gesperrt + Mann

Erkrather Straße nach Quad-Unfall gesperrt

myheimat Themenradar
myheimat Themenradar | Düsseldorf | am 06.07.2011 | 577 mal gelesen

gefunden auf Düsseldorf | RP ONLINE (Artikel lesen) Düsseldorf: Die Erkrather Straße ist derzeit wegen einem Verkehrsunfall gesperrt. Ein Mann auf einem Quad kollidierte mit einem PKW und geriet darunter. Er musste von der Feuerwehr geborgen werden und wird derzeit mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber abtransportiert.

23-Jähriger von Zug überrollt - Gundelsheim

Themenradar Baden-Württemberg
Themenradar Baden-Württemberg | Heilbronn | am 09.05.2011 | 324 mal gelesen

gefunden auf Polizeiticker Heilbronn (Artikel lesen) Heilbronn: Gundelsheim - Ein junger Mann starb am Montagnachmittag, als er zwischen Gundelsheim und Böttingen von einer Lok erfasst wurde. Die Strecke war über Stunden für den Zugverkehr in beide Richtungen gesperrt.

Nach tödlichem Unfall: Bahnstrecke gesperrt - Gundelsheim

Themenradar Baden-Württemberg
Themenradar Baden-Württemberg | Heilbronn | am 09.05.2011 | 596 mal gelesen

gefunden auf Regioticker Heilbronn (Artikel lesen) Heilbronn: Ein 23-jähriger Mann starb heute Nachmittag, als er zwischen Gundelsheim und Böttingen von einer Lok erfasst wurde. Die Strecke war über Stunden für den Zugverkehr in beide Richtungen gesperrt. Mehr dazu ...

Neue Halteverbote wegen Dreharbeiten

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Aachen | am 08.05.2011 | 322 mal gelesen

gefunden auf AZ-Aachen (Artikel lesen) Aachen: Aachen. Wegen Dreharbeiten für den Film «Der Mann auf dem Baum» mit Jan Josef Liefers werden ab Montag einige Bereiche Aachens für den Verkehr gesperrt.

Tödliches Drama vor Krankenhaus

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Stolberg (Rheinland) | am 26.02.2011 | 537 mal gelesen

gefunden auf AN-Online (Artikel lesen) Stolberg (Rheinland): Stolberg. Weil sich ein 24-Jähriger von einem Kran zu stürzen drohte, ist am Samstag der Bereich vor dem Krankenhaus in der Innenstadt von Stolberg weiträumig gesperrt worden. Etwa zwei Stunden lang versuchten Rettungskräfte, den Mann zum Aufgeben zu bewegen - letzlich vergeblich.