Geothermie

Auftakt der Bayerischen Klimawoche im Wittelsbacher Land: Ausstellungseröffnung zum Thema „Geothermie – Wärme aus der Erde“ 1

Landratsamt Aichach-Friedberg
Landratsamt Aichach-Friedberg | Aichach | am 16.07.2014 | 99 mal gelesen

Mit dem Themenschwerpunkt „Geothermie – Wärme aus der Erde“ beteiligt sich der Landkreis an der diesjährigen Bayerischen Klimawoche vom 12. bis 20. Juli. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung hielt Anja Naumann vom Bayerischen Landesamt für Umwelt einen Vortrag zum Thema „Oberflächennahe Geothermie“. Dabei stellte sie u.a. die verschiedenen Möglichkeiten zur Nutzung geothermischer Energie vor. „Es gibt kein Patentrezept. Ob...

„Geothermie – Wärme aus der Erde 1

Landratsamt Aichach-Friedberg
Landratsamt Aichach-Friedberg | Aichach | am 08.07.2014 | 163 mal gelesen

Aichach: Stadt | Am 12. Juli startet die Bayerische Klimawoche im Landkreis Aichach-Friedberg mit dem Themenschwerpunkt „Geothermie – Wärme aus der Erde.“ Ein umweltschonender Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen ist angesichts der fortschrei-tenden Folgen des Klimawandels unumgänglich. Umso wichtiger ist es, Energie zunehmend regenerativ zu gewinnen. Mit dem Themenschwerpunkt „Geothermie – Wärme aus der Erde“ beteiligt sich der...

1 Bild

Auch Universität steht Geothermie positiv gegenüber 2

Hartmut Büttner
Hartmut Büttner | Garbsen | am 27.10.2012 | 282 mal gelesen

CDU-Vize Hartmut Büttner hat mit so einer positiven Reaktion aller drei Bauherren der drei großen Ansiedlungen in Garbsen zu den Vorschlägen aus seiner Fraktion zur Nutzung der Geothermie nicht gerechnet. Nach den Investoren des Planetencenters und des Einkaufszentrums in der Stadtmitte, hat sich nunmehr auch die Leibniz-Universität Hannover bei ihm gemeldet. Horst Bauer, der Dezernatsleiter des Gebäudemanagements der...

1 Bild

CDU zufrieden: Investoren prüfen Geothermieeinsatz

Hartmut Büttner
Hartmut Büttner | Garbsen | am 18.10.2012 | 216 mal gelesen

Die CDU/FDP-Gruppe im Rat der Stadt Garbsen ist zufrieden mit den ersten Reaktionen der Investoren des Planetencenters und des Zentrums für die Garbsener Mitte. Sowohl die Unternehmensgruppe Lüder, als auch Sonae Sierra haben auf ein Schreiben des CDU/FDP-Vizevorsitzenden Hartmut Büttner äußerst positiv reagiert. Büttner hatte als Ergebnis einer Offenen Fraktionssitzung zu den Einsatzmöglichkeiten der Geothermie die beiden...

1 Bild

Offene Fraktionssitzung der CDU/FDP-Gruppe: Geothermie ist in Garbsen möglich

Hartmut Büttner
Hartmut Büttner | Garbsen | am 11.09.2012 | 394 mal gelesen

„Wer sich für die Anwendung der Geothermie in Garbsen interessiert und heute nicht dabei war, hat viele wichtige Erkenntnisse verpasst“, war das Fazit des Stellvertretenden Bürgermeisters Hartmut Büttner. Der Moderator einer hochinteressanten Offenen Fraktionssitzung der Garbsener CDU/FDP-Gruppe konnte nach zwei Stunden kompakter Information äußerst zufrieden sein. Drei ausgewiesene Experten vom Landesamt für Bergbau,...

CDU/FDP-Gruppe informiert über Anwendung der Geothermie in Garbsen

Hartmut Büttner
Hartmut Büttner | Garbsen | am 17.08.2012 | 323 mal gelesen

Die CDU/FDP-Gruppe im Garbsener Stadtrat wird am Montag den 10.9.2012 um 19.30 Uhr im Ratssaal eine Offene Fraktionssitzung zu den Möglichkeiten der Anwendung der Geothermie in Garbsen durchführen. Zwei hochrangige Experten dieser hochinteressanten erneuerbaren Energieform sind für die Diskussionsveranstaltung gewonnen worden: Hans-Joachim Fritz, der Leiter des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie und Professor Dr....

