Gedicht

1 Bild

Gedicht des Tages

Thomas Beutler
Thomas Beutler | Neustadt am Rübenberge | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Dreiarmige Riesen

Bildergalerie zum Thema Gedicht
58
37
37
37
1 Bild

Erschaffen

Thomas Beutler
Thomas Beutler | Neustadt am Rübenberge | vor 5 Tagen | 16 mal gelesen

Gedicht des Tages

1 Bild

Wunscherfüllung

Thomas Beutler
Thomas Beutler | Neustadt am Rübenberge | am 13.05.2022 | 5 mal gelesen

Schnappschuss

27 Bilder

Sehnsuchtsorte 12

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 12.05.2022 | 274 mal gelesen

Der Mittag liegt mit mir im Gras, die Wolken ziehn tiefblaue Straß, die Welt ist grün und weiß und blau, zu mir setzt sich die Herzensfrau. "Rot" spricht sie, " ist die ganze Welt,  wenn man zum Kuss den Mund hinhält." Max Dauthendey  

3 Bilder

Musikschule Wertingen: Muttertagskonzert mit „Flauti Concertanti“

Musikschule Wertingen e.V.
Musikschule Wertingen e.V. | Wertingen | am 09.05.2022 | 3 mal gelesen

Am Vortag des Muttertags spielte das Blockflötenensemble „Flauti Concertanti“ unter der Leitung von Musiklehrerin Karolina Wörle ein Konzert im Seniorenzentrum St. Klara in Wertingen. Mit einem Marsch und einem Ländler von Josef Friedrich Doppelbauer wurde das Konzert schwungvoll eröffnet. Zahlreiche Bewohner*innen der Senioreneinrichtung waren zum Konzert in das Foyer des Hauses gekommen, nachdem am Mittag leichter Regen...

21 Bilder

Nur einen Augenblick 9

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 08.05.2022 | 175 mal gelesen

Lass uns an allen Orten wo wir gemeinsam glücklich waren eine Blume pflanzen Lass uns ein Stern sein einen Augenblick auf die Erde schauen und sehen wie sie im Blumenmeer versinkt Silke Dokter Blüten "In der Rosenkirche"  im Erfurter Augustinerkloster. 

1 Bild

Im Tagebuch geblättert..... 5

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 06.05.2022 | 110 mal gelesen

heimatlos in all den nächten wohnten wir in fremden zimmern still lebendig ungezügelt manchmal schwebten wir weit hinaus pflückten honigblüten flüsternd damit niemand uns hört erst am morgen kehrten wir zurück erfassend im frühen licht unsere heimatlose liebe Silke Dokter

6 Bilder

Was für ein Genuss .. 7

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 21.04.2022 | 82 mal gelesen

Bald ist er aus, der Blütentraum von daher wollt´ ich nochmal schau´n die rosa Blütenpracht bestau´n. Wer möchte und kann, darf hier gerne weiter reimen...

28 Bilder

Frühlingslust 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 19.04.2022 | 121 mal gelesen

Das Osterfest ist vorüber, doch der Frühling kommt jetzt so richtig in Fahrt. Da sind sie schon die Apfel- und Kirschblüten, die Nestbauer und Sänger, die verliebten Vierbeiner, all das ist da, wonach wir uns so sehnten: Vogel mit dem gelben Schnabel aufgeplustert auf der Tannenspitze pfeift ein Frühlingsliedchen Bach am Waldesrand stimmt fröhlich ein Krokusse necken sich  Schlüsselblumen recken sich  Veilchen...

4 Bilder

Ostern das Fest der Auferstehung und der Hoffnung 3

Ludwig-Josef Eglinger
Ludwig-Josef Eglinger | Erding | am 18.04.2022 | 39 mal gelesen

Erding: Eglinger, Ludwig | Auferstehung Das Leben wird siegen – über Leid und Not, das Leben wird siegen – auch über den Tod! In jeder Form wird es eine Zukunft geben, voll Freude und voll neuem Leben! Der Tod und die Nacht wird nur von kurzer Dauer sein! Am Ende sind wir nicht allein! Das Leben und die Gerechtigkeit sind stärker doch als Leid und Not, denn wir haben ein Versprechen direkt bekommen von unserem Gott! Er hat den Tod...

4 Bilder

"70!" Geburtstags-Gedicht an den Leiter vieler, vieler sehr schöner 🚲-Touren ...

ADFC-Langenhagen-BLOG: Rauf aufs 🚲!
ADFC-Langenhagen-BLOG: Rauf aufs 🚲! | Langenhagen | am 07.04.2022 | 56 mal gelesen

Langenhagen: Zentraler ADFC Stützpunkt | Ein Gedicht rund ums 🚲-Fahren.Unserem 🚲-Tour-Leiter zu seinem 70. Geburtstag Ein großer Radler, der nicht dick, schwingt auf das Fahrrad seine Pfunde: Er liebt die Fahrt und auch den Blick, schaut prüfend in die Runde: Er führt uns an, er fährt voran, weil er die Karten lesen kann. Und hast Du mal ein Loch im Reifen und kannst Dein Elend kaum begreifen? Er lässt Dich sicher nicht allein: Er wird an Deiner Seite...

