Geisterbäume

4 Bilder

Wer frisst unsere Sträucher kahl ?

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Ludwigshafen am Rhein | am 07.06.2019 | 49 mal gelesen

An den Straßenrändern sieht man oft,völlig kahlgefressene Sträucher. Das sind die Hinterlassenschaften der Gespinstmotte. Ihre Raupen machen erst halt,wenn kein Blatt mehr am Strauch ist. Sie verspinnen sich danach und  treten erst wieder als Motten in Erscheinung. Die Sträucher sind dann über und über mit dem Gespinst überzogen. Man nennt sie  Geisterbäume. Bei Regen sieht alles trotzdem irgendwie schön aus. Nach...

1 Bild

Die Verursacher der "Geisterbäume " ! 5

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Ludwigshafen am Rhein | am 23.05.2017 | 59 mal gelesen

Schnappschuss

12 Bilder

Auf zur Charlottenhütte im Nationalpark Kellerwald-Edersee 1

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 24.08.2014 | 282 mal gelesen

Vom Parkplatz Gellershausen beginnt der Aufstieg zum Tannendriesch und weiter hinüber zur Charlottenhütte. Schon bald werden wir auf den Beginn des Nationalparks Kellerwald-Edersee hingewiesen. Die Gattertore bzw. Zäune, die lange Jahre ein großes Wildgehege (heute überwiegend Nationalpark) einfassten, sind verschwunden. Sicherlich auch ein Grund dafür, daß man nur noch selten Tiere sieht? Unterwegs stellt man fest, daß der...