Gedicht

5 Bilder

I r i s 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | vor 3 Tagen | 52 mal gelesen

Iris Zwischen Zweifel und Verdacht Wach’ ich schon die zehnte Nacht, Seufze, weine, klage! Ist es Wahrheit, was er spricht, Liebt er oder liebt er nicht? Himmel, welche Frage! Wäre lauter Täuscherei Jeder Schwur, daß er getreu Seiner Iris bliebe? O du Zweifel, welche Pein! Ohne Leben möcht’ ich seyn, Oder ohne Liebe! Johann Wilhelm Ludwig Gleim

Bildergalerie zum Thema Gedicht
59
39
39
38

Poetische Kindheitserinnerung - Die Schaukel - ein Gedicht 7

Maarit Midair
Maarit Midair | München | am 19.05.2020 | 83 mal gelesen

Ihr Lieben My Heimat´ler alle, erinnert Ihr Euch noch, an das tolle atemlose Erleben, damals, wild ausholend auf der Schaukel sitzend in den Himmel zu fliegen die Haare im Wind,den Mund weit geöffnet und die Augen manchesmal geschlossen ? Die Schaukel Auf meiner Schaukel in die Höh, Was kann es Schöneres geben! So hoch, so weit: Die ganze Chaussee Und alle Häuser schweben. Weit über die Gärten hoch,...

3 Bilder

Alles neu ... 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 18.05.2020 | 47 mal gelesen

Alles neu macht der Mai macht die Seele frisch und frei Laßt das Haus, kommt hinaus, windet einen Strauß! Rings erglänzet Sonnenschein duftend pranget Flur und Hain Vogelsang, Hörnerklang tönt den Wald entlang H. Adam v. Kamp

24 Bilder

Maifest 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 17.05.2020 | 141 mal gelesen

Wie herrlich leuchtet Mir die Natur! Wie glänzt die Sonne! Wie lacht die Flur! Es dringen Blüten Aus jedem Zweig Und tausend Stimmen Aus dem Gesträuch Und Freud und Wonne Aus jeder Brust. O Erd`, o Sonne, O Glück, o Lust. Johann Wolfgang von Goethe (gekürzte Fassung) Auf meinem Spaziergang entdeckt. Ein Sonntagblütenstrauß für alle Leser.

3 Bilder

Corona 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 15.05.2020 | 42 mal gelesen

Corona Aus der Hand frißt der Herbst mir sein Blatt: wir sind Freunde. Wir schälen die Zeit aus den Nüssen und lehren sie gehn: die Zeit kehrt zurück in die Schale. Im Spiegel ist Sonntag, im Traum wird geschlafen, der Mund redet wahr. Mein Aug steigt hinab zum Geschlecht der Geliebten: wir sehen uns an, wir sagen uns Dunkles, wir lieben einander wie Mohn und Gedächtnis, wir schlafen wie Wein in den Muscheln, wie...

1 Bild

Das Blütenrund der Azalee

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 12.05.2020 | 47 mal gelesen

Siehe das Blütenrund der Azalee - wie es so still und groß empfängt das Licht, den Morgen welcher raunet : Steh auf Erden, die zu sein gedenkt. Wir, die spiegelnd sich im Lichte drehn, die traurig rückwärts schaun, nach vorne gehn, erinnern uns an Wege die wir gangen: doch haben wir denn je empfangen ?  Holger Jürges, 2015

1 Bild

Waldgeflüster 14

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 11.05.2020 | 172 mal gelesen

Unter dem Blätterdach der Bäume haben wir uns geküßt die Amsel sah uns zu  der Wind zupfte an den Holunderdolden  und es regnete Sterne die Heckenrosen kicherten leise die Knospen in deiner Hand dufteten zart lass mich nicht zurück flüsterte ich  trunkenes Sonnenspiel leicht wie das Licht tief die Traumspuren im kühlen Waldboden und mit einer Melodie flog die Amsel davon Silke Dokter

1 Bild

Freiheit 13

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 08.05.2020 | 151 mal gelesen

Versuche stets, ein Stückchen Himmel über deinem Leben freizuhalten. Marcel Proust

1 Bild

Mitternacht 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 06.05.2020 | 91 mal gelesen

Müde rumpelt die Straßenbahn durch die Nacht Quietschend biegt sie um eine Ecke bevor die Dunkelheit sie verschluckt Laternen zeichnen dunkle Schatten an die alten Hauswände und der Nachtwind wiegt sanft schlummernde Gräser Ich lege meine Träume auf dein Kissen du umfängst mich  mit einem Seufzer Verstohlen wischt sich der Mond eine Wolke aus dem Gesicht und deckt behutsam einen Silberschleier  über...

