HAZ

1 Bild

EU zahlt 100% Entschädigung für Wolfs-Risse und auch für Vorsorge 1

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | vor 2 Tagen | 51 mal gelesen

Hannover: HAZ | Endlich ist es gelungen! 100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich Das war eine lange Zeit, aber jetzt hat wohl auch die EU eingesehen, dass es den Wolf wirklich gibt und er sich sehr gut wieder in die Natur eingefügt hat. Leider blieb es nicht immer ohne Folgen, aber auch ein Wolf will seinen Nachwuchs ernähren und sich wieder heimisch fühlen. Deshalb begrüße ich den...

1 Bild

Wissenswertes über die Jagd Video 4

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.01.2019 | 69 mal gelesen

Hannover: HAZ | da  ich mich ja, wie ihr wisst, aus Überzeugung für den Wolf in Deutschland einsetze, auch schon deshalb, weil ich als Traumberuf mal Försterin werden wollte habe ich hier einen interessanten Artikel, besser ein Video gefunden, welches sich mit der Jagd beschäftigt, denn immer wieder hört man Gegenstimmen, die den Wolf bejagen wollen, was aber keine natürliche Auslese wäre, sondern kaltblütiges Wieder-ausrotten einer Tierart,...

1 Bild

Chinese behauptet "Nur Verlierer gehen nach Deutschland? 5

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 05.01.2019 | 95 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich habe diesen Post auf Facebook gelesen und dachte mir, den hier mal zu präsentieren, denn es regt zu Diskussionen an. Warum? Naja, niemand will sich selbst als Verlierer sehen oder von sich Reden machen, aber ich glaube auch das Land selbst sortiert die Verlierer und die großen Gewinner recht schnell und früh im Leben, auch wenn ich manchem jetzt mal auf die Füße steige, ich musste recht schnell erfahren, dass man nur,...

1 Bild

Gute Wünsche zum Jahreswechsel und neuen Jahr 5

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 30.12.2018 | 712 mal gelesen

Hannover: HAZ | hiermit wünsche ich allem Lesern von #my-heimat und auch meinen Freunden und so weiter einen gesunden, unfallfreien Rutsch ins neue Jahr und dass Eure guten Vorsätze in Erfüllung gehen mögen  Bei mir wird sich im nächsten Jahr einiges tun, aber davon erfahrt Ihr hier rechtzeitig. Eure Britta Banowski

2 Bilder

Wünsche zur 3. Advents-Woche und Danke an Euch Alle! 8

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 15.12.2018 | 96 mal gelesen

Hannover: HAZ | wir machen es viel zu wenig, und vergessen oft, dass wir, die hier auf #myheimat schreiben ja auch auf andere Leser angewiesen sind. Und so möchte ich mal mit guten Beispiel voran gehen, und DANKE sagen, an alle, die hinter dieser großen Seite stehen, die Beiträge sichten, kontrollieren, lesen und freigeben. Auch möchte ich meinen vielen Follovern danken, die  jeden Artikel von mir mit mehr oder weniger Interesse auch...

2 Bilder

Gefährlicher Wald ! Wildschweine auf Abwegen! 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 11.12.2018 | 139 mal gelesen

Hannover: HAZ | eigentlich klingen die letzten Pressemitteilungen recht lustig, wenn Wildschweine von sich reden machen, aber leider enden die sogenannten Drückjagden weder für die Tiere noch für den Menschen nicht immer glimpflich. So geschehen in den letzten 2 Wochen innerhalb Deutschlands. 2 Wildschweine sind, nachdem sie in Panik auch vor den Treibern, die es ja bei den Drückjagden zahlreich gibt, davon liefen geradewegs einmal in...

2 Bilder

DNA-Analyse belegte FAKE-News zum Thema Wolfsangriff auf Menschen 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 06.12.2018 | 352 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich war gleich davon überzeugt, dass diese Meldung, dass ein Wolf einen Friedhofs-Gärtner angegriffen und sogar gebissen haben soll, eine Meldung war, die nicht mit dem Wolf, sondern mit einem anderen Tier in Zusammenhang gestanden haben muss. Jetzt wurde es sogar durch eine angeordnete DNA-Analyse belegt, dass der Angriff und auch der Biss selbst nicht von einem Wolf, sondern mehr von einer freilaufenden, streunenden Katze...

