Grenzsteine

38 Bilder

HARZ: SELKETALWANDERUNG 3

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Falkenstein/Harz | am 16.12.2020 | 86 mal gelesen

Falkenstein/Harz: Selketal | Auf den Quellwiesen bei Stiege, mitten im Harz, entspringt auf einer Höhe von ca. 510 m ü. NN ein kleiner Harzfluss, die Selke. Nach gut 64 km mündet sie bei Hedersleben in die Bode, einen etwas größeren Harzfluss.  Im April 1994 trat der Fluss, nach einem tagelangen Dauerregen, über seine Ufer und setzte tiefergelegene Ortsteile, der an der Selke liegenden Orte, unter Wasser. Um die Bewohner des Selketals vor einem weiteren...

24 Bilder

GRENZWANDERUNG im OBERHARZ zwischen NIEDERSACHSEN und THÜRINGEN 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Braunlage | am 16.07.2019 | 96 mal gelesen

Braunlage: Zorge | Manfred Böhm, der Wanderführer des Harzklubs Quedlinburg hatte sich spontan entschieden, eine Grenzwanderung, im Bereich des staatlich anerkannten Luftkurortes Zorge, durchzuführen. Der Parkplatz vor der Hammerschmiede, einer Destille, war unser Treffpunkt. Trotz des angesagten Regenwetters hatten sich doch mehrere Wanderer eingefunden. Und wir wurden dafür vom Wettergott  mit bestem Wanderwetter belohnt. Vom Parkplatz...

29 Bilder

BAD SUDERODE - PANORAMAWEG - HAGENTAL - NEUER TEICH - PREUSSENTURM 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Quedlinburg | am 29.01.2019 | 304 mal gelesen

Quedlinburg: Preußenturm | Die 2. Wanderung des Harzklubs Quedlinburg in diesem Jahr begann vom Parkplatz des Felsenkellers in Bad Suderode. Über die Felsenkeller - Promenade, entlang des Quarmbaches ,  gelangten wir zum Anfang des Panoramaweges. Dieser Wanderweg verbindet die Orte Bad Suderode und Gernrode. Vom Panoramaweg hat man stellenweise schöne Aussichten auf Bad Suderode, den Bückeberg,  Gernrode und auf das Harzvorland. Die Aussichtsstelle...

12 Bilder

Grenzsteine von Mengeringhausen 1

Lars Jockel
Lars Jockel | Bad Arolsen | am 15.05.2015 | 155 mal gelesen

Bad Arolsen: Mengeringhausen | Das sind sie, der erste Teil, die alten Grenzsteine von Mengeringhausen(Waldeck). Nach dem gestrigen Grenzbegang, Schnadezug der Historischen Schützengesellschaft 1502 Mengeringhausen e.V. Diese Schnadezüge finden zwischen den historischen Freischießen statt, welches alle sieben Jahre in Mengeringhausen gefeiert wird. Teilweise sind diese Grenzesteine über 400 Jahre alt. Über die nächsten 6 Jahre wird die Mengeringhäuser...

20 Bilder

Grenzabschnitt "Waldeck/Hessen" zwischen BW-Braunau und Bad Zwesten 2

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 11.08.2013 | 234 mal gelesen

Mein Ziel war eigentlich ein anderes, aber keine Sorge, wGw werde ich es auch noch vorstellen. In der Nähe der Braunauer Warte, zur Wenzigeroder Straße hin, habe ich mein Auto abgestellt und dann hinein in den Wald, Richtung Süden. Zunächst vorbei an Kunstwerken "ARS NATURA" in ein "Alarmgeschrei" von Eichelhähern, die mir vielleicht "Wild in Sicht" signalisierten, aber nur vielleicht, denn zu sehen war den ganzen Weg über...

6 Bilder

Grenzmarkierungen

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Zwesten | am 08.07.2012 | 176 mal gelesen

Bad Zwesten: Wenzigerode | An der Südgrenze des Fürstentums Waldeck erinnern noch zahlreiche Greznsteine an längst vergangene Zeiten. Jedoch findet man hier auch ein aktuelles "Grenzzeichen"! Es gibt sie also doch noch!

10 Bilder

Wanderung zum Muttertag - traditioneller Schnadegang entlang der Landauer Gemarkung

R. B.
R. B. | Bad Arolsen | am 13.05.2012 | 422 mal gelesen

Bad Arolsen: ...am düsteren Kasten | ------------------ ...aus der Landauer Chronik : Stadt Landauischer Schnadezug. Alß den 25ten Jun. 1732 Stadt Landau Ihre Schnade Ziehen wollen, So ißt sämtl. Bürgerschafft des selben Tages mit klingendem spiel und fliegenden Fahnen auß der Stadt gezogen in Beiseyn d.H.Landrichters Hen. Philipp Benn, H.Amtmann Bernhard Christian Postellmanns u.Hernn Oberjägers Striepekens...... ......von dar in der Wiesen hinunter biß...

9 Bilder

Grenzsteine im Naumburger Buchholz 1

Uwe Dorloff
Uwe Dorloff | Bad Kösen | am 01.06.2010 | 755 mal gelesen

Unsere Umgebung ist reich an alten Grenzsteinen. Die etwas jüngeren Steine, werden meistens mit den Anfangsbuchstaben des abzugrenzenden Staates versehen. zum Beispiel: K.P. = Königreich Preußen H.S.M. = Herzogtum Sachsen-Meiningen S.P. = Schul-Pforta D.C. = Dom-Capitel Ältere Grenzsteine tragen sogenannte Wappenbilder. Naumburger Wappenbilder findet man z.B. im Buchholz, im...

4 Bilder

Grenzen kennen... 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 11.04.2010 | 667 mal gelesen

Kirchhain: Anzefahr | Grenzen, z. Bsp. Landes- und auch Gemeindegrenzen, finden heute im Alltag kaum noch Beachtung. Da in früheren Jahrhunderten Grund und Boden ein wertvoller Besitz bedeutete, kam es des öfteren zwischen zwei Gemeinden wegen angeblicher oder tatsächlicher Grenzverletzungen zu Streitigkeiten. Beigelegt wurden diese Streitigkeiten durch eine gemeinsame Grenzbegehung der Einwohner beider Gemeinden und einer Amtsperson. Heute...

9 Bilder

Schnadegang - früher und heute 2

R. B.
R. B. | Bad Arolsen | am 29.11.2009 | 378 mal gelesen

Bad Arolsen: Schnadegang | ...weil die gegenseitigen Vorwürfe der Grenzverschiebung in manchen Nachbargemeinden immer öfter in Streitigkeiten ausarteten, wurde irgendwann beschlossen, die Grenze abzuschreiten um sie zu prüfen. Schriftlich überliefert ist der erste Schnadegang aus dem 15.Jahrhundert. Doch es dauerte eine ganze Weile, bis man zum Beispiel die ersten Grenzsteine innerhlb eines Landes setzte. Bis dahin gab es allenfalls Markierungen an...