Geldverschwendung

11 Bilder

Sinnlose Ampel

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Mitte | am 23.01.2019 | 75 mal gelesen

Hannover: Kurt-Schumacher-Str. | Mit dem Umbau der Straßenbahnlinien 10 und 17 in der Kurt-Schumacher-Straße wurde dort auch der Hochbahnsteig „Hauptbahnhof Rosenstr.“ In Mittellage errichtet. Am Ende der Herschelstr. Ist der Zugang zu diesem Hochbahnsteig durch die dortige Kreuzungsampel gesichert. Doch was ist an dem anderen Ende zum Ernst-August-Platz hin bloß aufgestellt worden? Dort steht auch eine Ampel. Aber welchen Nutzen hat sie? Und – welche...

5 Bilder

Umleitung: Geldverschwendung in Sorgensen

Dieter Hurcks
Dieter Hurcks | Burgdorf | am 05.12.2018 | 75 mal gelesen

Burgdorf: Schützenkate Sorgensen | 36 Verkehrsschilder mit eingeprägtem Datum werden am Ende der Bauarbeiten nutzlos „Was meinen Sie, was hier los ist und wie viele Leute in die Sackgassen fahren“, sagt mir ein genervter Anwohner am Riethornweg in der Sorgenser Siedlung. Wer sich dort mal ein paar Minuten hinstellte, konnte vor allem zu Beginn der Umleitung das Chaos selbst erleben: Busse und jede Menge PKWs und Kleinlaster schlängeln sich kreuz und quer...

Auch wenn es immer so ist – erscheint es mir doch politisch unverschämt

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 07.09.2017 | 14 mal gelesen

Wieder steht eine Bundestagswahl an. Wieder gehen die Parteien auf die Straße, um an und mit ihren Ständen zu werben. Das ist so normal wie selbstverständlich. Wie rechnen Minister und (Bundestags)Abgeordnete ihre Beteiligung an Wahlständen und Veranstaltungen ab? Verzichten sie für diese Zeiten auf ihre Verdienstgelder? Nehmen sie Urlaub, um an Wahlveranstaltungen teilzunehmen. – Nichts gegen Abendveranstaltungen. Aber...

1 Bild

Dekadenz – Arm und Reich in Deutschland 2017 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 21.06.2017 | 119 mal gelesen

Ein ganz normaler Werktag um etwa 14 Uhr. Ich bin kurz beim Tanken „hängen geblieben“ und klöne in der Groß-Tankstelle eine wenig mit der freundlichen Kassiererin. Ein moderner britischer Geländewagen fährt vor, der Fahrer, gepflegte, aber völlig normale Erscheinung, etwa Mitte 40, tankt nicht, sondern wendet sich nach kurzem Blick in das Getränkeregal der Tankstelle an die Verkäuferin und fragt nach seinem Lieblings-Wodka....

3 Bilder

Projekt 10 / 17 am Limit

Initiative Pro D-Tunnel
Initiative Pro D-Tunnel | Hannover-Mitte | am 22.02.2017 | 209 mal gelesen

Hannover: Kurt-Schumacher-Str. - Mitte | Schon frühzeitig und immer wieder haben wir auf die Gefahren hingewiesen, die aus den Planungen mit zulässigen Mindestmaßen und Mindeststandards hervor gehen. An einem Samstag zeigte sich nun an der künftigen Haltestelle "Rosenstr." wie diesen Minimalplanungen in der Realität aussehen. Abgesehen davon, dass sich hier schon zwei Straßenbahn- und ein Buskurse in den Stau eingereiht haben, ist auch schon deutlich zu sehen, wie...

4 Bilder

Unterschriftensammlung

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Linden-Limmer | am 20.09.2015 | 272 mal gelesen

Hannover: Limmerstr. | Auf dem diesjährigen Limmerstraßenfest fand die Initiative „Pro D-Tunnel“ große Zustimmung bei ihrer Unterschriftensammlung für eine Linienführung der „Linie 10“ über die „Waterloo-Tunnel“, so wie es während der Sommerferien baustellenbedingt praktiziert wurde. „Die Leute kamen aus der Masse auf uns zu, untermalt mit Sprüchen, "das unterschreibe ich sofort - der Murks muss gestoppt werden / das war toll in den Sommerferien...

1 Bild

Burgdorf wieder im Fernsehen bei Mario Barth 6

Magitta Rohde
Magitta Rohde | Burgdorf | am 21.05.2015 | 661 mal gelesen

20.05.2015. »Mario Barth deckt auf« zeigt als letzten Beitrag einen Film über Baxmanns Treppenwitz, die Pinkelpromenade an der Aue. Tobias Müller war im Saal. Er hatte den Fall gemeldet, kam aber gegen den Quasselkopf nicht an. Mario sonderte Unsinn über Burgdorf ab. Im RTL-Film kamen zu Worte: Sascha Perschke, Michael Vandrey, eine Passantin und Paul Rohde. Nach den vorher geschilderten Skandalen, wirkte unsere Dorfposse...