1 Bild

Unfälle: Leserbrief an die HAZ 1

Hannover: HAZ | Leserbrief.  Leserbrief zum Artikel "Sicher schön" in der Sontagsbeilage der HAZ vom 3. November 2018 Falsche Richtung Die wieder mal von der HAZ eröffnete Diskussion zum Fahrradhelm zielt in eine falsche Richtung, so lange die Hauptverursacher von Unfällen Kfz/Rad nach den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes die Lkw-Fahrer m/w zu 80(!) % und die Pkw-Fahrer m/w zu 75(!) % die Hauptverursacher sind. Und...

1 Bild

Parkhaus zu schlecht ausgelastet: Und nun?

Hannover: Parkhaus Mehlstraße | Zumachen? Zu schlecht ausgelastet: Zeichen der Verkehrswende? Parkhaus soll zum Logistikzentrum werden Jetzt sind es Parkplätze, künftig könnten dort: - Pakete umgeladen werden, - Wohnungen / Büros entstehen. Union Boden sucht nach neuen Nutzungsmöglichkeiten für das Parkhaus in der Mehlstraße. Details bei der HAZ.

2 Bilder

schon wieder laut der großen Tageszeitungen sollen Wölfe sogar an einem Tag 34 Schafe gerissen haben!! 6

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 01.11.2018 | 594 mal gelesen

Hannover: HAZ | jetzt man ehrlich, glaubt Ihr noch, was ihr da schreibt? Angeblich sollen in Mecklenburg-Vorpommern 34 Schafe an einem Tag von einem Wolfsrudel angefallen und auch gerissen worden sein? Das glauben Euch ja nicht mal die Kinder, die an Märchen vom bösen Wolf glauben. Denn ja, ein Wolf ist ein Raubtier, er frisst aber, wenn er es findet max. 1 Tier pro Tag und ein ganzes Schaf reicht für ein ganzes Rudel eine ganze...

1 Bild

Gedicht zur aktuellen Diskussion über den Rücktritt von Angela Merkel 22

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 31.10.2018 | 158 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich schreibe ja schon länger Gedichte aber dieses fiel mir , wie immer, wenn ich nicht schlafen kann in 10-Minuten ein und beschreibt genau die aktuelle Diskussion in Deutschland zur Diskussion zum Rücktritt von Frau Merkel, noch amtierende Bundeskanzlerin wie wäre es mal wieder mit einem Gedicht zur Nacht, weil die Gedanken mich um den Schlaf gebracht So viele Veränderungen sich den Weg jetzt bahnen obwohl man...

1 Bild

Frau Angela Merkel tritt aus Konsequenz der beiden verlorenen Landtagswahlen von ihrem Amt als Parteivorsitzende der CDU zurück

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 29.10.2018 | 27 mal gelesen

Hannover: HAZ | Ich erfuhr davon, als ich beim Arzt in der Wartezone saß und mir die neuesten Nachrichten von t-Online angezeigt wurden. Eine 18 Jahre bestehende Ära geht langsam aber noch nicht ganz und vollkommen zu Ende. Aber es musste so kommen, wie ich es vor gut 2 Jahren schon in meiner Biografie voraus gesagt hatte, und auch in einem Gedicht, welches ich vor gut 3 Jahren schrieb, bewahrheitet sich  jetzt. Komisch, denn...

1 Bild

Prozessbeginn vom Todespfleger in Oldenburg (Nils Högel)

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 24.10.2018 | 205 mal gelesen

Hannover: HAZ | Ein Krankenpfleger wurde 2015 wegen Tötung von 38 Patienten im Klinikum Delmenhorst und Oldenburg verurteilt, jetzt beginnt der Prozess erneut, weil vermutet wird, dass er noch viel mehr Patienten im Dienst getötet haben soll. Ungeheuerlich, aber Realität, denn der Pflegenotstand, Stress und ständige Unterbesetzung machen es möglich. Dazu kommt, dass die Kommunikation zwischen den Kollegen, Ärzten und anderem Personal kaum...

