Grundwasser

18 Bilder

Salz an Bäumen und Sträuchern im Stadtteil Neu Zippendorf ausgestreut 3

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 25.06.2018 | 411 mal gelesen

Schwerin: Stadtteil Neu Zippendorf | Neu Zippendorf Perleberger Straße  Nachdem sich einige Anwohner im Schweriner Stadtteil Neu Zippendorf zusammen gefunden haben, um die mehr als vernachlässigten Grünanlagen, in Eigenregie zu pflegen, stößt dies einigen Mitbürgern möglichweise sauer auf. Kaum war ein Zeitungsartikel über einen fehlenden Wasseranschluss am Wohnblock, in der Schweriner Volkszeitung, zu finden, fand man rund um den Wohnblock in der...

63 Bilder

GrundWasser - eine Aktion für das kühle Nass aus dem Wasserhahn - in Ebsdorfergrund 3

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 14.07.2017 | 245 mal gelesen

Auf dem Gelände der Gemeindeverwaltung fand heute eine Aktion für das kühle Nass aus dem Wasserhahn statt. Die Bevölkerung war eingeladen, sich zu informieren über den Genuss des Trinkwassers aus der Leitung. Die Firma Sodastream GmbH, ein Anbieter von Trinkwasser-Sprudlern, stellte ihr Programm vor. Hier konnten die Besucher den Unterschied zwischen verschiedenen Wasserqualitäten testen. Als Anreiz diente ein Gewinnspiel,...

2 Bilder

Einladung zum Tag des GrundWassers im Ebsdorfergrund 3

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 10.07.2017 | 107 mal gelesen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Überschrift mag zwar sehr ambitioniert klingen, nicht mehr und nicht weniger will aber unsere Aktion am Freitag, dem 14. Juli 2017 (siehe nebenstehende Einladung) bewirken. – Was die Werbung doch möglich macht! Statt unser gutes Leitungswasser auch zum Trinken zu benutzen, ersetzen wir es immer mehr durch Tafel-...

Vorträge in Braunschweig Schadstoffe im Wasser am 4. Oktober 2017

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Bad Grund (Harz) | am 09.07.2017 | 9 mal gelesen

4. Oktober 2017: Schadstoffe im Wasser – Vorträge in Braunschweig ------------------   Braunschweig. Mit der Vortragsreihe „Wasser – Lebensgrundlage und Konfliktstoff“ will die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft mit ihren Partnern den Blick für verschiedene Aspekte rund um die Bedeutung des Wassers für die Gesellschaft schärfen. Nationale und internationale Fachleute zeigen, wie ihre Expertise hilft, die...

Grundwasser vielerorts verseucht 3.1.2017 7

.... .....
.... ..... | Lößnitz | am 03.01.2017 | 50 mal gelesen

Die Nitratwerte im deutschen Grundwasser sind nach wie vor an vielen Orten zu hoch: An 28 Prozent der berücksichtigten Messstellen seien die Grenzwerte für den gesundheitsschädlichen Düngestoff überschritten worden, zitierte die "Neue Osnabrücker Zeitung" aus dem aktuellen Nitratbericht, den die Bundesregierung an die EU-Kommission übermittelte. In den vergangenen Jahren seien in Deutschland bei der Nitratbelastung "keine...

Trinkwasservergiftung 10

Francis Bee
Francis Bee | Sangerhausen | am 27.12.2016 | 168 mal gelesen

Sangerhausen: Trinkwasserverunreinigung | ... in Sangershausen durch Giftcocktail im Grundwasser. Uran, Nickel und Sulfat verunreinigt das Trinkwasser. Das müsste nicht so sein, aber ... lest selbst: Link Dies ist eine Petition, die den direkt betroffenen Menschen in Sangershausen zu ihrem Recht verhelfen kann. Übrigens: niemand sollte glauben, dass das Wasser aus dem Wasserhahn SAUBER ist. Wir wissen nicht wo das Wasser herkommt und wir haben nicht die...

