Gerd Lohmeyer

1 Bild

Liebesrausch - Mit der Vespa durch Shakespeares Italien

Stadttheater Landsberg
Stadttheater Landsberg | Landsberg am Lech | am 25.07.2017 | 26 mal gelesen

Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Landsberger Sommertheater im Theatergarten Von Ioan C. Toma, Bonnie Tillemann & Gerd Lohmeyer Vier Shakespeare Stücke an einem Abend. Allen gemeinsam: der Schauplatz Italien. Massaker und Meuchelmord sind den Königsdramen auf der britischen Insel vorbehalten. Shakespeare feiert in seinen „italienischen Stücken“ das große Fest der Liebe. Eine Vespa, immer noch Kult und Sinnbild für Freiheit und Lebenslust, führt das...

1 Bild

Liebesrausch - Mit der Vespa durch Shakespeares Italien

Stadttheater Landsberg
Stadttheater Landsberg | Landsberg am Lech | am 25.07.2017 | 18 mal gelesen

Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Landsberger Sommertheater im Theatergarten Von Ioan C. Toma, Bonnie Tillemann & Gerd Lohmeyer Vier Shakespeare Stücke an einem Abend. Allen gemeinsam: der Schauplatz Italien. Massaker und Meuchelmord sind den Königsdramen auf der britischen Insel vorbehalten. Shakespeare feiert in seinen „italienischen Stücken“ das große Fest der Liebe. Eine Vespa, immer noch Kult und Sinnbild für Freiheit und Lebenslust, führt das...

1 Bild

Cherubim

Stadttheater Landsberg
Stadttheater Landsberg | Landsberg am Lech | am 11.08.2016 | 16 mal gelesen

Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Nach dem Roman von Werner Fritsch Cherubim ist die Geschichte des Knechts Wenzel Heindl, der in der Oberpfalz auf dem Einödhof Hendelmühle von Werner Fritschs Eltern gelebt und gearbeitet hat. Es ist die Geschichte eines Mannes, der an die Ewigkeit glaubt. Und es ist die Geschichte eines Jahrhunderts, erzählt von einem, der es von der unteren Warte erlebt hat: Erinnerungen an die arme Kindheit, die Arbeit als Knecht auf...

2 Bilder

Der Messias | Stadttheater Landsberg | Gerd Lohmeyer

Stadttheater Landsberg
Stadttheater Landsberg | Landsberg am Lech | am 30.07.2015 | 57 mal gelesen

Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Eine Weihnachtskomödie von Patrick Barlow Weihnachten ohne Krippenspiel? Undenkbar! Und wenn nur zwei Schauspieler vorhanden sind, dann übernehmen die eben ein paar Rollen mehr. Und so spielen Theo und Bernhard mit großer Inbrunst Maria, Josef, den Erzengel Gabriel, Hirten, römische Tribune, die Weisen aus dem Morgenland − begleitet nur von einer Sängerin. Natürlich kommt es dabei zu diversen Pannen, die die Darsteller...

1 Bild

Metropoltheater München: Der Sammler der Augenblicke

Stadttheater Landsberg
Stadttheater Landsberg | Landsberg am Lech | am 14.08.2014 | 113 mal gelesen

Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Reise ins Land der Poesie nach dem Bilderbuch von Quint Buchholz Metropoltheater München „Jedes Bild muss ein Geheimnis bewahren. Ich bin nur der Sammler. Ich sammle Augenblicke.“ Fast jeden Tag bekommt der Maler Max in seiner Wohnung Besuch von seinem Nachbarsjungen. An diesen Nachmittagen zeichnet der Junge, liest Bücher oder spielt Schach gegen sich selbst, während Max an seinen Bildern arbeitet. Und Max erzählt...

1 Bild

Faust , die Frauen und das Wasser Faust I und II, Kurzfassung

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 25.09.2013 | 131 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle Neusäß | nach Goethe, Bearbeitung: Ioan C. Toma mit Gerd Lohmeyer, Johannes Schön u.a. Keine Angst vor Großprojekten, FAUST - I und II an einem Abend: Bei Peter Stein dauerte es 20 und Nicolas Stemann 8 Stunden. Ioan C. Toma beweist, dass alles Wichtige in zweieinhalb Stunden incl. Pause über die Bühne gehen kann. Wieder einmal geht es um die deutsche Bühnenfigur: Faust, der am Wissen verzweifelt, der, um Glück zu erfahren,...

1 Bild

Faust, die Frauen und das Wasser - Faust I und II, Kurzfassung

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 19.08.2013 | 164 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | nach Goethe, Bearbeitung: Ioan C. Toma mit Gerd Lohmeyer, Johannes Schön u.a. Keine Angst vor Großprojekten, FAUST - I und II an einem Abend: Bei Peter Stein dauerte es 20 und Nicolas Stemann 8 Stunden. Ioan C. Toma beweist, dass alles Wichtige in zweieinhalb Stunden incl. Pause über die Bühne gehen kann. Wieder einmal geht es um die deutsche Bühnenfigur: Faust, der am Wissen verzweifelt, der, um Glück zu erfahren,...