1 Bild

Regionswettbewerb für Schüler und Slammer. Die Gewinner standen schon am Abend vorher fest, das war der Hammer ! 3

Jürgen Bruns
Jürgen Bruns | Hannover-Mitte | am 13.11.2014 | 198 mal gelesen

Hannover: Region Hannover | Dichterwettstreit der Region. Für Slammer und Schüler. "Region gemeinsam entdecken". Da der Beitrag nur für "Slammer", uns für Schüler der 9. ten Klasse vorgesehen ist, habe ich ihn zurückgezogen, um anderen keine Vorgabe zu machen. Ich bin aber gespannt darauf, was die Jugend daraus macht. Nachsatz. Merkwürdigerweise sollten die Sieger des Wettbewerbs nach dem Beifall ihrer Claqoere ermittelt werden. Aber...

5 Bilder

Politisches Unvermögen oder reine Gier nach Selbstdarstellung 6

R. B.
R. B. | Bad Arolsen | am 05.11.2014 | 390 mal gelesen

Kostenexplosion und SteuergelderWas in der heutigen Zeit die Bürger am meisten aufregt, sind sicher nicht die Horrormeldungen aus den Islamischen Ländern, nicht die Wahlbetrügereien und der Bürgerkrieg in der Ukraine. Auch die sogenannte NSA Affäre war doch für einen Intelligenten Menschen im Smartphone Zeitalter absolut keine Überraschung. Nein, was die Bürger hierzulande richtig aufbringt, ist die endlose Gier nach...

3 Bilder

Kurstadt Bad Kösen wird für den Lkw- Verkehr flott gemacht... 31

Erwin Zimmermann
Erwin Zimmermann | Naumburg (Saale) | am 02.02.2014 | 1000 mal gelesen

Naumburg (Saale): Bad Kösen | Oder wie lang ist die Bahnhofstraße, könnte die Überschrift auch heißen. Das Kopfsteinpflaster in der Bahnhofstraße soll weg, endlich ist es so weit, im Tageblatt zu lesen. Eine schnelle und bewährte Variante wäre Bitumen auf das alte Kopfsteinpfaster auftragen, es wäre natürlich auch kostengünstiger. Doch nun doch die teuerste und langwierigste Sannierung auf 693 Meter. Die Straße selber rückt noch 50cm näher an die...

Unfälle aus Vergangenheit ausgegraben 6

Günther Schlegel
Günther Schlegel | Bad Kösen | am 16.06.2013 | 223 mal gelesen

Jetzt geht es los in Almrich! Nein, es ist schon lange los gegangen, aber nur mit dem Prestigedenken und der Missachtung des Bürgerwillens einiger Politiker im BLK. Werte Politiker, fragen Sie doch mal die Bevölkerung, was von dem Bauvorhaben der Straßenbegradigung bei Almrich gehalten wird! Das ist "Verbrennung" von Steuergeldern, die auch von der Bevölkerung des BLK aufgebracht werden. Angesichts der aktuell vorhandenen...

Die Schildbürger von Obertshausen

Herbert Fischer
Herbert Fischer | Obertshausen | am 01.02.2013 | 227 mal gelesen

Hallo, gehts noch, die Erbärmlichkeit der Stadtverwaltung Obertshausen in Sachen DHL-Zentrum, nimmt jetzt Formen an, die an die Tricksereien der Herren Bouffier und Posch bez. neue Landebahn, erinnern. Jetzt soll der Bund, mit entspr. Maßnahmen, dafür sorgen, daß das zu erwartende Verkehrschaos und die weitere Lärmbelästigung ausbleibt. Ja gehts wirklich noch, wie weltfremd muß man sein, zu glauben, der Bund wird...

Neues Wahlrecht ja - größerer Bundestag nein danke! 3

Nicole Be
Nicole Be | Berlin | am 19.10.2012 | 364 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Das kommt dabei heraus, wenn sich die Politiker auf einen neuen Gesetzentwurf zum Wahlrecht verständigen! Nach dem neuen Wahlrecht würde der Bundestag deutlich aufgebläht und damit erhebliche Mehrkosten in jährlicher Millionenhöhe verursachen. Warum wird bei der notwendigen Reform des Wahlrechts nicht gleich ein Neuzuschnitt der Wahlkreise vorgenommen? Mit einer Reduktion der Wahlkreise könnte man die Anzahl der...

16 Bilder

Gronau_Leine SG-Bürger gestalten mit... Schnelles Internet fehlt in Mitgliedsgemeinden ! SPD-WG geben 15.000,00EU für Expertise aus!

