6 Bilder

Kalisalzmuseum am 09. September 2012

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 03.09.2012 | 238 mal gelesen

Ronnenberg: Kalisalzmuseum Empelde | "WASSER und SALZ - FLUCH und SEGEN" ist der Titel der Sonderausstellung, die am Entdeckertag am 09. 09. 12 im Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde um 10:00 Uhr eröffnet wird. Versprochen wird eine interessante Ausstellung, die viele Aspekte umfassen wird und Fragen stellt, die eigentlich Kinder stellen: "Warum ist Meerwasser salzig?" "Wie wird Salz mithilfe von Wasser gewonnen?" "Warum werden...

1 Bild

Weit weg vom Wattenmeer - salzliebende Pflanzen im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 03.08.2012 | 257 mal gelesen

30952 Ronnenberg-Empelde: Kalisalzmuseum Empelde | Der Kalibergbau ist "schuld" an den Halophyten, die sich am Fuße der Halden wohlfühlen. Eine kleine Auswahl ist ab 05. 08. 12 im Kalisalzmuseum in Empelde zu sehen.

7 Bilder

Viel Spaß und Arbeit im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 24.07.2012 | 174 mal gelesen

Ronnenberg: Kalisalzmuseum Empelde | Fast der Titel der Sonderausstellung "Arbeit und Freizeit im niedersächsischen Kalirevier", die unwiderruflich zu Ende geht. Am 29. Juli um 12:00 Uhr ist die letzte Führung und damit auch letzte Gelegenheit, etwas über die schwere Arbeit der Bergleute von 1910 bis heute zu erfahren. Abgelöst werden wird die Ausstellung von einem weiteren Highlight: "Weit weg vom Wattenmmeer" - salzliebende Pflanzen, die eigentlich an die...

6 Bilder

Bei gutem wie bei schlechtem Wetter: Kalisalzmuseum!

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 03.07.2012 | 241 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Kalisalzmuseum | Der Familienausflugstipp bei jedem Wetter: das Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde. Was hat es jetzt im Sommer zu bieten? Natürlich den Rundkurs auf der grünen Wiese, den man mit dem Grubenfahrrad absolvieren kann. Das Fahrrad ist von einem Vereinsmitglied auf Vordermann gebracht worden und jetzt kurvengängiger, und wenn man auch immer noch kräftig in die Pedale steigen muss, so macht es doch einen...

3 Bilder

Pflanzen die Salz lieben

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 10.06.2012 | 387 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Kalisalzmuseum | Ende Juni soll die Pflanze am besten schmecken, denn dann hat sie noch nicht so viel Salz aufgenommen, wohl aber schon Spuren von Jod und Kalium, die für die Gesundheit unverzichtbar sind. Die Rede ist vom Queller (salicornia europaea), den jeder kennt, der schon einmal an der Nordsee, genauer am Wattenmeer war. Aber darum an die Küste reisen? Schließlich wächst er auch hier am Fuße der alten Kalihalden und entlang der...

8 Bilder

Wer kennt diesen Mann nicht?

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 20.09.2011 | 282 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Nun, der sollte sonntags zwischen 10 und 14 Uhr das Kalisalzmuseum in Empelde besuchen, denn hier wird er Antworten finden auf diese und viele andere Fragen, z. B. was Schüßlersalze sind. Noch steht die Sonderaustellung zu "Salz und Gesundheit" und der interessierte Besucher darf gerne fragen: Was bedeutet eigentlich "D12" auf der Medikamentenpackung? Was enthält Diätsalz? Was ist dran am Salz aus dem Toten Meer? Gibt es...

5 Bilder

Leckerbissen im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 16.07.2011 | 240 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Nein, dies ist KEINE Einladung zum Essen, sondern ein Hinweis auf eine ganz besondere Ausstellung im Museum: Pflanzen, die eigentlich an die Nordsee ins Watt gehören, aber hier in der Region wachsen dank des Salzgehaltes am Fuße der Abraumhalden der ehemaligen Kalibergwerke. Und viele dieser Pflanzen sind tatsächlich essbar! Triglochin maritimum, der Stranddreizack, wird auch "Röhrkohl" genannt, weil die Küstenbewohner die...

8 Bilder

Artenreiche Salzflora im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 21.07.2010 | 367 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Das Wetter meint es ein bisschen zu gut mit den Pflanzen, die viel Wasser brauchen, vor allem, wenn sie Salzwasser brauchen. Die Verdunstung lässt den Salzgehalt ansteigen - das können einige Arten nur schlecht vertragen. Die Strandaster z. B. blüht z. T. schon jetzt, ja, einige Pflanzen sind sogar schon verblüht. Im Kalisalzmuseum wird wieder zusammengetragen, was am Fuße der Kali-Abraumhalden an Vegetation zu finden ist:...

1 Bild

Ausflug beim Entdeckertag verpasst? jetzt nachholen!

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 18.09.2009 | 299 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Noch ist das Salzgärtchen unter Tage, das viele Besucher des Niedersächsischen Museums für Kali- und Salzbergbau bestaunten, nicht abgebaut. Also Zeit für einen Trip nach Empelde, solange noch die Strandaster blüht. Salzstufen aus der Asse, aus Morsleben und Gorleben, auch aus der Grube Konrad können Sie sich ansehen, und die dann unvermeidliche Frage der Endlagerung von Atommüll? Klar erhalten Sie Auskunft. Unklarheiten...

3 Bilder

Salz für Mensch, Tier, Pflanze im Kalisalzmuseum in Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 07.09.2009 | 203 mal gelesen

Das Museum bietet zum Entdeckertag Spezialführungen an um zu erläutern, wie wichtig Salz für uns alle ist. Allein im medizinischen Bereich gibt es über 20.000 verschiedene Anwendungen, auch im homöopathischen Bereich. Wußten Sie, dass eine Kuh einen 10mal höheren Salzbedarf hat als der Mensch? Dass Salzinfusionen bei Blutverlust menschenleben rettet? Dass manche Pflanzen Salz brauchen um gedeihen zu können? Eine kleine...