Handwerk

Handwerk ist heute wieder vielfach geschätzt. Handwerklich hergestellte Produkte genießen oft einen hohen Ruf im Vergleich zu industriell gefertigten Waren. Gibt es in eurem Ort noch Menschen, die ein altes traditionelles Handwerk ausüben, wie Schuhmacher, Hutmacher, Korbflechter u.a.? Oder habt ihr einem Handwerker über die Schulter schauen können?
Berichtet doch aus dem Handwerkerleben bei euch vor Ort! Einfach rechts auf den roten Button "+ Beitrag erstellen" klicken.
1 Bild

Frohe Weihnachten!

Doris Kober
Doris Kober | Neuburg an der Donau | am 24.12.2020 | 4 mal gelesen

Wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bildergalerie zum Thema Handwerk
23
19
15
13
1 Bild

Teddydoktor

Doris Kober
Doris Kober | Neuburg an der Donau | am 08.12.2020 | 9 mal gelesen

Ich repariere Teddybären und Puppen. Es muss nicht immer alles weggeworfen werden.

2 Bilder

Alte Marburger Straßenbahnuhr gefunden und enträtselt  4

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 11.11.2020 | 559 mal gelesen

Marburg: Bahnhofstraße | Die Oberhessische Presse (Marburg) berichtete am 9. November 2020 vom Fund einer alten Straßenbahnuhr. Man muss dazu wissen, dass in Marburg ab 1911 bis 1951 eine Straßenbahn fuhr, bereits kurz nach Eröffnung vom Hauptbahnhof zum Südbahnhof. Übergeben wurde die Uhr von dem Finder, Herrn Bosch, einem Verein, der sich „Verein für Nahverkehrsgeschichte“ nennt. Herr Bosch hatte das Relikt, das lange in seinem Besitz...

8 Bilder

Das Marburger Töpferhaus schließt  10

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 11.11.2020 | 999 mal gelesen

Marburg: Altstadt und Stadtgebiet | Es ist eines der eindrucksvollsten und detailreichsten Fachwerkhäuser am Steinweg in der historischen Marburger Oberstadt und das Stammhaus der Marburger Töpferwaren. Geschirre für den täglichen Gebrauch in zahlreichen Formen, Farben und Ausführungsvarianten. Wegen der 400-jährigenTradition der berühmten Marburger Töpferwaren, nennt man die in der Stadt geborenen Einwohner scherzhaft auch “Marburger Dippercher". Nun scheinen...

2 Bilder

DIY boomt in Augsburg in Zeiten von Corona

Martin Dewald
Martin Dewald | Augsburg | am 02.10.2020 | 32 mal gelesen

DIY ist der Trend dieses Jahres DIY ist die Trendabkürzung der letzten Jahre und insbesondere seit dem März 2020 für die Rückkehr zur Hausarbeit in Eigenregie. Durch den „Do it yourself“ Gedanken erleben dabei viele Arbeiten im Haus und Garten eine Art Renaissance. Anstatt teure Handwerker, Gärtner oder Monteure zu bestellen, haben viele Menschen wieder erkannt wie nützlich es ist selbst Hand anzulegen und die Probleme...

3 Bilder

Engel aus Perlen

Doris Kober
Doris Kober | Neuburg an der Donau | am 27.04.2020 | 6 mal gelesen

diese Engel sind von mir aus Glas- und Wachsperlen gemacht. Diese sind nicht nur zu Weihnachten eine schöne Dekoration, sondern für das ganze Jahr. Auch mal als kleine Aufmerksamkeit für gute Freunde.

1 Bild

Hier bin ich noch zu finden

Doris Kober
Doris Kober | Neuburg an der Donau | am 11.04.2020 | 5 mal gelesen

www.dein-ingolstadt.de/handwerk/kobaer

Darüber sollte Mann/Frau nachdenken 1

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 19.03.2020 | 122 mal gelesen

Wenn das CoronaVirus Deutschland resistent gemacht hat und die Gefahr vorbei ist, tun sie eine gute Tat für den Rest von 2020. Verbringen sie ihren Urlaub in Deutschland, essen sie in Deutschen Restaurants und bleiben sie in ihrer Heimat. Kaufen sie Deutsche Produkte regional ein und unterstützen sie so die Landwirte. Besuchen sie wieder die Schützen - und Volksfeste unterstützen sie die Schausteller und...

