HAZ

1 Bild

Mal raus - auch mit dem 🚲! HAZ-Freizeit-Newsletter #1 1

Hannover: HAZ | Mal raus! HAZ-Freizeit-Newsletter #1: Mal raus! Große Denkmäler und kleine Tiere Themen Ausgabe #1 - Der große Ausflug - Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal bei Porta Westfalica - Raus mit dem 🚲: Richtung Südwest - Stand-up-Paddeln in der Region Hannover Mit diesen Wochenend-Tipps: - - Flohmarkt, Land-Art und Tanzen im Sitzen - der große Überblick - - Foodtruck-Drive-in kommt nach Barsinghausen - - Ausstellung...

1 Bild

HAZ = lesenswert! Wochenende-🚲-Presseschau Sa., 13. Juni 2020

Hannover: Hannoversche Allgemeine Zeitung | Fahrrad-Pressespiegel.. Es dreht sich ums 🚲! Die HAZ ist erhältlich - an sehr(!) vielen Verkaufsstellen, - in regelmäßigen Abonnements, - sowie HIER im Internet! HAZ-🚲-Presseschau Wochenend-Ausgabe Samstag, 13. Juni 2020 Berichte / Beiträge rund ums 🚲 in der heutigen Hannoverschen Allgemeinen Zeitung HAZ einschließlich Regionalteil Nord-Ost für die Kommunen: - Burgwedel, - Isernhagen, - Langenhagen, -...

1 Bild

Leserbrief zum HAZ-Artikel "Kind durch rechtsabbiegenden Lkw bei Unfall in der Wedemark lebensgefährlich verletzt – Mutter rettet Sohn" vom 19. Mai 2020

Hannover: HAZ | Leserbrief.  Falsche Vorgaben, verantwortungsloses Aussitzen der Lkw-Betreiber. Beschreibung des Unfallhergang aus der HAZ Bei diesem Unfall fuhr ein Lkw-Fahrer beim Rechtsabbiegen mit den Hinterrrädern über den Fußweg und verletzte ein vierjähriges Kind lebensgefährlich. Es geht um diesen Unfall, HAZ-Zitat: Ein Lastwagenfahrer "kam" (=fuhr?) beim Abbiegen auf einen Gehweg, wo eine Mutter und ihre beiden Kinder...

1 Bild

Langenhagen: Radwege prüfen, auf CORONA-Abstand 1,5 m: Beispiel: SO geht's jedenfalls nicht. 7

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 04.05.2020 | 73 mal gelesen

Langenhagen: Rathaus | Beispiel. Konrad-Adenauer-Straße: Vorgeschriebener Zweirichtungs-Radweg - in CORONA-Zeiten - viel zu schmal. Mindestens 1,5 Meter Abstand voneinader, wegen CORONA: Auch Radfahrende untereinander müssen sich nach dieser verbindlichen Vorgabe richten.  Aber: Wie soll das mit zwei Radfahrenden gehen, wenn der Zweirichtungsradweg insgesamt NUR 2,00 Meter breit ist, Bordstein mitgerechnet? Am engsten ist es sicherlich...

1 Bild

148 km/h statt 50: BMW als möglicherweise tödliches Geschoss. BMW - und das NICHT vorhandene autonome Fahren: Warnung vor Vahrenwalder Straße in Hannover. Blog-Nr. #1.200. 6

Hannover: Polizeikontrolle Vahrenwalder Straße | BMW innerorts 98 km/h zu schnell geblitzt. BMW innerorts 98 km/h zu schnell: Warnung vor gefährlicher Strecke in Hannover Es wird weiter / eventuell sogar mehr gerast, und damit werden Menschenleben massiv gefährdet, anscheinend besonders auf der Vahrenwalder Straße: Daher warnt der ADFC Langenhagen - nicht nur Radfahrende - vor dem Befahren dieser Strecke von Langenhagen ins Zentrum von Hannover und empfiehlt deren...

