7 Bilder

Sonnenuhren - Dokumente der Zeitmesskunst - zur Geschichte der Sonnenuhren (2) ! 10

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 01.02.2019 | 137 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Zur Geschichte der Sonnenuhren ! Eine Sonnenuhr zeigt mit Hilfe des Stands der Sonne am Himmel die Tageszeit an. Als Zeiger dient meistens der linienförmige Schatten eines Stabes. Der Stabschatten dreht sich während des Tages auf dem mit Tagesstunden skalierten Zifferblatt. Hat es im Zeitalter der Computer und Digitaluhren überhaupt einen Sinn, sich mit Sonnenuhren zu befassen? Längst sind wir nicht mehr auf diese...

1 Bild

Sonnenuhren - Dokumente der Zeitmesskunst (1) ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 31.01.2019 | 106 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Die Nebraer Burgruine im Januar 2017 in der Abendsonne ! 13

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 04.05.2017 | 119 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

18 Bilder

Meine Streichhölzersammlung - ein paar Sammelstücke und die Geschichte der Sreichhölzer ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 07.10.2016 | 213 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Ein Streichholz oder Zündholz, veraltet Schwefelholz, ist ein Holzstäbchen (gelegentlich auch aus Pappe oder Papier bestehend) zum Entfachen eines Feuers. Durch Reiben an einer Reibefläche entzündet sich der an einem Ende angebrachte Zündkopf und bringt damit das Holzstäbchen zum Brennen. Die ersten praktisch einsetzbaren Streichhölzer kamen Anfang des 19. Jahrhunderts auf den Markt. In der Anfangsphase enthielten sie...

28 Bilder

Luftfahrt und Technik Museumspark Merseburg (1) - Flugzeuge in der Außenanlage ! 12

Manfred W.
Manfred W. | Beuna (Geiseltal) | am 09.07.2016 | 140 mal gelesen

Merseburg (Saale): Manni57 | Im Jahre 1995 hatte Herr Schönau erfahren, dass es in Merseburg ein Gelände gibt, auf dem bis 1991 sowjetische (russische) Fliegerkräfte stationiert waren und dass dieses nicht mehr genutzt wird. Auch während der Zeit davor war Merseburg eng mit der Fliegerei verbunden. Da es in Köln, Butzweiler Hof, nicht mehr weiter ging (dort existierte damals ein Luftfahrtmuseum in einer Bundeswehr-Liegenschaft, die aber verkauft...

8 Bilder

Zwei Panoramabilder vom "Fliegerhorst Laucha" mit herrlichen Wolken ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Laucha an der Unstrut | am 29.06.2016 | 220 mal gelesen

Laucha an der Unstrut: Manni57 | Zwei Panoramabilder vom "Fliegerhorst Laucha" mit herrlichen Wolken in der Abendsonne am 23.6.2016 ! Von der Reichssegelflugschule zum Luftsportzentrum ! Seit den zwanziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts ist Laucha, mit einigen Unterbrechungen, eines der Zentren der Sportfliegerei in Deutschland. Wechselvoll ist die Geschichte von den Anfängen über die Reichssegelflugschule, über die Zeit der Gesellschaft für Sport...

8 Bilder

Kurt Hickethier - der Begründer der Antlitzdiagnostik stammt aus Nebra ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 27.02.2016 | 262 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Kurt Hickethier (* 22. Oktober 1891 in Nebra; † 2. Februar 1958 in Dies) war ein deutscher Alternativmediziner und wurde durch seine Weiterentwicklung der Antlitzanalyse nach Wilhelm Heinrich Schüßler, die er „Sonnerschau“ nannte, bekannt. Bei der Sonnerschau werden angebliche Mineralstoffmängel anhand von Merkmalen im Gesicht eines Menschen festgestellt, die dann durch die Gabe von Schüßler-Salzen ausgeglichen werden...