1 Bild

Unvollständig 18

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 03.04.2022 | 177 mal gelesen

Ich kann mit fertigen Menschen nichts anfangen. Es gibt fertigere Menschen denn mich, sicherlich ungezählte. Aber keiner ist fertig, soll je fertig sein. Christian Morgenstern

4 Bilder

Nur geträumt? 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 01.04.2022 | 126 mal gelesen

Ein Veilchen blüht am Gartenzaun  an einem Frühlingstag verlockend süß und zart sein Duft es ruft mir zu das es mich mag. Ein rosa Mandelblütenzweig neigt zärtlich sich zum Apfelbaum ein eisiger Wind  ein kalter Schnee war alles nur ein Frühlingstraum? Silke Dokter 

1 Bild

Nur ein Gedanke 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 24.03.2022 | 90 mal gelesen

Ich bin ein Gedanke und fliege mit dem Wind setze mich manchmal nieder und fliehe dann wieder geschwind. Es ist ein Schweben von Ort zu Ort es küsst mich kein Mund und streichelt keine Hand denn ich bin nur ein Gedanke und schon wieder fort.  Silke Dokter

1 Bild

Februar 2022: Krieg im Nachbarland Ukraine. 11

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 23.03.2022 | 174 mal gelesen

Zeitgemäße Ansprache"Wie kommt es nur, dass wir noch lachen, dass uns noch freuen Brot und Wein, dass wir die Nächte nicht durchwachen, verfolgt von tausend Hilfeschrein? Habt ihr die Zeitung nicht gelesen, saht ihr des Grauen Abgrund nicht? Wer kann, als wäre nichts gewesen, in Frieden nachgehn seiner Pflicht? Klopft nicht der Schrecken an das Fenster, rast nicht der Wahnsinn durch die Welt, siehst du nicht...

7 Bilder

Das Schoko-Schlösschen 3

Iris Alefelder
Iris Alefelder | Königsbrunn | am 15.03.2022 | 100 mal gelesen

Königsbrunn: Schoko-Schlösschen | Das Schoko-Schlösschen oder Cafe Müller in Königsbrunn bei Augsburg hat einen besonderen Baustil. In Königsbrunn bei Augsburg sorgt ein Café mit Chocolaterie durch seinen Baustil für Aufsehen. Das Schoko-Schlösschen Bei der Außen- und Innengestaltung unserer Chocolaterie haben wir viel Wert auf fließende, organische Formen gelegt. Die warme und geborgene Atmosphäre unseres Hauses lädt zum Träumen und Entspannen...

1 Bild

Spuren im Gras 14

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 11.03.2022 | 148 mal gelesen

Alleinsein ist wie ein brachliegendes Feld unbeachtet  nutzlos Doch irgendwann beginnt ein Blühen zaghaft aus eigener Kraft bunt  wie eine Sommerwiese Am Horizont lockend die Ferne ungeordnet die Spuren im Gras noch leicht aber immer tiefer Silke Dokter

1 Bild

Gewissensfrage 17

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 07.03.2022 | 161 mal gelesen

Gering und ärmlich mögen meine Gaben sein, aber ich bin, wie ich bin, und brauche kein Amtszeugnis zu meiner Mitmenschen Gewissheit. Mich kümmert einzig, was ich zu tun habe, nicht was die Leute denken. Diese Regel, gleich schwer zu befolgen im wirklichen wie im geistigen Leben, macht den Unterschied zwischen Größe und Gemeinheit aus. Ralph Waldo Emerson 

1 Bild

Warum ? 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 04.03.2022 | 148 mal gelesen

Es gibt auf dieser Welt die Sonne und den Sommertag die Liebe den Kuss und den Wimpernschlag das Blütenblatt und den Sternensee das Licht die Musik und den kalten Schnee die stille Nacht und die Kinderhand den Wind die Wellen und das Heimatland Und es gibt auf dieser Welt die Angst und Kinderaugen groß und stumm den Irrsinn die Ohnmacht und das nicht fassbare Warum...

2 Bilder

Vor langer Zeit........ 6

Ludwig-Josef Eglinger
Ludwig-Josef Eglinger | Erding | am 03.03.2022 | 86 mal gelesen

Erding: Eglinger, Ludwig | Vor langer Zeit da war die Not noch weit, die Menschen schienen für den Frieden endlich doch bereit! Die große Hoffnung keimte auf, dass alles besser werden kann, und ich glaubte: Ein neues Zeitalter fängt an! Vor langer Zeit  glaubten wir, dass die Technik nur ein Segen sei, dass Liebe macht die Menschen gütig und auch frei, dass jeder seinen Platz kann finden auf dem „Erdenrund“, und dass - bald jede Krankheit...

1 Bild

Trugbild 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 28.02.2022 | 91 mal gelesen

Manchmal trägt Hoffnung eine Maske und verteilt Narrenkappen Sie ist Meisterin im Verwandeln und wir sind fasziniert wenn sie sich  mit dem Licht der Sonne umhüllt gleich einem Trugbild lockend umschmeichelnd verführend Wir sind ihr verfallen und sie blickt auf uns herab und lässt und leben oder sterben Silke Dokter

8 Bilder

Die Glocke im Meer 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 26.02.2022 | 32 mal gelesen

Ein Fischer hatte zwei kluge Jungen, hat ihnen oft ein Lied vorgesungen: Es treibt eine Wunderglocke im Meer, es freut ein gläubig Herze sehr, das Glockenspiel zu hören. Der eine sprach zu dem andern Sohn: Der alte Mann verkindet schon. Was singt er das dumme Lied immerfort; ich hab manchen Sturm gehört an Bord, noch nie eine Wunderglocke. Der andre sprach: Wir sind noch jung, er singt aus tiefer...