Gedichte

1 Bild

Gedicht zur Collage "Stille"

Monika Wittrich
Monika Wittrich | Ulm | vor 4 Stunden, 33 Minuten | 5 mal gelesen

Eingehüllt in die Dunkelheit Stille … Die Tränen bahnen den Weg über das Gesicht Der Schmerz, die Einsamkeit, der Wille … zerbrochen, langsam und schleichend wie Gicht. Mein Herz klopft und pocht, als ob es Ketten sprengen will. Das Blut in den Adern kocht, dann ist es plötzlich still … Ist das das Ende? Copyright Monika Wittrich

Bildergalerie zum Thema Gedichte
43
34
31
26

dein seelenglanz.

Christin v.Margenburg
Christin v.Margenburg | Dobritz | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

dein seelenglanz. es winkt ein sehnen ins erwachen und durch die stille dringt ein hauch von leisem morgenlachen. es zeichnet dir ein streicheln auf die wange und lange tanzt dein seelenglanz um mir den tag zu fangen. © Chr.v.M.

1 Bild

Die Katze und die blöden Mäuse 2

Martina J.
Martina J. | Hattingen | am 21.11.2020 | 49 mal gelesen

  Die Katze lässt das Mausen nicht und lacht Dir freundlich ins Gesicht Nur schade und das ist nicht neu rast sie dabei auch mal durchs Heu Und hin und wieder - welch ein Schrecken  muss dabei eine Maus verrecken Und alle Mäuse in dem Schuppen die sollten sich nun ganz schnell ducken   Da gibt es Mäuse - dumm und schwer die wagen sich nun trotzdem her zack - hat die Katze sie verschlungen bevor sie ihre...

2 Bilder

Mit Corona sparen......

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 20.11.2020 | 20 mal gelesen

..... ist die Alternative um alles positiv zu sehen. Allerdings nicht auch ohne diese negativen Seiten dieser Pandemie einzugestehn. Pleiten, Arbeitslosigkeit, und nicht zuletzt auch die Gier jener, die aus jeder Krise mit erhobenen Hauptes heraustreten, mit überfülltem Konto. Da wir auf Kurzarbeit gemacht, obwohl die Auftragsordner überlaufen. Da wird vom Staat Geld geholt wo es gar nicht nötig wäre, stattdessen gehen...

33 Bilder

Auf den Spuren von Wilhelm Busch und Max und Moritz in Wiendensahl, Ebergötzen und Mechtshausen 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Ebergötzen | am 15.11.2020 | 180 mal gelesen

Ebergötzen: Wilhelm-Busch-Mühle |              Ach, was muss man oft von bösen       Kindern hören oder lesen!!       Wie zum Beispiel hier von diesen,       Welche Max und Moritz hießen;.... Mit diesen Worten und der dazugehörigen Bildgeschichte bin ich aufgewachsen. Und wer kennt sie nicht? Nicht nur in Deutschland, sondern in vielen Ländern rund um den Erdball, denn Busch´s Geschichten wurden in fast 300 Sprachen und Dialekte übersetzt. Aber es...

1 Bild

Kommt ein Vogel geflogen…. 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.10.2020 | 31 mal gelesen

Schnappschuss

Morgendliche Falkenflüge.

Christin v.Margenburg
Christin v.Margenburg | Dobritz | am 19.10.2020 | 5 mal gelesen

Morgendliche Falkenflüge. Silbergraue nebelfäden scherbengrün der zauberwald in den frühen morgenlüften murmeln gnomgestalten wünsche falter taumeln,feen schweben mondglanz noch in ihren haaren und sie heben nachtversunken in den zarten flügelarmen schaumgeschlagen ihre träume dem erwachten tag entgegen schillernd bunte morgenmünder blasenblubbernd traumverjagend mit dem rauschen, mit dem...

2 Bilder

Sommerklänge im Lesepark: Linda Wilhelm - Gong und Klangschalen

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 28.07.2020 | 10 mal gelesen

Königsbrunn: Lesepark beim Mercateum | Wir freuen uns sehr, dass wir auch dieses Jahr trotz der „Corona-Pandemie“ ein abwechslungsreiches Programm im Königsbrunner Lesepark anbieten können. Mo., 24.8.2020 Linda Wilhelm - Gong und Klangschalen Sommerliche Gedichte, eingerahmt von den Klängen und Schwingungen von Klangschalen und Gong, bringen Entspannung in den Körper. Chants, Lieder mit einfachen Texten zum Lauschen oder mitsingen lassen den Tag ausklingen....

