1 Bild

Der Rettungsring für die Wirtschaft- und was ist mit den Hartz4 Empfängern und den Rentnern? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.03.2020 | 239 mal gelesen

CORONAVIRUS : Um Unternehmen zu unterstützen, und um Insolvenzen zu vermeiden, hat die Bundesregierung beschlossen Unternehmen Kredite ohne Begrenzung in Milliardenhöhe zu gewähren. Wenn das Land vor einer so ernsten Situation stehe sei der Staat gefordert, so Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Hierzu legte auch unser Bundeswirtschaftsminister einen Dreistufenplan vor. Zuerst einmal ist diese Maßnahme zu...

14 Bilder

Sind das die Wohnungen der Obdachlosen für den kommenden Winter ? 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 16.11.2019 | 182 mal gelesen

OBDACHLOSIGKEIT : Obdachlosigkeit wäre auch in einem so reichen Land wie Deutschland ein wichtiges Thema. Leider wird es meist von den Politikern nicht wirkungsvoll behandelt, und auch von großen Teilen der Bevölkerung ignoriert.

1 Bild

Agenda 2011-2012 klagt an: Knapp 8 Millionen Menschen ohne Job - 20 Mio. in der Warteschleife 1

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 20.04.2019 | 13 mal gelesen

Das pfändungsfreie Existenzminimum ergibt sich aus § 850c ZPO. Es liegt ab dem 1. Juli 2017 für eine alleinstehende Person bei 1.133,80 Euro (Wikipedia) Lehrte, 20.04.2019. Knapp 8 Mio. Hartz IV Leistungsempfänger gliedern sich wie folgt: Knapp 6,0 Millionen Menschen erhielten Ende 2016 Gesamtregelleistungen (Arbeitslosengeld II/Sozialgeld) nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II „Grundsicherung für Arbeitsuchende“;...

1 Bild

Arme, Mindestlohn- und Hartz IV-Empfänger, Rentner, DGB-Mitglieder – die Deppen der Nation 1

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 18.09.2017 | 42 mal gelesen

Agenda 2011-2012: Das ist ein Teil der Bürger, der von der Politik nicht mitgenommen wird. Ihre Einkommensverhältnisse sind kein Zufall, sondern politischer Wille in Gesetze gegossen. Lehrte. 18.09.2017. Ganze Generationen von DGB-Mitgliedern haben ihr Leben lang ein Prozent ihrer Arbeitsentgelte an Beiträgen gezahlt. Alle Mitglieder haben rund 2,5 % mehr Arbeitsentgelte bezogen. Rechnet man 1 % an Beiträgen und 1,5 %...

1 Bild

3*Schutzengel-Tag --- NUR 50 Prozent der Alten in Arbeit

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 02.10.2015 | 64 mal gelesen

...vertretbar --- Rentenversicherer geben Einschätzung, ob weitere Anhebung der Regelaltersgrenze unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und sozialen Situation älterer Arbeitnehmer vertretbar ist. --- Deutsche Rentenversicherung Bund berichtet, siehe Jahresbericht 2014, gerade erschienen....

1 Bild

2-MADE-IN-GERMANY *Ausgesperrt* --- KEINE Lobby

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 19.05.2015 | 118 mal gelesen

TOP-2- "Strafsteuer" bei Arbeitsverträgen mit Hartz-IV-Empfänger, Aufstocker, armen Rentnern. --- -30- Prozent "Strafsteuer" ------- Normalverdiender und gutsituierte Rentner/Pensionäre mit einem Minijob sind ...durch das neue Gesetz... steuer- und sozialversicherungsfrei gestellt. ------- Verfassungsbeschwerde??? ...Opposition, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände reagierten ... NICHT. ------- Im Foto TOP-2- mit weiterer...

1 Bild

GroKo-Deal Number -2- EURO im Fall? ...Wirtschaftspolitischer Antrag CDU-Parteitag 2014 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 05.01.2015 | 218 mal gelesen

...Inflationsausgleich im Einkommensteuertarif --- Beispiel bei ZWEI Prozent Inflationsausgleich ------- TOP-1- Einkommen 20.000 EUR = 400 EUR Steuererstattung ------- TOP-2- Einkommen 400.000 EUR = 8.000 EUR Steuergeschenk ------- Politisch deklariert wird der Inflationsausgleich als ABBAU KALTER PROGRESSION. ------- Der uralte Begriff *Kalte Progression* stammt aus der Zeit vor Einführung der EDV, als noch *nicht*...

1 Bild

velbertbloggt: Jobcenter versuchen Menschen ab 63 Jahren in die Zwangsverrentung zu schicken 2

Michael Mahler
Michael Mahler | Velbert | am 02.10.2014 | 136 mal gelesen

Am Sonntag, 11. August 2013 berichteten wir über einem uns bekannten Fall der Zwangsverrentung. Eine Frau aus Thüringen geboren am 30.01.1950 wurde vom Jobcenter Ilm-Kreis dazu aufgefordert eine vorzeitige Berentung zu beantragen, da sie das 63. Lebensjahr vollendet hat. Gestern haben wir eine positive Benachrichtigung (E-Mail) von der betroffenen Frau bekommen, in der sie uns mitteilte dass sie der Zwangsverrentung...

1 Bild

Wie McKinsey und Ministerin von der Leyen die Rentner “verjauchen”

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 05.10.2011 | 240 mal gelesen

Wie McKinsey und Ministerin von der Leyen die Rentner “verjauchen” 5. Oktober 2011 Das Sonntag-Abend-Einschlafprogramm der ARD in 3,8-Millionen€-Gasometer-Kulisse ist mit dem RTL-Talk-Star Günter Jauch nun endgültig vom öffentlich-rechtlichen Politische-Sprechblasen-Wettbewerb zum kommerziellen Politik-Verkaufs-Kanal mutiert. Letzte Woche sang der Promoter das Schlaflied zusammen mit unser aller „Mutti“, ehemals Kohl...