Walter Deppe
Walter Deppe | Gronau (Leine) | am 20.09.2012 | 701 mal gelesen

Gronau (Leine): Samtgemeinde Mitgliedsorte | Betr.: Schnelles Internet für die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Gronau und den diesbezüglichen SPD-Beschluss, 15.000,00EU für eine Expertise auszugeben. Leserbrief zu LDZ 14.09.12 : Internet, DSL , Breitbandversorgung. „15.000,00EU für ein Stück Papier „? ….. W.Deppe: …, in dem auch nur allgemein unverständliche Fachausdrücke stehen. Wäre es nicht doch ratsam, SPD Gronau, bei dem hohen Schuldenstand auf die...

1 Bild

BER Flughafen Berlin - die traurige Geschichte eines katastrophalen Missmanagements 5

H. K.
H. K. | Augsburg | am 09.09.2012 | 355 mal gelesen

http://www.welt.de/politik/article109106307/Trotz-Dauerpannen-gibt-es-317-000-Euro-Gehalt.html Da muss man sich doch einmal ernsthaft fragen, wofür ein Aufsichtsrat und ein Flughafenchef (1) eigentlich da sind, welche Aufgaben sie haben, wofür sie nützen und dafür aus Steuergeldern auch noch bezahlt werden. [(1) Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung und kaufm. Geschäftsführer.] Wenn man den obigen...

1 Bild

Bündnis 13 - Sturz des korrupten Gesundheitssystems in Deutschland 2

Dr. Lothar Löser
Dr. Lothar Löser | Hamburg | am 29.08.2012 | 470 mal gelesen

Schnappschuss

Sanierungsgelder an den Bürgern vorbei verbraten 1

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 04.06.2012 | 288 mal gelesen

Seelze: gerhart-hauptmann-str. | Die Stadt hat Sanierungsgelder im Soziale Stadt Projekt "Letter - fit für die Zukunft" "übrig", weil die Zukunft des Alten Rathauses in Letter nicht entschieden ist. Diese Gelder sollen nun in der Gerhart-Hauptmann-Str. "verbraten" werden. Es ist schon seltsam, wenn die Stadt quasi im Alleingang die Verwendung der Gelder bestimmt - es handelt sich um ein Bürgerbeteiligungsprojekt - und um die letzte Chance etwas in Letter...

3 Bilder

"Wirtschaft im Dialog" 1

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 11.11.2011 | 336 mal gelesen

Wirtschaft im Dialog … am 10. & 11. Nov. In der WZ Ich bin mit mir nicht im Reinen, als was ich das Hin und Her zwischen Lutz Bauermeister als Vertreter der ‚einen’ und Manfred Klöpper als Interessenwahrnehmer der ‚anderen’ Seite in der WZ-Reihe „Wirtschaft im Dialog“ einstufen könnte. Lutz Bauermeister als Geschäftsführer des AWV vertritt natürlich und legitim die Belange seiner Klientel, die ebenso dezidiert betrachtet...

1 Bild

Verdorrter Glaube ... 16

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 23.09.2011 | 972 mal gelesen

Klerikal besehen … Jetzt ist er da – der Gottesmann aus dem Kirchenstaat inmitten der ewigen Stadt, von der aus schon vor tausenden von Jahren Augustus, Nero und Cäsar, oder wie die römischen Imperatoren alle hießen, die Menschheit in Italien und den Ländereien da um zu vom Norden des schwarzen Kontinents bis hinauf zum Limes in Zentrum Germaniens, unterdrückt, versklavt und vergackeiert haben. Für solcherart Künste...

1 Bild

Schilderwahn - Jetzt auch in Wertingen

Sven Rosenberg
Sven Rosenberg | Wertingen | am 30.08.2011 | 352 mal gelesen

Bei einem Spaziergang über die Fluren Gottmannshofen traute ich meinen Augen nicht. Über einen Bereich von ca. 300 Metern wurden DREI gleiche Schilder aufgestellt, die einem mitteilten, dass man diesen Bereich des Feldweges nicht mit dem Kfz nutzen darf. Es handelt sich hierbei um keine viel befahrene Strecke oder gar Abkürzung (soll einmal am Tag ein Auto darauf fahren ist dies viel) und auch nicht um ein Gebiet in dem...

5 Bilder

Ein Langenhagener SCHILDBÜRGERSTREICH ??? 32

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 07.08.2010 | 756 mal gelesen

Langenhagen: Marktplatz Langenhagen | Gestern (6.Aug.2010) stand in der NHZ ein Bericht über die neu aufgestellten überdimensional großen Schilder an unseren beiden Brunnen in der Ostpassage und auf dem Marktplatz. Dies geschah auf "Anregung eines Langenhageners", wie zu lesen war! Die Schilder sollen darauf hinweisen, dass es kein Trinkwasser ist. Dabei weist ein kleines Metallschild am Fuß des Kunsthydranten in der Ostpassage bereits lange darauf...