44 Bilder

Die Deutsche Inflation 1914 bis 1923 (Geldscheine) ! 9

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 05.05.2015 | 285 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Die deutsche Inflation von 1914 bis November 1923 war eine der radikalsten Geldentwertungen in großen Industrienationen. Die Vorgeschichte dieser Hyperinflation findet sich in der Finanzierung des Ersten Weltkrieges. Mit dem Ende des Krieges 1918 hatte die Mark bereits offiziell mehr als die Hälfte ihres Wertes (genauer: ihrer Kaufkraft im Innen- und Außenverhältnis) verloren, wobei auf dem Schwarzmarkt der...

13 Bilder

Zwei Bürgerreporter - Auf der Spur der Himmelscheibe von Nebra ! 9

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 20.10.2014 | 668 mal gelesen

Wangen: Manni57 | Zwei Bürgerreporter - Auf der Spur der Himmelscheibe von Nebra ! Lothar aus Bitterfeld-Wolfen und Roland aus Dessau-Roßlau hatten sich zu einem Besuch der Arche Nebra angemeldet - so konnte Ich die beiden gegen 11:00h begrüßen. Wir machten uns zuerst mit dem Bus auf den Weg zur Fundstelle der Himmelsscheibe auf dem Mittelberg in Wangen,nach dem erklimmen des Aussichtsturmes ging es zurück in das Besucherzentrum der...

3 Bilder

Die GESCHICHTE vom SONNENSCHLOSS WALBECK ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Walbeck | am 19.06.2014 | 359 mal gelesen

Walbeck: Manni57 | GESCHICHTE vom SCHLOSS WALBECK Der Ort Walbeck wurde im Jahre 950 zum ersten Mal urkundlich erwähnt als König Otto l. ihn auf der Durchreise besucht. Auf Grund seiner besonderen verkehrsgeographischen Lage zwischen den Pfalzen des Ortharzes besaß der Ort eine wichtige Rolle als Reichshof. 992 veranlasst Otto III. die Gründung eines Nonnenklosters zu Ehren des Apostels Andreas nach den Regeln des heiligen Benedictus....

6 Bilder

Der Obelisk bei Giersleben ! 1

Manfred W.
Manfred W. | Giersleben | am 16.06.2014 | 165 mal gelesen

Giersleben: Manni57 | Der Obelisk steht westlich an der Landstraße L 72 zwischen Schackenthal und Warmsdorf auf dem Gebiet der Gemarkung Giersleben. Unmittelbar östlich des Obelisken beginnt die Gemarkung von Amesdorf. Die L 72 ist in diesem Bereich Teil der Deutschen Alleenstraße. Geschichte Errichtet wurde der Gedenkstein gemäß seiner Inschrift im Jahre 1838 zu Ehren von Heinrich zu Anhalt im Zusammenhang mit der zuvor errichteten...

14 Bilder

Das Maschinendenkmal bei Hettstedt - Es erinnert an die erste in Deutschland hergestellte Dampfmaschine ! 14

Manfred W.
Manfred W. | Hettstedt | am 12.06.2014 | 372 mal gelesen

Hettstedt: Manni57 | Das Maschinendenkmal bei Hettstedt Südöstlich von Hettstedt auf dem Gebiet des Stadtteils Burgörner steht am Rande eines historischen Kleinhaldenareals das Maschinendenkmal. Ihr erreicht das Maschinendenkmal mit dem Auto über die Bundesstraße 180 von Hettstedt in Richtung Siersleben bzw. Eisleben. Nahe des Ortsausgangs befindet sich ein ausgeschilderter Abzweig. Folgen Sie der Straße durch die Eisenbahnunterführung....

