Geschichte + Museum

1 Bild

Entdeckerprogramm - Museum im Wittelsbacher Schloss

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 19.07.2019 | 7 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Winterlicher Lichterzauber In der Winterzeit leuchten und funkeln überall viele bunte Lichter und alles ist bunt geschmückt. Gemeinsam gestalten wir eigene Lichtobjekte und lauschen einer winterlichen Geschichte. Ab 8 Jahren, Material 3,00€, Anmeldung erforderlich über mariella.hosp@friedberg.de 0821 6002-681 / -683

1 Bild

Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert! 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 23.05.2019 | 46 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wer hat aus meinem Becherchen getrunken? 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 21.05.2019 | 47 mal gelesen

Im Jahr 1840 entdeckte ein Bauer aus Gölenkamp in der Grafschaft Bentheim den goldenen Becher,als er nach Sand graben wollte. Nachdem der Becher mehrfach verkauft wurde, erwarb ihn schließlich Alexius Friedrich Fürst zu Bentheim und Steinfurt. Seitdem ist er im Besitz dieser Familie. Der "Goldene Becher von Gölenkamp" ist einer der bedeutendsten Funde aus der Bronzezeit in Nordwestdeutschland. Er war vermutlich als...

54 Bilder

Mödlareuth-„Little Berlin“ 1

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Gefell | am 12.05.2019 | 103 mal gelesen

Gefell: Grenzmuseum | Politische Geschichte: »Little Berlin«, das 50-Einwohner-Dorf am Ende der Welt nannte man diesen Ort, an der ehemaligen Grenze zwischen Bayern und Thüringen. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges begann der „Kalte Krieg“ zwischen den beiden politischen Systemen des demokratischen „Westens“ und des sozialistisch-kommunistischen Systems des „Ostens“. Der durch den Ort führende „Tannbach“ wurde zum Symbol der Teilung. Wie im 300km...

4 Bilder

50 Jahre kirchliches Gemeindeleben

Hans Joas
Hans Joas | Günzburg | am 24.12.2018 | 29 mal gelesen

Sonderausstellung im Heimatmuseum Gundremmingen 50 Jahre betreut BGR HH Pfarrer Richard Harlacher die Pfarrei Gundremmingen mit der Filialkirche Schnuttenbach. Zum 40jährigen Jubiläum stellte der Geistliche 2008 in seinem Geleitwort zum neuen Kirchenführer bereits die Frage: "Was ist in dieser Zeit alles geschehen? Vieles tritt deutlich sichtbar in Erscheinung, vieles kann man jedoch nicht sehen, obwohl es...

41 Bilder

Zu Besuch im "LandesMuseum" Hannover 4

Steffen Liekefett = dl1osl
Steffen Liekefett = dl1osl | Hannover-Mitte | am 29.11.2018 | 82 mal gelesen

Hannover: Landesmuseum | Dieses historische Gebäude am Maschpark entstand 1902 im Stil der Neorenaissance, wobei die Sammlungen als "WeltenMuseum" gestaltet sind. Im Erdgeschoss befinden sich die NaturWelten, wobei Ausstellungsstücke der Geologie und Biologie aus früher Entwicklung zu sehen sind. Sie unterteilen sich in Wasser-, Land- und LuftWelten, wobei die Exponate auch weit über Norddeutschland hinausgehen. In der nächsten Etage finden wir die...

21 Bilder

Ein Besuch im StiftsMuseum Xanten 9

Renate Croissier
Renate Croissier | Xanten | am 11.05.2018 | 86 mal gelesen

Xanten: Kapitel | Wer bisher geglaubt hat, sich nicht für Geschichte, insbesondere Kirchengeschichte, zu interessieren, war noch nie im StiftsMuseum in Xanten. Das Museum befindet sich im Herzen der Stadt im Gebäudekomplex des ehemaligen Kanoniker-Stifts von St. Viktor. Nach dem Umbau der historischen Gebäude wurde das Museum im Jahre 2010 eröffnet und beherbergt unter anderem den Kirchenschatz des St.-Viktor-Doms. Beeindruckend ist,...

