Heilige Elisabeth

6 Bilder

Der Elisabethbrunnen 3

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 10.05.2020 | 103 mal gelesen

Marburg: Elisabethbrunnen | Eine stimmungsvolle und geschichtliche Stätte findet man östlich von Marburg, kurz vor dem Stadtteil Schröck, den „Elisabethbrunnen“. Der Legende nach soll die heilige Landgräfin Elisabeth von Thüringen dort von 1227 bis 1231 Almosen an die Armen verteilt und mit dem Wasser Kranke behandelt haben. Im Renaissancestil ließ Landgraf Ludwig von Hessen dieses Brunnenhaus 1596 erbauen. Über dem Giebel befindet sich sein Wappen....

Bildergalerie zum Thema Heilige Elisabeth
18
16
16
15
1 Bild

Marburg und die NATO 1

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 24.11.2019 | 126 mal gelesen

Marburg: Tannenbergkaserne | 24.11.2019 Marburg und die NATO Marburg an der Lahn ist von alters her als der Ort bekannt, indem für die übrige Welt wichtige Entscheidungen, Erfindungen und Geschehnisse stattfanden. Nachfolgend nur eine kleine, nicht erschöpfende Aufzählung: Die Heilige Elisabeth von Thüringen, Die Lutherische / Prostestantische Bewegung, Emil von Behring als Erfinder einer ersten Behandlung der Diphtherie, Der Marburgvirus...

2 Bilder

Der erste weibliche Marburger Jäger 2

Wolfgang O. H: Schmenner
Wolfgang O. H: Schmenner | Marburg | am 23.10.2019 | 98 mal gelesen

Marburg: Alte Jägerkaserne | 23.10.2019 Königin Margherita von Italien Chef des Königlich Preußischen Kurhessischen Jäger-Bataillon No 11 zu Marburg an der Lahn Der erste weibliche Marburger Jäger wurde von Kaiser Wilhelm II verbal vor 122 Jahren am 05. September 1897 ernannt. Mit der am 23. Oktober 1897 von Kaiser Wilhelm II unterzeichneten Urkunde mit folgendem Inhalt Ich habe bestimmt, daß das Bataillon auf den Epauletten (breite ...

8 Bilder

Es lebe der Kaiser und seine Jäger

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 30.09.2019 | 248 mal gelesen

Marburg: Alte Jägerkaserne | 30.09.2019 Es lebe der Kaiser und seine Jäger In der Zeit als Marburg noch eine Garnison mit dem Königlich Preußischen Kurhessischen Jäger-Bataillon Nr. 11 war, wurden großformatige Fotografien, solche für einen größeren Bilderrahmen, ein jedes Jahr hergestellt. Es waren Gruppenbilder der betreffenden Jahrgänge der einzelnen militärischen Abteilungen. Der Aufbau einer solchen Fotografie war immer derselbe. Im Vordergrund...

1 Bild

Ökumene war schon im Jahre 1542 kein Fremdwort 1

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 02.02.2017 | 81 mal gelesen

Marburg: Marburger Land | Das ehemalige Zisterzienser-Kloster Haina ist immer ein Besuch wert. Auf der Rückseite einer Altarplatte ist der mit herrlichen Farben geschmückte sogenannte Phillippstein angebracht. Auf ihm sind Philipp der Großmütige und die Heilige Elisabeth von Thüringen, die Kranke mit Speisen und Trank versorgt, abgebildet. Über alle konfessionelle Grenzen hinaus verbindet der Stein, der 1542 geschaffen wurde, die Menschen mit...

2 Bilder

Heilige Elisabeth in neuem Glanz an der Côte d’Azur

Rolf Justi
Rolf Justi | Marburg | am 06.10.2016 | 144 mal gelesen

Gemeinschaftliche Aktion zur Restaurierung eines Bildes der Heiligen Als Ausdruck der über sechzigjährigen Partnerschaft der Rotary-Clubs Aix-en-Provence und Marburg wurde ein an der Côte d’Azur Mitte des 19. Jahrhunderts gemaltes Bild restauriert. Finanziell wurde dies durch die beiden Rotary-Clubs, insbesondere aber auch von den Stadtoberhäuptern der beiden Städte unterstützt, ja ermöglicht. Das Bild des Malers...

6 Bilder

Die beiden Türme der Elisabethkirche in Marburg unterscheiden sich sehr 1

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 23.06.2016 | 392 mal gelesen

Marburg: Elisabethkirche | Im Jahr 1235 wurde mit dem Bau der Elisabethkirche in Marburg begonnen. Der stark aufgekommene Kult um die verstorbene Elisabeth von Thüringen, von ihren Verwandten von der Wartburg Jahre vorher vertrieben, hatte die Landgrafen von Thüringen zum Umdenken gebracht. Die bald heilig gesprochene Elisabeth wurde erhoben zum Symbol für die Landgrafschaft. Tausende Pilger kamen nach Marburg, selbst Kaiser Friedrich II. zog mit...

