Handwerkskammer Hildesheim

1 Bild

Verwaltungs-Chef-Affäre der Handwerkskammer Hildesheim - 90.000 Euro Schaden

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 17.02.2015 | 173 mal gelesen

Die Außerordentliche Kündigung des Verwaltungs-Chefs der Handwerkskammer Hildesheimim Fall der angeblich eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Verwaltungs-Chefs hat vor dem Arbeitsgericht in Hildesheim keinen Bestand. Die sogenannte “Richterin”, sah in dem Fall keine erheblichen Pflichtverletzungen, die eine fristlose Kündigung rechtfertige. Vorab kleine Zusatz: Die Handwerkskammer setzt hier einmal mehr die vom...

1 Bild

Aufruf zum Boykott Handwerkskammer-Beitrag

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 11.01.2015 | 302 mal gelesen

Das neue Jahr 2015 ist ein paar Tage alt. Die Zwangsbeitragsbescheide der Handwerkskammern sind bereits gedruckt und versandfertig. Auf den anstehenden Neujahrs-Empfängen werden ( OHNE EUCH ) die ersten Zwangsgelder verprasst! Lediglich im Sinne der Propaganda-Maschinerie der Handwerkskammern! Warum bezahlt ihr Handwerker widerstandslos diese Zwangsbeiträge? Die Haupt- und Geschäftsführer kassieren sechstellige Summen,...

1 Bild

Meisterzwang im Bundestag – Grüner Abgeordneter sendet Plagiatsvorwürfe an Bundes-“Regierung”

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 07.12.2014 | 136 mal gelesen

Dr. Thomas Gambke, bayerischer Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, hat in einer bemerkenswerten Rede die Regierung des Plagiats beschuldigt: Im Bundestag wurde am Freitag, den 5.12.2014, ein gemeinsamer Antrag der Koalitionsfraktionen auf Initiative der Unionsfraktion auf Erhalt des Meisterzwangs im Handwerk diskutiert, der in weiten Teilen abgeschrieben sei. Dieser Antrag richtet sich gegen die von der EU in...

1 Bild

Der 05.Dezember: Internationaler Tag des Ehrenamtes

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 06.12.2014 | 95 mal gelesen

Alljährlich findet am 05.Dezember der Internationale Tag des Ehrenamtes statt. Sie hören zu, helfen Schwächeren, fördern junge Menschen, begeben sich in Gefahr, leiten Chöre, kümmern sich um Tiere… Aus diesem Anlass: Unsere Verachtung an alle Handwerkskammer-Präsidenten, die sich auf Kosten von Zwangsmitgliedschaften ihr Taschengeld bis zu 3.800 EURO Monatlich aufbessern und dies der Öffentlichkeit verschweigen. Sich als...

1 Bild

Offener Brief an die Handwerkskammer Hildesheim Betr.: Vermögensdarlegung

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 19.11.2014 | 125 mal gelesen

Guten Tag Handwerkskammer Hildesheim, Per Fax und e-mail am 18.11.2014 hiermit fordere ich als boykottierender Zwangsbeitragszahler öffentlich das Gesamtvermögen der Handwerkskammer zu veröffentlichen und mir spätestens bis zum 28.11.2014 überprüfbar darzulegen. Mit der Option mit einer fachlich...

1 Bild

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium – verfilzt, wie eh und je v. 17.10.2013

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 26.01.2014 | 246 mal gelesen

Wer immer noch an eine Rechtsaufsicht der Wirtschaftsministerien glaubt, sollte sich endlich endgültig von diesem (Alp-)Traum verabschieden. Das niedersächsische Wirtschaftsministerium unter der Leitung Olaf Lies ( Wirtschaftsminister – SPD ) führt den Filz der FDP-Minister Hirche, Rösler, Bode unbeeindruckt weiter. Was der niedersächsische Landesrechnungshof bestätigt hat – die Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtete am...

1 Bild

Niedersachsen: Handwerkskammerpräsident rechnet 7,5 Stunden Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Beerdigung eigener Sekretärin ab… v. 12.05.2013

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 23.01.2014 | 147 mal gelesen

Ein etwas älterer Artikel, der dennoch zur Aufklärung der dubiosen Institution Handwerkskammern diesen soll. Wer oder was die Handwerkskammern wirklich sind … so berichtete die HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG am 06.12.2012. Bis zu 40.000 EURONEN sollen niedersächsische Handwerkspräsidenten jährlich für sogenannte Aufwandsentschädigungen kassiert haben. In der Öffentlichkeit geben sie sich als “Ehrenwerte Herrschaften”, die...

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert v. 08.12.2012 4

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 22.01.2014 | 181 mal gelesen

Unter anderem kassierten Präsidenten der sechs niedersächsischen Handwerkskammern als sogenannte Aufwandsentschädigung für ihr Ehrenamt bis zu 40.000 Euro/Jahr laut “Hannoversche Allgemeine Zeitung” für die Teilnahme an der Beerdigung der eigenen Sekretärin, und der Teilnahme an einem Spargelessen oder einer Weihnachtsfeier, die zum Teil stundenweise abgerechnet wurden. Den “Ehrenamtlichen” wird auch vorgeworfen, zu viele...

1 Bild

Ermittlungsverfahren wegen Bananen-Flagge eingestellt 2

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 12.12.2013 | 342 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Handwerkskammer Hildesheim - Verwaltungsleiter erhöht sein Gehalt um 1.500,- EURO/Monat selbst

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 09.12.2013 | 578 mal gelesen

Wie die „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“ am 06.12.2013 berichtete hat ein langjähriger Verwaltungsleiter, für den Finanzbereich der Kammer zuständig, sein monatliches Gehalt mittels eigens verfassten Arbeitsvertrag um satte 1.500 EURO „aufgestockt“. Erst nach 10 Jahren soll es der Handwerkskammer Hildesheim aufgefallen sein. „Ein Schelm, der Böses dabei denkt?“ Auch der Handwerkskammer Hildesheim sitzt der niedersächsische...

1 Bild

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium – verfilzt, wie eh und je 1

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 08.12.2013 | 161 mal gelesen

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium Wer immer noch an eine Rechtsaufsicht der Wirtschaftsministerien glaubt, sollte sich endlich endgültig von diesem (Alp-)Traum verabschieden. Das niedersächsische Wirtschaftsministerium unter der Leitung Olaf Lies ( Wirtschaftsminister – SPD ) führt den Filz der FDP-Minister Hirche, Rösler, Bode unbeeindruckt weiter. Was der niedersächsische Landesrechnungshof bestätigt hat – die...

1 Bild

Gericht erklärt IHK-Beitrag für rechtswidrig 2

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 08.12.2013 | 138 mal gelesen

Millionen-Rücklage aufgebaut: Gericht erklärt IHK-Beitrag für rechtswidrig Koblenz - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat über Jahre mit den Pflichtbeiträgen ihrer mehr als 80 000 Mitglieder eine „unzulässige Vermögensbildung“ in Millionenhöhe betrieben. Zu diesem Schluss kommt jetzt das Verwaltungsgericht Koblenz, das die Finanzen der IHK für die Jahre 2005 bis 2008 untersucht hat. Das Verwaltungsgericht...

1 Bild

Gericht erklärt IHK-Beitrag für rechtswidrig 1

Michael Pramann
Michael Pramann | Eimen | am 08.12.2013 | 63 mal gelesen

Schnappschuss