Gemälde

1 Bild

Zum Jahresanfang

Dietmar Weiss
Dietmar Weiss | Laatzen | am 05.01.2022 | 75 mal gelesen

2022Das alte Jahr, wir haben´s überlebt, die Erde hat gezittert und gebebt, die Flüsse ham die Ufer übertreten, wir konnten schreien, fluchen oder beten. Wir haben uns die Welt versaut, die Pole sind bald abgetaut, der Himmel dafür zugebaut, das hat der Mensch sich zugetraut. Noch reicher werden stets die Reichen, und geh´n sie dafür über Leichen, hat das den Vorteil, wenn´s geschieht, dass man die Armen nicht...

Bildergalerie zum Thema Gemälde
28
24
20
18
1 Bild

Klimawandel, Acrylbild

Dietmar Weiss
Dietmar Weiss | Laatzen | am 02.01.2022 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Was ist das?

Dietmar Weiss
Dietmar Weiss | Laatzen | am 01.01.2022 | 37 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Der Triumph des Achilles 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 01.01.2022 | 112 mal gelesen

Korfu (Griechenland): Achilleion | ist ein Panoramafresko in der oberen Halle des Achilleion, dem ehemaligen Sisi-Palast auf Korfu Dieses Gemälde entstand im späten 19. Jahrhundert (1892)aus der Hand von Franz Matsch und zeigt den großen Achilles, der Hectors Körper als Symbol seines Sieges durch die Tore Trojas schleift. Achilles reitet auf seinem Streitwagen, zieht die Leiche von Hector hinter sich her und wird von seiner griechischen Armee...

1 Bild

Das Auge des Waldes 2

Dietmar Weiss
Dietmar Weiss | Laatzen | am 26.11.2021 | 157 mal gelesen

Könnte es sein, dass die Natur sich endlich entschieden hat, den Homo "sapiens" durch therapieresistente Viren auszuschalten, bevor er die Erde völlig unbewohnbar für alle Lebewesen gemacht hat? Und dass wir gar nicht so allmächtig sind, wie viele gern glauben möchten?

1 Bild

1979 geraubte Gemälde restauriert wieder in Gotha !!! 8

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 25.10.2021 | 106 mal gelesen

Das vergangene Stifterwochenende hatte neben vielen tollen Veranstaltung einen besonderen Höhepunkt: Die 1979 geraubten Gemälde, welche zurückgekommen waren, wurden kurz vor ihrer Restaurierung ausgestellt, Nun ind sie wieder zu sehen in ganzer Pracht! im Herzoglichen  Museum. Mein Bericht zu Jahrebeginn 2020: Gotha hat 1979 geraubte Gemälde wieder Gern hätte ich sie nun fotografiert und den nicht restauriertenn...

1 Bild

Des Waldes Dunkel

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 09.10.2021 | 41 mal gelesen

Biburg: Angerer der Ältere | Ein neues Gemälde ist entstanden nach dem Gedicht des amerikanischen Dichters Robert Frost:  "Des Waldes Dunkel zieht mich an,  Doch muss zu meinem Wort ich steh'n Und Meilen geh'n bevor ich schlafen kann“

4 Bilder

Kultur in Niederbayern - Interview mit Angerer der Ältere

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 02.10.2021 | 5 mal gelesen

Biburg: Angerer der Ältere | Bereits am 24. August wurde in NiederbayernTV ein kurzer Bericht über den Architekt, Bildhauer, Kunstmaler und Autor (bald erscheint Teil II des Phantastikmärchens) Angerer der Ältere gesendet. Es war die Kurzversion. Da es natürlich im Atelier in Biburg sehr viel an Kreativität zu entdecken gab, machte sich das Filmteam von NiederbayernTV ans Werk, dem Zuschauer eine reichliche Fülle an Informationen wiedergeben zu...

1 Bild

Ein Leben für die Kunst - Moderne Gemälde von Sibylle Rettenmaier

Sibylle Rettenmaier
Sibylle Rettenmaier | Schwäbisch Gmünd | am 01.10.2021 | 13 mal gelesen

Schwäbisch Gmünd: P8 | In der Zeit vom 2. Oktober bis 20. November zeigt die Künstlerin Sibylle Rettenmaier ihre neuesten Gemälde im "P8" in der Postgasse 8 in Schwäbisch Gmünd. Interessierte Besucher erwarten farbenfrohe Acrylbilder und Gemälde Portraits von spannenden Frauen, abstrakte Kunst Bilder und moderne Leinwandbilder. Die Ausstellung ist während der üblichen "P8" Öffnungszeiten besuchbar. Indivdiduell Führungen mit Sibylle Rettenmaier...