1 Bild

Legenden aus der Geschichte von Marburg 3

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 18.12.2015 | 521 mal gelesen

Marburg: Hauptbahnhof | Überall werden aus der Geschichte einer Stadt unterhaltsame Geschichten weiter erzählt – viele sind nicht nachprüfbar, wahrscheinlich ohne Wahrheitsgehalt. Irgendwann sind es Legenden. Wenn sie interessant sind oder bedeutsam erscheinen, umso besser. Auch Marburg hat einige Legenden aufzuweisen. Sie kommen teilweise weit her aus der Geschichte. Wann sie entstanden sind, weiß wohl niemand. Und in Laufe der Zeit verändern...

1 Bild

Marburg b(u)y night | Marburg | Frankreich

Horst Becker
Horst Becker | Marburg | am 28.11.2015 | 75 mal gelesen

Marburg: Pilgrimstein | Schnappschuss

2 Bilder

Dynamis - Konzert für Auge, Ohr und Herz

Jutta Muth
Jutta Muth | Haina (Kloster) | am 30.08.2015 | 444 mal gelesen

Haina (Kloster): Klosterkirche | Einen besonderen Ohren- und Augenschmaus verspricht der Chor Dynamis im September seinen Gästen. Im andächtigen Ambiente der Klosterkirche in Haina/Kloster geben die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Karl-Heinz Wenzel am 20.09.2015 um 17.00 Uhr ein Chorkonzert für „Auge, Ohr und Herz“. Klassische und neue Kompositionen, teils von Beate Kötter an Klavier und Orgel begleitet, füllen bei einsetzender Dämmerung das...

2 Bilder

Ein Herz leuchtet hoch oben über Marburg - manchmal den ganzen Abend 9

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 24.08.2015 | 3193 mal gelesen

Marburg: Kaiser-Wilhelm-Turm | Fremde sind erstaunt und die allermeisten Marburger Bürger erfreut es immer wieder, wenn bei Dunkelheit ganz oben am Himmel über der Stadt ein Zeichen erstrahlt. Jeden Abend kann man das Herz am Kaiser-Wilhelm-Turm mit einem kleinen Eigenbeitrag zum Leuchten bringen. Im Elisabeth-Jahr 2007 ist das Herz am großen Marburger Aussichtsturm angebracht worden. Bis 2007 war der Kaiser-Wilhelm-Turm wie andere Marburger...

40 Bilder

Marburg an der Lahn, ein ganz wunderbares Ausflugsziel - auch für Lehrer 1

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Marburg | am 19.06.2015 | 260 mal gelesen

Marburg: Elisabethkirche | Burgwaldschule: Lehrer auf Entdeckungstour in Marburg Schon seit vielen Jahren laden die jeweiligen Personalräte der Burgwaldschule zu Tages- und Kurzausflügen in die Region, ebenso zu Mehrtagesreisen in schöne Städte oder wunderbare ländliche Gebiete Deutschlands ein. In die recht nahe Universitätsstadt Marburg an der Lahn zog es einen Teil der Lehrerschaft der Realschule jetzt an einem herrlichen...

17 Bilder

Wie es mir vor zwanzig Jahren gelang, den Südturm der Marburger Elisabethkirche zu besteigen 5

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 06.04.2015 | 435 mal gelesen

Marburg: Elisabethkirche | Zwanzig Jahre ist es her, dass ich mir einen Kindheitstraum verwirklichen konnte: den Aufstieg bis zur äußersten Spitze der gotischen Elisabethkirche, der im Mittelalter von den Thüringischen Landgrafen zum Andenken an die Heilige Elisabeth in Marburg erbauten Grabeskirche. Im Jahr 1995 gelang es mir tatsächlich bei Ausnutzung des am Turm angebrachten Gerüstes, bis auf den auf der Turmspitze befindlichen Reiter zu gelangen....

3 Bilder

Weihnachtliche Elisabethkirche in Marburg 2014 2

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 28.12.2014 | 96 mal gelesen

Marburg: Elisabethkirche | Jedes Jahr zu Weihnachten wird die Elisabethkirche in Marburg wieder festlich geschmückt. Über Jahrhunderte diente das gotische Juwel nur den Deutschordensrittern zum Gottesdienst. Die Zahl der Bürger erreichte vom 13. Jahrhundert bis ins 19. Jahrhundert kaum mehr als die Zahl von 7.000 Seelen. Die Pfarrkirche für alle war die ehemalige Marienkirche oberhalb vom Markt (Pfarrkirche). Doch nachdem der Deutsche Orden mit...

17 Bilder

Vom Museum Anatomicum in den Dachstuhl der Elisabethkirche - Feuerwehr auf Entdeckungstour 7

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Marburg | am 13.11.2014 | 628 mal gelesen

Marburg: Elisabethkirche | Feuerwehr Marienhagen: spannender Herbstausflug in die Unistadt Marburg Einen tollen, äußerst kurzweiligen Tag genossen 16 Mitglieder und Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Marienhagen in Marburg an der Lahn. Im Museum Anatomicum führte die kompetente Medizinstudentin Sandy Koch nicht nur mit sehr viel Kenntnis, Sachverstand und Empathie durch die sechs Räume, sondern hatte auch enorm viel Spaß mit den Gästen aus...