1 Bild

91 %: Zu einseitig ums Auto, immer noch ...? Wochenendbeilage HAZ "Mobilität" vom Samstag, 8. Februar 2020

Hannover: HAZ | Wochenend-Beilage. - - - - - - Aktuell rund ums Rad: Kostenfreie Android-App - - - - -  HAZ Mobilität: Schwerpunkt "Auto" mit 91 % zu einseitig? Mobilität umfasst alle Formen der Fortbewegung, aber: Die redaktionellen Beiträge der HAZ-Wochenend-Ausgabe "Mobilität vom 8.2.2020 haben zum Thema: 10 x Auto 1 x Boot Und: 0 x Straßenbahn 0 x Nahverkehr 0 x Mitfahren 0 x Flugzeug 0 x Sharing 0 x zu Fuß 0 x...

1 Bild

Kärschlamm-Verbrennungsanlage wird gebaut!?? 2

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 03.02.2020 | 219 mal gelesen

Diesen Eindruck konnte man haben wenn man die HAZ vom 17.02.2020 liest. Diese titelt: Klärschlammofen entsteht ab Sommer  Stadtwerke bauen Verbrennungsanlage in Lahe – und wollen damit auch Geld verdienen. Dabei ist das Genehmigungsverfahren, an dem sich u.a. der Umweltschutzverein Isernhagen beteiligt hat,  noch nicht einmal gelaufen. Die Bemühung des Vereins diesen Eindruck gegenüber den Lesern zu korrigieren, sind...

1 Bild

Baby Archie: Zwei weitere Paten enthüllt

Jana Peters
Jana Peters | Köln | am 21.01.2020 | 81 mal gelesen

Baby Archie ist ein einfach nur süßes Baby. Doch wer kümmert sich um ihn, sollte Prinz Harry und Meghan Markle etwas passieren? Es wurden zwei seiner Paten enthüllt! Archie ist - so wie fast alle Babys – einfach nur herzzerreißend süß. Der leicht aufstehende Mund, die großen staunenden Augen und seine einfach kleine Statur machen Archie zu einem echten Schwarm für alle Babyfans. Erst kürzlich hatte der kleine Junge mit dem...

1 Bild

einen guten Gruß für Euch zum neuen Jahrzehnt ist es mir wert 1

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.01.2020 | 57 mal gelesen

Hannover: HAZ | Lange habe ich nichts von mir sehen lassen, weil ich viel beschäftigt war, einerseits auf dem vergangenen Adventsbasar und auch als Autorin. Aber bevor ich es vergesse, lasse ich Euch mal ein paar Grüße aus Hannover zum neuen Jahrzehnt da, denn es ist mir wichtig, dass Ihr mich auch sehen und lesen könnt. Habt Ihr gute Vorsätze? Ich schon, denn ich will nicht nur in der Versenkung dahin dümpeln, sondern auch mal wieder auf...

1 Bild

Geld verfällt: Radwegebau durch das Land Nds. kommt nicht voran. Leserbrief an die HAZ. 2

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Hannover-Ahlem | am 10.12.2019 | 79 mal gelesen

Hannover: Niedersächsische Landes-Straßen-Bau-Verwaltung NLStBV | Geld verfällt / komplett fehlende Radwege. Leserbrief: An die HAZ zum Print-Artikel vom 3. Dezember 2019, Seite 5, im HAZ-Internet ist dieser Artikel HIER. Land Niedersachsen: 1/3 des Radwege-Fördergeldes verfällt Schlechtes(tes) Beispiel: Immer noch kein Radweg L 380 Engelbostel / Resse. Soso, ein Drittel des vom Bund bereitgestellten Geldes für den Ausbau der Radwege lässt Niederssachsen verfallen, 3 von...

1 Bild

🚲-Rundbrief/🚴-Newsletter 9/2019 1

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 20.08.2019 | 75 mal gelesen

Langenhagen: ADFC | Rundbrief. Rauf aufs Rad - aber sicher(er)! Sehr geehrte Gäste, und liebe ADFC-Mitglieder! ​Etwas früher im Monat als gewohnt ist hier schon der Rundbrief ​​für den September, ​denn gerade zum Monatsende ​August gibt's nämlich Interessantes, u.a.: ​1. Unsere Veranstaltungen​ Gemeinsam Radfahren: Mi., 21.8., 10 Uhr ab Rathaus: Radtour - zum Radio- und Fernsehmuseum, - Einkehr bei "Tante...

