4 Bilder

Sou woar des feuher – Erzählungen zur Erntezeit in Sellwicher Mundart. Sonntagscafé im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 20.08.2019 | 10 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Wenn der alte Küchentisch, an dem im Sommer so oft gegessen wurde, vom Hof in den Schuppen gestellt wurde, war der Herbst gekommen – und die Erntezeit begann. Ob Kartoffeln vom Acker aufzuklauben, Äpfel abzumachen und zu sortieren: Auch für die Kinder war früher viel zu tun. Und von den späten Pflaumen, nicht besonders groß und oben oft etwas eingeschrumpelt, aber zuckersüß wurde die Latwerge gemacht. Aus der Erntezeit und...

2 Bilder

Aus Ton etwas Schönes zaubern bei Sulinchens Kindereien

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 07.03.2019 | 7 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Museumskobold Sulinchen bewahrt sein wertvolles Zauberpulver in einem getöpferten Sellwicher Dippe, einem alten Seulberger Tonkrug auf. "Nur warum ist der eigentlich wasserdicht?", grübelt Sulinchen. Denn immer wenn es einen von ihm selbst getöpferten Krug mit Wasser befüllt, sickert es langsam durch den Boden und läuft wieder raus. Da hilft immer nur Zauberpulver! "Aber das hatten die alten Seulberger ja nicht. Es muss einen...

Winterpause ist vorbei

Am Sonntag, den 3.2.2019 ist unser Museum in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

2 Bilder

Aufregende Abenteuer im Museum

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 04.01.2019 | 6 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Gleich am 7. Januar 2019 geht’s los: Geheimnisvolle Schatten schleichen durchs Heimatmuseum Seulberg, suchen nach Schätzen und seltsamen Geräuschen, kritzeln Worte aufs Papier und sprechen in so ein silbernes Ding, das Töne aufnimmt. Was ist da los? An diesem Tag beginnen die Abenteuer-Werkstätten. Frau Dr. Erika Dittrich wird in einer Zeitreise das Leben der Menschen von früher erklären. Die Schriftstellerin Ursula Flacke,...

1 Bild

Eine Vogelscheuche für zu Hause. Bastelnachmittag im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 07.09.2018 | 11 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Lustig sehen sie aus, wie die Vogelscheuchen auf den Feldern im Wind hin und her wackeln, um die hungrigen Vögel von den leckeren Samen fernzuhalten. Allen Ko-boldgöttern sei Dank hatte Museumskobold Sulinchen vergessen, die Bastelsachen vom letzten Mal wieder wegzuräumen! Wer also eine eigene, bunte Vogelscheuche haben möchte, ist herzlich eingeladen zum gemeinsamen Bosseln im Museum. Kinder ab 5 Jahren kommen am 26....

1 Bild

Von Eule, Kauz und Uhu

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 07.09.2018 | 13 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Schaurig hören sich die Rufe der heimischen Nachtvögel an. Die Tiere seien aber total putzig und witzig, meint Sulinchen. Alleine, wie weit sie ihren Kopf nach hinten drehen können! „Lasst uns doch mal Eulen basteln!“, ruft der Museumskobold und verschwindet schwuppdiwupp im Bosselschrank. Er wackelt und rumpelt hin und her, bis man Sulinchen endlich hört: „Scheren, Papier, Kleber, Buntstifte … Es ist von al-lem genug da....

1 Bild

Sonderausstellung "Eier aus Stein, Metall, Holz und Glas bringt auch der Osterhas'" im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 07.02.2018 | 39 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Das Ei ist seit Jahrtausenden Mittelpunkt ritueller und kultischer Handlungen. Es steht als Symbol für das Leben schlechthin, für die Wiederkehr des Lebens im Frühling, für Fruchtbarkeit, Zuneigung, Freundschaft, Liebe und im Christentum für die Auferstehung Jesu. Seit dem 12. Jahrhundert verschenkt man Eier und bringt sie zum Schutz gegen Unwetter und zur Erlangung der Fruchtbarkeit auf die Felder. Das Eierschenken...

Mit Sulinchen Adventskränze wickeln

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 17.11.2017 | 14 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Bald beginnt sie wieder, die besinnliche Adventszeit, mit der gerade Kinder besonders schöne Erwartungen und auch besonders viel Neugier verbinden. Sehr aufgeregt ist natürlich Museumskobold Sulinchen im Heimatmuseum Seulberg. Damit er sehen kann, wie lang es noch dauert, bis endlich das Christkind kommt, bastelt der kecke Kobold gemeinsam mit Kindern und sogar Erwachsenen bunte Kränze, in die er für jeden Advent eine Kerze...

1 Bild

Sulinchen backt Weihnachtsplätzchen

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 27.10.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | „In der Weihnachtsbäckerei …“, summt Sulinchen vor sich hin und schmeißt das Mehl nur so um sich, dass die ganze Küchenabteilung im Museum eine einzige weiße Wolke ist. Bald ist Weihnachten, und der freche Museumskobold lädt Dich ein, mit ihm zusammen die erste Fuhre Weihnachtsplätzchen zu backen. Natürlich wird bei Sulinchen auch vom Teig genascht. „Schließlich muss man ja vorher probieren, was man anderen vorsetzt“, lacht...

