Geschichte + Kirche

Umzug im Namen von St. Martin 1

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Bischofsheim | am 10.11.2010 | 247 mal gelesen

gefunden auf Main-Spitze - Lokalnachrichten aus Bischofsheim (Artikel lesen) Bischofsheim: BISCHOFSHEIM - (red). Zum zwölften Mal laden die beiden Bischofsheimer Kirchengemeinden für Donnerstag, 11. November, Groß und Klein zum ökumenischen St. Martins-Umzug, ein. Um 18 Uhr stimmt der evangelische Posaunenchor in der katholischen Kirche die Laternenträger mit einem Potpourri aus Martinsliedern ein. In einer kleinen Andacht...

11 Bilder

Geschichte der Nebraer Kirche ! 11

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 08.10.2010 | 1541 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | 1316 wurde wahrscheinlich mit der Grundsteinlegung der Bau einer Kirche in der neuen Stadt ins Auge gefasst.Darauf deutet eine Inschrift an der Südseite der Kirche hin. "Am 4then(oder 5then oder 6then)Mai wird der gerade hundertjährige Eckstein gelegt im Jahre 1416 nach Christi,wenn du diesen Titel kennst." Nach Übersetzung durch des Pfarrers Dr. Bergner,Bau-und Kunstdenkmäler des Kreises Querfurt. Die Stadtmauer...

8 Bilder

"Obere Pfarre": Außen Gotik, innen Barock

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bamberg | am 01.10.2010 | 710 mal gelesen

Bamberg: Altstadt | Die Pfarrkirche "Zu Unserer Lieben Frau", im Allgemeinen als "Obere Pfarre" bezeichnet, ist der bedeutendste Kirchbau der Gotik in Bamberg. Doch die reiche Barockausstattung (seit 1711) lässt die dreischiffige Basilika als einen himmlischen Saal erscheinen, der von zahlreichen Engeln bevölkert zu sein scheint. Die Deckengemälde beziehen sich auf Themen des freudenreichen Rosenkranzes, auf Auszüge aus der Lauretanischen...

5 Bilder

Glückwunsch zum 75. Geburtstag ! 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 10.08.2010 | 2379 mal gelesen

Wem können wir in diesem Jahr zum Geburtstag gratulieren ? Manche von uns haben täglich mit dem "Geburtstagskind" zu tun, andere nur während der Ferienzeit oder an Wochenenden, viele Lebensmittel erreichen uns hierüber ebenso wie Konsumgüter, Maschinen usw. usw. - erraten, was ich meine ?... Das "Geburtstagskind" ist die ERSTE DEUTSCHE AUTOBAHN und zwar wurde am 19. Mai 1935 das erste Teilstück der heutigen A 5 von...

6 Bilder

Lüneburg: St. Nikolai im Stil französischer Kathedralgotik

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Lüneburg | am 07.08.2010 | 862 mal gelesen

Lüneburg: Altstadt | St. Nikolai wurde als letzte der großen Kirchen im Stil französischer Kathedralgotik als dreischiffige Basilika (1407 - 1440) errichtet, und zwar in Anlehnung an St. Marien in Lübeck. Geschichte von St. Nikolai in Kurzform: 1407 Baubeginn, 1409 Einweihung der Krypta, 1420 Fertigstellung des Altarraumes und des Langhauses, 1460 Beginn des Turmbaus, im 19. Jahrhundert Restaurierung im neugotischen Stil, 1899 neugotischer...

Die Johanniskirche in Witten

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 03.08.2010 | 174 mal gelesen

Die Ursprünge der Johanniskirche in der Wittener Innenstadt liegen im 9. Jahrhundert. Sie ist Johannes dem Täufer geweiht. Seit 1582 ist sie eine evangelische Kirche. 1752 wurde sie neu gebaut. Dafür wurde Bruchstein von Hohenstein verwendet. Das Kirchenschiff erhielt damals schon seine heutige Größe. 1856 wurde das Gotteshaus dann um den heutigen Chorraum erweitert. Nach der fast vollständigen Zerstörung im 2. Weltkrieg...