1 Bild

Gekaufte Artikel: Die HAZ vergrault ihre letzten Leser 3

Wolfgang Decius
Wolfgang Decius | Springe | am 12.10.2018 | 249 mal gelesen

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (Kurzform HAZ) ist eine in Norddeutschland und insbesondere in der Region Hannover verbreitete Tageszeitung, die auch einen überregionalen und internationalen Fokus hat. Die verkaufte Auflage beträgt mit der Neuen Presse zusammen fast 150.000 Exemplare, ein Minus von 36,2 Prozent seit 1998, so Wikipedia. Die HAZ ist in Kombination mit ihrer Schwesterzeitung, der Neuen Presse,...

1 Bild

ganze 40 Schafe von einem Rudel Wölfe in Sachsen getötet. aber einige nur verletzt?

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 10.10.2018 | 80 mal gelesen

Hannover: HAZ | Angeblich wie im Blutrausch sollen Wölfe  eine ganze Herde Schafe gerissen haben und ließen sogar  dabei noch einige verletzt zurück. Die verletzten Schafe standen aber dann komischerweise im abgeschlossenen Stall. Das glaube ich weniger, denn der Wolf ist wie wir wissen ein Rudel-Tier und es kann sich bei den vielen Tieren, die angeblich gerissen wurden, nicht um ein Rudel, sondern um mehrere gehandelt haben,  Was mich...

1 Bild

Anmerkungen zum Thema Wolf 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 02.10.2018 | 120 mal gelesen

Hannover: HAZ | Ihr wisst, dass ich erst letztens einen Artikel über den Wolf geschrieben habe, und heute bekam ich auf Facebook ein schönes Gedicht zu diesem Thema, welches ich Euch nicht vorenthalten wollte, denn es trifft den Nagel auf den Kopf wie man so schon deutsch sagt. Und hier ist das Gedicht von  Franz Bischoff  Wölfe Manchen Landwirt hört man sagen: „Wölfe sollte man erschlagen“; doch letztlich, so ist es nur, sind sie...

2 Bilder

erst will man den Wolf wieder ausrotten, jetzt geht es auch wieder dem Fuchs an sein gutes Fell! Schluss damit! 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 27.09.2018 | 100 mal gelesen

Hannover: HAZ | Fuchsjagd noch sinnvoll? Diese Frage stelle ich mal jeden, der Märchenbücher kennt, seinen Kindern und Enkelkindern vorliest, oder auch sonst. Denn das Jagd-Gesetz soll verschärft werden, so sollen die Abschusszahlen für Füchse verdoppelt werden, angeblich wegen der Überpopulation, wobei es mehrere wissenschaftliche Studien gibt, die belegen, dass sich stärker bejagte Tiere mehr vermehren als weniger bejagte. Auch greift...

2 Bilder

der Herbst kommt mit großen Schritten, die Pilz-Saison läuft an und damit die Gefahr von Pilzvergiftungen 8

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 25.09.2018 | 80 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich hatte im vorigen Jahr schon einmal darauf hingewiesen, aber da die Pilz-zeit noch ein bis zwei Wochen dauern wird, weil der erste richtige Regen erst in dieser Woche den Boden erreichte, kann man nicht früh genug damit anfangen. Der Pilz des Jahres, der tödlich giftige grüne Knollen-Blätter-Pilz sieht nämlich im jungen Stadium dem essbaren Champignon sehr ähnlich, weil er, wenn er sehr jung ist, genau so weiß...

1 Bild

Jetzt reicht es! Wolf-Gegner machen mit Schlagzeilen und Foto mobil 60

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 23.09.2018 | 7050 mal gelesen

Hannover: HAZ | dass der Wolf ein Allesfresser und ein Raubtier ist, wissen wir alle, aber die Schlagzeile aus der Oldenburger Volkszeitung ist der Hammer! ES REICHT! Denn auf dem Foto kann man unschwer erkennen, dass diese Kuh, die dort auf der Wiese liegt niemals von Wölfen angefallen und getötet wurde, sondern fachmännisch und sauber mit sehr scharfen Fleischermessern gehäutet und sauber vom Gerippe getrennt wurde. Ich finde es...

