Heidegger

1 Bild

Totale Seinsbemächtigung 1

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 15.06.2019 | 34 mal gelesen

Martin Heidegger hat es vorausgesehen,“ daß jenes nach dem Vorbild der Mathematik abstrakte quantifizierende Instrument rechnende Planungsdenken, das letztlich auf „totale Seinsbemächtigung und Weltzerstörung“ ausgerichtet ist; geschaffen durch die räuberische Oligarchie der Reichen und Mächtigen.“ Heidegger spricht vom „Hineingeworfensein“ der Menschen in unser Dasein. Heute droht ihnen, kaum sind sie in der Welt...

5 Bilder

Anfassen erlaubt! Deutsches Museum für Philosophie bereitet Ausstellung in Marburg vor.

Martin Janowski
Martin Janowski | Marburg | am 23.01.2014 | 292 mal gelesen

Oft wird behauptet, dass die Philosophie unverständlich, abgehoben und stets ein wenig weltfremd sei – Vorwürfe, die wohl so alt sind wie die Philosophie selbst. Dabei ist unleugbar, dass zwischen den philosophischen Fragen, die sich viele Menschen stellen und zwischen den Antworten, die die akademische Philosophie zu geben im Stande ist und welche dem interessierten Laien nicht selten kryptisch und verklausuliert...

1 Bild

Weltanschauung oder Philosophie?

Bodo Gaßmann
Bodo Gaßmann | Garbsen | am 05.06.2012 | 208 mal gelesen

Weltanschauung oder Philosophie? Die Welt kann man nicht anschauen, wohl aber mittels Philosophie begreifen. Sie ist die jeweilige Zeit in Gedanken gefasst. Doch diese Gedanken haben Voraussetzungen und Grundlagen, ohne die auch das Verständnis der Gegenwart nur oberflächlich wäre. „Wer keine Prinzipien hat, handelt nach Instinkt und Autorität.“ (Kant) Unser „Verein zur Förderung des dialektischen Denkens, e. V.“...