1 Bild

Fracking verbieten, ohne Ausnahmen 4

Brandy Hügel
Brandy Hügel | Düsseldorf | am 16.08.2016 | 35 mal gelesen

Rede 24.06.2016 – Hubertus Zdebel MdB DIE LINKE bleibt dabei: Fracking verbieten, ohne Ausnahmen Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Fracking ist eine Gefahr für Mensch und Natur. Fracking ist eine teure und unbeherrschbare Risikotechnologie. (Beifall bei der LINKEN sowie der Abg. Dr. Julia Verlinden (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)) Es geht um Grund- und Trinkwasserverseuchung durch Chemikalien,...

6 Bilder

BürgerInnen kämpfen weiter gegen den Massen-Hennenstall in Kirchhorst! 13

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 15.11.2015 | 441 mal gelesen

Isernhagen: Hennenstall Kiho | Auch wenn nach Zeitungsberichten der Petition nicht entsprochen wird, machen wir weiter: Die näheren Anlieger wollen sich rechtlich beraten lassen, mit dem Ziel das Projekt per Klage zu stoppen. Dafür soll Geld gesammelt werden. Für Unterstützer aus der weiteren Umgebung bietet sich die Gelegenheit den Widerstand mit geringen Geldbeträgen auf der Spendenplattform betterplace.org zu unterstützen. Das Projekt...

Anträge des Fachforums Nachhaltige Stadtentwicklung

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 01.07.2015 | 49 mal gelesen

Am 22. Juni standen drei Anträge des Fachforums Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 auf der Tagesordnung der Ratssitzung. Sie wurden an die zuständigen Fachausschuss weitergeleitet. Der erste Antrag befasst sich mit der Einführung einer Ehrenamtskarte in Recklinghausen. Damit sollen Personen, die mehr als fünf Stunden in der Wochen bzw. 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich und bürgerschaftlich engagieren, mit...

1 Bild

Immer mehr Gülle im Grundwasser.. 13

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 17.03.2015 | 421 mal gelesen

Dieser Tage beginnt es in vielen Regionen Niedersachsens wieder zu stinken, weil viel zu viel Gülle aus Megaställen auf den Feldern entsorgt wird. Gülle, die unser Trinkwasser mit Nitrat belastet und unsere Gesundheit gefährdet. Diese Woche entscheidet sich, ob wir die Gülleflut auf den Feldern Niedersachsens stoppen. Am Donnerstag verhandelt Bundesagrarminister Christian Schmidt mit seinen Länderkollegen über die...

1 Bild

Herbstspaziergang im Alten Botanischen Garten ... 3

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 31.10.2014 | 73 mal gelesen

Marburg: Alter Botanischer Garten | Schnappschuss

FREIE WÄHLER begrüßen Fortschritte bei Suche nach PFT-Quellen und Sanierungsplanung

Gretchen Baumgartner
Gretchen Baumgartner | Düsseldorf | am 16.12.2013 | 75 mal gelesen

Nachdem es zunächst schien, als wolle die Stadt das Problem nicht ernsthaft anpacken – da mögen auch die Kosten eine Rolle gespielt haben, ebenso wie der auch jetzt noch nicht vollständig absehbare Umfang der Verseuchung – wird jetzt ein konkreter Plan erkennbar, wie die Umweltdezernentin und der Flughafen des Problems Herr werden wollen. PFT ist biologisch nicht abbaubar und steht im Verdacht, Krebs zu...

1 Bild

Bürger in Lohausen unzufrieden mit Reaktion der Stadt auf die PFT-Vergiftung 1

Gretchen Baumgartner
Gretchen Baumgartner | Düsseldorf | am 16.08.2013 | 117 mal gelesen

Heute ab 11.00 Uhr machte „Kirchner Kommt!“, die Sommer Tour der FREIEN WÄHLER, Halt auf ihrer nächsten Station in Lohausen. Thema waren die Schließung der Brunnen in Lohausen wegen der Grundwasserbelastung mit PFT. Im Vorfeld waren bereits einige tausend Handzettel in den umliegenden Wohngebieten verteilt worden. Dr. en jur. (BOL) Klaus W. Kirchner, der Fraktionsvorsitzende der FREIEN WÄHLER im Stadtrat, Ratsherr a. D....

