17 Bilder

Max Bryan - Odyssee einer Suche - Wie alles begann 1

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 26.03.2017 | 100 mal gelesen

Viele Monate lang suchte der Blogger und ehemalige Obdachlose Max Bryan einen Ort zur Aufstellung eines Wohncontainers für seinen obdachlosen Kumpel Klaus, um den 61-Jährigen das Überwintern zu ermöglichen. Doch die Suche nach einem geeigneten Stellplatz erwies sich als äußerst schwierig. Wie es überhaupt dazu kam, dass Max Bryan dem Obdachlosen Klaus Hilfe anbot, zeigt nun ein Bericht in der Huffington Post - wo Max Bryan...

3 Bilder

Happy End für Obdachlosen Klaus - Der Container steht

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 13.03.2017 | 29 mal gelesen

- Obdachloser zieht in Wohncontainer an der Elbe - Nach monatelanger Suche hat der Aktivist und Blogger Max Bryan nun doch noch einen Stellplatz für den Wohncontainer des Obdachlosen Klaus gefunden. Berichten zu Folge habe der Konzern Hamburg Wasser eine Fläche zur Verfügung gestellt, wo der Container inzwischen auch aufgestellt wurde. Klaus seine neue Bleibe steht nun mitten auf St. Pauli, unweit der Elbe, direkt auf...

3 Bilder

Geschafft!!! Der Container steht! 4

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 28.02.2017 | 165 mal gelesen

Es ist vollbracht!!! Danke Hamburg-Wasser - Danke Strand-Pauli - Danke Bezirksamt und LIG - nach Monaten der Suche sind wir gestrandet - direkt vor "Strand Pauli" - einer Szene-Bar am Hafen - nahe der Hamburger Landungsbrücken. Letzte Woche endete dort unsere Suche nach einem Stellplatz für Klaus seinen Wohncontainer - und diese Woche kamen die letzten Utensilien für den Sanitärbereich noch hinzu. Die Containeranlage ist nun...

2 Bilder

+++ HAPPY END FÜR KLAUS +++ Der Container steht!!! 1

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 26.02.2017 | 46 mal gelesen

Max Bryan hat es geschafft! Im November 2016 startete der ehemals Obdachlose und heutige Blogger Max Bryan die tolle Aktion: "EIN HERZ FÜR KLAUS". Unermüdlich war Max Bryan auf der Suche nach einem Stellplatz für einen Wohncontainer für seinen obdachlosen Freund Klaus (61). Doch der Weg bis zum Erfolg war steinig. Fast 1000 Seiten stark ist der Ordner mit der gesamten Korrespondenz der Absagen von Instituten und Menschen,...