1 Bild

Kehrtwende im Fall Maaßen? 4

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 22.09.2018 | 111 mal gelesen

Hannover: HAZ | nachdem der oberste Chef des Verfassungsschutzes Herr Maaßen durch eine angebliche Debatte zum Innenministerium befördert wurde, und Frau Nahles jetzt sehr stark unter Druck geriet, wird es wohl am Montag im Kanzleramt eine akute Kehrtwende geben. Ich sage, das hätte auch gar nicht anders laufen können, auch wenn ein Herr Seehofer von seinem Schützling etc. überzeugt war. Denn es ist nicht das erste Mal, dass Herr Seehofer...

1 Bild

Groko bald am Ende? wegen Verfassungsschutzaffäre? 10

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 17.09.2018 | 101 mal gelesen

Hannover: HAZ | in den Nachrichten der Welt wird deutlich, dass die so im September gewählte GROKO durch den obersten Chef des Verfassungsschutzes Herr Maaßen scheinbar kurz vor der Zerreißprobe steht. Denn wie hatte sich Frau Nahles geäußert? Wenn der Verfassungsschutz-Chef nicht geht, gehen wir! Das würde im Umkehrschluss bedeuten, die SPD würde sich Ihrer Oppositionssymbolik stellen, und die Kanzlerin in Ihrer Machtposition in Frage...

1 Bild

erst Chemnitz dann Köthen, wann hört der Wahnsinn auf? 6

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 12.09.2018 | 88 mal gelesen

Hannover: HAZ | auch wenn ich mich politisch eigentlich seit meiner Jugendzeit nicht mehr äußern wollte, weil schwere Erfahrungen mit der Staatsmacht der DDR machen musste, aber es reicht, und es geht mir dermaßen gegen den Strich, wie man einfach eine Hetzjagd auf  ausländische Mitbürger als nicht da gewesen oder nicht existent darstellen kann. Am Tag nachdem der Deutsch-Kubaner starb,  wurde eine Hetzjagd auf ausländisch aussehende...

1 Bild

CHICO und die Folgen für die Vertreter des Veterinäer-Amts in Hannover 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 06.09.2018 | 120 mal gelesen

Hannover: HAZ | eigentlich war es traurig genug, dass ausgerechnet ein Hund 2 Menschen einfach so töten konnte. Ich habe schon vor längerem darüber geschrieben. Jetzt gibt es die ersten Folgen für 2 Veterinäre, die nicht reagiert haben. Wobei der Fall Chico schon länger bekannt war , haben sie einfach den Fall nicht weiter verfolgt, und so kam es letztendlich zu der Eskalation und der Tötung zweier Menschenleben. Die Stadt Hannover hat...

1 Bild

Chemnitz-Diskussionen reißen nicht ab

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 04.09.2018 | 58 mal gelesen

Hannover: HAZ | auch wenn jetzt ziemlich klar ist, dass eine Messerstecherei in #Chemnitz wegen eines mutmaßlichen Übergriffs zweier Männer auf eine Frau Anlass zu einem Verbrechen wurde, wo ein deutsch-kubanischer, junger Mann leider sein Leben verlor, und es rechts populistische Leute und auch die AfD  diesen Mord instrumentalisiert haben. So bleibt die #Unsicherheit in Chemnitz trotz #Gegendemonstrationen und auch persönliches Erscheinen...

1 Bild

rechte Ausschreitungen nach der tödlichen Messerattacke auf dem Chemnitzer Stadtfest 51

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 27.08.2018 | 563 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich habe in der Presse erfahren, dass es zu heftigen Ausschreitungen auf dem #Chemnitzer Stadtfest gab, und fragte mich jetzt warum. Die Antwort lautet ganz einfach! 1. die rechte Szene hat sich gerade in den neuen Bundesländern, vor allem in Sachsen und auch in Thüringen und Sachsen-Anhalt durch "wegschauen" und "kleinreden" einen rechtsfreien Raum schaffen  können, der jetzt mit den Hass-Parolen durch die AfD nur noch...