8 Bilder

GEDICHTE & GESCHICHTEN

Erich Heeder
Erich Heeder | Uetze | am 23.04.2020 | 32 mal gelesen

Uetze: Haenigsen | Seit meiner Jugend bin ich irgend wie von der Muse geküsst wurden. Mein Slogan den ich mal erfunden habe, lautet: "Was ich nicht schreiben kann - male ich, was ich nicht malen kann - schreibe ich !!" Erich Heeder - Stadtteilkünstler / Hamburg Fortzetzung folgt !!

1 Bild

Nicht nur Corona: Rosenzeit 7

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 18.04.2020 | 182 mal gelesen

Im Städtchen zieht der Frühling auf, es knospen schon die Rosen. Es sehnt die Gutz sich nach dem Gauch ...

Literarisches Frühlingserwachen

Marie Manneschmidt
Marie Manneschmidt | Gersthofen | am 04.02.2020 | 2 mal gelesen

Gersthofen: Der Buchladen | Lassen Sie sich verzaubern vom Erwachen des Frühlings: Von Gedichten und anderen literarischen Texten.

2 Bilder

Der entschleunigte Weihnachtsmann

Katharina Schweissguth
Katharina Schweissguth | München | am 12.12.2019 | 43 mal gelesen

München: Spix | Der Weihnachtsmann ist sehr entzückt, als er nen Bücherschrank erblickt Da sitzt er nun entrückt und liest. Komm zum SPIX, wo du ihn siehst! Liebe Leute, wer keine Lust auf den vorweihnachtlichen Konsumstress hat, schaut vorbei im SPIX, Mini-museum für Poesie. Hier haben die Gedichte aus dem Münchner Poesiebriefkasten ein Zuhause gefunden und werden in Ausstellungen gezeigt. Es gibt seit September einen offenen...

1 Bild

Auch Verse und Gedichte unterliegen dem Urheberrecht! 9

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 21.09.2019 | 728 mal gelesen

Oh, für meinen Beitrag würden sich ein paar Zeilen aus dem Gedicht oder einem Liedtext gut machen, die passen da richtig dazu. Also gesagt, getan. Abgeschrieben (oder Strg+C und Strg+V) in meinen Artikel eingebaut, Anführungszeichen verwendet - man will das ja als Zitat verwenden, und noch den Dichter bzw. den Verfasser daruntergeschrieben - damit ist allen Recht getan. o d e r ? Im Prinzip JA - aber nur dann, wenn...

1 Bild

Erich Pfefferlen - Besinnnliches zur Weihnachtszeit

Maximilian Fischer
Maximilian Fischer | Neusäß | am 13.08.2019 | 15 mal gelesen

Neusäß: Bücher-Max | Erich Pfefferlen, Autor zahlreicher Gedichte und Essays, nimmt uns kurz vor dem 3. Advent mit auf eine winterliche und besinnliche Reise. Bei Punsch und selbstgemachten Plätzchen können Sie sich auf einen literarisch kurzweiligen Abend freuen.

1 Bild

"Hab Sonne im Herzen... 7

Katja W.
Katja W. | Hannover-Herrenhausen | am 30.07.2019 | 524 mal gelesen

Hannover: Berggarten Herrenhausen | Schnappschuss

3 Bilder

Osterspaziergang - im Ei 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 20.04.2019 | 36 mal gelesen

Gotha: Schloss Friedenstein | . Auf dem Ostereiermarkt in der Ausstellungshalle des Gothaer Schloss "Friedenstein" (13.-14.04.2019) war ich - wie jedes Jahr - erneut total verzückt in die Eier mit Beschriftung von Gedichten. Diesmal drehte sich eines mit dem "Osterspaziergang" und zog den Zuschauer besonders an: ( ca, 01 Min )

1 Bild

Der Frühling ist da - Hurra! 6

R. S.
R. S. | Lehrte | am 20.03.2019 | 80 mal gelesen

Es zwitschert, es trällert  es klingt, es gelingt es strahlt und es singt  ein jedes Kind. Es braucht Zeit, es braucht Ruh,  und du gehörst dazu. Die Farben, die Luft,  das Klima, der Duft,  ein Ruhekissen wir nicht vermissen.  Ein Krokus, das lächelt .... :)) im grünen Gras .... -  na, das hat doch was.  Hurra, der Frühling ist da!