6 Bilder

Energie aus dem Herzen der Erde.....

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 15.11.2011 | 284 mal gelesen

Mit dem Geothermiekongress DGK 2011 findet im RuhrCongress Bochum eine der wichtigsten Konferenzen rund um die Nutzung der Erdwärme statt. Begleitend bietet die Fachmesse geoENERGIA den Unternehmen der Branche eine zentrale Ausstellungsplattform. Unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen werden die Veranstaltungen von namhaften Gästen aus Politik und Wissenschaft eröffnet. Den Besuchern des...

1 Bild

Atomkraft - Restrisiko kann tödlich sein. 3

Hans Bucsek
Hans Bucsek | Landsberg am Lech | am 29.05.2011 | 378 mal gelesen

Atomkraft - Restrisiko kann tödlich sein. Wie wir die Energiewende schaffen war Thema bei der letzten Mitgliederversammlung der Landsberger SPD. Mit dem Rückkauf der Stadtwerke, die ausschließlich Strom aus Wasserkraft anbieten, geht die Stadt Landsberg in die richtige Richtung. Wenn die Politik die Daseinsvorsorge ernst nimmt, sind die dafür erforderlichen Netze wieder der kommunalen Hand zuzuführen. Nur dies...

30 Bilder

Eine Vision wird Realität 17

Christl Fischer
Christl Fischer | Taufkirchen | am 17.10.2010 | 1193 mal gelesen

Taufkirchen: Geothermie | In München/Unterhaching ging die erste Kalina-Anlage zur Stromerzeugung in der EU in Betrieb. Eine kleine Gruppe aus dem CSU Stadtverband machte sich darum in Fahrgemeinschaften auf den Weg, diese Energieversorgung der Zukunft vielleicht auch für Friedberg zu entdecken. Die Geschäftsführerin Frau Gerlinde Kittl begrüßte die Delegation aus Friedberg mit einer Filmvorführung. Eine Vision wird Realität betitelte Kittl diese...

1 Bild

Deutschland, ein Land mit Ideen 10

Christl Fischer
Christl Fischer | Taufkirchen | am 17.10.2010 | 437 mal gelesen

Taufkirchen: Geothermie | Schnappschuss

1 Bild

Leserbrief unseres Bürgermeisters 8

Robert Lutz
Robert Lutz | Unterschleißheim | am 14.09.2010 | 613 mal gelesen

Dem Lohhofer Anzeiger entnommen Reaktion von Zeitler auf SZ Artikel Leserbrief zum SZ-Bericht vom 23.07.10 – Exorbitante Verluste – Freie Bürgerschaft: „Geothermie wird für Unterschleißheim zum Desaster“ Nun ist man mittlerweile von den Freien Bürgern in Unterschleißheim so einiges gewohnt an niveau- und haltlosen Verbalattacken, wenn es darum geht, städtische Errungenschaften und Einrichtungen, mit welchen die...

1 Bild

Geothermie, eine verlogene Pleite! 7

Robert Lutz
Robert Lutz | Unterschleißheim | am 14.09.2010 | 731 mal gelesen

FDP Unterschleißheim Die „schöne, ertragstarke“ Geothermie?! Erinnern Sie sich noch, Anfang Juni fanden Sie im Lohhofer Landkreis Anzeiger eine umfangreiche Ausarbeitung des Wirtschaftsprüfungsunternehmens ECOVIS über die Schwachpunkte unserer hoch gepriesenen Erdwärmegewinnung. Wenig später, weil vielleicht doch einige Bürger diese Schwachstellen zu ernst genommen haben könnten, kam die Postwurfsendung „Dialog...

2 Bilder

Leserbrief von Herrn Zeitler 4

Robert Lutz
Robert Lutz | Unterschleißheim | am 03.08.2010 | 720 mal gelesen

Dem letzten Lohhofer Anzeiger entnommen Reaktion von Zeitler auf SZ Artikel Leserbrief zum SZ-Bericht vom 23.07.10 – Exorbitante Verluste – Freie Bürgerschaft: „Geothermie wird für Unterschleißheim zum Desaster“ Nun ist man mittlerweile von den Freien Bürgern in Unterschleißheim so einiges gewohnt an niveau- und haltlosen Verbalattacken, wenn es darum geht, städtische Errungenschaften und Einrichtungen, mit...