1 Bild

Der perfekte Werkzeugkoffer - das muss drin sein

Simon Fröhlich
Simon Fröhlich | Münster | am 14.03.2020 | 38 mal gelesen

Beim Kauf eines neuen Werkzeugkoffers stellt sich der Käufer in der Regel die Frage: Was gehört in einen Werkzeugkoffer? Je nach seiner persönlichen Situation können Werkzeuge sinnvoll sein oder unsinnig, letztendlich muss jeder selbst prüfen und auch entscheiden, welche Werkzeuge er benötigt. Unnützes Werkzeug kostet zusätzliches Geld und erhöht zudem das Gewicht des Koffers, zudem erscheint der Koffer mit Inhalt...

10 Bilder

Wie funktioniert eigentlich das Fensterln ? 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.02.2020 | 232 mal gelesen

(?) : Alleine schon der Ausdruck hört sich nach einer Sportart an, oder ist das nur der Ausdruck für den Fenstereinbau auf bayrisch? Ja was ist das denn wirklich? Haben Sie eine Ahnung?

Kunsthandwerkermarkt: Kunst & Handwerk & Design & Vielfalt

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Hollenbach | am 13.02.2020 | 5 mal gelesen

Inchenhofen: Arnhofer Stadl | Ausgewählte Künstler und Kunsthandwerker präsentieren im rustikalen Arnhofer Stadl ihre ausschließlich handgefertigten Erzeugnisse aus den Bereichen Mode, Glas,Filz, Schmuck,  u.s.w.

1 Bild

Stadtführung: Das alte Handwerk

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 12.02.2020 | 8 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Erfahren Sie beim Stadtrundgang mehr über die alten Handwerkskünste. Die Teilnehmer müssen sich vor der Führung anmelden (telefonisch oder im Besucherzentrum der Landesausstellung: 0821/6002-450/-436/-644, touristinfo@friedberg.de). Mit der Anmeldung werden die Kontaktdaten erhoben, die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Die Führungen sind kostenfrei (bis auf die Führungen mit Essen). Es können auch wieder...

1 Bild

Stadtführung: Das alte Handwerk

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 11.02.2020 | 5 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Erfahren Sie beim Stadtrundgang mehr über die alten Handwerkskünste. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/-436, touristinfo@friedberg.de

HAUS+HOF

Sabine Eckert
Sabine Eckert | Fürstenfeldbruck | am 03.02.2020 | 3 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Stadtsaal, Fürstenfeld 12 | Die HAUS+HOF (ehemaligen Energietage Fürstenfeldbruck) findet am 21. & 22. März 2020 von 10 - 17 Uhr im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck statt. An beiden Tagen geht es um Handwerk, Energie und Wohnen. Die rund 50 Aussteller und ein kostenloses, praxisorientiertes Vortragsprogramm bilden Themen rund um Hausbau, Sanieren, Renovieren, Einrichten, Garten, Balkon, Energie, E-Mobilität, Lifestyle, Finanzierung, persönliche...

HAUS+HOF

Sabine Eckert
Sabine Eckert | Fürstenfeldbruck | am 03.02.2020 | 2 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Stadtsaal, Fürstenfeld 12 | Die HAUS+HOF (ehemaligen Energietage Fürstenfeldbruck) findet am 21. & 22. März 2020 von 10 - 17 Uhr im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck statt. An beiden Tagen geht es um Handwerk, Energie und Wohnen. Die rund 50 Aussteller und ein kostenloses, praxisorientiertes Vortragsprogramm bilden Themen rund um Hausbau, Sanieren, Renovieren, Einrichten, Garten, Balkon, Energie, E-Mobilität, Lifestyle, Finanzierung, persönliche...

HAUS+HOF

Sabine Eckert
Sabine Eckert | Fürstenfeldbruck | am 03.02.2020 | 2 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Stadtsaal, Fürstenfeld 12 | Die HAUS+HOF (ehemaligen Energietage Fürstenfeldbruck) findet am 21. & 22. März 2020 von 10 - 17 Uhr im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck statt. An beiden Tagen geht es um Handwerk, Energie und Wohnen. Die rund 50 Aussteller und ein kostenloses, praxisorientiertes Vortragsprogramm bilden Themen rund um Hausbau, Sanieren, Renovieren, Einrichten, Garten, Balkon, Energie, E-Mobilität, Lifestyle, Finanzierung, persönliche...

HAUS+HOF

Sabine Eckert
Sabine Eckert | Fürstenfeldbruck | am 03.02.2020 | 2 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Stadtsaal, Fürstenfeld 12 | Die HAUS+HOF (ehemaligen Energietage Fürstenfeldbruck) findet am 21. & 22. März 2020 von 10 - 17 Uhr im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck statt. An beiden Tagen geht es um Handwerk, Energie und Wohnen. Die rund 50 Aussteller und ein kostenloses, praxisorientiertes Vortragsprogramm bilden Themen rund um Hausbau, Sanieren, Renovieren, Einrichten, Garten, Balkon, Energie, E-Mobilität, Lifestyle, Finanzierung, persönliche...