16 Bilder

Die Marienkirche in Hornburg an der Ilse 3

Günther Eims
Günther Eims | Sehnde | am 17.07.2010 | 784 mal gelesen

Das Städtchen Hornburg mit seinen unzähligen mittelalterlichen Fachwerkhäusern liegt landschaftlich sehr schön zwischen Iberg und Kleinem Fallstein am Ufer der Ilse im nördlichen Harzvorland. Über das Städtchen selbst und seine Burg werde ich demnächst gesondert hier berichten. Vorab möchte ich jedoch die Hornburger Marienkirche (Beatae Mariae Virginis) kurz vorstellen, die neben der Burg das Stadtbild von Hornburg...

Die Johanneskirche in Düsseldorf

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 13.07.2010 | 194 mal gelesen

Die rote Backsteinkirche im Rundbogenstil wurde 1881 fertiggestellt. Nach schweren Zerstörungen im 2. Weltkrieg wurde sie in den 1950er Jahren innen komplett neu gestaltet. Das Gemeindehaus wurde in das Kirchenschiff integriert. Seit 1995 ist die Johanneskirche die evangelische Stadtkirche von Düsseldorf. Ganz in weiß ist der Gottesdienstsaal gehalten. Holz und Glas sind die hervorstechenden Baumateralien. Die beiden...

5 Bilder

Rostock: Wo kirchliche Kunstwerke in einer klimatisierten Kammer erhalten werden

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Rostock | am 13.07.2010 | 322 mal gelesen

Rostock: Stadtzentrum | Die Kunst des Mittelalters wurde weitgehend durch die Kirche geprägt, und so waren die Kunstwerke wichtige Informationsträger, um biblische Inhalte zu vermitteln. Die Bildprogramme waren derart, dass sie seinerzeit von jedem erfasst werden konnten, und heute zeigen sie, was damals selbstverständliches Gedankengut der Menschen war und in der Gegenwart nur schwer nachvollzogen werden kann. Im Kulturhistorischen Museum, dem...

1 Bild

Chronik Schulenburg Teil 2 1

Thorsten Quindel
Thorsten Quindel | Pattensen | am 06.07.2010 | 464 mal gelesen

Aufgrund des großen Interesses an der 1. Chronik über Schulenburg, die anlässlich des Weihnachtsmarktes 2009 zugunsten der Thomasstiftung der Kirchengemeinde Schulenburg verkauft wurde, gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Chronik zu erwerben. Aus den zahlreichen vorhandenen Unterlagen im Pfarrarchiv der Kirchengemeinde Schulenburg konnten interessante Ereignisse zwischen den Jahren 1845- 1919 sowie historische Daten und...

2 Bilder

Verspätetes Begräbnis 6

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Passau | am 02.07.2010 | 759 mal gelesen

Passau: Dom St. Stephan | Ein bemerkenswertes Ereignis beim Tod des Reichsgrafen von Ortenburg Georg Reinhard ist dessen späte Beerdigung. Er wurde erst 13 Jahre nach seinem Tod beerdigt! Bis dahin blieb der Leichnam unbestattet auf einem Lehnstuhl sitzend auf Schloss Alt-Ortenburg. Ein Grund für die verspätete Beerdigung könnte der Streitpunkt des Begräbnisses gewesen sein. Er selbst wuchs protestantisch auf und ließ seine Kinder in diesem Glauben...

13 Bilder

Die Pfarrkirche Niederklein

Holger Küblbeck
Holger Küblbeck | Stadtallendorf | am 14.06.2010 | 621 mal gelesen

Unter der Internetadresse http://www.niederklein.info/pfarrkirche.php kann man die Geschichte der Kirche nachlesen. Eine Besichtigung der Kirche ist ein absolutes muss und gehört zum Programm eines jeden Besuches in der Region. Hier einige Bilder aus und um die Kirche.