1 Bild

Desaster für Unterschleißheim 1

Freie Bürgerschaft
Freie Bürgerschaft | Unterschleißheim | am 01.08.2010 | 755 mal gelesen

Freie Bürgerschaft: Geothermie wird fur Unterschleißheim zum Desaster Unterschleißheim – Beim Sommerfest der Freien Bürgerschaft hat der Ortsvorsitzende und Stadtrat Martin Reichart seine Kritik an der finanziellen Situation beim städtischen Geothermieprojekt erneuert. Nur dem jahrelangen Bohren der Freien Bürgerschaft (FB) sei es zu verdanken, dass die Ursache der wirtschaftlichen Schwierigkeiten bekannt geworden sei....

Tiefenwärme zur Wärmegewinnung nutzen! BN bei derzeitiger Informationslage gegen Stromerzeugung aus Tiefengeothermie

Bürgerinitiative alternative Energiequellen
Bürgerinitiative alternative Energiequellen | Wielenbach | am 23.05.2010 | 480 mal gelesen

Pressemitteilung: Jeder regenerativen Energiegewinnung, die uns weg von Erdöl und Erdgas bringt, steht der Bund Naturschutz (BN) positiv gegenüber. In Bernried ist ein Kraftwerk geplant, dem die Tiefenwärme vorrangig zur Stromproduktion dienen soll. Eine Stromproduktion aus Wärme mittels Kalina- oder ORC-Verfahren hat einen Wirkungsgrad von maximal 10-15 %, der Eigenstromverbrauch des Kraftwerkes liegt bei rund 30%....

1 Bild

Geothermie-Stammtisch

Bürgerinitiative alternative Energiequellen
Bürgerinitiative alternative Energiequellen | Wielenbach | am 24.04.2010 | 349 mal gelesen

Wielenbach: "Beim Dorfwirt" | Herzlich laden wir Euch/Ihnen ein. Willkommen sind alle, die sich in gemütlicher Runde mit uns über die möglichen Auswirkungen der Tiefen Geothermie im allgemeinen und speziell über das in unserem Landschaftsschutzgebiet geplante Geothermie-Kraftwerk Bernried austauschen wollen. Ihre Bürgerinitiativen: BI für umweltverträgliche und nachhaltige Nutzung alternativer Energiequellen und der BI Schutz Westufer Starnberger...

5 Bilder

GeneSys: Der Bohrturm ist weg. 6

Detlev Müller
Detlev Müller | Hannover-Lahe | am 14.01.2010 | 2328 mal gelesen

Hannover: Geozentrum | Wie im letzten Beitrag zum Thema schon angekündigt: der Bohrturm der Bohrung Großbuchholz-GT-1, besser bekannt unter dem Projektnamen GeneSys, ist abgebaut und ist auf dem Weg zu seinem neuen Einsatzort. Was noch übrig ist auf dem Bohrplatz, ein paar Container, wird momentan auf Lastwagen verladen. Bohrbeginn war am 24. Juni 2009, Beendung der Bohrarbeiten war am 14.Dezember 2009. Während der Bohrarbeiten wurden 25 Meißel...

7 Bilder

Genesys: Der Turm hat seine Schuldigkeit getan, der Turm kann gehn. 7

Detlev Müller
Detlev Müller | Hannover-Lahe | am 08.01.2010 | 696 mal gelesen

Hannover: BGR | Nachdem vor einiger Zeit schon die geplante Endteufe von 3901 m erriecht worden war und das Bohrloch auch verrohrt ist, wird auf dem Genesys-Bohrplatz nun der Bohrturm abgebaut. Zwei riesige Kräne und ein Rudel von Lastwagen tummeln sich täglich auf dem Bohrplatz. Die hier vorliegenden Bilder entstanden alle am Donnerstag, dem 7. Januar 2010. Nächste Woche, davon kann man ausgehen, wird der Turm weg sein. Mehr zu Genesys,...

