Hartz IV

1 Bild

Aufforderung an OB Geisel: Bis zu 500 Euro pro Monat für Studierende 2

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 22.04.2020 | 19 mal gelesen

Düsseldorf, 22. April 2020 Viele Studierende finanzieren ihr Studium durch Nebentätigkeiten wie z.B. Kellnern in der Gastronomie. „Da dies coronabedingt seit vielen Wochen nicht mehr möglich ist und Restaurants, Gaststätten, Kneipen und Clubs auch weiterhin geschlossen bleiben, haben viele Studenten ein Problem, ihre monatlichen Fixkosten wie Miete, Strom, Telefon, Versicherungen bezahlen zu können“, erklärte Chomicha...

1 Bild

Aufforderung an Beigeordneten Lohe: 500 Euro pro Monat für freischaffende Künstler

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 21.04.2020 | 6 mal gelesen

Düsseldorf, 21. April 2020 Viele freischaffende Düsseldorfer Autoren, Fotografen, Grafiker, Journalisten, Künstler, Musiker, Schauspieler und andere haben derzeit aufgrund der Corona-Beschränkungen keinerlei Einnahmen und erhalten auch keine Unterstützungen von Bund oder Land. „Diese auf Hartz IV oder Grundsicherung zu verweisen ist der Kulturstadt Düsseldorf unwürdig“, erklärt Nicole Haumann, Bürgermitglied der...

1 Bild

Aufforderung an OB Geisel: 100 Euro monatlich zusätzlich für jeden Hartz-IV- bzw. Grundsicherungsempfänger 3

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 16.04.2020 | 40 mal gelesen

Düsseldorf, 16. April 2020 In der Zeit der Corona-Beschränkungen sind auch Hartz-IV-Familien besonders betroffen. Die Kinder, die bisher in KiTas, Schulen oder Einrichtungen wie der Arche ein Mittagessen bekamen, bekommen es seit Wochen nicht mehr. Dadurch, dass viele beim Einkaufen hamstern, sind preisgünstige Lebensmittel oft ausverkauft. Zur Auswahl stehen dann die teureren. Da die Tafeln schließen mussten, ist auch...

1 Bild

Der Rettungsring für die Wirtschaft- und was ist mit den Hartz4 Empfängern und den Rentnern? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.03.2020 | 239 mal gelesen

CORONAVIRUS : Um Unternehmen zu unterstützen, und um Insolvenzen zu vermeiden, hat die Bundesregierung beschlossen Unternehmen Kredite ohne Begrenzung in Milliardenhöhe zu gewähren. Wenn das Land vor einer so ernsten Situation stehe sei der Staat gefordert, so Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Hierzu legte auch unser Bundeswirtschaftsminister einen Dreistufenplan vor. Zuerst einmal ist diese Maßnahme zu...

14 Bilder

Nimmt die Politik uns Bürger eigentlich noch ernst? 14

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 23.01.2020 | 7066 mal gelesen

Im Moment stehen unsere Kinder im Mittelpunkt des politischen Interesses. Aber was ist mit den anderen Bevölkerungsgruppen? - Die Rentner die von Altersarmut bedroht werden? - Die Obdachlosen die durch das „soziale Netz“ gefallen sind? - Die Langzeitarbeitslosen? - Die pflegebedürftigen und behinderten Menschen - Und die Menschen die keine Lobby in der Gesellschaft haben? Werden diese „Randgruppen“...

14 Bilder

Sind das die Wohnungen der Obdachlosen für den kommenden Winter ? 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 16.11.2019 | 182 mal gelesen

OBDACHLOSIGKEIT : Obdachlosigkeit wäre auch in einem so reichen Land wie Deutschland ein wichtiges Thema. Leider wird es meist von den Politikern nicht wirkungsvoll behandelt, und auch von großen Teilen der Bevölkerung ignoriert.

1 Bild

Bundesverfassungsgericht: Hartz-IV-Sanktionen teilweise verfassungswidrig 40

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 05.11.2019 | 439 mal gelesen

Nach fast 15 Jahren Sanktionspraxis, nahezu einer Million Sanktionen jährlich und Milliarden nicht gezahlter Existenzsicherungsleistungen wurde nun endlich das Sanktionsregime verfassungsgerichtlich beurteilt. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) verkündete heute, 5. November 2019, sein mit Spannung erwartetes Urteil zur Zulässigkeit der Hartz IV-Sanktionen im Sozialgesetzbuch II (SGB II). Es ging dabei um die Frage, ob...

14 Bilder

Nicht alle Bürger konnten sich einen Sommerurlaub erlauben. 24

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 06.10.2019 | 7821 mal gelesen

Schon lange hatte man sich auf den Jahresurlaub gefreut, und nun ist schon wieder alles vorbei. Der Sommerurlaub gehört für uns Deutsche ja bereits schon mit zur Tradition. Ab in die Südsee, oder zumindest nach Südholland. Aber haben sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht wie es vielen Menschen wohl geht die sich das nicht leisten können? Da sind die Rentner die von der Altersarmut bedroht sind, die Hartz4...

