an die Bedeutung der Gasthäuser, die weit über die Versorgung...

2 Bilder

Sonderausstellung im Heimatmuseum Bissendorf: Mühlen in der Wedemark 3

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Wedemark | am 23.04.2017 | 103 mal gelesen

Wedemark: Heimatmuseum | Ein Besuch lohnt sich: (Bericht folgt...) Noch bis zum 11.06.2017 zeigt das Heimatmuseum in Bissendorf die Sonderausstellung "Mühlen in der Wedemark". Schautafeln und Exponate führen den Besucher zurück in eine Zeit als Wind- und Wassermühlen auch in der Wedemark noch aktiv waren. Viele alte Dokumente aus dem Privatbesitz der ehemaligen Müller-Familien sind hier im Original zu sehen und geben einen kleinen Einblick...

1 Bild

Sonderausstellung im Heimatmuseum Rain (44 Jahre Faschingsclub Rain)

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Rain | am 02.01.2016 | 122 mal gelesen

Rain: Heimatmuseum | Schnappschuss

2 Bilder

Saisoneröffnung mit Sonderausstellung

Frank Heinzig
Frank Heinzig | Fockendorf | am 23.03.2013 | 136 mal gelesen

Fockendorf: Heimat- und Papiermuseum | Am Ostersamstag wird im Heimat- und Papiermuseum die Saison 2013 eröfnet. Neben den bisherigen Angeboten, wie Handschöpfen von Papier, Vorführung der Versuchspapiermaschine und zahlreichen Ausstellungsobjekten zur Heimat- und zur Papiergeschichte, ist jetzt eine Sonderausstellung mit dem Titel "Aus der Welt der Bierdeckel" zu bewundern. Auserdem wird an diesem Tag der Osterhase kleine Überraschungen für Kinder im Museum...

1 Bild

Sonderausstellung „Spieldosen – klingende Miniaturen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 08.02.2012 | 246 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Letzter Termin der Sonderausstellung von 14 bis 17 Uhr. Gezeigt werden zahlreiche Spieldosen aus den letzten 50 Jahren und einige Puppen aus der Sammlung von H. Mundey-Hintz, Altgarbsen. Die Spieldose mit Stachelwalze und Zungenkamm, angetrieben durch ein Federwerk, wurde schon 1796 erfunden. Auch heute noch werden Spieldosen gekauft, vor allem zur Weihnachtszeit. Auf Spieldosen aus dem Erzgebirge dreht sich ein Teller, auf...

Sonderausstellung „Spieldosen – klingende Miniaturen“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 06.11.2011 | 149 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Eröffnung der Sonderausstellung am Sonntag, 13. November 2011, 14 Uhr. Gezeigt werden zahlreiche Spieldosen aus den letzten 50 Jahren und einige Puppen aus der Sammlung von H. Mundey-Hintz, Altgarbsen. Die Spieldose mit Stachelwalze und Zungenkamm, angetrieben durch ein Federwerk, wurde schon 1796 erfunden. Auch heute noch werden Spieldosen gekauft, vor allem zur Weihnachtszeit. Auf Spieldosen aus dem Erzgebirge dreht sich...

2 Bilder

Lebendige Geschichte (Heimat Museum Oettingen) 3

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 07.10.2011 | 394 mal gelesen

Eine Entdeckungsreise in längst vergangene Zeiten machte ich am Donnerstag im Heimat Museum in Oettingen. Hofgasse 14 86732 Oettingen i.Bay. Tel. 09082 / 2315 Fax 09082 / 2316 E-Mail: heimatmuseum@oettingen.de Öffnungszeiten Mittwoch bis Sonntag 14 - 17 Uhr und nach Vereinbarung Träger sind Stadt und Heimatverein Oettingen Behindertengerechte Einrichtung Führungen nach Anmeldung Suchspiele und Quiz für jedes...