1 Bild

Irrläufer... 😉 15

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 12.02.2019 | 175 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Adventsingen in der Alten Kirche Friedensdorf

Annette Gerlach
Annette Gerlach | Dautphetal | am 04.12.2018 | 27 mal gelesen

Dautphetal: Alte Kirche | Einladung zum Adventsingen in der Alten Kirche in 35232 Dautphetal-Friedensdorf Veranstalter: Heimat- u. Verschönerungsverein Friedensdorf e. V. Eintritt frei

1 Bild

Little 0 Poetry – Poetisches Sommerfest zum Mitmachen

Katharina Schweissguth
Katharina Schweissguth | München | am 20.06.2018 | 53 mal gelesen

München: Cincinnati-Kino | Am 30. Juni 2018 ab 14 Uhr verwandeln die Bürgerinitiative Amisiedlung gemeinsam mit den Poesieboten das Foyer des Kultkinos, die Treppe und den Platz davor in einen fröhlichen Festplatz für Musik und Poesie. Groß und Klein sind herzlich eingeladen. Bei einem Ballonhappening sollen möglichst viele Gedichte in die Lüfte steigen. Jeder kann ein oder mehrere Werke beisteuern. Gefragt sind poetische Gedanken, Wünsche und Träume...

3 Bilder

Veilchen!

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle | am 28.03.2018 | 15 mal gelesen

Die ersten Veilchen Ei, was blüht so heimlich im Sonnenstrahl? Das sind die lieben Veilchen, die blühen im Tal, blühen so heimlich im Moose versteckt drum haben auch wir Kinder kein Veilchen entdeckt. Und was steckt sein Köpflein so still empor? Was lispelt aus dem Moose so leise hervor? >Suchet so findet ihr! Suchet mit doch! Ei, warte, Veilchen, warte, wir finden dich noch. August Heinrich Hoffmann von...

2 Bilder

Treibgut Poesie – Ausstellung

Katharina Schweissguth
Katharina Schweissguth | München | am 14.01.2018 | 53 mal gelesen

München: Spix | Der Münchner Poesiebriefkasten hat in den letzten vier Jahren fast 1000 Gedichte geschluckt. Der gesammelte poetische Schatz bezieht ab Dezember ein eigenes Mini-Museum, das „Spix“. Die 2-monatige Mitmach-Ausstellung “Treibgut Poesie“ zeigt eine Auswahl aus den Gedichten. Die Besucher können mitgebrachte Gedichte dazu heften, sodass sich die Ausstellung während ihrer Laufzeit ändert. Die Exponate werden an Fundstücken...

1 Bild

"Fröhlich ins Neue Jahr mit Eugen Roth"

Ingrid Pawelczak
Ingrid Pawelczak | Laatzen | am 07.01.2018 | 39 mal gelesen

Laatzen: "Arche" der Thomasgemeinde | Der Deutsche Hausfrauen-Bund Ortsverband Laatzen e.V. lädt ein! Hintersinniger und menschlicher Humor kennzeichnet die Werke von Eugen Roth. Hildegard Griebe, Horst Jansen und Hermann Schuhrk, bekannt auch als das Lesetrio aus Pattensen, stellen Gedichte, Geschichten  und Anekdoten, die von menschlichen Unzulänglichkeiten erzählen, vor. Gäste sind herzlich willkommen und zahlen 3,00 €.

8 Bilder

Bergmannsverein beendet das Jahr mit einem gemütlichen Abend 3

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Barsinghausen | am 23.12.2017 | 152 mal gelesen

Barsinghausen: Waldapotheke | Die Kameradinnen und Kameraden des BV Barsinghausen trafen sich in der "Waldapotheke" und beendeten das Jahr in gemütlicher Runde. Bei einem guten Essen wurde geklönt und man ließ das auslaufende Jahr Revue passieren und sammelte Ideen für das kommende Jahr. Mit Gedichten und Geschichten trugen Renate Schulz und Karl-Heinz Grimme zum Gelingen dieses schönen Abends bei. Da der Weihnachtsmann nicht persönlich kommen konnte...