7 Bilder

Keine Kameraden. Film der Marion Samuel Preisträgerin Beate Lehr-Metzger am 8. Mai im Mephisto (10 Uhr vormittags) und im Thalia (19.30 Uhr)

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 18.04.2013 | 507 mal gelesen

Augsburg: Mephisto und Thalia Filmkino | Das Massensterben von sowjetischen Soldaten in deutscher Kriegsgefangenschaft war bisher ein absolutes Tabuthema. Die Marion Samuel Preisträgerin Beate Lehr-Metzger hat das Verhungern der Menschen in ihrem Film thematisiert - und trifft auf wenig Gegenliebe. Keine Kameraden. Dokumentarfilm von Beate Lehr-Metzger Im Jahre 2011 habe ich nach 2-jähriger Arbeit den Dokumentarfilm " Keine Kameraden" fertiggestellt. Erstmals...

1 Bild

Zwangsarbeiter in Potsdam 2

Udo Unkelbach
Udo Unkelbach | Potsdam | am 15.04.2010 | 478 mal gelesen

Auch in Potsdam wurden während des Zweiten Weltkrieges Zwangsarbeitslager errichtet. Da die Verluste der deutschen Wehrmacht immer mehr anstiegen, wurden in Deutschland die Arbeitskräfte knapp. Diese fehlenden Arbeitskräfte wurden durch ausländische Arbeiter ersetzt. Anfangs lockten die deutsche Behörden Arbeiter aus Frankreich, Belgien und den Niederlanden mit falschen Versprechungen zur Arbeit nach Deutschland. Die Bewohner...

10 Bilder

Italienische Gemeinde gedenkt der Naziopfer 3

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 01.11.2009 | 545 mal gelesen

Bei ausnahmsweise mildem Wetter kamen die Italienischen Gemeinden Garbsen und Wunstorf am heutigen Sonntagnachmittag zusammen. Zum 19. Mal gedachten sie am Mahnmal an der Garbsener Landstraße der italienischen Opfer des Krieges. Der Vorsitzender der Gemeinde Guiliano Micheli begrüßte seine Landsleute, Garbsener Ratsmitglieder und Bürger. Das Mahnmal erinnert an die Leiden der ausländischen Zwangsarbeiter, die im...

7 Bilder

„Mein Vater wurde über Nacht zum Feind“ 3

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 02.11.2008 | 445 mal gelesen

Italienische Gemeinden Garbsen und Wunstorf gedenken Ihrer Toten Zum 18. Mal kamen die Italienischen Gemeinden Garbsen und Wunstorf am Sonntagnachmittag zur Gedenkfeier für die italienischen Opfer des Krieges zusammen. Am Mahnmal an der Garbsener Landstraße begrüßte der Vorsitzender der Gemeinde Guiliano Micheli seine Landsleute, Garbsener Ratsmitglieder und Bürger. Er sagte: „Seit das Mahnmal hier errichtet war, gedenken...