1 Bild

DRK-Ortsverein Döteberg besucht Küchenmuseum WOK

Martina Hochheuser
Martina Hochheuser | Seelze | am 25.04.2018 | 70 mal gelesen

Der DRK-Ortsverein Döteberg besuchte am 24.04.2018 das Küchenmuseum „WOK“ (world of kitchen) in Hannover. Bei der ca. zweistündigen Führung wurden Küchen aus allen Epochen vom Mittelalter bis heute gezeigt, erläutert und mit den dazugehörigen Geschichten untermalt. Einige DRK Mitglieder und ihre Gäste erinnerten sich an alte Zeiten als sie die liebevoll arrangierten Exponate sahen. Alle zusammen erlebten einen schönen...

21 Bilder

Im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg - Sonderaustellung 3

Wolfgang Wirtz
Wolfgang Wirtz | Duisburg | am 26.01.2018 | 117 mal gelesen

Das Rote Hamborn Die Sonderausstellung "Das rote Hamborn – Politischer Widerstand in Duisburg 1933 bis 1945" im Kultur- und Stadthistorischen Museum wird bis zum 1. Mai verlängert. Zu Recht. Die schrecklichenVorgängedieser Zeit dürfen nicht in der Vergessenheit verblassen und verschwinden. Diese Austellung erschüttert, macht betroffen, traurig und zornig. Und ein Gedanke kriecht ins Hirn: Das darf nie wieder...

17 Bilder

Im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg 1

Wolfgang Wirtz
Wolfgang Wirtz | Duisburg | am 25.01.2018 | 93 mal gelesen

Es war mal wieder ein Tag für einen Besuch im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg, diesmal mit der Konzentration auf den Bereich Stadtgeschichte. Nicht in allen Museumsbereichen ist das Fotografieren erlaubt, hier aber schon. Ich hoffe, das mir eine halbwegs interessante Auswahl der Zeitdokumente gelungen ist. Bilder von der Sonderausstellung später.

35 Bilder

Haus der Stadtgeschichte im Rieder Tor 1

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 13.11.2017 | 169 mal gelesen

Donauwörth: Rieder Tor | Im Rieder Tor ist auch eine Stadtgeschichtsmuseum untergebracht. Ich hatte die Gelegenheit am Tag der Museen rein zu schauen und einige Aufnahmen zu machen. Bild vier und das vorletzte Bild zeigen einen Ausblick vom Fenster aus in Richtung Rathaus und Insel Ried.    In einem historischen Stadttor der ehemals freien Reichsstadt, am Übergang von der Altstadtinsel zur Reichsstraße, wird Donauwörths lange und wechselvolle...

1 Bild

Schreibmaschine - Lehrerhaus Friemersheim 3

Wolfgang Wirtz
Wolfgang Wirtz | Duisburg | am 30.07.2017 | 58 mal gelesen

Duisburg: Lehrerhaus | Schnappschuss

24 Bilder

Augsburger Römerfest 1

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Augsburg | am 04.07.2017 | 113 mal gelesen

Augsburg: Römisches Museum | “Alle Jahre wieder” .... nach diesem altbewährten Motto fand auch dieses Jahr wieder das Augsburger Römerfest 2017 (29.06. - 01.07.) statt. Veranstalter zu diesem Thema im Rahmen der Augsburger „Sommernächte“ war wiederum das Römische Museum zu Augsburg und seinem Leiter - Herrn M. Hahn, gemeinsam mit seinem engagierten Mitarbeiterteam. Momentan befindet sich die Ausstellung des römischen Museums als Interimslösung in...