1 Bild

Sulinchens Kindereien. LVDI ROMANI - Römische Spiele

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 26.10.2017 | 11 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Salvete, Ihr Knödel! Sulinchen und Tobi waren mal wieder auf einer Zeitreise. Diesmal ging es fast 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit, als hier noch alte Römer wohnten. Oder was glaubt Ihr, wieso der Römerhof „Römerhof“ heißt? Zurück kamen die beiden Zeitreisenden mit einem Nussgedicht, in dem uralte Spiele beschrieben werden. Wenn Ihr mehr über das römische Seulberg erfahren wollt und verschiedene römische Spiele...

1 Bild

Sulinchens Kindereien: Sulinchen entdeckt die Landwirtschaft

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 18.10.2017 | 36 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Es ist Herbst und Sulinchen schaut den ersten bunten Blättern zu, wie sie von den Bäumen fallen. Da fährt ein Traktor am Museum vorbei, der einen großen Anhänger mit Rüben hinter sich herzieht. Er ist so voll gepackt, dass Hoppla! eine Rübe runterfällt. „Die braucht der Bauer wohl nicht mehr“, denkt sich Sulinchen und schwups, hat sich der kleine, freche Kobold die Rübe ins Museum geholt. „Mhh… was mach ich jetzt mit dir?“...

29 Bilder

Sonderausstellung in Neustadt 4

Francis Bee
Francis Bee | Neustadt am Rübenberge | am 03.04.2017 | 145 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Heimatmuseum | Als Neustadt vermessen wurde Eine Sonderausstellung vom 26.03. bis 15.10 (Oktober) 2017 zeigt, mit welchen technischen Mitteln die Stadt Neustadt am Rübenberge vermessen wurde. Alles begann jedoch recht simpel mit dem räumlichen Sehen. Friedel Hogrefe, Vermessungsingenieur a.D., gab zur Einführung einen Schnelldurchlauf durch die Geschichte der Vermessung. Der Begriff des Messens ist uralt. Jeder Mensch hat zwei...

22 Bilder

wenn´s an Pfingsten nasskalt wird : 1

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Bad Wildungen | am 10.05.2016 | 51 mal gelesen

Bad Wildungen: Museum | ein Besuch im Museum in der Lindenstraße 9 in Bad Wildungen lohnt sich immer ! © Klaus Heubusch

1 Bild

130 Jahre Heimatverein - Jahreshauptversammlung mit Feier und Neuwahlen 1

Regine Nägele
Regine Nägele | Friedberg | am 31.03.2016 | 152 mal gelesen

Es war diesmal eine besondere Jahreshauptversammlung des Heimatvereins. Neben den Neuwahlen stand sie im Zeichen des 130-jährigen Bestehens des Vereins. Das vergangene Jahr war gekennzeichnet durch Mitgliederzuwachs und vielfältige Unternehmungen, wie Tages- und Mehrtagesfahrten, Ausstellungsbesuche sowie eine Reihe von Vortragsabende, die sehr gut angenommen wurden. Unter den Referenten befanden sich Dr. Martha Schad, Prof....

1 Bild

alte Handwerkskünste

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Nonnenhorn | am 06.12.2015 | 49 mal gelesen

Nonnenhorn: Heimatmuseum | Schnappschuss

1 Bild

Leben in Seelze im 20.Jahrhundert

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 11.06.2015 | 103 mal gelesen

Seelze OT Letter: Heimatmuseum Seelze | Bilder, Bilder, Bilder....... und noch mehr! Viele Familiengeschichten, viele Ereignisse mit großem Erinnerungswert oder auch der ganz kleine, persönliche Moment ,,,, Die Bilderausstellung, die auch interessante Exponate zu zeigen hat, eröffnet am Sonntag. Da wird ganz sicher so manches Mal zu hören sein: "Guck mal, das ist doch ......! Und da bin ich! Und wie wir da gekleidet sind! Ach, nee, daran erinnere ich mich...

2 Bilder

Heimatmuseum Pöttmes Förderverein

Arwed Loquai
Arwed Loquai | Pöttmes | am 03.06.2015 | 117 mal gelesen

Seit 1990 gibt es in Pöttmes den Wunsch nach einem Heimatmuseum. Jetzt hat sich dieser Wunsch erfüllt, das Museum bekommt eine Heimat: Es soll im Dr.-Georg-Paula-Haus, dem Mesnerhaus, neben der Kirche entstehen. Das Heimatmuseum soll „das neue Schmuckkästchen“ von Pöttmes werden. Das Gebäude ist eines der ältesten erhaltenen Häuser im Zentrum des Marktes. Auf dem 800 Quadratmeter großen Grundstück stehen neben dem...