1 Bild

Impression vom Elisabethmarkt Oktober 2014 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 14.10.2014 | 82 mal gelesen

Marburg: Elisabethkirche - Südseite | Schnappschuss

1 Bild

In der herbstlichen Abendsonne ... 7

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 07.10.2014 | 103 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Burgwaldschüler: Exkursion in Marburger Anatomie und "12 Years A Slave" 3

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Marburg | am 18.05.2014 | 257 mal gelesen

Marburg: Museum Anatomicum | Kinobesuch „12 Years A Slave“ und „Medizin-Exkursion“ der 9b - Burgwaldschüler im Museum Anatomicum In die Universitätsstadt Marburg zog es die Klasse 9b der Burgwaldschule. Nach einem eindrucksvollen Rundgang über den Marburger Pilgerfriedhof „Michelchen“ sowie durch die weltberühmte Elisabethkirche war das interessante und überaus spannende Anatomische Museum ein weiteres Ziel. Im obersten Stockwerk des...

1 Bild

ELISABETH - DIE LEGENDE EINER HEILIGEN 3

Schloss Neuenburg
Schloss Neuenburg | Freyburg (Unstrut) | am 04.02.2014 | 393 mal gelesen

Freyburg (Unstrut): Schloss Neuenburg | Erlebnisführungen / Wandelkonzerte auf Schloss Neuenburg in Freyburg Letztmalig am 16. Februar 2014 haben Sie um 11 Uhr und um 14:30 Uhr Gelegenheit, Auszüge aus dem Musical „Elisabeth - Die Legende einer Heiligen“ im Rahmen von sensationellen Wandelkonzerten am authentischen Wirkungsort der ungarischen Königstochter und Thüringer Landgräfin zu erleben. Nach einer Begrüßung mit Rosenbowle und Rosengebäck in unserer...

1 Bild

NEBELWELTEN 2

Claudia L.
Claudia L. | Knüllwald | am 25.11.2013 | 243 mal gelesen

hier mein beitrag für die gruppe ansichtsache, zum thema NEBELWELTEN es war ein wundervoller novembertag.....und der nebel lag um die wartburg....

12 Bilder

Elisabeth von Thüringen - Die heilige Elisabeth auf der Wartburg 21

Claudia L.
Claudia L. | Eisenach | am 21.11.2013 | 1109 mal gelesen

Eisenach: Wartburg | Da lebt man schon seit vielen Jahren, einfach um die Ecke, doch noch nie bin ich da gewesen. Auf der Wartburg, bei Eisenach. Kaum 90 km von hier entfernt.... Und so machte ich mich bei strahlenden Sonnenschein auf den Weg. Knapp eine Stunde gefahren, und da war sie in Sichtweite, nur noch den Berg hinauf. Was ich oben zu sehen bekam hat meine kühnsten Erwartungen übertroffen. Nicht nur die imposante Burg, auch das...

21 Bilder

Die Wartburg im Zentrum Deutschlands 16

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Eisenach | am 29.10.2013 | 513 mal gelesen

Eisenach: Wartburg | Die Wartburg im Thüringer Wald, über der Stadt Eisenach gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe. Grund genug, die Burg der Landgrafen von Thüringen einmal zu besuchen. Denn wie kaum eine andere Burg Deutschlands ist die Wartburg mit der Geschichte Deutschlands und auch Marburgs verbunden. Hier lebte die später heiliggesprochene Elisabeth von Thüringen, bevor sie als Witwe nach Marburg ging und dort durch ihr Wirken die Stadt...

7 Bilder

Eine Wanderung auf den Spuren der heiligen Elisabeth 4

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 16.04.2013 | 740 mal gelesen

Marburg: Elisabethbrunnen | Es müssen nicht immer die großen weiten Pilgerwege, wie der Jakobsweg nach Santiago de Compostela sein, um auf einer kurzen Wanderung eine Quelle von Eindrücken und Inspirationen zu erfahren. Ausgangspunkt unseres Spazierganges ist der geheimnisvolle fast mystisch wirkende Platz an der Heiligen Eiche. Die hohle Eiche mit den riesigen Löchern und den im Inneren schwarz ausgebrannten Wänden gibt eher ein schauriges,...

8 Bilder

Mordstein erinnert an Conrad von Marburg und das Leiden der heiligen Elisabeth 13

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 19.11.2012 | 1166 mal gelesen

Marburg: Hof Kapelle | Im Garten eines Bauernhofes des Weilers Hof Kapelle, nahe Marburg, steht ein verwitterter Gedenkstein, “Mordstein“ genannt. Er erinnert daran, dass an jener Stelle im Jahr 1233 Conrad von Marburg, Beichtvater und Vormund der heiligen Elisabet, aufgelauert und getötet wurde. Der Deutsche Ritterorden, in dessen Besitz sich die Höfe damals befanden, errichtete dort eine Sühnekapelle, die nach der Reformation verfiel. Der...

1 Bild

Steintafel am Marburger Schloss

Sylvia Becker
Sylvia Becker | Lahntal | am 17.10.2012 | 153 mal gelesen

Schnappschuss