29 Bilder

Sonderausstellung in Neustadt 4

Francis Bee
Francis Bee | Neustadt am Rübenberge | am 03.04.2017 | 146 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Heimatmuseum | Als Neustadt vermessen wurde Eine Sonderausstellung vom 26.03. bis 15.10 (Oktober) 2017 zeigt, mit welchen technischen Mitteln die Stadt Neustadt am Rübenberge vermessen wurde. Alles begann jedoch recht simpel mit dem räumlichen Sehen. Friedel Hogrefe, Vermessungsingenieur a.D., gab zur Einführung einen Schnelldurchlauf durch die Geschichte der Vermessung. Der Begriff des Messens ist uralt. Jeder Mensch hat zwei...

5 Bilder

Laatzen - Luftfahrtmuseum 2

Gabriele Schulz
Gabriele Schulz | Laatzen | am 19.02.2017 | 138 mal gelesen

Laatzen: Luftfahrtmuseum | das aktuelle Thema der Fotogruppe. Begeistert schaute und fotografierte ich "Zeitgeschichte der Luftfahrt im Wandel der Technik von 1783 bis 1965". Eine Ausstellung für die man Zeit mitbringen sollte. Mein letzter Besuch liegt schon einige Zeit zurück und so gab es viele neue Exponate. Die Vitrinen mit den Modellen und vielen Informationen sind beachtlich. Ich werde wiederkommen. "Nur" fünf Aufnahmen geben einen winzigen...

1 Bild

Museum > Ausschnitt: Im Reich der Spinne

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 23.01.2017 | 20 mal gelesen

München: Marienplatz | Maier. Ausschnitt aus dem Märchen "Im Reich der Spinne" (C) 2017 Zauberblume Museum 22.01.2017(c) Zauberblume Kaum waren sie durch die Eintritts-Kontroll-Gitter hindurch rief . .??? . . Nach dem Museum besuchten sie die Vorstellung "Aladin und die Wunderlampe." Sobald die Augsburger Puppenkiste sich öffnete, war es still im Saal. Gespannt lauschten Klein und Gross den Texten und sahen wie die...

4 Bilder

Das alte Schloss in Gießen ein Nachbau aus den späten 1970er Jahren 5

Nicole Freeman
Nicole Freeman | Gießen | am 19.06.2016 | 138 mal gelesen

Gießen: Deutschland | Wir sind heute stolz auf das alte Schloss in Gießen. Ein Großteil des Gebäudes ist aber ein Nachbau aus den späten 1970er Jahren. Es sollte sogar abgerissen werden. Zur Geschichte: Das alte Schloss wurde im Zuge der ältesten Stadtbefestigung um 1300 im Bereich der Gabelung der Wieseck erbaut. Um 1500 dient es der Landgräfin Anna von Mecklenburg, der Mutter Philipps des Großmütigen, als Witwensitz. 1518 bewohnt es Philipp...

3 Bilder

[3] Deutschland-Allgemeines und -Übergreifendes 2

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 22.03.2016 | 1247 mal gelesen

| aktualisiert | ergänzt |  . Hymnen deutscher Länder und Regionen (hist.)Baden * Baden-Württemberg * Bayern * Berlin * Böhmen * Brandenburg * Braunschweig *  Bremen * Deutsch-Ost-Afrika / Kenia * Deutsch-Südwest-Afrika / Namibia * Elsaß * Franken * Hamburg * Hessen * Mecklenburg-Vorpommern * Memelland * Niedersachsen * Nordrhein-Westfalen * Oberschlesien * Ostpreußen * Pommern * Preußen * Rheinland-Pfalz * Saarland *...

49 Bilder

Napoleon und Bayern 3

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Ingolstadt | am 15.10.2015 | 176 mal gelesen

Ingolstadt: Neues Schloss | Eigentlich wollte ich mit meinem Freund ,,General" in Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt um das erbeutete Zelt aus den Türkenkriegen des 17. und 18. Jahrhunderts neben Waffen und Rüstungsteilen besonders das Zelt des türkischen Großwesirs Süleyman anschauen, das in der Schlacht von Mohacs (1687) erbeutet wurde. Da aber zur Zeit die Sonderausstellung ,,Napoleon und Bayern" bis 31.Oktober geht, hat man die Ausstellungsstücke...