4 Bilder

Kunsttage Barsinghausen

Mario Giovelli
Mario Giovelli | Barsinghausen | am 13.01.2020 | 43 mal gelesen

Barsinghausen: Schulzentrum "Am Spalterhals" | Bei der 17. Auflage der Kunsttage in Barsinghausen präsentieren sich am 29. Februar und 1. März wieder mehr als 90 Künstler auf einer der längsten Kunstmeilen in der Region Hannover im Schulzentrum "Am Spalterhals". Erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk kombiniert mit trendigem Design machen diesen Markt zu einem Geheimtipp in der Region. Erstmalig stellt die Aezenerin Sabine Dittrich bei den Kunsttagen aus und zeigt...

1 Bild

Themenführung „Ignis – Feuer“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 10 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Feuer war ein essentielles Element, das in den verschiedensten Lebensbereichen einen tragenden Stellenwert einnahm – sei es das Herdfeuer im privaten Heim, das Feuer im Gebrauch bei verschiedensten Handwerkszweigen, bei der Begräbnissitte oder die große Bedeutung des Feuers im religiösen Kontext. Nicht zuletzt wird auch seine zerstörerische Kraft eine Rolle spielen bei dieser Führung, die sich in vielfältiger Weise auf...

1 Bild

Themenführung „Ignis – Feuer“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 5 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Feuer war ein essentielles Element, das in den verschiedensten Lebensbereichen einen tragenden Stellenwert einnahm – sei es das Herdfeuer im privaten Heim, das Feuer im Gebrauch bei verschiedensten Handwerkszweigen, bei der Begräbnissitte oder die große Bedeutung des Feuers im religiösen Kontext. Nicht zuletzt wird auch seine zerstörerische Kraft eine Rolle spielen bei dieser Führung, die sich in vielfältiger Weise auf...

1 Bild

Themenführung „Lapis – Stein“ 2

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 22 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Mit der römischen Besiedlung hielt der Steinbau bei uns Einzug, wenn auch nur für vergleichsweise kurze Zeit. Die fachgerechte Nutzung dieses Rohmaterials strahlte in verschiedenste Bereiche aus: So diente Stein nicht nur als Baustoff, sondern auch als Material für Gebrauchsgegenstände und Schmuck. Nicht zuletzt war seine Bedeutung in der religiösen Plastik von immensem Stellenwert, der in Güglingen als der...

1 Bild

Themenführung „Lapis – Stein“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 9 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Mit der römischen Besiedlung hielt der Steinbau bei uns Einzug, wenn auch nur für vergleichsweise kurze Zeit. Die fachgerechte Nutzung dieses Rohmaterials strahlte in verschiedenste Bereiche aus: So diente Stein nicht nur als Baustoff, sondern auch als Material für Gebrauchsgegenstände und Schmuck. Nicht zuletzt war seine Bedeutung in der religiösen Plastik von immensem Stellenwert, der in Güglingen als der...

1 Bild

Themenführung „Lignum – Holz“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Bedeutung und Nutzung von Holz war in römischer Zeit allgegenwärtig und es war einer der wichtigsten Rohstoffe vor 1800 Jahren. Seine Verwendung war äußerst vielfältig – ob als Werkstoff, Baustoff oder Brennstoff. Die große Rolle, die das Holz in vielen Bereichen der Zivilisation und Kultur der Römerzeit abdeckte, wird dem Besucher an vielen verschiedenen Beispielen eindrucksvoll vor Augen geführt. Themenführung mit...

1 Bild

Themenführung „Lignum – Holz“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 9 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Bedeutung und Nutzung von Holz war in römischer Zeit allgegenwärtig und es war einer der wichtigsten Rohstoffe vor 1800 Jahren. Seine Verwendung war äußerst vielfältig – ob als Werkstoff, Baustoff oder Brennstoff. Die große Rolle, die das Holz in vielen Bereichen der Zivilisation und Kultur der Römerzeit abdeckte, wird dem Besucher an vielen verschiedenen Beispielen eindrucksvoll vor Augen geführt. Themenführung mit...

1 Bild

Themenführung „Terra – Erde“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 7 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | In römischer Zeit gewann man aus der Erde vieles: Sei es der Lehm für den Bau von Fachwerkhäusern, Ton für die Herstellung von Ziegeln sowie für die Töpferei und Keramikherstellung, deren Massenproduktion teilweise beachtliche und regelrecht vorindustrielle Ausmaße erreichte. Im religiösen Zusammenhang kreisen um den Bezug zur Erde nicht zuletzt auch zahlreiche Gottheiten, die beispielsweise mit der Fruchtbarkeit eng in...