1 Bild

Agenda 2011 - 2012: Das Vermächtnis von Angela Merkel und ihrer vier Vorgänger 1

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 17.05.2019 | 9 mal gelesen

Das pfändungsfreie Existenzminimum nach § 850c ZPO. Es liegt ab dem 1. Juli 2017 für eine alleinstehende Person bei 1.133,80 Euro (Wikipedia). Lehrte, 17.05.2019. 70 Jahre Grundgesetz ist eine solide Basis der deutschen Politik. Art. 1 - Die Würde des Menschen ist unantastbar. Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des...

1 Bild

Agenda 2011-2012: Regierung und Opposition haben jeglichen Bezug auf Arbeitslose und Unterprivilegierte verloren 1

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 29.04.2019 | 20 mal gelesen

Die Rahmenbedingungen: Deutschland ist das Niedriglohn- und Niedrigrentenland Nummer eins in Europa. Das pfändungsfreie Existenzminimum nach § 850c ZPO. Es liegt ab dem 1. Juli 2017 für eine alleinstehende Person bei 1.133,80 Euro (Wikipedia). Lehrte, 29.04.2018. Knapp 8 Mio. Hartz IV Leistungsempfänger gliedern sich wie folgt: Rund 6,0 Millionen Menschen erhielten Ende 2016 Gesamtregelleistungen (Arbeitslosengeld...

1 Bild

Agenda 2011-2012 klagt an: Knapp 8 Millionen Menschen ohne Job - 20 Mio. in der Warteschleife 1

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 20.04.2019 | 13 mal gelesen

Das pfändungsfreie Existenzminimum ergibt sich aus § 850c ZPO. Es liegt ab dem 1. Juli 2017 für eine alleinstehende Person bei 1.133,80 Euro (Wikipedia) Lehrte, 20.04.2019. Knapp 8 Mio. Hartz IV Leistungsempfänger gliedern sich wie folgt: Knapp 6,0 Millionen Menschen erhielten Ende 2016 Gesamtregelleistungen (Arbeitslosengeld II/Sozialgeld) nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II „Grundsicherung für Arbeitsuchende“;...

1 Bild

Kommt jetzt Hartz V?

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen | am 23.01.2019 | 13 mal gelesen

Hagen: Arbeitsagentur | Schnappschuss

1 Bild

Der Vorgänger von Hartz IV 2

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen | am 22.01.2019 | 29 mal gelesen

Hagen: Kabel | Schnappschuss

1 Bild

Vermögensanhäufung, wie es der Staat sieht 53

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Südstadt | am 09.01.2019 | 414 mal gelesen

Schnappschuss

Wilhelm Neurohr: „Die abstruse Auffassung von sozialer Gerechtigkeit“ 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 05.01.2019 | 69 mal gelesen

Kommentar zur aktuellen politischen Debatte pro und kontra Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger: Bei der politischen Debatte Pro und Contra Aufhebung der umstrittenen Hartz-IV-Sanktionen bringen die hartnäckigen Sanktionsbefürworter (auch aus Reihen der Gewerkschaftsführung und Sozialdemokraten) haarsträubende Begründungen vor: Die Steuerzahler als Finanzierer der Sozialleistungen hätten „aus Gerechtigkeitsgründen“ ein...

1 Bild

Umfrage zu Sanktionen bei Hartz-IV & Co

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Karlsruhe | am 03.01.2019 | 181 mal gelesen

Karlsruhe: Bundesverfassungsgericht | Umfrage zur Unterstützung der Anhörung beim Bundesverfassungsgericht Am 15. Januar 2019 findet vor dem Bundesverfassungsgericht eine Anhörung statt. Es geht um die Frage, ob Sanktionen nach dem SGB II mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Der Verein Tacheles e.V. ist als sogenannter sachverständiger Dritter geladen. Für das Bundesverfassungsgericht wird die Frage, welche Wirkungen Sanktionen nach dem SGB II erzielen,...

1 Bild

Mein Aktienpaket, Kauf im Jahr 1976 heute ein Desaster 6

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 06.12.2018 | 32 mal gelesen

Aktienkauf als zweites Bein zur Altersversorgung kann nur heißen, Leute verprasst lieber das Geld. --- Im Vergleich Aktienkurse des Jahres 1976 und heute Dez. 2018: 1. Beispiel Commerzbank-Aktie - Kaufkurs -150- DM umgerechnet -75- EUR, heutiger Wert nach -42- Jahren nur noch -7- EUR, in Worten SIEBEN. --- 2. Beispiel Hoechst-Aktie - Kaufkurs -120- DM umgerechnet -60- EUR, Unternehmen besteht gar nicht mehr. Abfindung an...