Sonderausstellung „Geschichte der Fotografie - Von der Daguerreotypie zum Farbfoto - Kameras aus vordigitaler Zeit 1900 bis 1980“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 20.03.2011 | 211 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Eröffnung der Sonderausstellung am Sonntag, 27. März 2011, 14 Uhr. Die Geschichte der Fotografie von den Ursprüngen bis in die 1980er Jahre wird dokumentiert - von der Camera obscura bis zur Spiegelreflexkamera, vom sogenannten Salzbild bis zum Farbfoto. Zu sehen: Zahlreiche Fotoapparate von 1900 bis 1980 aus der Sammlung von Uwe Greif, Abbensen, Einzelstücke anderer Sammler, unter anderem Holzkameras, Laufbodenkameras, Falt-...

1 Bild

Sonderausstellung „Oh Heidelberg, du feine…! Eine Deutschlandreise im 19. Jh.“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 31.01.2011 | 309 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Eröffnung der Sonderausstellung war am 26.09.10, 14 Uhr. Manfred John zeigt aus seiner privaten Sammlung zahlreiche alte Stahlstiche aus dem 19. Jh., die Städte und Landschaften Deutschlands wiedergeben, dazu diverse Dokumente und Gegenstände aus dieser Zeit. Sie können erfahren, wie und unter welchen - oft schwierigen Umständen damals gereist wurde - völlig anders als heute! 3 fiktive Reiserouten stellen wir vor: Mit...

Sonderausstellung „Oh Heidelberg, du feine…! Eine Deutschlandreise im 19. Jh.“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 31.01.2011 | 411 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Eröffnung der Sonderausstellung war am 26.09.10, 14 Uhr. Manfred John zeigt aus seiner privaten Sammlung zahlreiche alte Stahlstiche aus dem 19. Jh., die Städte und Landschaften Deutschlands wiedergeben, dazu diverse Dokumente und Gegenstände aus dieser Zeit. Sie können erfahren, wie und unter welchen - oft schwierigen Umständen damals gereist wurde - völlig anders als heute! 3 fiktive Reiserouten stellen wir vor: Mit...

"Was darf’s sein?"

Jessica Eser
Jessica Eser | Oettingen in Bayern | am 02.12.2010 | 107 mal gelesen

Oettingen in Bayern: Heimatmuseum | Die Sonderausstellung zeigt diesmal Spielzeug-Kaufläden und Einkaufszubehör in allen Größen und erinnert an die Zeiten, als man noch mit "Was darf’s sein?" im Laden empfangen wurde.

Sonderausstellung "Oh Heidelberg, du feine...! Eine Deutschlandreise im 19. Jh."

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 20.09.2010 | 311 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Eröffnung der Sonderausstellung am 26.09.10, 14 Uhr. Manfred John zeigt aus seiner privaten Sammlung zahlreiche alte Stahlstiche aus dem 19. Jh.,die Städte und Landschaften Deutschlands wiedergeben, dazu diverse Dokumente und Gegenstände aus dieser Zeit. Sie können erfahren, wie und unter welchen - oft schwierigen Umständen damals gereist wurde - völlig anders als heute! 3 fiktive Reiserouten stellen wir vor: Mit Postkutsche...

1 Bild

Eröffnung der neuen Ausstellung im Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente in Leipheim 1

Tina-Maria Dorow
Tina-Maria Dorow | Günzburg | am 14.11.2008 | 480 mal gelesen

Im Leipheimer Heimat- und Bauernkriegsmuseum wird am 23. November die Sonderausstellung „Im Gleichgewicht“ eröffnet. Im Mittelpunkt stehen dabei alte Waagen - von der Küchenwaage bis zur Sackwaage - und Gewichte. Das Blaue Ente-Team hat in seinen Reihen einen, der ein ganz besonderes Faible für Waagen hat: Anton Maier. Rund 50 Exemplare verschiedenen Alters und Größe stehen in seinem Keller. Angefangen hat alles einmal...