1 Bild

GeneSys by night 10

Detlev Müller
Detlev Müller | Burgdorf | am 20.11.2009 | 385 mal gelesen

Hannover: Geozentrum | Schnappschuss

1 Bild

Geothermie - ein finanzielles Desaster? 5

Robert Lutz
Robert Lutz | Unterschleißheim | am 02.11.2009 | 2000 mal gelesen

Finanzielles Desaster? Geothermie-Projekt auf dem Prüfstand 001.11.09|München NordFacebook Unterschleißhim - Steht die Geothermie AG Unterschleißheim (GTU) vor einem Desaster? Diese Frage soll ein unabhängiger Gutachter in den kommenden Monaten klären. Das haben die Stadträte beschlossen und damit einem Antrag der CSU-Fraktion entsprochen. Ihm vorausgegangen war ein wiederholtes Nachfragen der Freien Bürger (FB), deren...

1 Bild

Geothermie-Gesellschaft: Nachfragen unerwünscht! 7

Freie Bürgerschaft
Freie Bürgerschaft | Unterschleißheim | am 02.11.2009 | 1431 mal gelesen

Geothermie-Gesellschaft: Nachfragen unerwünscht! Unterschleißheim - Mit einem Patt von 14:14 Stimmen im Stadtrat haben CSU und ÖDP einen Fragenkatalog der Freien Bürgerschaft (FB) zur wirtschaftlichen Situation der Geothermie AG (GTU) verhindert und damit einmal mehr bewiesen, welchen Stellenwert Transparenz in der Politik für sie hat. Die 14 Fragenpunkte waren offenbar zu unbequem, um sie schlicht und einfach zu...

3 Bilder

GeneSys: Spannendes Geothermie-Projekt mitten in Hannover

Dorothee Przesdzink
Dorothee Przesdzink | Hannover-Mitte | am 15.10.2009 | 819 mal gelesen

Hannover: Geozentrum | Am Mittwoch, den 14.10.2009, besuchten wir das GeneSys- Pilotprojekt. Ein Bohrturm mitten in Hannover! Wir bekamen kurzfristig einen Termin zur Besichtigung und wurden im Info-Container an der Buchholzer Str. 94 von einem Student der Geowissenschaften in Empfang genommen. Er gab uns erst einmal einen Überblick über die Art und Weise der Bohrung und den angestrebten Betrieb der Anlage. In naher Zukunft soll, direkt neben...

37 Bilder

Donnerstagsrunde geht in die Tiefe: Besuch bei GeneSys 9

Detlev Müller
Detlev Müller | Hannover-Mitte | am 06.08.2009 | 888 mal gelesen

Nicht Donnerstag? Na und? Man muss eingetretene Wege auch mal verlassen können, sagte sich die Donnerstagsrunde und machte sich am Mittwoch auf nach Hannover-Buchholz, wo auf dem Gelände des GEOZENTRUMs Hannover seit dem 24. Juni 2009 im Rahmen des Geothermie-Projektes GeneSys die Tiefbohrung Groß Buchholz GT-1 abgeteuft wird. Ziel der Bohrung ist die Erschließung und neuartige Direktnutzung von Erdwärme, mit der das...

1 Bild

Es wird teurer! 2

marti acker
marti acker | Garching bei München | am 12.07.2009 | 824 mal gelesen

Vielleicht haben Sie ja schon gelesen, aber die Geothermie wird bis zu 2 Millionen teurer, das Bohrloch ist verstopft. Irgendwie erinnert mich das an Unterschleißheim, denen ist der Bohrkopf runtergefallen.

1 Bild

Peinlich, peinlich! 8

Robert Lutz
Robert Lutz | Unterschleißheim | am 19.05.2009 | 1114 mal gelesen

Was hat unser Bürgermeister nicht alles gestritten, beleidigt und gelogen, um den "ausgeglichenen Haushalt" durch zu bringen und schlussendlich hat nur CSU und SPD dieses durchsichtige Konstrukt durchgewunken. Die kleinen Parteien waren da klüger. Jetzt reagiert sogar das Landratsamt. Es winkt den Haushalt zwar durch, aber untersagt die Kreditaufnahme der umstrittenen erträumten Million und anderer Mauscheleien. Den...