1 Bild

Pfingsten naht 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 05.05.2020 | 52 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Livestream-Lesung aus der Cubuskunsthalle Duisburg

Karin Schäfer
Karin Schäfer | Duisburg | am 04.05.2020 | 11 mal gelesen

Duisburg: Cubuskunsthalle | Die Oberhausener Lyrikerin und Schriftstellerin Claudia Wädlich wird ab 14 Uhr eine Stunde lang aus ihren beiden Lyrikbänden und einige neue Gedichte lesen. Beim Livestream in der Cubuskunsthalle Duisburg. Der Livestream ist dann fortwährend auf Youtube ansehen. Auf der kontaktfrei bespielbaren Bühne wird die Lesung aufgenommen und live ins Netz (facebook cubusLive + youTube 1st4youde) gestreamt. Achtung: Die...

5 Bilder

Willkommen Flieder 4

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 29.04.2020 | 53 mal gelesen

Willkommen heißen wir den Flieder, mal Violett, mal schlichtes Weiß. Sein süßer Duft betört mich wieder und meinen kleinen Freundeskreis. Was 'kreucht und fleucht' wird auf ihn fliegen, egal wo immer er auch steht. Er ist ein himmlisches Vergnügen und außerdem ein Stab-Magnet. Den Nektar lässt er reichlich fließen. Die Bienenvölker gut gelaunt. Das wird die ganze Welt begrüßen, so dass sogar ein Bauklotz...

1 Bild

Noch ein Gedicht 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 28.04.2020 | 31 mal gelesen

Es regnet, die Erde wird nass, was für ein Spaß!

2 Bilder

Gänseblümchen 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 27.04.2020 | 36 mal gelesen

Er liebt mich, und er liebt mich nicht ... Wer sieht dein trauriges Gesicht? Wer fühlt den Schmerz, den du musst ertragen? Bei einer Rose würde man sagen: "Wie kann man nur, die schöne Blüte?" Doch keinem geht wohl zu Gemüte, dass du auch eine Blume bist und es um dich genauso schade ist. Annegret Kronenberg

1 Bild

Frühling

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 13.04.2020 | 38 mal gelesen

Zarte, rothe Mandelblüthen Und das Blatt der Trauerweide Grüßen dich zuerst im Frühling, Wie die Freude mit dem Leide. Bald schlägt auch im Haselbusche, Auf das Aug' die Anemone Und die blasse Primel neigt schon Schüchtern Zu der Etsch die Krone. Adolf Pichler

1 Bild

Ostern! 6

Iris Alefelder
Iris Alefelder | Augsburg | am 11.04.2020 | 60 mal gelesen

Augsburg: Osterhase | Meinen Lesern wünsche ich trotz Coronavirus ein schönes Osterfest, LG Iris Häschen hoppel nicht vorbei, bring auch mir ein Schoko-Ei. Schoko-Eier mag ich sehr, hätte davon gern noch mehr. Legst` noch einen Has` ins Nest - wird´s ein tolles Osterfest. Hier war mein Pinsel tätig. Wem der Hase gefällt, darf ihn auch gerne ausdrucken, denn jeder von uns kann jetzt Fröhlichkeit gebrauchen.

1 Bild

Karfreitag und Ostern! 1

Ludwig-Josef Eglinger
Ludwig-Josef Eglinger | Erding | am 07.04.2020 | 59 mal gelesen

Erding: Eglinger, Ludwig | Karfreitag und Ostern 2020 „Mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ , so rief Jesus einst vom Kreuze herab, kurz bevor er sein Leben für die Erlösung und zu unserem Heile er gab! Dann sprach er „Es ist vollbracht“, und dann kam über die Welt die Finsternis und Nacht! Die Welt war von der 6. Bis zur 9. Stunde in Nacht gehüllt! Die Menschen bekamen Angst, denn das Wort des Propheten ward erfüllt! Auch wir rufen...

1 Bild

Miley Cyrus: Liebeserklärung an Cody Simpson

Jana Peters
Jana Peters | Köln | am 03.04.2020 | 474 mal gelesen

Das Paar ist gerade mal ein paar Monate zusammen. Dennoch scheinen Miley Cyrus und Cody Simpson schwer verliebt zu sein, wie sie in einem Livestream zeigten. Nach dem beziehungstechnischen Auf und Ab mit Ex-Ehemann Liam Hemsworth wirkt es so, als ob die 27-Jährige endlich angekommen sei. Grund dafür ist Musiker-Kollege Cody Simpson. Mit dem ist sie schon seit Oktober 2019 liiert, obwohl da die Scheidung noch gar nicht...

1 Bild

Goldne Abendsonne ...

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 27.03.2020 | 31 mal gelesen

Goldne Abendsonne, wie bist du so schön! Nie kann ohne Wonne, deinen Glanz ich sehn. Schon in früher Jugend sah ich gern nach dir, und der Trieb der Tugend glühte mehr in mir. Wenn ich so am Abend staunend vor dir stand und, an dir mich labend, Gottes Huld empfand. Doch vor dir, o Sonne, wend' ich meinen Blick mit noch höh'rer Wonne auf mich selbst zurück. Schuf uns ja doch beide eines Schöpfers...