Gedicht

29 Bilder

Im Abendlicht 5

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | vor 2 Tagen | 92 mal gelesen

Es ist die Stunde zwischen Tag und Nacht in der das Licht in unbekannte Ferne lockt eine Sehnsucht weckt für Augenblicke verwirrt und einen Herzschlag lang Lachen und Weinen vereint Es ist diese eine Stunde in der über dem Land ein Zauber liegt Silke Dokter

Bildergalerie zum Thema Gedicht
60
41
37
36
23 Bilder

Frühlings - Duft 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 01.05.2018 | 128 mal gelesen

Es liegt so etwas In der Luft ein Zauber Sehnen ein Verlangen man fühlt sich glücklich leicht und schwach man träumt und seufzet ständig "ach" Es liegt so etwas in der Luft ich liebe ihn den Frühlings - Duft Silke Dokter Und für alle Flieder - Liebhaber habe ich von meinem Feiertags-Spaziergang einen duftenden Strauß mitgebracht.  

1 Bild

Argloses Liedchen 9

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 01.05.2018 | 120 mal gelesen

Mit Lust und Liebe lebe ich, und Lust und Liebe gebe ich gern an dich weiter. Ein Lustschloss bau ich nicht, ich schreibe lieber ein Gedicht, vorwiegend heiter.  Auf einer Wiese nehm ich dich behutsam-zärtlich unter mich, ich finds gescheiter. Ein Schelm, der Arges findet, wenn uns die Lust verbindet, geh Schelm, geh weiter! Gerd W. Heyse

23 Bilder

Sehnsucht 5

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 20.04.2018 | 127 mal gelesen

Ich nehme jene Worte aus deinen Briefen die den leisen Hauch von Sehnsucht haben und hänge sie in den Fliederbaum da bist du mir ganz nah So kann ich den Frühling ohne dich gerade noch ertragen Doch wenn der Sommer kommt mit seinen tausend Sonnen und so viel Wärme bringt dass jede Saite meiner Seele kling dann Liebster musst du endlich endlich kommen Silke Dokter

14 Bilder

Mundart-Gedicht zum Frühling 10

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 19.04.2018 | 115 mal gelesen

Zeid weads !   Naus muaß i! Auf mein Berg muaß i! Auf da Sunnaseitn, hear i Glockn leitn von da Kirch. Und de oidn Baam hamm den oidn Draam: Dass da Summa kimmt, a warms Lüfterl bringt, grood scho morg'n. Wart i doch scho lang, auf den siaßn Klang, wenn a Vogerl singt, mia sei Liad. Zeid weads!, dass mei Heazblatt kimmt, mia a Streissal bringt, droom vom Berg. Und wenn Glockn leitn, soins mei...

24 Bilder

Momente des Glücks 5

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 18.04.2018 | 154 mal gelesen

geboren - in Leidenschaft und Zärtlichkeit vergänglich - wie vom Wind getrocknete Tränen unsterblich - in unseren Erinnerungen Silke Dokter https://www.youtube.com/watch?v=xTs83Ej5nS8

Noch ´n Gedicht?

Raimund Eich
Raimund Eich | Neunkirchen/Saar | am 12.04.2018 | 8 mal gelesen

Ein Tropfen nur ... ein Wassertropfen ist fürwahr nur winzig klein, fast unsichtbar und um so ´nen Tropfenwicht geht ´s im folgenden Gedicht. Am Quellengrund, noch unerhellt erblickte er das Licht der Welt von dort stieg sprudelnd er hervor und machte sich im Tropfenchor plätschernd, gurgelnd, auch mal leise auf eine Wassertropfenreise durch Berg und Tal, ganz ohne Plan kam so der Wässrige voran sein...

1 Bild

der schnee ist getaut 4

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 24.03.2018 | 84 mal gelesen

frühling(s)erwachen der schnee ist getaut auf der alten parkbank amseln wippen auf kahlen zweigen verträumt spiegelt sich der blassblaue himmel in den pfützen und eine vorwitzige knospe schlüpft in ihr blütenkleid nur die bäume knarren noch mürrisch und wiegen ihre äste verschlafen im wind   endlich befreit aus der starre des winters  erwacht neue hoffnung Silke Dokter Ich wünsche allen ein...