1 Bild

Dies sollten Sie wissen: Wohnungsmieten-Nebenkosten 3

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 21.11.2018 | 31 mal gelesen

Bis in die achtziger Jahre hatten Vermieter ...sämtliche... Nebenkosten zu tragen. --- Mit der Mietzahlung waren alle Betriebskosten -außer Heizkosten- abgegolten. --- Der Vermieter war zu seinem Nutzen bemüht alle Kosten -Versicherung, Gartenpflege, Hausreinigung usw.- niedrig zu halten. --- Heute werden alle Betriebs-/Nebenkosten auf den Mieter abgewälzt. --- Vermieter vergeben die Aufträge und Mieter müssen zahlen. --- So...

1 Bild

Regelsätze 2019: Gerade mal Inflationsausgleich

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 23.09.2018 | 259 mal gelesen

Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 erwartungsgemäß die neuen Regelbedarfe im SGB II (Hartz-IV) und SGB XII (Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsunfähigkeit) für 2019 beschlossen, jetzt bedarf es noch einer Zustimmung des Bundesrat für die Verordnung (Hier die Mittelung der Bundesregierung dazu). „Die Armutspolitik der Bundesregierung und des Sozialministers Hubertus Heil ist einfach ignorant", erklärt...

1 Bild

Goodbye Deutschland: Sandra und Tim Klöter werden auf Skopelos obdachlos! 1

Franziska Müller
Franziska Müller | Bremen | am 10.09.2018 | 2111 mal gelesen

Nie wieder Hartz 4: Das ist der Plan von Sandra, Tim und Flynn bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer. Doch im griechischen Skopelos ist nicht nur eitel Sonnenschein. Die Familie wird am Ende sogar obdachlos!"Wenn's uins schlecht geht, dann bitte mit Sonne und Meer" - das ist das Motto von Sandra Klöter, die bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer gemeinsam mit Ehemann Tim und Sohnemann Flynn nach Skopelos auswandert. In...

1 Bild

Hartz 4

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen | am 08.09.2018 | 35 mal gelesen

Hagen: Arbeitsamt | Schnappschuss

1 Bild

WARUM schweigen ...Arbeitgeber, Gewerkschaften, Sozialverbände 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 04.09.2018 | 46 mal gelesen

wenn Politiker nach -16- Diensttagen sich Pension von mtl. -2.500- EUR gewähren? ----- Quelle: TV -ARD-Plusminus-14.09.2016- "Sofortpension für Politiker" ----- Weitere Beispiele aus der Reportage ...Wahlbeamte nach sechs Jahren Dienstzeit -4.100- EUR....

1 Bild

Hartzopoly – was is’n das? - Lassen Sie sich überraschen… 19

Torsten Sowa
Torsten Sowa | München | am 17.05.2018 | 147 mal gelesen

München: H-TEAM e.V. | Fachvortrag: „Hartzopoly“ –Hartz IV-Prävention für Jugendliche von Traudl Köhler und Andreas Baumann (Jobcenter Bad Tölz) am Donnerstag, den 14.06.2018 um 19.00 im H-TEAMe.V.. Monopoly kennt jeder. Was, wenn man Monopoly einfach mal umdreht und möglichst schnell seinGeld verbrauchen muss, dann sprechen wir von Hartzopoly. Die Schüler der 8. und 9. Klassen der Mittelschulen sind oft noch unschlüssig, wohin die...

17 Bilder

Ortsbeirat tagt unter Polizeischutz im Mueßer Holz 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 20.04.2018 | 193 mal gelesen

Schwerin: Petrusgemeinde | Im Vorfeld der Sitzung machte die Facebook Seite - Plattenbau Antifa Schwerin - auf die OBR Sitzung im Mueßer Holz aufmerksam, mit : Zitat "Jobcenter in unserem Viertel! Am 18.04.2018 kommt die Geschäftsführerin, Frau Rothe, des Jobcenter Schwerin zur Ortsbeiratssitzung Mueßer Holz. Frau Rothe wird dem Ortsbeirat Rede und Antwort stehen. Wir sind der Meinung, das auf dieser Veranstaltung die Anwohner auch ein paar...

1 Bild

Stern-Reporter: Deutscher Sozialstaat ist die größte Erfolgsgeschichte unserer Zeit 9

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 05.04.2018 | 132 mal gelesen

- Viele sehen das anders - Der Streit um die Höhe des Hartz IV Regelsatzes bewegt und erhitzt seit je her die Gemüter entlang aller Systeme. Der Stern-Autor Walter Wüllenweber stellt nun drei steile Thesen auf, warum es den Armen des Landes doch eigentlich ganz gut geht. These 1: Der deutsche Sozialstaat sei "eine der größten Erfolgsgeschichten unserer Zeit". Weil in den 50-igern ging es uns schließlich schlechter als...