Finanzspritze für Walkenried

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 23.06.2015 | 64 mal gelesen

Walkenried (dx). Eine Finanzspritze vom Land Niedersachsen erhalten insgesamt 27 besonders finanzschwache Landkreise, Städte und Gemeinden noch für dieses Haushaltsjahr. Insgesamt 44,62 Millionen Euro an sogenannten Bedarfszuweisungen werden durch das Innenministerium an die klammen Kommunen überwiesen. In der Region können sich zwei Städte, ein Landkreis und eine Gemeinde über die Zuweisung freuen, die genutzt werden können,...

Ratsherr soll ausgeschlossen werden

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 12.05.2015 | 71 mal gelesen

Wieda (dx). Damit ein Drehteam des NDR von Sitzung eines kleinen Ortsrates berichtet, muss schon einiges passieren: Am Mittwoch, 13. Mai, wird vermutlich eben dies in Wieda passieren. Der Grund: Bei der öffentlichen Sitzung des Gremiums ab 18.45 Uhr im Hotel „Zur Post“ wird auch der Antrag der Fraktionen von CDU und SPD auf Ausschluss des parteilosen Ratsherrn Liebetruth von der Mitarbeit im Rat und den Ausschüssen...

Kein Geld aus Hannover

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 26.02.2015 | 136 mal gelesen

Walkenried (dx). Keine Eigenentschuldung, keine Umwandlung in eine Einheitsgemeinde – die Zukunftsaussichten der Samtgemeinde Walkenried sind deutlich düsterer geworden. Das Niedersächsische Innenministerium (MI) teilte der WochenSpiegel-Redaktion auf Nachfrage entsprechende Antworten mit. Finanzwirtschaftliche Gründe für eine Entschuldungshilfe würden sowohl von der Samtgemeinde wie auch von einer möglichen Einheitsgemeinde...

Keine Schweizer Kredite

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 27.01.2015 | 127 mal gelesen

Osterode (dx). Vor zehn Tagen wurde der Kurs des Schweizer Franken freigeben. Daraufhin machte die Währung der Eidgenossen ein Sprung nach oben an der Börse. Das war schlecht für einige deutsche Kommunen, die ihre Kredite in Franken aufgenommen haben. Allein der Landkreis Osnabrück steht jetzt 7,3 Millionen tiefer in der Kreide. Ein klares Nein gab es allerorten bei der Wochenspiegel-Umfrage. Danach hat keine Gemeinde oder...

Private Schulden steigen weiter 1

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 12.12.2014 | 109 mal gelesen

Osterode (dx). Die Zahlen sind alarmierend: Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist 2014 nach einem leichten Rückgang der Schuldnerzahlen im Vorjahr wieder merklich angestiegen. Zum Stichtag 1. Oktober 2014 wurde für die gesamte Bundesrepublik eine Schuldnerquote von 9,90 Prozent gemessen. Damit sind rund 6,7 Millionen Bürger über 18 Jahre überschuldet. Diese Entwicklung spiegeln auch die Zahlen im...