1 Bild

Tag der Poesie 8

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 21.03.2018 | 70 mal gelesen

Frühling. Ein erstes Blühen In zarten Frühen, Vom Himmelssaum Ein Stern noch schaut. Ein Lercheschlag Im stillen Raum, Weit vor Tag Und sonst kein Laut. O Liebe. - Georg Heym 1887-1912, deutscher Schriftsteller -

1 Bild

Frühlingsanfang 7

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 20.03.2018 | 186 mal gelesen

In meinem Kalender steht unter dem heutigen Datum: Frühlingsanfang. So richtig mochte ich das nicht glauben, kein Wunder, heute Morgen tanzten die Schneeflocken über Erfurt und das Thermometer hielt sich konstant im Minusbereich auf. Ein Frühlingsgedicht ließ mich etwas träumen und vor allen Dingen, hoffen.- Frühlingsglaube Die linden Lüfte sind erwacht, Sie säuseln und weben Tag und Nacht, Sie schaffen an...

1 Bild

Glücksmomente 1

Angelika R.
Angelika R. | Korbach | am 13.03.2018 | 71 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Liebe(s) Gedanken

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 02.03.2018 | 65 mal gelesen

Ich zähle es zur Liebe wenn wir stumm am Tisch sitzen ohne dass uns das Schweigen stört Ich zähle es zur Liebe wenn wir machtlos gegen uns selbst sind aber die Nähe des anderen alles aufwiegt Aber wo ordne ich die Nächte ein die leer sind weil dein Atem fehlt Silke Dokter aus: "Immer diese Sehnsucht"

1 Bild

Ein hoffnunsloser Fall 8

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 01.03.2018 | 115 mal gelesen

Ich habe die Hoffnung verloren, sagt er. Dann suche sie doch gefälligst, sage ich. Eine Hoffnung löst sich nicht in Luft auf hab nur Geduld und nimm dir Zeit du findest sie ganz bestimmt wieder. Nein, sagt er, das weiß ich besser. Wer die Hoffnung, die ich verloren habe, gefunden hat, der wird sie ganz bestimmt für sich behalten. Der gibt die Hoffnung, die ich verloren habe, nicht wieder heraus. Auch wenn es eine...

1 Bild

Frühling auf Vorschuß 4

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 26.02.2018 | 130 mal gelesen

Im Grünen ist`s noch gar nicht grün. Das Gras steht ungekämmt im Wald, als sei es tausend Jahre alt. Hier also, denkt man, sollen bald die Glockenblumen blühn? Die Blätter sind im Dienst ergraut und rascheln dort und rascheln hier, als raschle Butterbrotpapier. Der Wind spielt überm Wald Klavier, mal leise und mal laut. Doch wer das Leben kennt, der kennt`s. Und sicher wird`s in diesem Jahr so, wie´s  in...

4 Bilder

Schneemann 5

Ludwig-Josef Eglinger
Ludwig-Josef Eglinger | Erding | am 20.02.2018 | 90 mal gelesen

Erding: Eglinger, Ludwig | Schneemann! Ein Schneemann steht im Garten Will auf den Frühling warten! Er sieht der Sonne ins Gesicht Und glaubt er schmilzt vielleicht noch lange nicht! Er hat in der Hand einen langen Stab! Doch geht er damit nich auf noch ab Und auf dem Kopf einen weißen Hut Dieser steht ihm sicher gut So steht er Tag für Tag allein Und denkt wohl nur muss das so sein! Er mekt gar nicht wie kalt es ist und wie er...

Der Bücherwurm 3

wilhelm stümpfel
wilhelm stümpfel | Pattensen | am 16.02.2018 | 30 mal gelesen

Der Bücherwurm. Es war einmal ein Bücherwurm Der wohnt ganz oben in dem Turm, umgeben von ganz viel Gehölz, darauf war er besonders stolz. . So wohnte er schon viele Jahr, nur selten er die Sonne sah. Viel Licht für Würmer ist nicht gut, daraus erwuchs ihm manche Wut. Sein Vetter war ein Regenwurm, er lebt ganz nah am hohen Turm, nur selten sah er helles Licht, das passt zu seiner Arbeit nicht. Tief...