42 Bilder

Impressionen aus Italien - von der Exkursion vom 08.05. bis zum 15.05. 2010 6

Andrea Loidl
Andrea Loidl | Freilassing | am 29.05.2010 | 658 mal gelesen

Ravenna (Italien): Platz | Hier sind nun einige Eindrücke aus Italien. Alles, was photographiert werden darf sprich Kirchen (von außen), Paläste, Straßenschilder etc. Besonders gut haben mir die "kleinen" Dinge wie z.B. Springbrunnen oder alte Fassaden gefallen. (Als ob es das in Salzburg nicht auch geben würde ; ) ). Leider haben irgendwann die Batterien nicht mehr mitgemacht und ich Depp (;) hab' die Ersatzbatterien nicht gefunden. Überdies...

evangelische Kirche in Wetter-Wengern

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 18.05.2010 | 260 mal gelesen

"Die Ursprünge der Kirche liegen in der Zeit Karls des Großen (768 - 814 n. Chr.). Man vermutet, daß die Mönche des Klosters Werden (heute Essen-Werden) hier missioniert haben. Die Kirche steht wohl auf einem Platz, der vor der Christianisierung ein heidnisches Heiligtum trug. Hier fließen drei Flüsse zusammen, Elbsche, Opfersiepen und Schmalenbecke. Eine Legende weiß zu berichten, daß im Jahre 836 die Gebeine des Heiligen...

1 Bild

St. Georg - Patron der Georgenkirche 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 21.04.2010 | 539 mal gelesen

Georg (Gedenktag am 23. April) war ein hoher Offizier im römischen Reich, stammte aus der östlichen Türkei und erlitt im Jahr 304 das Martyrium, weil er sich für das Christentum einsetzte. Er galt als Patron der Reiter, Soldaten, Bauern und erfuhr im Mittelalter höchste Verehrung als Schutzherr der Ritter und Kreuzfahrer. Seinen Namen gibt es in vielen Variationen: Görg, Jörg, Jürgen, George, Schorsch, Juri... Seinen Namen...

St. Georg in Duisburg-Mittelmeiderich

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 20.04.2010 | 188 mal gelesen

"An der Straße Auf dem Damm in Mittelmeiderich ist mit dem Glockenturm der evangelischen Kirche eines der letzten Baudenkmäler aus mittelalterlicher Zeit im Duisburger Norden erhalten geblieben. Die an der Turmaußenseit eingelassene Inschrift kündet von einem Baubeginn des Kirchturmes im Jahr 1502. Die Ergebnisse jüngster bauarchäologischer Untersuchungen sprechen indes dafür, dass sich weit ältere Baureste in seinem...

52 Bilder

Urlaub wurde zur Pilgerfahrt 2

Lars Jockel
Lars Jockel | Bad Arolsen | am 05.04.2010 | 805 mal gelesen

Eine Woche Urlaub im Sinai wurde für 28 Stunden zur Pilgerfahrt. Jerusalem Ausflug: Abfahrt vom Hotel in Sharm El Sheik (Sinai Ägypten) um 22:00 Uhr, dann ging es durch das Sinaigebierge nach Israel. In Taba überquerten wir die Grenze um ca. 02:00Uhr, dann ging es durch die Wüstenlandschaft zum Toten Meer. Welches wir gegen 07:00Uhr erreichten. Von dort fuhren wir weiter nach Jerusalem. Dort kamen wir um 08:30...

4 Bilder

Ein Westheimer Juwel wird renoviert

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 08.03.2010 | 941 mal gelesen

Die Kapelle der Heiligen Kosmas und Damian neben dem Notburgaheim wird dieses Jahr renoviert. Das Westheimer Kleinod blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die Kapelle der Heiligen Kosmas und Damian, die neben dem Notburgaheim steht, verdient sowohl der Architektur wie der Ausstattung wegen das Interesse der Kunst- und Geschichtsfreunde. Die Langenmantel gehörten zu den bedeutendsten Augsburger Geschlechtern, die auch...

4 Bilder

Wie aus einer anderen Zeit....