28 Bilder

Ein Supermarkt entsteht - eine Doku der Baugeschichte ! 14

Manfred W.
Manfred W. | Bad Bibra | am 05.11.2013 | 226 mal gelesen

Bad Bibra: Manni57 | Am 1.11.2013 eröffnete der neue Supermarkt erstmals seine Pforten,auf 1160 Quadratmetern empfingen 23 Mitarbeiter,darunter 4 neue,die ersten Kunden ! Nach dem 1.Spatenstich Mitte März,vielen Abrissarbeiten und der Gestaltung von 75 neuen Parkplätzen war es am 1, November soweit und der Neue Markt konnte eröffnet werden. Ich war einmal im Monat vor Ort und konnte Bilder von dem Fortschritt der Bauarbeiten machen,es ist...

16 Bilder

Andreas Dahl - und die Geschichte und Pflege der Dahlien ! 13

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 18.09.2013 | 441 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Ihr Name ehrt den schwedischen Botaniker Andreas Dahl. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen über Dahlien verdanken wir dem spanischen Arzt Francisco Hernandez vom Ende des 16. Jahrhunderts. 1791 dann sandte Vicente Cervantes vom Botanischen Garten Mexiko-Stadt Dahlien-Samen nach Madrid zu Antonio José Cavanilles, damals Mitarbeiter und später Direktor des Real Jardín Botánico de Madrid. Noch im selben Jahr blühte...

84 Bilder

Weißenschirmbach - Geschichte und Dorfansichten ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Weißenschirmbach | am 09.08.2013 | 1741 mal gelesen

Weißenschirmbach: Manni57 | Weißenschirmbach Weißenschirmbach liegt ungefähr 7 km nördlich von Nebra und 12 km südwestlich von Querfurt. Nördlich der Gemeinde liegt der Ortsteil Gölbitz und nordwestlich die abgelegene Birkenschäferei. Es wurde gegen 899 urkundlich erwähnt, was sich aber nicht ganz sicher bestimmen lässt. Das genaue Alter von Weißenschirmbach lässt sich heutzutage nicht mehr genau feststellen. Die Gründung von Weißenschirmbach...

1 Bild

Sprengung der Schornsteine im Zementwerk Karsdorf - eine fast schon historische Gif - Datei ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 23.02.2013 | 828 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

25 Bilder

Schloß Gleina zum Tag des offenen Denkmals 2012 ! 11

Manfred W.
Manfred W. | Gleina | am 10.09.2012 | 7472 mal gelesen

Gleina: Manni57 | Schloß Gleina ist ... ein Barockschloss mit Rokoko-Stuckornamenten, Gewölbedecke und Bibliothek. Es wurde durch den früheren Eigentümer Baron von Helldorff im späten 19. Jh. durch Holzvertäfelung und neue Decken umgestaltet. Ursprünglich Hauptgebäude des ehemaligen Gutshofs, zu dem auch Park und Stallungen gehörten. Heute Privateigentum. Führungen nach Bedarf durch Hilbert Tjalkens, Vera Teunen und Ortschronist...

10 Bilder

Burgruine Wartau im Kanton St. Gallen in der Schweiz ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 15.08.2012 | 438 mal gelesen

Rüdlingen (Schweiz): Manni57 | Schriftliche Nachrichten über die Erbauer und ersten Besitzer der Burg Wartau gibt es nicht. Die Untersuchung einiger Holzreste ergab, dass sie um 1225 errichtet worden sein muss. Das Turmhaus bestand erst aus Turm und niedrigem Wohnbau. Als Erbauer kommen die Herren von Wildenberg in Frage; sie waren die Nachfolger der Freiherren von Sagogn, die zu jener Zeit eines der mächtigsten Adelsgeschlechter Graubündens waren....

45 Bilder

Die Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bibra ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Bad Bibra | am 01.07.2012 | 839 mal gelesen

Bad Bibra: Manni57 | Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bibra ! Die Kirche ist nach Maria aus Magdala benannt. Die Neugotische Kirche ist mit der größten sakralen Gotischen Figurensammlung des Burgenlandkreises ausgestattet. Seit dem Jahr 2000 ist das ursprüngliche Drei-Klang-Glockengeläut wieder hergestellt. Gesamtansicht im Winter: http://www.myheimat.de/bad-bibra/kultur/kirche-im-winter-d511700.html Besichtigung und Führung auf Anfrage...