Im Garten blüht der Apfelbaum 3

wilhelm stümpfel
wilhelm stümpfel | Pattensen | am 15.02.2018 | 104 mal gelesen

Im Garten blüht der Apfelbaum. Im Garten blüht der Apfelbaum ganz zart und mild, man sieht es kaum. Datrunter wächst der grüne Klee, Im Fenster eine Orchidee. Der Hamster aus der Erde blickt, und ist vom Wetter ganz verzückt. Der Wind treibt alle Wolken fort, gemütlich wird’s an diesem Ort. Die Amsel fängt zu singen an Die Lärche hängt sich gleich daran. Das Blatt im Baum pfeift fröhlich mit Nun...

1 Bild

Ein Liebesgedicht 3

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 14.02.2018 | 91 mal gelesen

Wenn deine Augen auf mir ruhen und deine Lippen zu einem Kuss sich formen  dann kann ich  a l l e s  ertragen Silke Dokter Über den Valentinstag wurde ja nun schon viel geschrieben und geforscht. Woher er kommt, warum er bei uns ist, ob er überhaupt sein muss. Manche verdrehen genervt die Augen und meinen, ist sowieso alles nur Kommerz. Die Blumengeschäfte verdienen, die Süßwarenläden verdienen und lieb sollte...

Der Floh im Zoo. Gedicht 1

wilhelm stümpfel
wilhelm stümpfel | Pattensen | am 12.02.2018 | 30 mal gelesen

Der Floh im Zoo. Es war einmal ein kleiner Floh Der war recht lustig und recht froh, er darf heut in den großen Zoo das freut ihn so. Dort traf er auf ein Känguru Er sah auch einen Kakadu Und auf der Wiese eine große Kuh, mit der war er sogleich per du Im Stall da stand ein großes Schwein Es war sehr schmutzig gar nicht rein. Da fragt der Floh, was soll das sein? Und schaute ganz bedröppelt drein. Es...

3 Bilder

Gefroren hat es heuer ... 9

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Bochum | am 07.02.2018 | 228 mal gelesen

... noch gar kein festes Eis. Das Büblein steht am Weiher und spricht zu sich ganz leis: ich will es einmal wagen, das Eis, es muss doch tragen. - Wer weiß? - aus: "Das Bübchen auf dem Eis", Gedicht von Friedrich Wilhelm Güll. http://www.pinselpark.de/literatur/g/guell/poem/gefrorenhat.html

1 Bild

MIR TRÄUMTE............. 7

Ludwig-Josef Eglinger
Ludwig-Josef Eglinger | Erding | am 05.02.2018 | 87 mal gelesen

Mir täumte von einer besseren Welt In der nicht das Geld - nur die Liebe zählt In der jeder das Recht auf Leben hat In der Menschen und Tiere werden satt! Mir träumte von guten Menschen die achtsam aufeinander sind Von einer Welt in der glücklich ist ein jedes Kind! In der jeder findet seinen Platz Das Kamel und auch der Spatz In der nicht vergiftet wird die Natur! In der von Hunger keine Spur! Doch ich bin...

1 Bild

die Eisblume 7

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 04.02.2018 | 104 mal gelesen

im Winter werde ich als Eisblume an deinem Fenster blühen und wenn dein Atem mich berührt dahinschmelzen fließen in deines Herzensgrund wohnen darin tief und still und froh dich machen zu jeder Stund Silke Dokter aus: "Ich möchte so gern..."

1 Bild

Un admirador - ein Bewunderer 29

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 30.01.2018 | 372 mal gelesen

An der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin-Hellersdorf hat es wegen eines Gedichts in spanischer Sprache (s. Bild), das der Dichter Eugen Gomringer schon 1951 geschrieben hatte, ein Unbehagen gegeben, das inzwischen so weit aufgeschwollen ist, dass das Werk nun von einer Außenwand der Bildungsanstalt entfernt werden wird. Es war dort in großen Lettern angeschrieben worden, nachdem Gomringer für sein dichterisches Werk 2011...