Internationaler Museumstag 2014

Luisa Banaszak
Luisa Banaszak | Günzburg | am 28.04.2014 | 57 mal gelesen

Günzburg: Heimatmuseum | Veranstalter: Stadt Günzburg und Historischer Verein Günzburg e.V.

Monatsabend Museumsbesuch Mineralien und Fossilienfreunde Günzburg

Thomas Malchers
Thomas Malchers | Günzburg | am 19.07.2013 | 85 mal gelesen

Günzburg: Heimatmuseum | Monatsabend Museumsbesuch Mineralien und Fossilienfreunde Günzburg

35 Bilder

Saisonauftakt im Wrexer Heimatmuseum 2013 1

Georg Schmidt
Georg Schmidt | Diemelstadt | am 05.05.2013 | 411 mal gelesen

Wrexen: Heimatmuseum | Erneut ist es dem Museums-Team vom Heimat- und Verkehrsverein Wrexen gelungen, eine glanzvolle Eröffnung des Wrexer Museums zu präsentieren. Unzählige Stunden wurden im Vorfeld damit verbracht, die Räumlichkeiten und Ausstellungsstücke auf Vordermann zu bringen, neue Exponate zu integrieren und ein Programm aufzustellen. Und das ist ohne Frage hervorragend gelungen. Hauptthema bei dieser Saisoneröffnung war der "Wrexer...

Wie lebten die Menschen vor 100 Jahren im Windecker Ländchen?

b C
b C | Windeck | am 10.12.2012 | 590 mal gelesen

Windeck: Heimatmuseum | Das Heimatmuseum Windeck zeigt die Vergangenheit. Egal ob Fachwerk, Mühlen, Scheunen: hier wird Geschichte gezeigt . Öffnungszeiten 1. Februar bis 31. März (bitte vorher anrufen oder Aushang beachten) Sonn- und Feiertag: 14.00 bis 18.00 Uhr 1. April bis 30. November Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr Sonn- und Feiertag: 14.00 bis 18.00 Uhr Sonderöffnungen für Natursteig-Sieg-Wanderer, Gruppenbesichtigungen, Führungen...

12 Bilder

Kleider machen Leute - ab dem 20. Mai 2012 im Stadtmuseum Battenberg 5

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 10.05.2012 | 612 mal gelesen

Battenberg (Eder): Altes Rathaus | Kleider machen Leute. Diese Ausstellung - konzipiert und ausgeführt von Elisabeth Skupin - startet das Battenberger Stadtmuseum am internationalen Museumstag. Dessen Motto lautet "Welt im Wandel - Museen im Wandel". Den „Wandel der Mode“ zeigt die Ausstellung ab dem 20. Mai 2012. Im Erdgeschoss steht die Geschichte der Mode im Mittelpunkt. Kleidungsstücke aus dem Alltag, festliche und künstlerische zeigen die Mode auf der...

15 Bilder

Ausstellung "Leute aus Isernhagen - die Malerin Ilse Paffenholz" zur Saisoneröffnung auf dem Wöhler-Dusche-Hof Isernhagen 9

Katja W.
Katja W. | Isernhagen | am 29.04.2012 | 897 mal gelesen

Isernhagen: Wöhler-Dusche-Hof | Mit einer Ausstellung der Malerin Ilse Paffenholz geb. Lindemann wurde im Nordhannoverschen Bauernhausmuseum auf dem Wöhler-Dusche-Hof in Isernhagen die Saison eröffnet. Anlass für diese Ausstellung mit Federzeichnungen, Farbstudien und Aquarellen war das 100. Geburtsjahr der Künstlerin, die vierzig Jahre bis zu ihrem Tod im Jahr 2001 in Isernhagen lebte. Im Juni 1912 geboren, wurden die Talente von Ilse Paffenholz geb....

15 Bilder

Ausflugstipp Schleswig-Holstein: Ein Sprung in die Vergangenheit im Museum für Regionalgeschichte Pönitz 10

Katja W.
Katja W. | Scharbeutz | am 25.04.2012 | 794 mal gelesen

Scharbeutz: Museum für Regionalgeschichte | Haben Sie Lust auf einen Sprung in die Vergangenheit? Dann kommen Sie mit ins Museum für Regionalgeschichte der Gemeinde Scharbeutz und springen Sie in die Zeit unserer Urgroßeltern. Wie die ihren Urlaub in den Bädern an der See verbrachten, zeigen u.a. Bilder der Jahrhundertwende. Äußerst chic war auch die damalige Bademode, mit der man heute wohl wieder für Aufsehen am Strand sorgen würde. Im alten Dorfladen des Museums...

5 Bilder

Wann ist das Heimat- und Papiermuseum in Fockendorf geöffnet?

Frank Heinzig
Frank Heinzig | Fockendorf | am 11.04.2012 | 513 mal gelesen

Fockendorf: Museum | Öffnungszeiten des Museums sind von März bis November: Jeden letzten Samstag im Monat (nächster Öfnnungstag ist also der 28. April) von 10 Uhr bis 17 Uhr. Außerdem Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10 Uhr bis 14 Uhr und täglich nach Vereinbarung.