9 Bilder

Beitrag zur diesjährigen MAKERFAIRE 2019 in Hannover am Wochenende

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Waldheim | am 20.08.2019 | 54 mal gelesen

Hannover: HAZ | hallo, weil ich lange hier nicht anwesend war, bin ich doch nicht  weg. Erst einmal möchte ich mich hiermit für die Chance von #conradelectronic bedanken, die mir eine Akkreditierung für diese innovative Messe in Hannover ermöglicht haben, ganz herzlich bedanken. Ich war zwar überwältigt von den vielen 3-D-Druckern und Modellbauern, aber schade fand ich, dass trotz Klimawandel noch über 70% der Aussteller immer noch Strom...

1 Bild

HAZ-Artikel "Abbiegeassistent": FehlerKorrektur ...

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 18.06.2019 | 42 mal gelesen

Langenhagen: HAZ Geschäftsstelle | Korrektur. Dieser HAZ-Langenhagen-Artikel zum ADFC-Sommerfest erschien am 16. Juni 2019: Fehlerkorrektur für HAZ-Artikel: "Radfahrer testen Abbiegeassistenten" Preis-Fehlerkorrektur im ArtikelIn einem Punkt zu diesem Artikel ist dringlich eine Korrektur erforderlich: Preisfehler: - nicht volle € 10.000,00, - sondern nur € 1.786,34,  das kostet der Abbiegeassistent die Lkw-Käufer, zum verbesserten Schutze der...

1 Bild

HAZ-Leserbrief: "Lkw-Fahrer übersieht Fußgänger"

Hannover: HAZ | HAZ-Artikel 23. Mai 2019. HAZ-Unfall-Redakteure bitte rasch fachlich weiterbilden  Anscheinend ohne ausreichende fachliche Kenntnis hat der Redakteur den Artikel über den schweren Unfall geschrieben, bei dem ein Lkw-Fahrer einen Fußgänger fast totgefahren hat. Denn er schreibt, dass der Fußgänger direkt vor dem Lkw über die Straße ging, und dass der Unfall erfolgte, weil "der zu Fuß gehende Mann somit außerhalb der...

1 Bild

Frohes Osterfest an alle 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 18.04.2019 | 55 mal gelesen

Hannover: HAZ | auch wenn Religion bei mir ja nicht die Rolle spielt, so wünsche ich allen Lesern und Schreiberlingen auf #myheimat ein gesegnetes, frohes Osterfest, vor allem Gesundheit 

2 Bilder

Pflege-Ausbildung soll attraktiver werden? wie, wenn ich fragen darf? 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Waldheim | am 29.01.2019 | 237 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich habe damals 2004 meine Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin gemacht, in dem Glauben, wir lernen in der Schule alles, was gute Pflege ausmacht. 2005 wurde mir das erste Mal bewusst, dass die Pflege, die wir im Unterricht gelernt haben, nicht mit dem konform geht, schon die Ausbildung selbst war mehr als oberflächlich und eher spartanisch. Was mich am meisten aufregte, war ein "betreuter Urlaub" der dann der Anlass...

2 Bilder

Burnout für das heutige Gesundheitssystem und Pflege im Notstand 1

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 27.01.2019 | 88 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich wollte schon lange darüber schreiben, wie krank das Gesundheit-System und auch das Pflege-System im Notstand ist. Heute hat es gereicht. Auch wenn die Pflegekassen und Krankenkassen angeblich Milliarden Rücklagen haben, so kommt es sowohl bei den  zu Pflegenden und auch direkt in den Senioren-Heimen und ambulanten Pflegediensten nicht an Warum ist das so? Die Bundesregierung tut angeblich alles um die Pflege...

EU zahlt 100% Entschädigung für Wolfs-Risse und auch für Vorsorge 1

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 18.01.2019 | 90 mal gelesen

Hannover: HAZ | Endlich ist es gelungen! 100 Prozent staatliche Unterstützung für Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen möglich Das war eine lange Zeit, aber jetzt hat wohl auch die EU eingesehen, dass es den Wolf wirklich gibt und er sich sehr gut wieder in die Natur eingefügt hat. Leider blieb es nicht immer ohne Folgen, aber auch ein Wolf will seinen Nachwuchs ernähren und sich wieder heimisch fühlen. Deshalb begrüße ich den...