28 Bilder

Ein verregneter Heimatkunde-Tag im Freilichtmuseum Hessenpark 5

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Neu-Anspach | am 29.09.2015 | 148 mal gelesen

Neu-Anspach: Hessenpark | Der Wetterbericht versprach einen schönen Spätsommertag. Eine gute Gelegenheit für einen Ausflug zum Hessenparks in Neu Anspach im Taunus. Kaum waren die Eintrittskarten bezahlt, versank der Besuch des Freilichtmuseums förmlich im Dauer-Nieselregen. Also beschränkten wir uns auf die Besichtigung der historischen Gebäude von außen, zumal die Ausstellungsräume im Inneren zahlreicher Häuser wegen des Regens hoffnungslos...

5 Bilder

[6] Österreich

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 09.05.2015 | 2366 mal gelesen

Oberndorf bei Salzburg (Österreich): Ehemalige Schifferkirche St. Nikola | aktualisiert | ergänzt | Deutschsprachige Medien weltweitDas Stichwortregister für "Deutschsprachige Medien weltweit" befindet sich hier: https://www.myheimat.de/2958722 "Facebook"-Teilnehmer werden gebeten, auf die Seite https://www.facebook.com/medienweltweit zu gehen und dort ggf. "Gefällt mir" anzuklicken. Österreich• 200 Jahre "Stille Nacht! Heilige Nacht!" > Millionenfach und weltweit wird am Heiligen Abend...

1 Bild

Schloss Gomaringen 1

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Gomaringen | am 14.04.2015 | 105 mal gelesen

Gomaringen: Schlosshof | Schnappschuss

Sonderausstellung zum Turiner Grabtuch: "Wer ist der Mann auf dem Tuch" Eine Spurensuche

Kathrin Rottmann
Kathrin Rottmann | Augsburg | am 16.01.2015 | 498 mal gelesen

Augsburg: Diözesanmuseum St. Afra | „Wer ist der Mann auf dem Tuch? Eine Spurensuche“, um deren Beantwortung sich die Sonderausstellung intensiv bemüht. Sie wurde von den Maltesern konzipiert und wird vom 18. März bis 26. April 2015 im Diözesanmuseum St. Afra zu sehen sein. Kernstücke der Ausstellung sind das Turiner Grabtuch in einer originalgroßen Kopie und eine dem Abdruck des Tuches entsprechende Figur. 20 Stelen, 7 Exponate und 8 Sitzwürfel laden Sie zu...

27 Bilder

Bronzezeitliche Kulturspuren in Kleinaitingen/Oberottmarshausen: 3

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Oberottmarshausen | am 06.12.2014 | 553 mal gelesen

Oberottmarshausen: Lauter | Zu einem besonderen Vortragsevent lud der Bürgermeister der Gemeinde Kleinaitingen - Rupert Fiehl - am Mittwoch, den 12. November in die „Lechfeldstub’n“. Hintergrund waren die Ausgrabungen in Kleinaitingen und Oberottmarshausen seit 2004 vom Grabungsteam des Referenten Herrn Linke, sowie seiner Stellvertreterin Frau Matysik auf dem Gelände der Kiesgruben LAUTER und WEIGL. Die Entdeckungen, die in diesen Jahren gemacht...

45 Bilder

PS-Speicher in Einbeck - Sehenswert 1

R. B.
R. B. | Einbeck | am 05.11.2014 | 193 mal gelesen

Einbeck: PS-Speicher | Einen Besuch im neuen PS-Speicher in Einbeck kann man nur empfehlen. Viele Worte will ich gar nicht machen. Die Präsentation der Ausstellungsstücke ist hinreißend, selbst die Security ist nett und die "Genusswerkstatt" ein Genuß. Bilder sagen mehr...