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 21.02.2010 | 697 mal gelesen

Ronnenberg: Kirche | Die Geschichte am Rande eines Gottesdienstes ist eigentlich eine eigene Geschichte...... Freiheit war das Thema des Gottesdienstes in Lenthe. Und einen Aspekt der Freiheit und ihres Erlebens schilderte Pfarrer Gerhard Servatius-Depner als Gast der Kirchengemeinde. Seine Heimat ist Siebenbürgen. Dort betreut er mehr als 40 Gemeinden. In der Geschichte der Pfarrer in Siebenbürgen gibt es aber eine wunderschöne Tradition:...

5 Bilder

Kirche zu den 10.000 Rittern

Axel Bieber
Axel Bieber | Hannover-Badenstedt | am 05.02.2010 | 1614 mal gelesen

Gehrden: Lenther Kirche | Die Lenther Kirche ist nach den 10000 Rittern benannt. Bei der Geschichte der 10.000 Rittern handelt es sich um eine Legende die von Historikern in Ihrem Wahrheitsgehalt bezweifelt wird. Entstanden ist die Erzählung im 12.Jahrhundert zur Ermutigung der Kreuzfahrer und fand ihre größte Verbreitung im 15.Jahrhundert. Nach der Darstellung zogen Truppen des Kaisers Hadrian (um140) unter dem Anführer Achatius nach Armenien um...

14 Bilder

Zwei Kölner Kirchen bei Nacht 23

chris gunga
chris gunga | Neustadt am Rübenberge | am 03.02.2010 | 1137 mal gelesen

Köln: St. Apostelnkirche | Am 2. Februar war ich bei einer Benefiz-Gala in Köln, nach Mitternacht auf dem Weg zum Auto war der Anblick der St. Apostelnkirche am Neumarkt sowie der St. Christopfkirche überwältigtend auf mich. Dieses Licht um die Gebäude wirkte bei Minustemperaturen einfach stark. Wie sagte Martin Luther einst: eine feste Burg ist unser Gott. Passt, finde ich.

3 Bilder

Geschichte auf der Wand (Donauwörth) 7

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 24.01.2010 | 373 mal gelesen

Äußeres Donautor hier fand am 25. April 1606 das Kreuz- und Fahnengefecht statt. Am Markustag brachen nach der Sechs-Uhr-Frühmesse die Benediktinermönche und die wenigen Katholiken vom Kloster hl. Kreuz zum traditionellen Bittgang nach Auchsesheim auf. Auf dem Hin- und Rückweg wurde die Prozession vom Pöbel gestört. Der Rat der Stadt wollte die Prozession nicht mehr in die Stadt lassen. Nach handgreiflichen...

28 Bilder

Katholische Stadtpfarrkirche (Donauwörth) 10

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 14.01.2010 | 1524 mal gelesen

1444-1461 erbaut. 1467 als Kirche Unserer Lieben Frau geweiht. (Vorgängerin eine Ulrichskirche seit 1040) Erbauer: Stadtbaumeister Hans Knebel. 1456 Einsturz des südlichen Seitengewölbes. Vollender: Ulrich Walther aus Augsburg. (1733 Spitzhelm des Turmes abgetragen). 1945 durch Fliegerbomben schwer beschädigt. (siehe Bild Nr. 9) 1953 ausgebessert. 1982/84 unter Bürgermeister Dr. Alfred Böswald von Grund auf...

7 Bilder

Kaiser Karl der Große (Brünnlein) 8

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 12.01.2010 | 448 mal gelesen

Kaiser Karl der Große, gestorben 814, jagte wenige Jahre vor seinem Tode in hiesiger Gegend. Er verirrte sich im Walde und wurde von heftigem Durßte gepeinigt. Da sah er eine Taube auffliegen, und diesem Platze zueilend kam er zur Quelle dieses Brünnleins. Neugestärkt fand ihn sein Jagdgefolge bald wieder und aus Dankbarkeit gegen Gott baute er in der Nähe der Quelle eine Kirche und Kloster, wodurch er auch Gründer der Stadt...