1 Bild

Wissenswertes über die Jagd Video 4

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.01.2019 | 77 mal gelesen

Hannover: HAZ | da  ich mich ja, wie ihr wisst, aus Überzeugung für den Wolf in Deutschland einsetze, auch schon deshalb, weil ich als Traumberuf mal Försterin werden wollte habe ich hier einen interessanten Artikel, besser ein Video gefunden, welches sich mit der Jagd beschäftigt, denn immer wieder hört man Gegenstimmen, die den Wolf bejagen wollen, was aber keine natürliche Auslese wäre, sondern kaltblütiges Wieder-ausrotten einer Tierart,...

1 Bild

Chinese behauptet "Nur Verlierer gehen nach Deutschland? 4

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 05.01.2019 | 107 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich habe diesen Post auf Facebook gelesen und dachte mir, den hier mal zu präsentieren, denn es regt zu Diskussionen an. Warum? Naja, niemand will sich selbst als Verlierer sehen oder von sich Reden machen, aber ich glaube auch das Land selbst sortiert die Verlierer und die großen Gewinner recht schnell und früh im Leben, auch wenn ich manchem jetzt mal auf die Füße steige, ich musste recht schnell erfahren, dass man nur,...

1 Bild

Gute Wünsche zum Jahreswechsel und neuen Jahr 5

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 30.12.2018 | 764 mal gelesen

Hannover: HAZ | hiermit wünsche ich allem Lesern von #my-heimat und auch meinen Freunden und so weiter einen gesunden, unfallfreien Rutsch ins neue Jahr und dass Eure guten Vorsätze in Erfüllung gehen mögen  Bei mir wird sich im nächsten Jahr einiges tun, aber davon erfahrt Ihr hier rechtzeitig. Eure Britta Banowski

2 Bilder

Wünsche zur 3. Advents-Woche und Danke an Euch Alle! 8

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 15.12.2018 | 184 mal gelesen

Hannover: HAZ | wir machen es viel zu wenig, und vergessen oft, dass wir, die hier auf #myheimat schreiben ja auch auf andere Leser angewiesen sind. Und so möchte ich mal mit guten Beispiel voran gehen, und DANKE sagen, an alle, die hinter dieser großen Seite stehen, die Beiträge sichten, kontrollieren, lesen und freigeben. Auch möchte ich meinen vielen Follovern danken, die  jeden Artikel von mir mit mehr oder weniger Interesse auch...

2 Bilder

Gefährlicher Wald ! Wildschweine auf Abwegen! 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 11.12.2018 | 201 mal gelesen

Hannover: HAZ | eigentlich klingen die letzten Pressemitteilungen recht lustig, wenn Wildschweine von sich reden machen, aber leider enden die sogenannten Drückjagden weder für die Tiere noch für den Menschen nicht immer glimpflich. So geschehen in den letzten 2 Wochen innerhalb Deutschlands. 2 Wildschweine sind, nachdem sie in Panik auch vor den Treibern, die es ja bei den Drückjagden zahlreich gibt, davon liefen geradewegs einmal in...

1 Bild

DNA-Analyse belegte FAKE-News zum Thema Wolfsangriff auf Menschen 3

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 06.12.2018 | 374 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich war gleich davon überzeugt, dass diese Meldung, dass ein Wolf einen Friedhofs-Gärtner angegriffen und sogar gebissen haben soll, eine Meldung war, die nicht mit dem Wolf, sondern mit einem anderen Tier in Zusammenhang gestanden haben muss. Jetzt wurde es sogar durch eine angeordnete DNA-Analyse belegt, dass der Angriff und auch der Biss selbst nicht von einem Wolf, sondern mehr von einer freilaufenden, streunenden Katze...

1 Bild

Unfälle: Leserbrief an die HAZ 1

Hannover: HAZ | Leserbrief.  Leserbrief zum Artikel "Sicher schön" in der Sontagsbeilage der HAZ vom 3. November 2018 Falsche Richtung Die wieder mal von der HAZ eröffnete Diskussion zum Fahrradhelm zielt in eine falsche Richtung, so lange die Hauptverursacher von Unfällen Kfz/Rad nach den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes die Lkw-Fahrer m/w zu 80(!) % und die Pkw-Fahrer m/w zu 75(!) % die Hauptverursacher sind. Und...