1 Bild

Bürger in Lohausen unzufrieden mit Reaktion der Stadt auf die PFT-Vergiftung

Mike Straub
Mike Straub | Duisburg | am 16.08.2013 | 98 mal gelesen

Heute ab 11.00 Uhr machte „Kirchner Kommt!“, die Sommer Tour der FREIEN WÄHLER, Halt auf ihrer nächsten Station in Lohausen. Thema waren die Schließung der Brunnen in Lohausen wegen der Grundwasserbelastung mit PFT . Im Vorfeld waren bereits einige tausend Handzettel in den umliegenden Wohngebieten verteilt worden. Dr. Kirchner, der Fraktionsvorsitzende der FREIEN WÄHLER im Stadtrat, Ratsherr a. D. und Bürgermitglied...

Peinliche Agrarindustrie-Plattitüden von Bauernverbands-Vize Hilse gefährden Bauern-Akzeptanz 2

Ute Ketelhake
Ute Ketelhake | Springe | am 06.08.2013 | 252 mal gelesen

Als „Ausdruck der agrarindustriellen Ausrichtung und der dramatischen gesellschaftlichen Isolierung der Bauernverbands-Spitze“ kritisiert die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) die „peinlich-platten Auslassungen“ des niedersächsischen „Landvolk“-Präsidenten Werner Hilse auf kritische Interview-Fragen der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Darin hatte Hilse allen Ernstes behauptet, die ansteigenden...

Der FREIE-WÄHLER-EFFEKT: Stadt erweitert Sperrzone

Gretchen Baumgartner
Gretchen Baumgartner | Düsseldorf | am 05.08.2013 | 77 mal gelesen

Seit einigen Jahren ist bereits bekannt, dass der Großbrand auf dem Plateau „Lager 61“ hinter dem Gerresheimer Bauhaus massive Umweltschäden hinterlassen hat. Das dem verwendeten Löschschaum beigemischte PFT breitet sich seitdem im Boden und Grundwasser aus und verseucht das dahinter liegende Kleingartengebiet Hippeland e.V. und die angrenzenden Wohngebiete. Nachdem erst am vergangenen Freitag Dr. Kirchner und die FREIEN...

PFT in Boden und Grundwasser - wann beginnt endlich die Sanierung?

Gretchen Baumgartner
Gretchen Baumgartner | Düsseldorf | am 16.07.2013 | 103 mal gelesen

Seit 2007 ist bekannt, dass die Chemikalie PFT als Bestandteil des Löschschaums der Feuerwehr am Düsseldorfer Flughafen in den Boden gelangt ist und sich ins Grundwasser ausbreitet. Seit 2009 hat das Düsseldorfer Umweltamt Kenntnis. Inzwischen hat sich die Chemikalie bereits über ein Gebiet von 8.5 Quadratkilometern ausgebreitet. Innerhalb dieses Gebietes in Kaiserswerth befindet sich auch eine Zapfstelle der Stadtwerke...

Sorge um das Trinkwasser in Düsseldorf und Duisburg 1

Gretchen Baumgartner
Gretchen Baumgartner | Düsseldorf | am 09.07.2013 | 185 mal gelesen

Den Medien war am heutigen Tage zu entnehmen, dass die PFT-Vergiftung im Düsseldorfer Grundwasser inzwischen auch das Umweltministerium NRW in Alarm versetzt hat. Dort ist man von den gemessenen Spitzenkonzentrationen erschreckt. Diese lagen um ein Mehrhundertfaches über den Vorsorgewerten. PFT ist ein Tensid, das früher dem Löschschaum der Feuerwehr beigemischt wurde. Seit 2009 ist dem Düsseldorfer Umweltamt klar, dass der...

2 Bilder

Bauer: „Sorgen und Ängste der Anwohner sind berechtigt und ernst zu nehmen!“

Peter Bauer
Peter Bauer | Sachsen bei Ansbach | am 15.03.2013 | 299 mal gelesen

MdL Bauer setzt sich für Schlauersbacher und Immeldorfer ein. Ansbach | München (cf) 14.03.2013. An immer mehr Häusern in Schlauersbach, Immeldorf und Umgebung entstehen große Risse in Wänden, Decken und Böden. Die Dorfbewohner äußerten den Verdacht, dass die Brunnen im nahe gelegenen Wasserschutzgebiet schuld daran sind. Ein Gutachten, welches die Betroffenen in Auftrag gegeben haben und über das bereits in „kontrovers“...

