Gewalttaten

Gewalttaten der Gegenwart schockieren aber verwundern mich nicht 7

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 23.07.2016 | 58 mal gelesen

Ob Paris, Nizza oder München, ob IS-Zusammenhang oder Einzeltäter – ganz gleich mit welcher Begründung wahllos oder gezielt Menschen getötet werden – schockiert mich das und lässt Wut und Verzweiflung in mir aufsteigen! Was kann ich selbst tun, wie kann/sollte ich mich in solchen Situiationen verhalten? Es versetzt mich all das in eine unwohle Ungewissheit, was mich möglicherweise in Zukunft diesbezüglich erwartet! Meine...

1 Bild

Neutrale Berichterstattung? 22

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 23.05.2016 | 293 mal gelesen

Wieso verliert die ARD kein Wort über linksmotivierte Gewalttaten in diesem Nachrichtenbeitrag? Ist mir bei dieser dabei eingeblendeten Grafik, von welcher ich einen Screenshot gemacht habe, unverständlich. Man achte mal darauf, wie lang bzw. kurz nur diese Grafik eingeblendet wird. Gewalttaten sind Gewalttaten, und dabei spielt es keine Rolle, wer die begeht. Und wenn man angeblich neutral berichtet, dann sollte man...

Zahl der rechten Gewaltdelikte rapide gestiegen 35

Wolfgang H. Zerulla
Wolfgang H. Zerulla | Burgwedel | am 17.03.2016 | 257 mal gelesen

Rechtsextreme Gewalt Mehr bewaffnete Angriffe, wenig Erkenntnisse Stand: 17.03.2016 11:13 Uhr Die Zahl der rechten Gewaltdelikte ist rapide gestiegen, Experten warnen vor einer neuen Gefahr durch rassistischen Terror. Trotz dieser brisanten Entwicklung wisse die Bundesregierung nur bedingt über bewaffnete Neonazis Bescheid, meint die Linkspartei. Von Patrick Gensing, tagesschau.de Januar: Bei Schüssen auf eine...

2 Bilder

Prozessbeobachter vor dem Sozialgericht Konstanz gesucht!

Erich Neumann
Erich Neumann | Konstanz | am 23.01.2016 | 166 mal gelesen

Konstanz: Sozialgericht | Aufruf von Peter Köberle, OEG-Opfer und Betroffener eines heimtückischen Mordanschlages Am 28. Januar 2016, 11.00, hat Peter Kölberle 3 Verfahren vor dem Sozialgericht Konstanz, Webersteig 5 und wendet sich dazu an die Öffentlichkeit "20 Jahre nach einem heimtückischen Mordanschlag weigern sich die Behörden immer noch, die gesundheitlichen Schädigungen durch die Gewalttat anzuerkennen. Prozessbetrug durch die...

4 Bilder

Vandalismus im Rainer Stadtpark - Polizei bittet um HInweise 13

Gertraud Zimmermann
Gertraud Zimmermann | Rain | am 10.10.2014 | 224 mal gelesen

Unbekannte haben einen Sachschaden von ca. 2000 € angerichtet, als sie im Laufe der vergangenen Woche das Balancierseil auf dem Spielplatz im Stadtpark Rain mehrfach einschnitten. Das Seil musste nun aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise auf diese Vandalen….. Nicht nur in Großstädten geschieht Vandalismus an öffentlichen Verkehrsmitteln, Gebäuden, in Parkanlagen, auf...

1 Bild

Endlich muss Berliner U-Bahn Schläger hinter Gitter!

Christina Haunolder
Christina Haunolder | München | am 20.09.2011 | 342 mal gelesen

Das Urteil für die Tat des U-Bahn Schlägers Torben P. ist endlich gefallen. Fünf Monate ist der Vorfall nun schon her. Torben P. hatte am Samstagmorgen vor Ostern sein Opfer auf den Boden geschleudert und mit enormer Brutalität auf dessen Kopf eingeschlagen. Als ein Passant dazwischen gehen wollte, wehrte er diesen mit Faustschlägen ab, um weiter auf sein mittlerweile bewusstloses Opfer einprügeln zu können. Torben P. war...

2 Bilder

Erweiterung des Betreuungsangebotes: "Spurensicherung nach einer Gewalttat auch ohne vorherige Strafanzeige" 5

H. K.
H. K. | Augsburg | am 29.07.2011 | 383 mal gelesen

Als Erweiterung seines Betreuungsangebotes bietet die einzige bundesweit tätige Opferhilfeorganisation WEISSER RING e.V. - auch ohne vorherige Strafanzeige - den Opfern einer Gewalttat eine Spurensicherung durch eine rechtsmedizinische Untersuchung an. Üblicherweise wird diese unbedingt notwendige Spurensicherung zur Beweisführung in einem späteren Strafprozess bei der der Erstattung einer Strafanzeige durch die Polizei...

Microsoft Streetside Schocker: "Wir machen Bilder, auf denen Gesichter oder Personen, Wohnhäuser, Autos, Gewalttaten, nackte Menschen und Gesetzeswidrigkeiten zu sehen sind..." 2

Dennis Müller
Dennis Müller | Jena | am 21.04.2011 | 443 mal gelesen

... heißt es auf der Info-Seite von Microsoft zum neuen Online-Straßenatlas mit Panorama-Fotos. Dieser Satz jagt einem auf Datenschutz bedachten und im Umgang mit dem Internet eher vorsichtigen und skeptischen Menschen einen riesigen Schrecken ein. Selbst Boulevard-Fotografen hüpft das Herz erstmal in die Hose - droht da etwa massive Konkurrenz durch Microsoft? Doch der Satz "Wir machen Bilder, auf denen Gesichter oder...

1 Bild

Alkoholmissbrauch und Gewalt - Möglichkeiten der Prävention und Intervention - Landesweite Fachtagung

Aniane Emde
Aniane Emde | Korbach | am 01.10.2010 | 282 mal gelesen

Korbach: Stadthalle | Im Rahmen der Korbacher Präventionswochen findet am Montag, den 25 Oktober 2010 eine landesweite Fachtagung unter dem Motto: Alkoholmissbrauch und Gewalt - Möglichkeiten der Prävention und Intervention statt. Das Netzwerk gegen Gewalt und die Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. laden dazu ein. Die Fachtagung richtet sich an Fachkräfte in Schule, Polizei, Justiz, Kommunen, Jugendhilfe,Jugendeinrichtungen,...

1 Bild

Der Kreuzweg im Ahrntal (Südtirol) - Station 5

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 08.03.2010 | 387 mal gelesen

Prettau (Italien): Heilig Geist | Der Kreuzweg im Ahrntal (Südtirol) - Station 5 Bei der fünften Station sehen wir den Bauern Simon, den ein Soldat packt und zwingt, dem ermatteten Jesus das Kreuz abzunehmen. Selbstverständlich hat der gute Simon keine Lust dazu und vollbringt diese Tat nur aus Zwang. Die Pistole auf dem Kreuz erinnert an den Terrorismus; an die Tatsa­che, dass Menschen nicht durch Sachverstand, Mühe oder Liebe, son­dern mit Gewalt...