1 Bild

Wappen Waltershofen: Auftaktabend zur Abstimmung

Maximilian Braun
Maximilian Braun | Meitingen | am 04.04.2017 | 38 mal gelesen

Meitingen: Bürgerhaus Waltershofen | Was lange wärt wird endlich gut: Nach zwei Jahren Vorbereitung bekommt Waltershofen endlich sein Wappen. Am Freitag, den 26. Mai, werden um 19:00 Uhr die von der Dorgemeinschaft Waltershofen in Zusammenarbeit mit der Kreisheimatpflege und einem Wappenzeichner erarbeiteten Entwürfe vorgestellt. Die Wappenskizzen stehen anschließend bis Sonntag Mittag in einem für die Bewohner des Ortsteils öffentlich zugänglichen...

1 Bild

Heute vor 303 Jahren starb Hans Caspar II. von Rockhausen 1

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Laucha an der Unstrut | am 20.05.2015 | 195 mal gelesen

Laucha an der Unstrut: Rittergut | Heute vor 303 Jahren starb Hans Caspar II. von Rockhausen, Erb- und Gerichtsherr von Kirchscheidungen (* 1637 † 20.05.1712) Im Turmeingang (Westseite) der Kirche von Kirchscheidungen ist das fast die ganze Wandfläche einneh-mende Holzepitaph zu sehen. In der Mitte ist ein Portraitmedaillon des Hans Caspar II. von Rockhausen, der in Ritterrüstung dargestellt wird. Das Medaillon ist mit 16 Wappen der mit den Rockhausens...

2 Bilder

Wappen erzählen Geschichte(n): demnächst im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 06.07.2010 | 1015 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Kleine Geschichten zu zwei Wappen: 1. Empelde von 1960. Dargestellt sind eine schwarze Sicherheits-Grubenlampe, drei goldene Ähren und ein silbernes Zahnrad. Die charakteristische Grubenlampe weist auf den Bergbau hin. Eigentlich entstammt diese Form (schlagwettergeschützt) dem Kohlebergbau, denn in einem Kalibergwerk, so wie Hansa - Empelde, waren Grubengase (Methan) nicht zu befürchten, so dass mit offenem Licht...

1 Bild

Kurfürstliches Wappen 1803 bis 1806 1

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Ellwangen (Jagst) | am 29.04.2010 | 820 mal gelesen

Ellwangen: Schloss Ellwangen | Schnappschuss

1 Bild

Woher stammt der Name NOWAWES? 1

Udo Unkelbach
Udo Unkelbach | Potsdam | am 16.04.2010 | 1206 mal gelesen

Potsdam: Rotes Nowawes | Folgen wir einer Anekdote: ein Reiter, passierte auf seiner Reise das kleine Dorf. Er fragte ein altes Mütterchen, die am Wegesrand von ihrer eigenen Wanderung ausruhte, nach den Namen des Örtchens. Die alte Frau stand auf, schaute zu dem Dorf und schüttelte den Kopf. „No wa wes“, sagte sie in ihrem Dialekt und meinte: „Nun, wer weiß.“ In Wirklichkeit gaben die ersten Einwohner des Dorfes, eingereiste böhmische Weber, den...

14 Bilder

Mangoldfelsen und Maria von Brabant (unschuldig enthauptet) 6

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 19.11.2009 | 1094 mal gelesen

Hier stand um das Jahr 1000 die stolze Burg Mangoldstein und wurde 1301 durch Albrecht I. von Österreich zerstört. Hier wurde Maria von Brabant enthauptet. Der Donauübergang wurde auch von hier aus überwacht. Die Ruine Mangoldstein wurde 1308 abgetragen - ihre letzten Reste wurden 1818 beseitigt. Das Grab der Herzogin Maria von Brabant ist in der Heiligkreuz-Kirche Donauwörth. Die letzten drei Bilder sind von ihrer...