48 Bilder

Die Stadtkirche St.Marien in Laucha an der Unstrut ! 13

Manfred W.
Manfred W. | Laucha an der Unstrut | am 26.06.2012 | 1477 mal gelesen

Laucha an der Unstrut: Manni57 | Fast jeder Tourist mag sich fragen,warum so eine kleine Stadt wie Laucha so eine große Saalkirche im Mittelalter gebaut hat die Innen 18 Meter und der Turm 53 Meter hoch ist ? "Laucha wollte unbedingt eine freie Reichsstadt werden,deshalb auch das imposante Rathaus". Die Kirche hatte schon einen romanischen Vorgängerbau ehe 1746 der Grundstein für die heutige gelegt wurde,ist in der Chronik von Gottfried Rühlmann zu lesen...

1 Bild

Rhododendrenblüte im Steinburger Landschaftspark ! 12

Manfred W.
Manfred W. | Steinburg | am 10.05.2012 | 261 mal gelesen

Steinburg: Manni57 | Schnappschuss

8 Bilder

Das Grablege der Familie von Münchhausen .... ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Steinburg | am 09.05.2012 | 1684 mal gelesen

Steinburg: Manni57 | .... auf dem Steinburger Friedhof. Von 1686 bis 1945 war die Familie Münchausen im Steinburger Schloß zu Hause. 1226 wird ein Ritter Rembert II. erwähnt der nachweislich zwei Söhne hatte,Gemeler II (1260 -1286) der als Stammvater der "Weißen Linie" zu der auch die Steinburger gehören und Justacius (1269 - 1297) der als Stammvater der "Schwarzen Linie gilt. Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen (11. Mai 1720 -...

40 Bilder

Es ist zwar nicht "mein Naumburg !".... aber ! 12

Manfred W.
Manfred W. | Naumburg (Saale) | am 08.01.2012 | 542 mal gelesen

Naumburg (Saale): Manni57 | .....ich habe dennoch mal ein paar ältere Bilder für euer Archiv ausgesucht,leider sind mir die Namen der Plätze und Straßen entfallen. Es gibt bestimmt einige aus unserer "myheimat" Gegend die die Bildunterschriften ergänzen können,viel Spaß beim durchklicken ! Naumburg (Saale) ! Naumburg (Saale) ist eine Stadt im Süden von Sachsen-Anhalt. Naumburg ist Verwaltungssitz des Burgenlandkreises und Mittelpunkt des...

45 Bilder

Saubach im Burgenlandkreis ! 9

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 17.12.2011 | 1226 mal gelesen

Finneland: Manni57 | Saubach ... im Sommer und Winter ! ist ein Ortsteil der Gemeinde Finneland im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.Saubach liegt zwischen Weimar und Halle (Saale) auf 209 Meter ü. NN. Erstmals wurde der Ort im Jahr 1231 als Subach in Verbindung mit dem gleichnamigen Adelsgeschlecht urkundlich erwähnt. Erst am 1. Oktober 1936 wurden die Gemeinden Saubach Amtsanteil und Saubach Gerichtsanteil zusammengeschlossen. Am 1. Juli...

21 Bilder

Geschichte der Nebraer Kirche (3) ! 6

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 08.11.2011 | 994 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | 1316 wurde wahrscheinlich mit der Grundsteinlegung der Bau einer Kirche in der neuen Stadt ins Auge gefasst. Darauf deutet eine Inschrift an der Südseite der Kirche hin. "Am 4then(oder 5then oder 6then)Mai wird der gerade hundertjährige Eckstein gelegt im Jahre 1416 nach Christi,wenn du diesen Titel kennst." Nach Übersetzung durch des Pfarrers Dr. Bergner,Bau-und Kunstdenkmäler des Kreises Querfurt. Die frühere Geschichte...