5 Bilder

Cordula Heimburg

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | am 09.07.2021 | 104 mal gelesen

Im Peine Land gibt es einen mehr als nur eine übermässig begabte Künstlerin. Hier berichte ich über Frau Cordula Heimburg.  Mehr über sie, ist in dem Video zu erfahren.  https://www.artelier-heimburg.de https://youtu.be/KGLUaHZOS8M

2 Bilder

Hoffnung

Monika Wittrich
Monika Wittrich | Ulm | am 26.05.2021 | 6 mal gelesen

Öl und Acryl mit Strukturen auf Leinwand 50 x 70 cm

1 Bild

Hat Miro den Ferrari-Hengst erschaffen? 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 30.04.2021 | 37 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Lichtblick

Dietmar Weiss
Dietmar Weiss | Laatzen | am 23.04.2021 | 33 mal gelesen

Verfremdete Marienburg

1 Bild

Letzter Lichtblick 2

Dietmar Weiss
Dietmar Weiss | Laatzen | am 03.04.2021 | 38 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

3 Bilder aus der Kreidezeit: Maxi-Periskop am Cinemotion

ADFC-Langenhagen-BLOG: Rauf aufs 🚲!
ADFC-Langenhagen-BLOG: Rauf aufs 🚲! | Langenhagen | am 21.03.2021 | 88 mal gelesen

Langenhagen: Kino Cinemotion | Streetart.  Der besondere Tipp  für eine Kurz-🚲-Tour:  Kreidezeit am Cinemotion in Langenhagen Künstler  Shivan Shareef  Mehr bei Instagram  https://www.instagram.com/shivan.shareef 115 Beiträge, 12,6k Abonnenten - - - - - Hier sind mehr von unseren BLOG-Beiträgen rund ums 🚲 .... Diese Meldung ist ein weiterer Myheimat-Beitrag der Ortsgruppe Langenhagen im ADFC Region Hannover e.V. Motto Rauf aufs...

1 Bild

Lichtblick 1

Dietmar Weiss
Dietmar Weiss | Laatzen | am 21.03.2021 | 40 mal gelesen

Einen Lichtblick in schwierigen Zeiten habe ich wenigstens im Gemälde festgehalten.

2 Bilder

Corona: Reisen per Lektüre - Paris ohne Eiffelturm?

Gustl Mair
Gustl Mair | Gersthofen | am 10.03.2021 | 6 mal gelesen

Oder: Griechenland ohne Akropolis? Und gar: Italien ohne Kolosseum? Die berühmten Sehenswürdigkeiten kennt fast jeder. Doch hat jedes Land auch malerische Orte und Winkel, die Maler inspirieren und herausfordern. So erging es auch den Augsburger Maler Jean-René Reyma. In seinem aktuellen Buch „Gemalt, statt geknipst – Reisebilder Europas“- präsentiert er keine berühmten Motive – allesamt jedoch sehenswert. Folgen...

2 Bilder

Corona per Lektüre - Paris ohne Eiffelturm?

Gustl Mair
Gustl Mair | Gersthofen | am 10.03.2021 | 6 mal gelesen

Oder: Griechenland ohne Akropolis? Und gar: Italien ohne Kolosseum? Die berühmten Sehenswürdigkeiten kennt fast jeder. Doch hat jedes Land auch malerische Orte und Winkel, die Maler inspirieren und herausfordern. So erging es auch den Augsburger Maler Jean-René Reyma. In seinem aktuellen Buch „Gemalt, statt geknipst – Reisebilder Europas“- präsentiert er keine berühmten Motive – allesamt jedoch sehenswert. Folgen Sie...

1 Bild

Ein Hauch von Nichts . . .

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 28.02.2021 | 79 mal gelesen

  Die Strahlen der Sonne leuchtend und warm, erreichen ihren zarten Körper nicht, unberührt… ein Hauch von Nichts und doch … voller Leben. Die Blätter des Baumes kräftig und schön, umrahmen den seidenen Schleier, verschlossen… ein Hauch von Nichts. und doch … voller Leben. Die Begegnung der Körper sanft und schemenhaft, getrieben vom Fluss der Erinnerungen, entrinnen … ein Hauch...

1 Bild

die Farbe macht`s 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 05.02.2021 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

"Kunst" am Bauernhof 2

Werner Ramrath
Werner Ramrath | Duisburg | am 11.01.2021 | 42 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Danke Frau Stock, das war sehr lieb von dir ! 1

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 05.01.2021 | 131 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | ... und eine freudige Überraschung zu Anfang des Jahres,  klickt bitte in den Link um die ganze Geschichte zu lesen !  https://www.myheimat.de/naumburg-saale/freizeit/hut-an-den-nagel-haengen-d3234274.html

1 Bild

Sturz des Phaethon 2020

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 09.12.2020 | 15 mal gelesen

Ein neues Gemälde ist entstanden. "Sturz des Phaethon 2020" oder "Wenn die Überheblichkeit zu groß wird".

1 Bild

Wer es mag! 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 06.12.2020 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Brücken

Walburga Schild-Griesbeck
Walburga Schild-Griesbeck | Dinslaken | am 07.11.2020 | 7 mal gelesen

Dinslaken: Atelier Freiart, Hünxer Straße 374, 46537 Dinslaken | Brücken Über alle Abgründe hinweg gibt es Brücken. Von einem Ufer zum anderen führen Brücken Wenn das Leben wie ein reißender Fluss alles nimmt und mit sich fortspült schlage eine Brücke darüber! Oder strecke deine Hand aus und lasse dich von einer anderen Hand berühren. Brücken sind aus Liebe, Licht und Hoffnung Und lassen den Weg weitergehen. Ich trage etwas Vertrauen in meinem Lebensgepäck mit mir, das...