1 Bild

Gericht setzt falsches Signal - Wirtschaftsinteressen vor Umweltschutz

Piraten Thüringen
Piraten Thüringen | Erfurt | am 10.08.2012 | 170 mal gelesen

Das Verwaltungsgericht in Kassel stoppte vor kurzem einen Eilantrag der Gemeinde Gerstungen (Wartburgkreis), der Bürgerinitiative "Für ein lebenswertes Werratal" und des Thüringer Verbandes für Angeln und Naturschutz, der sich gegen die Einleitung von Salzwasser in den Boden aussprach. Die Kammer begründete die Abweisung des Eilantrags mit einer Interessenabwägung [1] Die PIRATEN Thüringen sehen darin ein falsches Signal...

Warum ist das Trinkwasser in Marburg verunreinigt? 1

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Marburg | am 20.07.2012 | 1751 mal gelesen

Keime verunreinigen derzeit Leitungswasser in Marburger Teilgebieten. Doch wie sind die Keime in Wasser gelangen und wurden die Bewohner zu spät von den Stadtwerken informiert? In Wehrhausen, dem Stadtwald und Teilen von Ockershausen ist Leitungswasser zurzeit nicht genießbar. Sogenannte coliforme Keime wurden bei einer Routineuntersuchung gefunden und alarmierten die Stadtwerke. Daraufhin wurden Handzettel mit der...

1 Bild

Erdgasgewinnung in Nordhessen? 3

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Korbach | am 18.04.2012 | 2517 mal gelesen

Korbach: waldeck-frankenberg | BUND fordert Verbot der Erschließung unkonventioneller Lagerstätten mittels Fracking Nach einem Bericht des Hessischen Rundfunks von Samstag, in der WLZ-FZ und in der HNA beabsichtigt die deutsche Tochter des kanadischen Energieunternehmens BNK in Nordhessen unkonventionelle Lagerstätten von Erdgas mittels Fracking zu erschließen. Beim Fracking werden große Mengen Wasser versetzt mit teils hochgiftigen und...

2 Bilder

Herbäcker zugemüllt

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 03.09.2011 | 333 mal gelesen

Obertshausen: Herbäcker | Manche Zeitgenossen machen echt Müll - im doppelten Sinn. Am Rande des Goldberges, früher selbst eine Mülldeponie, machte es sich ein Bauherr einfach. Nicht bloß eine Kofferraumladung - eine ganze LKW-Ladung Bauschutt ist westlich des ehemaligen Bundeswehrdepots, in den Herbäckern, illegal entsorgt worden. Die Handwerker scheinen in Zeitnot gewesen zu sein. Die veritable Ladung Farbeimer, Zementsäcke und Baumaterialien...

1 Bild

Umweltschützer fordern Wassernutzungsentgelt für Vattenfall 2

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 19.08.2011 | 357 mal gelesen

Potsdam: Landtag | In der Anhörung im Landtagsausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz zur Novelle des Brandenburgischen Wassergesetzes forderten die Umweltverbände, Vattenfall zur Zahlung des Wassernutzungsentgeltes für die Grundwasserabsenkung für die Braunkohlentagebaue zu verpflichten. Michael Bender von der Bundeskontaktstelle Wasser der GRÜNEN LIGA erklärte im einzelnen, das Wassernutzungsentgelt bedarf einer...

Absolutes Gülleverbot nur in der engeren Schutzzone

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 13.05.2011 | 517 mal gelesen

Aufgrund mehrerer Nachfragen von betroffenen Landwirten zum Gülleverbot in Wasserschutzgebieten stellt das Landratsamt Günzburg nochmals klar: Das Ausbringen von Gülle etc. ist nur in der engeren Schutzzone der Wasserschutzgebiete gänzlich, in der weiteren Schutzzone aber nur zeitweise verboten. Je nach Jahreszeit kann also in der weiteren Schutzzone durchaus Gülle und Jauche ausgebracht werden. Aufgrund der teilweise...